Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND machen

Emulation mit der Pandora
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4905
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND machen

#1 Beitrag von IngoReis » So Jul 24, 2011 21:01

Hallo an alle,da ich leider mit Dosbox nicht so gute Erfahrungen gemacht habe,
wollte ich fragen ob jemand Qemu und den Qemulauncher/Qemulator incl Beschleunigungspaket Kqemu
porten und als PND packen kann.

Ich habe leider noch nicht genug Linuxwissen um das zu machen,
aber was mir Hoffnung macht:
Bei Powerpc Ubuntulinux auf der PS3(das von der Geschwindigkeit extrem von Sony gebremst wurde,
nichtmal 3d Unterstützung oder 2d Hardwarebeschleunigung hatte und Gefühlsmäßig wie ein 400mhz Pentium lief)
hatte ich Qemu mit diesen Paketen drauf und es war in der Lage unter diesem extrem
beschnittenen virtuellem Linux Windows98se so drauf zu nutzen dass ich sogar Youtube SD Videos sehen konnte.
Es lief da so brauchbar,dass ich unter Qemu mehr Hoffnung habe eine höhere Performance
auf der Pandora als bei Dosbox zu bekommen.

wenn mir jemand diesen Wunsch erfüllt,würde es mich sehr freuen ^_^

Vielleicht gibt es das ja schon aber ich habe nirgends eine Qemu PND gefunden :-D
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
F_Slim
8 Bit
Beiträge: 412
Registriert: Mi Aug 25, 2010 19:13
Kontaktdaten:

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#2 Beitrag von F_Slim » Mo Aug 08, 2011 10:15

Es gibt schon Leute, die sich damit beschäftigt haben, aber es ist nie so wirklich 'was debi heraus gekommen. Für mich klingt es auch so, als würe Qemu auf der Pandora nicht wirklich viel schneller als Dosbox laufen.

Kennst Du dieses Thema auf GP32X.com schon?
http://www.gp32x.com/board/index.php?/t ... mu__st__15
Vielleicht solltest Du Dich mit den Leuten 'mal kurzschließen, klingt so als hätte der Themenstarter z.B. eine lauffähige Qemu Version gehabt! Eventuell kann man dort jemanden motivieren oder zumindest eine Anleitung bekommen?

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4905
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#3 Beitrag von IngoReis » Mo Aug 08, 2011 10:23

Danke schön,ich schreib mal jemanden von dor an.
Stimmt,im englischem Forum hab ich noch nicht gesucht,sondern
über Google halt und hier im Forum+Pandora PND Sites.

Vielleicht hab ich ja glück und zumindest gibts ein Howto für Qemu auf der Pandora ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
god_at_hell
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1018
Registriert: Di Sep 20, 2005 04:16
Wohnort: Aachen

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#4 Beitrag von god_at_hell » Mo Aug 08, 2011 13:52

Das es nicht schneller ist wundert mich auch kaum, da qemu auch den kompletten Prozessor emulieren muss. Auf dem PC ist ja der Einsatz von KQemu möglich. Dadurch wird Qemu um einiges schneller, weil dann direkt virtualisiert wird. Da hier der Gastrechner aber eine andere Architektur als der Hostrechner ist, muss alles über "langsame" Emulation erfolgen. Man da vielleicht noch einiges optimieren ... aber riesen Sprünge in der Performance erwarte ich nicht.
Bild

Benutzeravatar
F_Slim
8 Bit
Beiträge: 412
Registriert: Mi Aug 25, 2010 19:13
Kontaktdaten:

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#5 Beitrag von F_Slim » Mo Aug 08, 2011 14:53

Tja, mich wundert nur immer wieder, wie viel Rechenleistung nötig ist, um einen 66MHz Prozessor zu emulieren. Aber so ist das wohl, kann man nix machen :-)

Benutzeravatar
god_at_hell
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1018
Registriert: Di Sep 20, 2005 04:16
Wohnort: Aachen

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#6 Beitrag von god_at_hell » Mo Aug 08, 2011 17:22

66MHz wäre eigentlich schon seeehr sehr gut. Abhängig davon wieviel noch emuliert werden muss (Sound, Grafik, IO-Subsystem) und in wie weit Programme da sensibel auf Timings und spezielle Befehle sind, hat man da recht viel Overhead zur reinen CPU Emulation.

Beispiel:
Die ganzen SNES Emulatoren die wir haben sind relativ ungenau (falsche Timings, Zusatzchips werden als Blackbox behandelt und nicht direkt emuliert ... u.a.), weswegen bei einigen Spielen immer mal irgendwas nicht funktioniert oder anders dargestellt wird als auf der original Konsole (StarWing läuft generell zu schnell, Ein Stretch Effekt in Timecop wird nicht dargestellt, Kämpfe in StarOcean sind zu schnell u.a.). Wie viel Rechenpower man braucht um wirklich alles richtig zu emulieren, ohne das man Hacks für jedes einzelne Spiel implementiert, sieht man an bSNES .... da braucht man einen 2-3ghz Rechner um SNES flüssig zu spielen. Dafür läuft auch alles so, wie auf der original Konsole.

Je wichtiger dann das korrekte Nachbilden des Zusammenspielens der Einzelkomponenten ist, um so mehr Leistung braucht man auch für einen halbwegs kompatiblen Emulator. (Siehe z.B. die Emulation vom Sega Saturn)
Bild

SlackLand
7 Bit
Beiträge: 214
Registriert: Mi Sep 27, 2006 11:56
Wohnort: Köln

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#7 Beitrag von SlackLand » Di Aug 09, 2011 05:43

Also, ich beschäftige mich schon einige Zeit mit Qemu an der Pandora. Benutzt hab ich hierbei den Qemu Port aus der GP32X Community.
Als erstes muss ich feststellen, dass er wirklich schneller läuft, als Dosbox. Wärend z.B. Fatal Racing in Dosbox nichtmal installiert wird, kann ich es mit Qemu wirklich ganz gut spielen (auffallen tun nur ein paar krasse Grafikbugs). One Must Fall 2097 wird sehr gut Emuliert (hier Aufpassen, wenn man ne andere Karte als "Soundblaster" einstellt stürtzt das Spiel ab).
Nur will er mein Win 3.11 (Win 95 bzw. 98 hab ich noch nicht ausprobiert, soll aber laut Community nicht funktionieren) will er nicht. Er bricht immer mit ner Fehlermeldung ab.
Versuche schon seit geraumer Zeit, selbst Qemu zu porten. Bis jetzt hat meine Pandora insgesamt ca. 96 Stunden Kompiliert (nicht am Stück, nach 12 Stunden hab ich ausgemacht und danach weitergemacht) jeweils und er ist immer noch nicht fertig. Ich versuchs nochmal neu zu machen.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4905
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#8 Beitrag von IngoReis » Di Aug 09, 2011 06:29

Ja stimmt Qemu wollte ich auch mal portieren,aber da waren irgendwelche Abhängigkeiten,
wo ich zwar ein paar lösen könnte aber da war dann irgendein über 100MB Tarball,
da hab ich dann aufgegeben als ich mir ausmahlte wie lange das wohl kompilieren wird auf der Pandora.
Dachte es hätte nur schon jemand mal kompiliert,denn mir da war der
Linuxkampf mit meiner Entwickler SD definitiv dann doch zu langwierig.
Qemu von der GP32 Communitiy,da muss ich auch nochmals schauen,danke für den Tipp ;)

Ausserdem tut es gut ne Bestätigung zu bekommen dass aus Qemu schon mehr rauszuholen ist
als aus Dosbox(wenn auch nicht sooo viel) :-D
(so erfuhr ich es auch auf dem beschnittenem/virtualisiertem PS3 Linux)
Also setzen wir unsere Windows95 Hoffnungen jetzt erstmal auf Qemu ^_^
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

SlackLand
7 Bit
Beiträge: 214
Registriert: Mi Sep 27, 2006 11:56
Wohnort: Köln

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#9 Beitrag von SlackLand » Di Aug 09, 2011 16:05

IngoReis hat geschrieben: Qemu von der GP32 Communitiy,da muss ich auch nochmals schauen,danke für den Tipp ;)
Sry, wollte den Link eigentlich heute Morgen direkt mit Posten, nur hatte ich keine Zeit mehr, da ich zur Arbeit musste.
http://freescifistories.wordpress.com/2 ... ora-civ-2/

Ich habs auf der Pandora versucht zu porten, weil ich das gefühl hab, dass das Qemu im Link ausm Cross-Compiler stammt, und er deswegen Probleme mit meiner Deutschen Version von Windoof 3.11 hat.
Hab leider die Version jetzt nicht mehr aufm Gerät, aber damals (vor 4 Monaten) hatte ich mal ein Ralley Spiel (ich glaub das war Rally Championchip 97, bin mir aber nicht mehr sicher), und er wertete die Pandora als Pentium 120, bei einem Benchmark. Das lässt ja vieles hoffen.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4905
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#10 Beitrag von IngoReis » Di Aug 09, 2011 16:56

Wow cool.
Ich bereite eben gerade dafür eine SD Karte vor mit dem Pandora OS und
den Entwicklertools.
Kleine Frage nebenbei,wenn ich auf dem HighSpeedUsbStick ne SwapPartition draufhabe,
erkennt das Pandora OS bei eingestecktem Stick die Swap Partition an?
Geht dann eventuell wenn ich was Kompilieren will das etwas schneller?

Das Qemu hab ich runtergeladen und werde es auf jeden Fall installieren,
bin gespannt,muss Qemu aber auch bissl mehr kennenlernen,da hier kein Qemulauncher ist.
Vielleicht kann ich ja wenn Qemu installiert ist einfach nen Launcher Kompilieren ;)

Wünscht mir Glück :-D
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

SlackLand
7 Bit
Beiträge: 214
Registriert: Mi Sep 27, 2006 11:56
Wohnort: Köln

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#11 Beitrag von SlackLand » Di Aug 09, 2011 17:54

IngoReis hat geschrieben: Kleine Frage nebenbei,wenn ich auf dem HighSpeedUsbStick ne SwapPartition draufhabe,
erkennt das Pandora OS bei eingestecktem Stick die Swap Partition an?
Geht dann eventuell wenn ich was Kompilieren will das etwas schneller?
Swap brauchst du auf jedenfall, da beim Kompilieren mehrmals der RAM überschritten wird (braucht mehr RAM, als die Pandora hat). Du müsstest ihn vorher noch mit "swapon" mounten, wobei er aber bei mir zwar eingebunden war, aber nix ausgelagert wurde. Deshalb nehm ich vorher "Gparted", dann kann ich mit einem Klick mounten (die Gparted.pnd findest du im File-Archiv).
Wünscht mir Glück :-D
Viel Glück. Ich werds die Tage vielleicht auch nochmal probieren (falls die Arbeit mir jemals nochmal ein bisschen freiraum gibt <_< )

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4905
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#12 Beitrag von IngoReis » Di Aug 09, 2011 19:26

Also Qemu startet schnell.
Ich lade gerade zum testen mal die ReactOS Live Iso runter.bin mal gespannt,weil Diablo2 ja auch unter Reactos läuft.
Win95 probiere ich wenn ich wieder mehr Zeit habe.
Qemu-Launcher hat zwar kompiliert aber wenn ich den starten will findet er die Gtk2.pm nicht,
müsste wohl Pearl neu kompilieren oder sowas,aber das mache ich nicht,da lern ich
lieber die guten Qemu Befehle kennen,damit ich Qemu auch ohne Launcher benutzen kann ;)

Edit: Ich kanns einfach nicht lassen,ich installiere gerade eben mal Windows95 im Quemu
unter Windows und wenns fertig installiert ist will ichs gleich ausprobieren :-D

Habe ein gutes Gefühl,das Glück wünschen scheint was gebracht zu haben :yes:
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

SlackLand
7 Bit
Beiträge: 214
Registriert: Mi Sep 27, 2006 11:56
Wohnort: Köln

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#13 Beitrag von SlackLand » Di Aug 09, 2011 20:09

IngoReis hat geschrieben:Also Qemu startet schnell.
Ich lade gerade zum testen mal die ReactOS Live Iso runter.bin mal gespannt,weil Diablo2 ja auch unter Reactos läuft.
Win95 probiere ich wenn ich wieder mehr Zeit habe.
Qemu-Launcher hat zwar kompiliert aber wenn ich den starten will findet er die Gtk2.pm nicht,
müsste wohl Pearl neu kompilieren oder sowas,aber das mache ich nicht,da lern ich
lieber die guten Qemu Befehle kennen,damit ich Qemu auch ohne Launcher benutzen kann ;)

Edit: Ich kanns einfach nicht lassen,ich installiere gerade eben mal Windows95 im Quemu
unter Windows und wenns fertig installiert ist will ichs gleich ausprobieren :-D

Habe ein gutes Gefühl,das Glück wünschen scheint was gebracht zu haben :yes:
Cool! Mit dem Qemu von der Seite, oder hast du schon fertig Kompiliert?
Mit den Befehlen kann man sich mit Qemu schon gut bewegen. Cool ist die Konsole, die man (ich glaub mit ner F-Taste) aktivieren kann, und Befehle eingeben kann (wenn mal ein Spiel abgestürzt ist).

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4905
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#14 Beitrag von IngoReis » Di Aug 09, 2011 20:33

schade habs noch nicht hinbekommen,erstmal nur schwarzer Bildschirm nach dem Windowsbootbildschirm.
Heute ist spät und ich hör erstmal auf.
Donnerstag gehts weiter,weil ich morgen wieder lange arbeiten muss.
Hab heute sehr viel dazugelernt,vielen dank ;)

Bild
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
F_Slim
8 Bit
Beiträge: 412
Registriert: Mi Aug 25, 2010 19:13
Kontaktdaten:

Re: Anfrage! Qemu,Qemulator/Qemulauncher und Kqemu PND mache

#15 Beitrag von F_Slim » Di Aug 09, 2011 20:40

das ist sooooo cool! Oh mann, ich wünschte ich hätte meine Pandora schon ... :juhu:

Antworten

Zurück zu „Pandora - Emulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast