Was wird gebraucht?

Ihr braucht Grafiken für ein Spiel oder Programm? Oder wollt welche anbieten? Dann seit Ihr hier richtig!
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
4pac
7 Bit
Beiträge: 130
Registriert: Do Dez 06, 2007 21:32
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Was wird gebraucht?

#1 Beitrag von 4pac » Di Mär 11, 2008 22:07

Was wird denn gebraucht an Gebrauchsgrafiken, Leute? Was grundsätzlich am meisten, und auch was jetzt gerade aktuell für ein bestimmtes Projekt?

Shit, ich habe gerade ein paar Sachen gegen Bezahlung zu erledigen, deshalb hab ich im Moment nicht den Trieb hier auf Verdacht was zu posten, aber ich baue grundsätzlich gerne Grafiken und stelle sie euch zur Verfügung.

Ich kann zwar (natürlich) nicht mal eben nach Feierabend ein Großprojekt bedienen, aber so GUI-Elemente, Schriftzüge, Einzelscreens oder so, immer gerne.

Viele Grüße,
4pac

Dakker
3 Bit
Beiträge: 15
Registriert: Di Feb 12, 2008 15:07

#2 Beitrag von Dakker » Mi Mär 12, 2008 07:27

Ich bräuchte quadratische Steine mit Wölbung und leicht durchsichtigem Plastik- bzw. Glasseffekt, in möglichst vielen Farben. Wenn du da was auf der Pladde hättest, oder wenn du Zeit und Lust hast da was zu erstellen, wär ich dir dankbar!!! :D

Benutzeravatar
relei
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1196
Registriert: Mi Dez 27, 2006 19:48

#3 Beitrag von relei » Mi Mär 12, 2008 11:11

Hallo 4pac,

ich bräuchte eine Art GP2x-Männchen. Ich bräuchte es für mein Spiel was ich gerade programmiere. Mit diesem wollte ich zwar am GLBasic-Wettbewerb teilnehmen, werde es aber wahrscheinlich nicht rechtzeitig fertig bekommen.

Ich habe schon versucht mir ein eigenes Männchen zu bauen, aber irgendwie sahen die alle schei.... aus.

Ich bräuchte mehrere Bilder in der das GP2x-Mänchen verschiedene Reaktionen zeigt (Freude, Endtäuschung, usw)

Es wäre schön wenn du so was zeichnen könntest.

Gruß

Rene

PS: Wer braucht schon das „f“!

Benutzeravatar
4pac
7 Bit
Beiträge: 130
Registriert: Do Dez 06, 2007 21:32
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von 4pac » Mi Mär 12, 2008 12:47

Dakker hat geschrieben:Ich bräuchte quadratische Steine mit Wölbung und leicht durchsichtigem Plastik- bzw. Glasseffekt, in möglichst vielen Farben. Wenn du da was auf der Pladde hättest, oder wenn du Zeit und Lust hast da was zu erstellen, wär ich dir dankbar!!! :D
Das, z.B., müsste ich eigentlich recht zügig in passabler Qualität hinbekommen. Bräuchte aber noch ein paar mehr Detail-Infos. Exakt quadratisch, oder mit leicht gerundeten Ecken? Wie groß (Pixelmaße)? meinst du mit leicht durchsichtig, dass eine Hintergrundfarbe von unten durchschimmern soll? Wenn ja - welche?

Betr. GP2x-Männchen... komme ich drauf zurück... meinst du wie ein Smiley, oder so? Und was soll das Männchen zu einem GP2x-Männchen machen?

Fred-Peter
8 Bit
Beiträge: 273
Registriert: Do Aug 16, 2007 07:44
Wohnort: Giessen
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Fred-Peter » Mi Mär 12, 2008 13:59

Also ich finde, es gibt nach wie vor einen Mangel an diversen GMenu2X-Grafiken für Spiele. Da gab es mal einen Thread für, der in den Bereich hier verschoben, oder neu aufgemacht werden sollte..
"selig ist, der sich nicht an mir ärgert."
Matthäus 11,6

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#6 Beitrag von Fusion_Power » Mi Mär 12, 2008 17:12

Dakker hat geschrieben:Ich bräuchte quadratische Steine mit Wölbung und leicht durchsichtigem Plastik- bzw. Glasseffekt, in möglichst vielen Farben. Wenn du da was auf der Pladde hättest, oder wenn du Zeit und Lust hast da was zu erstellen, wär ich dir dankbar!!! :D
"Wölbung"? Insgesammt gewölbt oder an den Ecken? realistische Felsen oder künstliche 2D Jump'n Run Steine? Gibt ja alles Mögliche "Am Markt"
Beispiele meiner Übungen:
Bild
Bild

Ich üb mich in den "klassischen" Game Grafiken von vor Anno Dazumal, die SONIC Games sind meinw Inspiration und mein Vorbild. Dafür muss ich aber noch üben. Die Dinger da oben sind zwar mit Blender gemacht (realistische Schattenwürfe für lau) aber mit Photoshop sollte das auch gehn.

Benutzeravatar
4pac
7 Bit
Beiträge: 130
Registriert: Do Dez 06, 2007 21:32
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von 4pac » Mi Mär 12, 2008 22:18

@ Fusion_Power: schöne Dinger!!

@ Dakker: Sowas hier? Oder wie meinst du?

Bild

Benutzeravatar
rei_negishi
9 Bit
Beiträge: 877
Registriert: Di Aug 29, 2006 21:44

#8 Beitrag von rei_negishi » Mi Mär 12, 2008 23:13

Dann will ich auch mal meinen bescheidenen Beitrag leisten:
Das ganze ist keine große Sache, denn ich habe lediglich einige Funktionen von Photoshop Elements benutzt. Meine eigene kreative Leistung dabei ist sehr sehr gering, aber vielleicht kann man was draus machen. :roll:
Bild
Farblich ist eigentlich alles möglich dank Tonwerkorrektur.
Der Schein rings um die Quadrate lässt sich auch ganz leicht "wegradieren", sollte der stören.
Die Quadrate selbst sind innen transparent. Du kannst es ja mal über ein anderes Bild legen, um dir einen Eindruck davon zu verschaffen.
Tja, schreibt einfach mal eure Meinung dazu. So würde ich jedenfalls Dakkers Beschreibung interpretieren (mal abgesehen von dem farbigen Schein um die Quadrate).
Gruß Rei (^^)/

Benutzeravatar
4pac
7 Bit
Beiträge: 130
Registriert: Do Dez 06, 2007 21:32
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von 4pac » Mi Mär 12, 2008 23:56

Schicke Dinger! Gefallen mir gut. Ja, sowas könnte Dakker meinen. Muss er sich jetzt mal zu äußern :)

[EDIT]

Hätte da noch sowas hier anzubieten. Habe ich mal eben Cinema 4D für angeschmissen und ne kleine mitternächtliche Render-Party veranstaltet. Nicht die große Kreativleistung, mehr "better know your tools, buddy". Noch ´n Photoshop-Schlagschatten dahinter? Kein Problem für mich. Könnte aber bei der Verwendung in Games schnell zum Problem werden, deshalb lasse ich sie erstmal ohne Schlagschatten.

Bild
Bild
Bild

[/EDIT]

Dakker
3 Bit
Beiträge: 15
Registriert: Di Feb 12, 2008 15:07

#10 Beitrag von Dakker » Do Mär 13, 2008 06:58

@ rei_negishi und 4pac

sind beide Gut. Ich mach einfach mal ein paar gnauere Angaben:

Die Blöcke sind für eine Art Puzzlegame, so was in der art wie Wind&Water. Desshalb sollten, wenn man die Blöcke nebeneinander platziert, keine Lücken entstehen. Der Glasseffekt von rei gefällt mir gut, leider stört dieser Gloweffekt. Das zweite Bild von Fusion_Power sieht auch nicht schlecht aus. Die Tiles sollten 16x16 pixel groß sein und wie gesagt, leicht transparent, wobei das nicht so wichtig ist. Hab als Hindergrund einen Planeten der etwas durchscheinen soll, is aber wie gesagt nicht so wichtig. Ansonsten möchte ich euch nochmal rechtherzlich danken!! :D

Benutzeravatar
rei_negishi
9 Bit
Beiträge: 877
Registriert: Di Aug 29, 2006 21:44

#11 Beitrag von rei_negishi » Do Mär 13, 2008 09:44

So, nun sind die Quadrate 16x16 und haben auch keine Abrundungen mehr, wodurch man sie stapeln kann. Hier mal ein Eindruck davon:

Farben: grün, gelb, rot, blau, klar, weiß, schwarz
Bild
Die Transparenzen sind noch drin, aber in dieser kleinen Form kommt davon kaum was durch. Nur bei den klaren Quadraten sieht man überhaupt was vom Hintergrund (hatte es mal mit einem Bild vom Jupiter im Hintergrund getestet). Weiß und schwarz haben gar keine Transparenz.
Nun weiß ich aber nicht, ob dir die Wölbung noch gut genug erscheint.

Dakker
3 Bit
Beiträge: 15
Registriert: Di Feb 12, 2008 15:07

#12 Beitrag von Dakker » Do Mär 13, 2008 10:24

Schaut gut aus! Kann man das Highlight noch etwas weicher machen? Fällt im Moment noch zu sehr auf. Ich häng mal das Hintergrundbild mit an:

Bild

Benutzeravatar
rei_negishi
9 Bit
Beiträge: 877
Registriert: Di Aug 29, 2006 21:44

#13 Beitrag von rei_negishi » Do Mär 13, 2008 11:45

Hier nun mit etwas weniger Highlight:
Bild
Und beide Versionen auf dem Planeten. Links die erste und rechts die zweite Version. Der Unterschied ist, denke ich, erkennbar.

Bild

Die Transparenz sieht man eigentlich nur bei den klaren Steinen und sonst kaum.

Deine Meinung dazu?!

Benutzeravatar
4pac
7 Bit
Beiträge: 130
Registriert: Do Dez 06, 2007 21:32
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von 4pac » Do Mär 13, 2008 13:53

Ich finde, die sehen klasse aus.

Frage ist, ob das mit der Transparenz überhaupt codemäßig umgesetzt werden kann. Nützt ja nichts, wenn man irgendwie ein Stück Planet da durch sehen kann - es müsste, wenn, dann ja auch das Stück vom Planeten sein, über dem sich der Stein befindet, und das ändert sich ja wahrscheinlich im Spielverlauf.

Benutzeravatar
rei_negishi
9 Bit
Beiträge: 877
Registriert: Di Aug 29, 2006 21:44

#15 Beitrag von rei_negishi » Do Mär 13, 2008 14:10

Na ja, man müsste PNG-Grafiken mit Transparenz einbauen können, dann würde es sicher gehen.
Ich habe mich mit dem Programmieren noch nicht beschäftigt, weiß also auch nicht, wie kompliziert die Umsetzung dieses Vorhabens sein wird.
Sollte es sich doch als zu schwierig herausstellen, bliebe ja immer noch die Möglichkeit, es ohne Transparenzen zu machen, da man ja jetzt auch schon nicht viel davon hat.

Antworten

Zurück zu „Grafikerecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast