Internet unterwegs? mit der Pandora

Was gibts neues rund um die Pandora?
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
double7
10 Bit
Beiträge: 1056
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:14

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#31 Beitrag von double7 » Mi Aug 21, 2013 20:20

Cool, danke für die Lösung. Wenn der Stick sich als serielle Schnittstelle meldet, dann sollte man zB mit minicom, einem Telix nachbau, darauf direkt zugreifen können. Und ich fall aus allen Wolken, minicom ist dabei:

Code: Alles auswählen

double7:~$ minicom
minicom: there is no global configuration file /etc/minirc.dfl
Ask your sysadmin to create one (with minicom -s).
Also "sudo minicom -s" und unter Serial Port Setup auf die richtige Schnittstelle setzen.
Wenn das stimmt kannst Du dann im Programm selbst direkt mit dem Modem per AT sprechen.

Ähm, sehe ich das richtig das Du wegen einer kleinen Datei ein komplettes Firmware-Image anbietest?

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#32 Beitrag von Raik » Mi Aug 21, 2013 20:36

Ähm, sehe ich das richtig das Du wegen einer kleinen Datei ein komplettes Firmware-Image anbietest?
Nein. ich habe heute morgen das alte Zeuchs (1.51-->1.52) noch mal reaktiviert, weil das bei mir das Letzte war das funktionierte.
In den Arbeitspausen habe ich dan etwas gefummelt und kam eher durch Zufall drauf.
pppd tauschen reicht.
Ein neuer Post waere ganz hinten gelandet aber nicht als neuer Eintrag. Ich hatte gehofft das liest jemand bevor er das Andere tut.
Habe es gerade auf meiner anderen Pandora probiert... funktioniert, weil ich antworte gerade damit ;-)

Also bitte nur pppd tauschen!!!!.

-- Do Aug 22, 2013 01:01 --

Ich mache was falsch.
Minicom ist dabei und akzeptiert scheinbar auch mein "modem" aber wie tippe ich Befehle ein? :-???

Benutzeravatar
stoned_controlDE
3 Bit
Beiträge: 14
Registriert: Mo Nov 19, 2012 13:39
Wohnort: Mittelfranken, Bayern

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#33 Beitrag von stoned_controlDE » Do Aug 22, 2013 01:46

hi raik,
vielen dank fuer deine arbeit. kann es sein das du die verkehrte pppd datei geupped hast -
sie ist von den bytes naemlich identisch mit meiner 258200 bytes (oder ist das ein Hinweis das ich doch zaxxon 1.51+update drauf hab).
Jedenfalls wird die erstellte mobile verbindung nicht bei klick sowie rechtsklick auf das netzwerksymbol angezeigt.
wlan funktionert aber tadellos! Blockiert vlt. irgendwo ne rule diese art von verbindung?
mfg

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#34 Beitrag von Raik » Do Aug 22, 2013 04:13

Morjen,

die Datei ist von meiner "First Batch". Da ich das gestern Abend für meine 1GHz nachvollzogen habe und das dann funktionierte, muß die Datei richtig sein. Du scheinst also ein anders Problem zu haben.
Ich habe ein wenig quergelesen. Der Huawei E3131s-2 sollte gehen.

Zwei Sachen vorab. Bitte Terminal öffnen und eingeben

sudo pppd

Als Antwort solltest Du was Lesbares bekommen..."You need to create the..."
Kommt unlesbare Grütze musst Du pppd tauschen.

Dann Surfstick rein und USB aktivieren und falls nötig "CD" auswerfen (kamen autorun und setup.exe daher?), falls eine erscheint (meine landet immer auf dem Desktop, ggf. Thunar öffnen) ...

sudo lsusb

Als Antwort solltest Du etwa bekommen
Bus 002 Device 002: ID 12d1:1c05 Huawei Technologies Co., Ltd. E173s 3G broadband stick (modem on)

Wenn Du Lust hast probiere noch

sudo dmesg

Das zeigt Dir so ziemlich alles an Hardware an. Du solltest irgendwo eine Liste von GSM modems sehen (meiner zeigt 3, der meiner Frau 2 an). Wenn das so ist, dann ist Hardwaretechnisch schon mal alles gut.

Im Netzwerkmanager sollte die Nummer *99# automatisch generiert werden. Den automatically Haken oben solltest Du setzen und Die PIN eingeben... Fenster hochschieben und Apply. Dann tuts. Zumindest mit Vodafone.
Was dreht auf dem NetBook? Ubuntu? Ggf. dort die Einstellungen ansehen. Falls T-Mobile was anders macht.

Benutzeravatar
double7
10 Bit
Beiträge: 1056
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:14

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#35 Beitrag von double7 » Do Aug 22, 2013 13:18

Raik hat geschrieben:sudo pppd

Als Antwort solltest Du was Lesbares bekommen..."You need to create the..."
Kommt unlesbare Grütze musst Du pppd tauschen.
Wow. Das nenne ich mal einfache Fehlersuche. ;)

Ich habe hier SZ1.52 laufen, pppd zeigt korrekt an. falls es wen interessiert:

Code: Alles auswählen

$ pppd --version
pppd version 2.4.3

$ md5sum /usr/sbin/pppd
b55b3a596d6a6161125e2e13f79ff136  /usr/sbin/pppd

-r-sr-xr-x 1 root root 258200 Jun 26  2010 /usr/sbin/pppd

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#36 Beitrag von Raik » Do Aug 22, 2013 18:26

Version 2.4.3 ist auch die meine.
Ich habe jetzt auf beiden Pandoras die 1.55er SD Karten auf diese Weise geändert und der UMTS Stick funktionierte wieder.
Beide Karten habe ich mit dem aktuellen Installer erstellt. Bei beiden gab pppd beim Aufruf aus der Kommandozeile unleserlichen Unsinn aus.
Interessanterweise habe ich vorhin eine SD probiert, die ich mit dem alten Installer auf der "First Batch" erstellt habe und die auf der GHz Pandora nicht starten wollte. Beim neuen Installer war das egal.
Auf der Karte war pppd Version 2.4.5. Die gab keinen Unsinn beim Aufruf aus dem Terminal aus, funktionierte aber trotzdem nicht. Auch hier hatte der Austausch Erfolg.
Ein wenig verwundert bin ich schon. Ich habe aber eigentlich keine Lust mich weiter damit zu befassen, weil meine Sticks tun jetzt wieder auf beiden Büchsen.
Im Zweifel hilft probieren. Man braucht die vorhandene Version ja nicht löschen. Umbenennen reicht probehalber vielleicht auch.

-- Mo Aug 26, 2013 12:40 --

Ist wohl doch noch ein wenig "Forschungsarbeit" nötig.
Ich habe, auf Wusch der "Heissen Linie" hin, notaz informiert. Ihm ist das Problem mit ppp/pppd bekannt. Sollte mit 1.55 gefixed sein aber bei manchem funktioniert das alte aus SZ 1.51, bei anderen das Neue aus SZ 1.55. Er kann nicht so genau sagen woran es liegt.
Wenn 1.52 im Nand nicht will, dann vielleicht eine Karte mit 1.55 erstellen und testen. Vielleicht sind auch einige Sticks zickiger als andere.

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 315
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#37 Beitrag von Elw3 » Sa Aug 31, 2013 17:11

jaja habs grad auch mal getestet, nach einem netten neuen flash mit 1.55 geht bei mir gar keine mehr. :O
immehin wissen wir ungefähr wo der fehler liegt...
Bad Wolf

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#38 Beitrag von Raik » Sa Aug 31, 2013 18:33

Ich zitiere mal das Wichtigste aus notaz Antwort:
Can you test if this build works right: http://www.openpandora.org/feeds/unstab ... armv7a.ipk
It was updated (Anmerkung von mir: in 1.55) because it didn't work for someone.
Bei mir tuts nicht. Bei jemandem anders tuts.
Wie geschrieben, bei mir half der einfache Austausch von pppd.

Benutzeravatar
MiniSinisterMinister
8 Bit
Beiträge: 374
Registriert: So Okt 12, 2008 17:14

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#39 Beitrag von MiniSinisterMinister » Do Okt 03, 2013 09:20

Ich war schon gaaaaanz lange nicht mehr hier. Als ich aber das hier gesehen habe, musste ich an euch denken:

http://www.engadget.com/2013/10/02/huaw ... d=rss_semi

Das ist eine SD-Karte mit 3G-Modem. Evtl. ist das ja geeignet, um die Pandora aufzurüsten.

P. S. Die Pandora ist ja immer noch wahnsinnig teuer. Schade eigentlich. Für ca. 180 EUR herum würde ich mir glatt wieder eine kaufen für Emus.
What can I do with the Pandora handheld and how well does it really work?
Visit my "micro-guide" to Pandora software at http://pandoranut.blog.com

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4987
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#40 Beitrag von IngoReis » Do Okt 03, 2013 09:29

Ja interessant,kaufe ich aber nur wenns ned so teuer ist,
kann ja im Notfall immer Tethering machen ;)
Gibts da schon nen Preis? Und ne Bezugsquelle?
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

wwtom
4 Bit
Beiträge: 22
Registriert: Di Jun 25, 2013 15:22

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#41 Beitrag von wwtom » Do Okt 03, 2013 20:36

Das Sd Karten Teil wäre verdammt cool.
Vorallem hast du im Vergleich zum Stick net so ein fetten Stecker hinten drin.
PS:
So teuer ist die Pandora jetzt auch nicht.
250€: soviel wie eine PsVita mit Zubehör.
(Pandora ist natürlich viel cooler :D)
Jedoch hatte ich das Glück eine 1Ghz Pandora für 300€ zu bekommen.
Einfach ab und zu mal auf Ebay Kleinanzeigen gucken.

lg
wwtom

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#42 Beitrag von Klumpen » Do Okt 03, 2013 20:52

wwtom hat geschrieben:250€: soviel wie eine PsVita mit Zubehör.
(Pandora ist natürlich viel cooler :D)
Bei der Vita wird das meiste Geld ja auch mit den Spielen gemacht,
bei der Pandora zahlt man da nicht viel.
Wenn man sich die alten PC-Spiele für die ports besorgt (oder sie eh schon hat, wie sich das gehört),
die paar käuflichen Pandoratitel aneignet und dieses gewaltige Repository zieht,
dazu vielleicht noch eine Retrode aus Eds Shop und damit den ganzen Krempel, den man so schon rumzufliegen hat mit rauf...
da kommt einiges an guten Spielen mit 1A-Gameplay zusammen! Wofür man jedoch auch eigentlich beide Slots gebrauchen kann,
sofern man keine 128gb-Karte sein Eigen nennt.
wwtom hat geschrieben:Jedoch hatte ich das Glück eine 1Ghz Pandora für 300€ zu bekommen.
I hate you. <_<

Benutzeravatar
Johnson r.
11 Bit
Beiträge: 2539
Registriert: Mi Jun 09, 2010 10:33
Wohnort: Hansestadt Hamburg

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#43 Beitrag von Johnson r. » Do Okt 03, 2013 22:56

wwtom hat geschrieben:Jedoch hatte ich das Glück eine 1Ghz Pandora für 300€ zu bekommen.
I hate you. <_<
Ich schließe mich dem an :D
Bei Fehlern in meinen Beiträgen bitte ich um rasche Steinigung.
Nicht das Kapital, nicht die Maschinen und auch nicht die technischen Ideen sind maßgebend für den Erfolg oder Misserfolg wirtschaftlicher Arbeit. Die wesentliche Rolle spielt der Mensch.
Prof. Hugo Junkers

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Internet unterwegs? mit der Pandora

#44 Beitrag von Raik » Do Okt 03, 2013 23:16

Wer spielt schon mit der Pandora? Ich nicht ;-)

Zurueck zum Thema...
Ich habe gerade versucht meinen UMTS Stick fuer alle Systeme meines Multiboot einzurichten:
1.Angstroem (Nand und SD): Ging nicht sofort. Erst pppd austauschen. Siehe oben.
2. RISC OS... die Einstellungen fuer meinen Stick habe ich... Null Problemo.
3. Slackware: Kein Problem ueber die normalen Einstellungen.
4. Bodhi Linux: Ich bekomme Fehlemeldungen beim aktivieren von USB (auch WIFI), Einrichtung des Sticks habe ich somit nicht hinbekommen.
5. Ubuntu: Ich finde die Stelle nicht zum USB aktivieren, Stick einrichten war nicht moeglich. Das Ubuntu auf dem Netbook meiner Frau sieht genau so aus, da gings problemlos. Auf der Pandora scheint USB nicht aktiv zu sein.

SD Modem: Hat was. Aber zum einen noch nicht erhaeltlich und zum Anderen die Frage nach den Treibern. Die normalen Sticks, Handys etc. funktionieren via modemmanager ueber USB. Ob die SD so einfach tut, bezweifel ich. Ich befuerchte eher, dass die Software Dinge uebernehmen muss, die bei Stick, Handy und Modem die Hardware regelt.

Antworten

Zurück zu „Pandora - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste