RISC OS 3 Emulation

Emulation mit der Pandora
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1037
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

RISC OS 3 Emulation

#1 Beitrag von Raik » Fr Mär 13, 2015 12:07

Nur mal eine Frage bezüglich der Interessenlage.
Ich habe mir eine 2GB Karte gebaut, die ohne Umwege in ein RISC OS 3 "Retrosystem" bootet, das zwei 500MB "Festplatten" mit allerlei freier Software, vor allem Spiele beinhaltet.
Ist jemand an einem Image intessiert?
Wenn ja, würde ich nochmal drüber schauen (nicht das ich kommerziellen Kram übersehen habe) und dann einen Download bereitstellen.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4925
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: RISC OS 3 Emulation

#2 Beitrag von IngoReis » Fr Mär 13, 2015 16:38

Andere Systeme?
Mehr Auswahl für die Pandora/Beagleboard?
Grundsätzlich immer ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1037
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: RISC OS 3 Emulation

#3 Beitrag von Raik » Fr Mär 13, 2015 20:10

Die Gleiche Karte für Beagleboard und Pandora ist kein Problem, wie Du weißt.
Die Idee resultiert aus einem "alten" Hardwareprojekt. Meine RPi Brotkiste.
Mike hat einen der drei Prototypen vor einiger Zeit für seine Sound Hardware von mir bekommen und kürzlich bei Google einige Bilder veröffentlicht.
Die Idee war ohne Umwege direkt in einen Emulator zu starten... C64, MSX, RISC OS 2 oder 3 und was noch so im Vollbildmodus geht. Ich habe das damals mit einem Franzosen diskutiert. Er wollte das dann aber lieber mit ArcheLinux probieren.
Ich bin bei RISC OS geblieben, weil das sehr viel schneller bootet. Ein paar Ecken gibt es noch aber grundsätzlich funktioniert es.

joachim
6 Bit
Beiträge: 105
Registriert: Di Jun 25, 2013 13:26

Re: RISC OS 3 Emulation

#4 Beitrag von joachim » Sa Mär 14, 2015 05:22

Ein guter Grund, mal wieder damit zu spielen.

Danke.

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1037
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: RISC OS 3 Emulation

#5 Beitrag von Raik » Sa Mär 14, 2015 20:26

Dann mal ein paar zum "Anfüttern"...
SpoilerShow
Bild
SpoilerShow
Bild
SpoilerShow
Bild
SpoilerShow
Bild
wird fortgesetzt!

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4925
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: RISC OS 3 Emulation

#6 Beitrag von IngoReis » So Mär 15, 2015 15:23

Ja sieht lecker aus ;)

Wie wäre es wenn wir einen
Andere "Betriebsysteme für die Pandora" Thread machen wo nochmal alle aktuelleren
aufgelistet sind mit Downloadlink und Installationsanleitung?

RiscOS,
Slackware,
Android (was jetzt dank der letzten Wlan Patches wieder gut geht)
Arch Linux,
Bodhi Linux,
Pandian(das ich mich bisher irgendwie nie traute zu probieren)
Zaxxon (darf ja ned fehlen :-D )

Und natürlich deine Multibootkarte die du mal erstellt hattest Raik,die ist UNVERZICHTBAR finde ich.
Das mit dem Bootmenu hattest du auch wunderbar lösen können damals. ;)

Nur wurde dieses Multi Image nicht so sehr Publik gemacht,ich bin sicher wenn wir das Forcieren/mehr Bekannmachen
laden das bestimmt begeistert viele herunter.
Vielleicht mache ich mich mal die nächten Tage dran das Slackware/Zaxxon zu aktualisieren darin und stelle dir dann diese Partition einzeln per DD zur Verfügung.

Wäre doch schön wenn dieses Image wieder aktuell wäre,oder? ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1037
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: RISC OS 3 Emulation

#7 Beitrag von Raik » So Mär 15, 2015 20:09

Ja sieht lecker aus ;)
Wir reden hier von einer Emulation: Das alte RISC OS 3 (zu sehen der Desktop meines A5000 von Anfang 1994) emuliert auf meiner Pandora unter RISC OS 5.21. Ich habe dem Emu mein Festplattenimage von damals "vorgeworfen".
Das wäre so, als wenn man Win 3.1 unter Win 7 emuliert.
Wie wäre es wenn wir einen
Andere "Betriebsysteme für die Pandora" Thread machen wo nochmal alle aktuelleren
aufgelistet sind mit Downloadlink und Installationsanleitung?
Das wäre dann wieder keine Emulation.
RiscOS
Bitte RISC OS ;-)

Ansonsten gern. Auch mit Multiboot.
Mann müsste die BS einzeln zur Verfügung stellen und ja nach Bedarf das Bootmenü anpassen.
Das sollte relativ einfach sein. Die Macher (Notaz?) haben das sehr gut umgetzt. Deshalb klappt das ja so gut.
Nur wurde dieses Multi Image nicht so sehr Publik gemacht,...
Ist vielleicht besser. Sind noch einige kleine Fehler drin. Wenn wir die aktuellen Versionen nutzen, ist das schnell behoben.

Reichlich Arbeit macht es trotzdem. Aber wie geschrieben, ich bin dabei aber aktuell nicht wirklich schnell.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4925
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: RISC OS 3 Emulation

#8 Beitrag von IngoReis » So Mär 15, 2015 21:55

Alles klar,ich werde dein Multiboot nochmal runterladen die nächsten Tage und versuchen was zu aktualisieren ;)

P.S. Oki RiscOS ist jetzt in meinem Kopf als Risc OS gespeichert ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1037
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: RISC OS 3 Emulation

#9 Beitrag von Raik » So Mär 15, 2015 22:41

RISC OS ... RISC OS...
alles große Buchstaben ;-)

-- Mo Mär 16, 2015 07:18 --

Ich vermute mal, daß meine Basis CROS4 = Classic RISC OS sein wird... Und der "Ersteller" hat es auch falsch geschrieben... grrr. :-((
SpoilerShow
Bild
Kann aber sein, ich ändere meine Meinung noch einmal ;-)

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4925
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: RISC OS 3 Emulation

#10 Beitrag von IngoReis » Mo Mär 16, 2015 23:11

Hihi kann ja passieren.
Gut dass ich da nicht der Einzige bin
und auch gut dass du Standhaft bleibst und auf RISC OS bestehst ;)

Irgendwann müssen wirs ja mal lernen :juhu:
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1037
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: RISC OS 3 Emulation

#11 Beitrag von Raik » Di Mär 17, 2015 05:06

rgendwann müssen wirs ja mal lernen :juhu:
Es gibt Leute, die kennen nic anderes als RISC OS und schreiben es trotzdem falsch ;-)
Ist auch nicht wirklich ein Problem.

Für Classic RISC OS gibt es vielleicht sogar eine Erklärung.
RISC OS 3.1x hatte eine sehr einfache Bootstruktur und mehrere Ordner im Hauptverzeichnis. Das wurde mit dem Risc PC (der wird so geschrieben) geändert und ein "Universalboot" eingeführt. Classic RISC OS ist ein "Eigenbau" und bietet das "Universalboot" vom Risc PC auch für das alte RISC OS 3.1x. Vielleicht soll die Schreibweise den Zusammenhang verdeutlichen.

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: RISC OS 3 Emulation

#12 Beitrag von Akabei » Di Mär 17, 2015 18:33

Solange niemand CISC OS schreibt geht's doch noch. :)
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1037
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: RISC OS 3 Emulation

#13 Beitrag von Raik » Do Mai 21, 2015 19:47

Hat jemand Lust unter RPCEmu auf der Pandora ArchiEmu laufen zu lassen? Ich "spiele" gerade ein wenig damit.
Zum probieren vielleicht einfacher als eine komplette Karte zu schreiben.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4925
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: RISC OS 3 Emulation

#14 Beitrag von IngoReis » Sa Mai 23, 2015 07:29

Meine goldene Pandora ist wieder hier und funktioniert wunderbar.
Auf der könnte ichs heute Abend ein wenig probieren.
Brauche ich da ein Bios was ich mir suchen muss?
Läuft da auch Starfighter drauf?

Die SegaSaturn Version von Stafighter läuft ja grausig unter Yabause auf der Pandora ;)

Meinst du es gibt ne Möglichkeit RiscOS unter Qemu zu emulieren?
Wenn ja könnten wir RiscOS sogar als PND herausbringen.
Ich hab da ne Spezialtestversion von Qemu von Ptitseb wo so ziemlich alles emulieren kann.
Wollte auf diese Weise auch ein neueres Android auf der Pandora zum Laufen bewegen als PND.

RiscOS innerhalb einer QemuVM wäre doch ne super Idee oder?
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1037
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: RISC OS 3 Emulation

#15 Beitrag von Raik » Sa Mai 23, 2015 12:00

Ingo, ich bin schwer enttäuscht ;-)

Starfighter ist auf der Distro unter Games, da brauchts keinen Emulator.
Starfighter läuft auch unter RPCEmu.

ArchiEmu braucht man nur für die ganz alten Sachen die RISC OS 3.xx voraussetzen und in der aktuellen 32bit Umgebung von RISC OS 5.xx nicht laufen.

Unter PanRPCEmu läuft Archi allerdings nicht sauber. Die Version ist zu alt. Mit der aktuellen Version funktioniert es aber. Ich bin gerade am übelegen, ob ich das neu kompiliere.
Andererseits gibt es aber noch ArcEm der das Alte ohne Umweg emuliert und somit klare Geschwindigkeitsvorteile hat.

Es gibt eine Version einer Raspberry Pi Umgebung für Qemu und da soll auch RISC OS laufen. Meine, zugegebne nicht sehr intensiven, Versuche sind aber alle gescheitert.

Ich bin nicht so der Emulator Fan. Gerade bei RISC OS und gerade auf der Pandora nicht.
Es ist so einfach das "in echt" laufen zu lassen, da verbietet sich eine lahme Emulation von RISC OS 5.xx eigentlich von selbst. Bei dem ganz alten Kram der RISC OS 3.xx voraussetzt, sieht es anders aus. Da macht ArcEm oder PanRPCEmu mit alten 3er oder 4er ROMs schon Sinn.

Antworten

Zurück zu „Pandora - Emulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast