SD-Karten Erfahrungsberichte

Hier kannst Du Spiele- oder Hardwaretests rund um den gp2x reinschreiben.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
StarG
8 Bit
Beiträge: 262
Registriert: Sa Dez 09, 2006 00:15
Wohnort: DD

SD-Karten Erfahrungsberichte

#1 Beitrag von StarG » Do Feb 15, 2007 01:29

Hallo zusammen,

ich würde gerne Eure Empfehlungen bzw. Hinweise über SD/MMC Karten hören.

Ich benutze im Mom. eine 1GB Kingston Karte und bin damit zufrieden, aber ich würde mir gerne eine 2GB / 4GB Karte zulegen.

Was habt ihr so für Erfahrungen mit den diversen Kartentypen gemacht?

Benutzeravatar
!BrainbuG!
8 Bit
Beiträge: 413
Registriert: Do Mär 30, 2006 18:44
Wohnort: in deinem Kopf!
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von !BrainbuG! » Do Feb 15, 2007 02:10

Meine erste Karte war eine SanDisk UltraII 2GB, die sich ca. nach einem
halben Jahr verabschiedet hat...
meine Erfahrung...

Mittlerweile hab ich vom Hersteller Ersatz bekommen. Dies war aber
meine letzte "Markenkarte" die ich gekauft hab, seitdem kauf ich nur
noch diese "Billigdinger" . Muss aber dazu sagen das ich seither mit keiner
der Karten, billig oder nicht, mehr Probleme hatte. Im Betrieb merke ich
selber auch keinen Unterschied.
Bild

Benutzeravatar
FallenAvenger
7 Bit
Beiträge: 250
Registriert: Mi Sep 27, 2006 18:32
Wohnort: Hannover

#3 Beitrag von FallenAvenger » Do Feb 15, 2007 06:25

Also ich habe von Kingston nen 2gb Karte und hatte bisher nicht ein kleinstes Problemchen

Benutzeravatar
Agent_no1
7 Bit
Beiträge: 129
Registriert: Di Jan 02, 2007 12:59
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Agent_no1 » Do Feb 15, 2007 11:35

Ich habe:
-eine 4GB takeMS 133x und
-eine 2GB Transcend 150x
-eine 1GB Sandisk Ultra II

Bis auf den bisher dritten Datenverlust im GP2X (einmal bei der 2GB Karte und 2mal bei der 4GB Karte) laufen sie gut. In der Canon Digicam lief zumindest die 2GB Transcend 1 Jahr lang tadellos.

KSTC
5 Bit
Beiträge: 43
Registriert: Mo Dez 18, 2006 13:15
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von KSTC » Do Feb 15, 2007 12:57

Also ich habe 2 SD Karten gekauft und habe mit denen bis jetzt absolut keine Probleme:
1 GB Platinum ->15€
2 GB Platinum -> 17€ (Expert hat die glaube ich im Moment für ca. den gleichen Preis im Angebot)

Hätte ich gewusst, dass die 2 GB Karte so günstig und gut ist, hätte ich mir anstatt der 1 GB die 2 GB geholt. Vor allem da 1 GB mehr nur 2€ kosten :D

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#6 Beitrag von Fusion_Power » Do Feb 15, 2007 15:59

Ich hab bisher nur eine normale 1GB SanDisk. Geht seit Anfang an ohne zu murren, hab damit auch schon 2x Firmware geupdatet. :) Daten kopiert das Ding mit max. 5-6MB/s, recht ordentlich.

Aber ich überleg mir schon länger, noch ne zweite Karte zuzulegen. 2GB oder so. Muss keine SanDisk sein, solange sie gut läuft.
FallenAvenger hat geschrieben:Also ich habe von Kingston nen 2gb Karte und hatte bisher nicht ein kleinstes Problemchen
Die Karte werd ich mir also schon mal vormerken. :)

Benutzeravatar
LoopStar
6 Bit
Beiträge: 92
Registriert: So Dez 10, 2006 18:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von LoopStar » Do Feb 15, 2007 16:44

Bei mir ist sind es im Moment

- eine 512MB SanDisk Transflash-Karte mit SD-Adapter (aus meinem Motorola Rokr)
- eine 2GB Karte von Panasonic

Auf der ersten Karte sind meine Sachen für den alltäglichen Gebrauch wie meine Musik für unterwegs und ein SNES-Emu mit ein paar Roms. Firmwareupdate von 2.0.0 auf 2.1.1 klappte damit einwandfrei. Die zweite Karte bekommt hauptsächlich Filme gefüttert.

Splatter
4 Bit
Beiträge: 16
Registriert: Mo Jan 22, 2007 18:45
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Splatter » Mi Mär 07, 2007 18:49

Ich geb auch mal meinen Senf dazu nachdem ich nun auch ein paar Karten testen konnte.

Medion 256 MB
Mehr als ein Jahr im Einsatz. Hauptsächlich in der Digicam im Einsatz gewesen, aber auch im GP2X mehrfach genutzt. Firmware Update kein Problem. Sehr Stabil, kein Datenverlust. Allerdings auch recht langsam im Lesen und besonders beim Schreiben. Laut h2wbench 7,2 MB/s Lesegeschwindigkeit.

CnMemory 1GB 60x
Eigentlich kann man von einer Firma welche nicht einmal in der Lage ist den Produktaufkleber grade auf die Karte zu platzieren nicht viel erwarten... :wink: aber trotzdem bis jetzt noch keine Probleme mit dieser Karte verzeichnet. Ein halbes Jahr dabei. Hauptsächlich im GP2X im Einsatz. Firmwareupdate funzt. Lesen und Schreiben geht recht schnell von Statten. Laut h2benchw 9,4 MB/s Lesegeschwindigkeit. Eine 418MB große Datei wurde in ca. 2 Minuten geschrieben.

Reekin 2GB 80x
Die Karte aus dem Shop hier, direkt zum GP2X mitbestellt. Eigentlich eine nette Karte. Firmwareupdate klappt. Beim Lesen schneller als die CnMemory, beim schreiben allerdings nur halb so schnell. Laut h2benchw 14,9 MB/s Lesegeschwindigkeit. Die gleiche 418MB große Datei wurde in ca. 5 Minuten geschrieben.
Dazu kommt noch das das Kartengehäuse selber recht empfindlich ist und Dünn is. Mittlerweile ist dort ein Riss in der Nähe der Kontakte vorhanden wo das Plastik von Werk aus sehr dünn ist. Hoffentlich hält sie noch länger durch.

Sandisk Extreme III SD 2GB
Habe diese Karte erst eine Woche, kann also noch nicht zu viel zur Stabilität sagen. Bis jetzt allerdings keine Probleme verzeichnet. Firmwareupdate klappt problemlos. Laut h2benchw 19,1 MB/s Lesegeschwindigkeit. 418MB Datei wurde in ca. 24 Sekunden geschrieben. Wahrscheinlich die schnellste Karte die man zur Zeit kriegen kann.

Nur schade das der GP2X da keinen Nutzen draus ziehen kann :wink:

Getestet wurde übrigens in einem HAMA 1000&1 Card Reader.

HEP
7 Bit
Beiträge: 129
Registriert: Mo Dez 25, 2006 15:13

#9 Beitrag von HEP » Mi Mär 07, 2007 22:05

Ich benutze folgende zwei Karten und habe folgende für mich wichtige Dinge festgestellt:

Reekin 2GB:
- Einer meiner Kartenleser erkennt sie gar nicht, der andere nur schreibgeschützt
- Beim Abspielen von Xvid-Videos mit hoher Qualität bekomme ich nach 5 Sekunden Ruckler

Transcend 1GB:
- Wird von meinen Kartenlesern problemlos erkannt
- Kein Ruckeln bei den gleichen Videos
- aber Speicherplatz relativ knapp

Benutzeravatar
HeikoJ
6 Bit
Beiträge: 66
Registriert: Fr Jan 26, 2007 06:57
Wohnort: Görlitz

#10 Beitrag von HeikoJ » Do Mär 08, 2007 06:54

Hallo,

ich habe 3 Karten 2 GB von Transcend, zur Zeit bei Conrad für
ca. 15 Euro.
Bin damit zufrieden, bisher keine Datenverlust und auch die Übertragungs-
rate ist gut.

Gruß Heiko

Hoshpak
7 Bit
Beiträge: 224
Registriert: Sa Jun 10, 2006 16:03
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von Hoshpak » Do Mär 08, 2007 13:52

Ich benutze eine 1 GB Karte von Kingston. Die funktioniert eigentlich ganz gut, leider ist mir aber auch schon mehrmals das Taeisystem kaputtgegangen.

Benutzeravatar
imag
7 Bit
Beiträge: 197
Registriert: Di Jan 03, 2006 09:17

#12 Beitrag von imag » Do Mär 08, 2007 14:02

RiData 4GB aus dem Shop.

Ist zwar nicht so billig, läuft aber super. Keinerlei Fehler in rund 1/2 Jahr.

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

#13 Beitrag von sbock » Do Mär 08, 2007 14:41

imag hat geschrieben:RiData 4GB aus dem Shop.

Ist zwar nicht so billig, läuft aber super. Keinerlei Fehler in rund 1/2 Jahr.
Ja, das kann ich bestätigen. Top Karte mit schnellen Zugriffswerten.

Ansonsten habe ich auch noch diverse SanDisk und Panasonic Karten von 512 MB bis 2 GB, die bis jetzt auch ohne Probleme laufen und die ich ohne weiteres empfehlen kann.

Gruß,
Stephan

Benutzeravatar
StarG
8 Bit
Beiträge: 262
Registriert: Sa Dez 09, 2006 00:15
Wohnort: DD

#14 Beitrag von StarG » Do Mär 08, 2007 21:22

Ich habe mir inzwischen selber eine ExtremeMemory Performance 2GB Karte geholt (u.a. auf direkte Empfehlung). Bis jetzt macht die Karte eine gute Figur. Ich hoffe auf gute Zusammenarbeit 8)

Dabei hat sich mal wieder gezeigt wie wichtig auch ein guter Kartenleser für die Geschwindigkeit der SD-Zugriffe ist. Mein alter Kartenleser (Suntek?) schaffte gerade mal Raten von etwa 4 MB/s mit abunzu auftretenden Einbrüchen auf gerade mal ein Zehntel davon. Ein Ersatzgerät schaffte da dauerhaft die doppelte Leistung.

Vimacs
9 Bit
Beiträge: 551
Registriert: Di Aug 30, 2005 01:06

#15 Beitrag von Vimacs » Fr Mär 09, 2007 17:47

Ich hab mir vor ein paar tagen eine 2gb hama highspeed sd karte für 5€ bei neckermann bestellt, allerdings kam ich noch nicht wirklich dazu sie zu testen.
Bild

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Testberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste