Fullspeed Amiga auf der Pandora!

Emulation mit der Pandora
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#1 Beitrag von EvilDragon » Fr Sep 12, 2008 15:58

Jawoll, richtig gelesen.
Ich habe heute die erste Version von UAE4ALL für die Pandora bekommen - und konnte es nicht abwarten, ein paar Amiga Klassiker zu starten.

Der Emulator läuft in vollem Tempo (er ist sogar auf 60fps limitiert, damit er nicht zu schnell läuft...)

Da mein Devboard noch keine Eingabemöglichkeit hat, musste ich Spiele raussuchen, die weder ein Crack-tro noch sonstigen Tasten-, Maus- oder Joystick-Druck erwartet haben, um mir was vorzuspielen.
Aber ich denke, ich habe da doch ein paar nette gefunden.
Hier kann das Video auch runtergeladen werden
Bild

Benutzeravatar
Dirty
4 Bit
Beiträge: 22
Registriert: Sa Aug 09, 2008 10:59

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#2 Beitrag von Dirty » Fr Sep 12, 2008 16:37

warum ist ab 1:00 alles schwarz?

Benutzeravatar
FallenAvenger
7 Bit
Beiträge: 250
Registriert: Mi Sep 27, 2006 18:32
Wohnort: Hannover

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#3 Beitrag von FallenAvenger » Fr Sep 12, 2008 16:50

Saubär :D

Perfekte Amiga-Emulation alleine ist für mich schon ein Kaufgrund für die Pandora. Die beste Meldung des Tages!

Benutzeravatar
Devaux
11 Bit
Beiträge: 2080
Registriert: So Feb 05, 2006 22:21
Wohnort: ~/
Kontaktdaten:

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#4 Beitrag von Devaux » Fr Sep 12, 2008 16:57

Darauf habe ich gewartet :)))
$ uname -a
Linux thaddaeus 2.6.38-gentoo #1 SMP Wed Mar 23 00:58:17 CET 2011 x86_64 Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz GenuineIntel GNU/Linux


Ein OpenSource Handheld ist immer nur so gut wie seine Community.

*** Whatever you do, don't hit Alt+F2 and type 'free the fish' ***

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#5 Beitrag von EvilDragon » Fr Sep 12, 2008 16:58

Dirty hat geschrieben:warum ist ab 1:00 alles schwarz?
Hoppla, war ein kleiner Fehler, habs neu hochgeladen :)
Das Video ist eigentlich nur 1:00 lang ;)
Bild

Benutzeravatar
FallenAvenger
7 Bit
Beiträge: 250
Registriert: Mi Sep 27, 2006 18:32
Wohnort: Hannover

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#6 Beitrag von FallenAvenger » Fr Sep 12, 2008 16:59

Nur funktioniert der Link grad nicht mehr, wollt es mir nochmal anschauen :D

Edit: Nu gehts wieder. Hooray ^^

Benutzeravatar
Dirty
4 Bit
Beiträge: 22
Registriert: Sa Aug 09, 2008 10:59

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#7 Beitrag von Dirty » Fr Sep 12, 2008 17:50

EvilDragon hat geschrieben:Hoppla, war ein kleiner Fehler, habs neu hochgeladen :)
Das Video ist eigentlich nur 1:00 lang ;)
ok, danke

Babrios
3 Bit
Beiträge: 12
Registriert: Fr Sep 12, 2008 17:46

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#8 Beitrag von Babrios » Fr Sep 12, 2008 17:56

Mein Hauptgrund die Pandora zu kaufen.
War nun die Vorbestellung ab 15.9. oder 30.9.? Im engl. Forum ist dauernd vom 30.9. die Rede, ich dachte der 15. wäre schon klar.

Ach ED, schön dass auch du jetzt den "richtigen" Artikel für "die" p&|a benutzt :wink:
Wir alle habens ja beim Amiga schon falsch gemacht. :wink:

GerDirkO
4 Bit
Beiträge: 24
Registriert: Mo Aug 25, 2008 12:42
Wohnort: Mönchengladbach

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#9 Beitrag von GerDirkO » Fr Sep 12, 2008 18:02

Sehr schön, scheint ja richtig anständig zu laufen.

Benutzeravatar
Julius
8 Bit
Beiträge: 280
Registriert: Sa Okt 01, 2005 16:41
Kontaktdaten:

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#10 Beitrag von Julius » Fr Sep 12, 2008 18:25

Ist das A500/600 Emulation oder A1200? (sorry bin nicht so der Amigafreak das ich das von den Spielen erkennen könnte ;) )

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#11 Beitrag von Thrake » Fr Sep 12, 2008 18:33

Babrios hat geschrieben:Mein Hauptgrund die Pandora zu kaufen.
War nun die Vorbestellung ab 15.9. oder 30.9.? Im engl. Forum ist dauernd vom 30.9. die Rede, ich dachte der 15. wäre schon klar.
Ich verweise mal darauf: http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=24&t=5830

EDIT: Wer hat eigentlich den Amiga Emu programiert, wenn ich fragen darf?

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#12 Beitrag von Fusion_Power » Fr Sep 12, 2008 19:43

Ich selber kann zwar wenig mit ner Amiga Emulation anfangen (ich hatte ja auch nie einen Amiga :D ) aber wenn das alles schon flüssig läuft, dann ist das ne tolle Sache, der Amiga war ja kein kleiner Kleckercomputer sondern schon ein richtig toughes Teil. :) Wie schnell ist eigentlich die GP2X Amiga Emulation im Vergleich?
Wenn die Pandora also soviel Power hat, dass schon ein FPS Begrenzer rein muss, dann kann man die Büchse später sicher gut untertakten, oder die Pandora macht das gleich automatisch.

Und ist es kompliziert, so einen Amiga emulationstechnisch zum laufen zu bringen? Ich hab zumindest eine Amiga-Demo-Diskette aus einem MAgazin, die läuft natürlich nicht am PC aber auf der Pandora könnte ich die ja irgend wann mal ausprobieren, falls man nicht noch Original Amiga-Bios oder OS benötigt, was ich nicht hab. ^_^

grond

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#13 Beitrag von grond » Fr Sep 12, 2008 22:28

EvilDragon hat geschrieben:Jawoll, richtig gelesen.
Ich habe heute die erste Version von UAE4ALL für die Pandora bekommen
Die wichtigste Frage: kann der Emulator den AGA-Chipsatz emulieren? Kann er Sprites und Spritekollision? WIMRE waren dies beides immer schwierige Punkte bei den Amiga-Emulatoren. Für den Preis hatte ich den Kauf einer Pandora ohnehin schon beschlossen, aber ein guter Amiga-Emulator könnte da noch einmal ganz andere Fieber bei mir zum Ausbrechen bringen. Wobei Demo-Coden direkt auf dem ARM sicherlich mehr Spaß macht, ist eigentlich der einzige Prozessor, der noch eleganter ist als der 680x0... :)

grond

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#14 Beitrag von grond » Fr Sep 12, 2008 22:30

Fusion_Power hat geschrieben:Und ist es kompliziert, so einen Amiga emulationstechnisch zum laufen zu bringen?
Der Amiga gilt wegen der sehr mächtigen Grafikkoprozessoren als besonders schwierig zu emulieren. Inzwischen sind die Rechner natürlich so schnell geworden, dass da eine Menge möglich ist, aber das Verhältnis von MHz des emulierenden Computers (PC) zu MHz des emulierten Computers (Amiga) ist beim Amiga jedenfalls schon besonders hoch.

Babrios
3 Bit
Beiträge: 12
Registriert: Fr Sep 12, 2008 17:46

Fullspeed Amiga auf der Pandora!

#15 Beitrag von Babrios » Sa Sep 13, 2008 09:58

Thrake hat geschrieben: EDIT: Wer hat eigentlich den Amiga Emu programiert, wenn ich fragen darf?
Diese Version wurde "portiert" für p&|a von Notaz, dem auch der Picodrive zu verdanken ist.
Aber auch critical & GnoStiC haben da schon reichlich Vorarbeit geleistet.
http://wiki.gp2x.org/wiki/UAE4all

Antworten

Zurück zu „Pandora - Emulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast