Seite 4 von 4

Re: Windows95 auf der Pandora mit Qemu jetzt vieel einfacher

Verfasst: Mi Mär 16, 2016 08:29
von IngoReis
Also Windows95 auf der Pandora geht echt ned schlecht wenn mans hinbekommen hat zu optimieren.

-Pci Bus gedöns machen
-schneller USB Stick,
-richtiger Grafiktreiber (Cirrus1.41)
-besserer Sb16 Sound Driver
-alles unnötige abschalten was nur geht..auch den Virtuellen Speicher im Windows
-es schaffen den Dma Modus zu aktivieren.
Dma gibt einen echt guten schreib/lese boost und dadurch ist das System viel ansprechender.
-die letzte UniVBE Version vorm WindowsStart
Und paar andere Kleinigkeiten.

Habe gestern geschafft Qemu 0.15.1 (Pandora Version)mit Glshim zu kompilieren..schaffte es nur noch nicht ein GL Fenster damit zu öffnen..aber ich glaub dass Glshim eh nur Vollbild geht.
Der 800x600Bug ist weggegangen..dafür ist das Bild jetzt minimal kleiner.
Bin noch am Testen aber wenn diese QemuVersion besser geht kann ich vielleicht ne neue PND zur Verfügung stellen bald mit den neuesten Libs.

Ich kann ja mal ein Video machen mit den Pci Gedöns was ich meinte denmnächst..
..aber jetzt erstmal 4 Tage am Stück wieder vieel schaffe und wenig Zeit :)

Re: Windows95 auf der Pandora mit Qemu jetzt vieel einfacher

Verfasst: Sa Sep 09, 2017 20:11
von IngoReis
Hmm mal überlegen..vielleicht werde ich Windows 95 dann auch mal auf der Pyra installieren.
Eigentlich könnte ich auch mit Ptitsebs neuer CodeBlocks von gestern...
...nochmal ne neuere Qemu Version Probieren mit OpenGL 2D Beschleunigung :-D

Re: Windows95 auf der Pandora mit Qemu jetzt vieel einfacher

Verfasst: Do Sep 20, 2018 12:22
von IngoReis
Hab einfach mal wieder diesen Thread hervorgeholt..vielleicht hat ja mal wieder jemand Lust Windows95 an der Pandora zu probieren..hihi.