PNDs zerpflücken

Was gibts neues rund um die Pandora?
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

PNDs zerpflücken

#1 Beitrag von Raik » Fr Aug 23, 2013 14:15

Gibt es einen Weg den Inhalt von PNDs zu sehen und Teile davon zu extrahieren bzw. zu ändern?
Ich habe irgendwo gelesen PNDs sind "ausführbare Archive" mit dem Programm und Script "innen drinne".

Benutzeravatar
yoshi41dragon
8 Bit
Beiträge: 322
Registriert: Fr Jan 22, 2010 20:21
Wohnort: ประเทศสวิสเซอร์แลนด์

Re: PNDs zerpflücken

#2 Beitrag von yoshi41dragon » Fr Aug 23, 2013 14:21

Kannst Du mit den PND Tools machen, siehe hier...

http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?p=177424#p177424
Emulator Packs und Fact Sheets für Wiz, Caanoo, Dingoo and Pandora.

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: PNDs zerpflücken

#3 Beitrag von Raik » Fr Aug 23, 2013 14:41

Danke und Entschuldigung! Ist mir beim Suchen durchgerutscht.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4987
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: PNDs zerpflücken

#4 Beitrag von IngoReis » Fr Aug 23, 2013 15:29

Also ich starte z.B. die SMPlayer PND und gehe mit Root rechten mit Thunar nach /mnt/utmp/smplayer/
Dort kann ich mir wunderbar die Binaries aus der PND ziehen und z.B. ins Nand System kopieren.
Schwupps hab ich Mplayer/SMplayer aufm Nand :)
Ich habe auf diese Weise schon einige PNDs extrahiert,ist für mich einfacher geht aber nicht mit Vollbildspielen so einfach.
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
yoshi41dragon
8 Bit
Beiträge: 322
Registriert: Fr Jan 22, 2010 20:21
Wohnort: ประเทศสวิสเซอร์แลนด์

Re: PNDs zerpflücken

#5 Beitrag von yoshi41dragon » Fr Aug 23, 2013 17:20

Da braucht's doch keine Entschuldigung. Jetzt gibt's ein eigenes Thema dafür, was sicherlich anderen wiederum hilfreich sein kann.

Ingo's Methode wende ich ab und zu auch an, um zu schauen was gerade so live vorhanden ist (z.B. um Config Files zu identifizieren). Allerdings dann meist via SSH vom PC aus. Manipulieren resp. erstellen lassen sich die PNDs damit natürlich nicht und PND Tools zeigt auch die Meta Daten benutzerfreundlich an.
Emulator Packs und Fact Sheets für Wiz, Caanoo, Dingoo and Pandora.

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: PNDs zerpflücken

#6 Beitrag von T4b » Fr Aug 23, 2013 21:12

yoshi41dragon hat geschrieben:Da braucht's doch keine Entschuldigung. Jetzt gibt's ein eigenes Thema dafür, was sicherlich anderen wiederum hilfreich sein kann.
Schon richtig, aber grundsätzlich ist mir diese Einstellung viel sympathischer als die Einstellung "Was, es gibt sowas wie Suchmaschinen? Wie bedient man das?", die viele haben.
yoshi41dragon hat geschrieben:Manipulieren resp. erstellen lassen sich die PNDs damit natürlich nicht
Doch, schon. Manipulieren über den Appdata-Ordner oder man kopiert die Daten raus und manipuliert sie dort. Man kann den Ordner mit den kopierten Daten einfach wie eine PND verwenden, das wird auch erkannt.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1049
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: PNDs zerpflücken

#7 Beitrag von Raik » So Aug 25, 2013 19:02

Da braucht's doch keine Entschuldigung. Jetzt gibt's ein eigenes Thema dafür, was sicherlich anderen wiederum hilfreich sein kann.
Schon richtig, aber grundsätzlich ist mir diese Einstellung viel sympathischer als die Einstellung "Was, es gibt sowas wie Suchmaschinen? Wie bedient man das?", die viele haben.
Danke und Danke.
Ich versuche immer vorher zu suchen. Manchmal klappt es halt nicht.
Ich mag es selbst nicht, wenn die Antorten auf eine Frage in einem Link zu dem gleichen Thema bestehen bzw. Themen mehrfach aufgemacht werden. Oben gibt es ja schließlich die Suchfunktion.
PND zerpflücken und manipulieren
Das hat erstmal geklappt.
Wie ist das rein rechtlich, wenn ich die RPCEmu PND manipuliere und auf die stable 5.20 hebe, ein paar Sachen dazufummel...
Darf ich die einfach so weiterverbreiten? RPCEmu an sich ist ja frei oder sollte ich den PND-"Macher" anschreiben?

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: PNDs zerpflücken

#8 Beitrag von T4b » So Aug 25, 2013 19:09

Wenn die Software unter der GPL steht ist es definitiv kein Problem (solange der Originalautor/team genannt wird, aber das versteht sich ja von selbst).
Wenn da irgendwas dabei ist, was nicht GPL ist, musst du die Lizenz anschauen, die da dabei ist. Bei bekannten Lizenzen einfach mal auf Wikipedia oder so schauen.
Wenn keine Lizenz da ist, darf man nichts damit machen, da muss man aufpassen!

Edit: Zum letzten Satz noch: Es gibt einige Leute, die das partout nicht glauben wollen und sogar extra nach "lizenzfreien" Bildern/Musik zum weiterverwenden suchen. Das ist Bullshit.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
Johnson r.
11 Bit
Beiträge: 2539
Registriert: Mi Jun 09, 2010 10:33
Wohnort: Hansestadt Hamburg

Re: PNDs zerpflücken

#9 Beitrag von Johnson r. » So Aug 25, 2013 19:26

Edit: Zum letzten Satz noch: Es gibt einige Leute, die das partout nicht glauben wollen und sogar extra nach "lizenzfreien" Bildern/Musik zum weiterverwenden suchen. Das ist Bullshit.
Stimmt, zu diesen zähle ich mich unter anderem, das hat dein einfachen Grund, dass man über diesen Begriff gut an Medien unter der CC oder einer GNU lizenz kommt
Bei Fehlern in meinen Beiträgen bitte ich um rasche Steinigung.
Nicht das Kapital, nicht die Maschinen und auch nicht die technischen Ideen sind maßgebend für den Erfolg oder Misserfolg wirtschaftlicher Arbeit. Die wesentliche Rolle spielt der Mensch.
Prof. Hugo Junkers

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: PNDs zerpflücken

#10 Beitrag von T4b » Mo Aug 26, 2013 21:51

Johnson r. hat geschrieben:
Edit: Zum letzten Satz noch: Es gibt einige Leute, die das partout nicht glauben wollen und sogar extra nach "lizenzfreien" Bildern/Musik zum weiterverwenden suchen. Das ist Bullshit.
Stimmt, zu diesen zähle ich mich unter anderem, das hat dein einfachen Grund, dass man über diesen Begriff gut an Medien unter der CC oder einer GNU lizenz kommt
In dem Fall suchst du ja nicht nach lizenzfreien Sachen, sondern suchst mit dem Suchbegriff "lizenzfrei" nach Sachen, die unter deinen Lieblingslizenzen stehen. Dass das funktioniert, zeigt auch, wie weit dieser Irrtum verbreitet ist.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
Johnson r.
11 Bit
Beiträge: 2539
Registriert: Mi Jun 09, 2010 10:33
Wohnort: Hansestadt Hamburg

Re: PNDs zerpflücken

#11 Beitrag von Johnson r. » Di Aug 27, 2013 05:50

T4b hat geschrieben:
Johnson r. hat geschrieben:
Edit: Zum letzten Satz noch: Es gibt einige Leute, die das partout nicht glauben wollen und sogar extra nach "lizenzfreien" Bildern/Musik zum weiterverwenden suchen. Das ist Bullshit.
Stimmt, zu diesen zähle ich mich unter anderem, das hat dein einfachen Grund, dass man über diesen Begriff gut an Medien unter der CC oder einer GNU lizenz kommt
In dem Fall suchst du ja nicht nach lizenzfreien Sachen, sondern suchst mit dem Suchbegriff "lizenzfrei" nach Sachen, die unter deinen Lieblingslizenzen stehen. Dass das funktioniert, zeigt auch, wie weit dieser Irrtum verbreitet ist.
Ja, damit hast du recht, soweit schon, das google darauf am besten reagiert
Bei Fehlern in meinen Beiträgen bitte ich um rasche Steinigung.
Nicht das Kapital, nicht die Maschinen und auch nicht die technischen Ideen sind maßgebend für den Erfolg oder Misserfolg wirtschaftlicher Arbeit. Die wesentliche Rolle spielt der Mensch.
Prof. Hugo Junkers

Benutzeravatar
taake
9 Bit
Beiträge: 656
Registriert: Fr Jun 18, 2010 08:34
Wohnort: ~/

Re: PNDs zerpflücken

#12 Beitrag von taake » Mi Aug 28, 2013 07:48

T4b hat geschrieben: Schon richtig, aber grundsätzlich ist mir diese Einstellung viel sympathischer als die Einstellung "Was, es gibt sowas wie Suchmaschinen? Wie bedient man das?", die viele haben.
Link
#export EDITOR="$(which rm)"

Filmtipp: telnet towel.blinkenlights.nl

Antworten

Zurück zu „Pandora - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste