Internet unterwegs? mit der Pandora

Was gibts neues rund um die Pandora?
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
stoned_controlDE
3 Bit
Beiträge: 14
Registriert: Mo Nov 19, 2012 13:39
Wohnort: Mittelfranken, Bayern

Internet unterwegs? mit der Pandora

#1 Beitrag von stoned_controlDE » Mo Aug 19, 2013 14:38

Tach,

Diese frage quält mich schon seit Jahren des besitzes einer Pandora 1GHZ version.
Welche Surf-Sticks funktionieren auf der Pandora? Habt ihr da erfahrungen? Geld spielt erstmal keine Rolle!
Und ich meine explizit nicht Tethering mit dem Smartphone!

Möchte z.B. auf der Arbeit oder unterwegs News etc lesen. ( in den Pausen :--) )
Ich denke diese frage ist nicht Unerheblich, wer surft schon nicht gerne mit der Pandi und firefox22 auf der parkbank und liest news p&|a RTFM
PS: wie sagt die jugend heutzutage dazu 'bestes Leben' :lol: :rotfl:

Benutzeravatar
Laomedon
8 Bit
Beiträge: 357
Registriert: Di Feb 03, 2009 21:11
Wohnort: Zürich

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#2 Beitrag von Laomedon » Mo Aug 19, 2013 15:25

Klein, aber oho: https://www.dragonbox.de/de/zubehor/35- ... arz-1.html

(Hoffentlich bald wieder auf Lager)

Benutzeravatar
stoned_controlDE
3 Bit
Beiträge: 14
Registriert: Mo Nov 19, 2012 13:39
Wohnort: Mittelfranken, Bayern

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#3 Beitrag von stoned_controlDE » Mo Aug 19, 2013 15:28

den kennt man ja bereits und ist nur ne reichweitenverlängerung der eigenen Range. Aber was nützt mir das wenn ich 8 kilometer von meinem Home-Wlan entfernt bin^^ ich dachte da eher an UMTS,LTE,GPS^^
außerdem hat meine pandora ja schon wlan onboard^^

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 315
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#4 Beitrag von Elw3 » Mo Aug 19, 2013 15:39

wenn der umts stick einen usb anschluss hat dann klappt der auch. so einfach isses.
in deutschland gibs ohnehin fast ausschließlich einen einzigen in zich farben nämlich den huawei E nowat, bekannt durch aldi, tchibo,blau, o2 etc...
sieht aber etwas dümmlich aus der "schwanz" an dem gerät. und zieht ungehäuer viel akku. besser einfach handy anmachen und als router nehmen per bluetooth oder wlan dan geht das schon recht bequem.
Bad Wolf

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#5 Beitrag von Raik » Mo Aug 19, 2013 15:41

Wie schon einmal an anderer Stelle in diesem Forum geschrieben...
Bis 1.51 (mit update auch 1.52 ober nicht mit fullflash) gingen alle Sticks die ich probiert habe.
Ich selbst nutze eine ZTE K 3565 via Vodafone, ein anderer ZTE (M190?)via O2 lief auch und diverse andere hatte ich probiert (z.B. von Huawei).
Meine GHz Pandora kam mit SZ 1.52. Damit funktionierte auch mein Surfstick.
Hängt noch immer im ToDo rauszubekommen, warum es nicht mehr tut.

Da hat sich was überschnitten ... so einfach ist es leider nicht (mehr) :-(

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 315
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#6 Beitrag von Elw3 » Mo Aug 19, 2013 15:59

kenn ich durchaus von einigen sticks.
hilft dir ein

Code: Alles auswählen

modprobe option
?
war bisher immer die lösung bei mir
Bad Wolf

Benutzeravatar
stoned_controlDE
3 Bit
Beiträge: 14
Registriert: Mo Nov 19, 2012 13:39
Wohnort: Mittelfranken, Bayern

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#7 Beitrag von stoned_controlDE » Mo Aug 19, 2013 16:08

Ok hätte dann diesen http://www.t-mobile.de/shop/handy/0,485 ... -1,00.html
und jenen zur Auswahl http://shop.vodafone.de/Shop/picknmix/d ... rod1044472

Speed ist nicht wichtig, da ich eh nur news meiner ausgewählten Lesezeichenwebsites lese^^

Was mich stuzig macht, "Selbstinstallierende Software und treiber", Kann die pandora (letztes update 1.52) überhaupt die software lesen bzw verstehen? Angaben der kompatibilität sind Windows & MAC.

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 315
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#8 Beitrag von Elw3 » Mo Aug 19, 2013 16:19

unerheblich die software da drauf kann man getrost löschen (was den stick sogar schneller verbindungen aufbauen lässt)
die sticks laufen alle mit 20 jahre alten modembefehlen und das gehört zur linux grundausstattung.

ich würde zu aldi raten, kommt nur 4 euro im monat
Bad Wolf

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#9 Beitrag von Raik » Mo Aug 19, 2013 16:27

@Elw3
Der Sick funktioniert und funktionierte immer klaglos...
Es ist auch nicht so, daß er nicht funktioniert. Es wird hardwaremäßig alles korrekt erkannt
*sudo dmesg hilft.
Es wird auch eine Verbindung aufgebaut, aber nur für eine Sekunde, dann ist wieder disconnect.
Wechsel ich von 1.55 zurück zu 1.51 ist alles wieder schön.
modprobe habe ich probiert.

Die Treiber löschen geht bei mir nicht. Sind read only. Ich habe aber mit der ZTE Software meinen Stick befummelt und das CDROM dauerhaft ausgeschaltet. So ist der Stick sofort bereit.
Und richtig, die alten AT-Befehle sind weiterhin gültig aber um einige ergänzt ...



@stoned_controlDE
Die Dinger melden sich oft als CDROM und haben dann die Windowstreiber "inside". Dismount CDROM swappt meist in den Modemmodus. Die "Linuxtreiber" machen nix anderes. CDROM abschalten und via "usbserial product vendor" den Stick beim modemmanager anmelden... ein wenig Handarbeit ist nötig.
Irgendwo bei den Hilfen habe ich eine Beschreibung dagelassen und auch einen Link.
Wenn ich wieder zu Hause bin schaue ich mal.

Benutzeravatar
stoned_controlDE
3 Bit
Beiträge: 14
Registriert: Mo Nov 19, 2012 13:39
Wohnort: Mittelfranken, Bayern

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#10 Beitrag von stoned_controlDE » Mo Aug 19, 2013 16:28

OK, Habe gerade erfahren das mein Bruder einen solchen T-Mobile surfstick basic für sein kleines NEtbook nutzt, hab ihn
grad an der pandora hängen, Wie richte ich den jetzt ein, USB dongle aktiviert und es befinden sich autorun und setup.exe dateien aufm Stick!

soll ich jetzt unter VPN connection/configure vpn > mobile broadband > Add > GSM Based tech.. UMTS,GPRS, HSDPA... einen account hinzufügen dann würds gehen?

PS: der t-online stick verbraucht etwa 100 mA, Hersteller: Huawei E3131s-2
wäre sehr nett wenn du nachsiehst, mit linux kenne ich mich nur bedingt aus
Zuletzt geändert von stoned_controlDE am Mo Aug 19, 2013 16:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 315
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#11 Beitrag von Elw3 » Mo Aug 19, 2013 16:39

@raik
klang erst als ob er nicht geht. übrigens meinte ich das entpfernen des cd modus mit "löschen"

@stoned
was wilst du mit einer windows pc datei auf einem linux arm gerät? neinnein des ist falsch.
vpn ist auch falsch, hat ja nicht mit mobilfunk zu tun. nein im netwerkmanager sollte nun bei rechtsklick der unterpunkt "mobile broadband" erscheinen. böserweise ist der netzwerkmanager nicht allzu zuverlässig was das angeht.
wenn da also nichts steht kommst du nicht ums terminal drum rum.
teste erstmal was ich oben geschrieben hab wenn das reicht ist gut, wenn nicht musst du wvdial nehmen aber da muss ich dir erst ne config file geben.
ach ja die dinger brauchen viel strom, mein alter sogar 10 watt
Bad Wolf

Benutzeravatar
stoned_controlDE
3 Bit
Beiträge: 14
Registriert: Mo Nov 19, 2012 13:39
Wohnort: Mittelfranken, Bayern

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#12 Beitrag von stoned_controlDE » Mo Aug 19, 2013 17:08

Vielen Dank, durch deinen begriff modemmanager habe ich gerade das gefunden http://pandora.energy-mover.com/pandora-umts.html
ich versuchs mal damit

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4987
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: Internet unterwegs? mit der Pandora

#13 Beitrag von IngoReis » Mo Aug 19, 2013 17:18

Wird leider nicht gehen,die Angstrom Repos sind soweit ich weis draussen.
Würde mich überraschen wenns geht aber reporte mal,denn ED schrieb mal dass
Er es so einstellte wenn man mit OPKG was lädt und er es in den Pandora Feeds nicht findet,
dann sollte er automatisch die Dinge von Angstrom laden.
Bei mir funktionierte dies seit langem nicht mehr richtig,daher habe ich die Feeds manuell reinkopiert damals.
Aber auch das funzte nicht wie ich wollte.

Bin gespannt obs bei dir geht *daumendrück*
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#14 Beitrag von Raik » Mo Aug 19, 2013 18:41

@Ingo
Deinen Einwurf verstehe ich nicht ;-)
Seit Hotfix 6 (?) hat die Pandora alles dabei um einen UMTS Stick zu nutzen.
Modemmanager muss nicht mehr installiert werden. Ist schon drinne.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4987
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#15 Beitrag von IngoReis » Mo Aug 19, 2013 18:49

Raik hat geschrieben:@Ingo
Deinen Einwurf verstehe ich nicht ;-)
Seit Hotfix 6 (?) hat die Pandora alles dabei um einen UMTS Stick zu nutzen.
Modemmanager muss nicht mehr installiert werden. Ist schon drinne.
Achso :-D
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Antworten

Zurück zu „Pandora - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste