Die Pandora - Fakten, Infos, Videos

Probleme oder Fragen zur Pandora? Hier könnte es die Antwort geben
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Die Pandora - Fakten, Infos, Videos

#16 Beitrag von Fusion_Power » Fr Okt 15, 2010 15:16

sieht aus als währe unser OMAP 3530 ganz unten auf der Skala, davon ausgehend das er gleich performt mit dem angegebenen 3430. Hmm.. währe interessant das malin Relation zum Stromverbrauch zu betrachten.

Benutzeravatar
hede
8 Bit
Beiträge: 315
Registriert: Mi Okt 08, 2008 18:37
Wohnort: Siegen ePost: gp2x342@der-he.de
Kontaktdaten:

Re: Die Pandora - Fakten, Infos, Videos

#17 Beitrag von hede » Fr Okt 15, 2010 15:48

So ist das mit der Skalierung und schönen Diagrammen. Also ganz unten ist der nur, weil die Daten mit dieser CPU anfangen und es eben eine Liste heutiger und zukünftiger TOP-ARM-CPUs ist. Viele der Werte beruhen nicht einmal auf synthetischen Benchmarks, was ja an sich schon nicht sooo aussagekräftig wäre. Sie beruhen gar auf Schätzungen. Deswegen hat der Autor seine Liste auch mittlerweile angepasst. Für das Bild heißt das: Du kannst alles oberhalb des Hummingbird streichen. Und dieser wiederum ist nicht einmal doppelt so schnell wie der Pandora-OMAP. (man bedenke z.B. der hoch gelobte und sicher nicht langsame Apple A4 sieht hier ebenfalls nicht gut aus)
Insofern, um es mit Einsteins Worten zu fassen: alles relativ :-)

(siehe auch: http://www.anythingbutipod.com/forum/sh ... hp?t=57621)

Benutzeravatar
F_Slim
8 Bit
Beiträge: 412
Registriert: Mi Aug 25, 2010 19:13
Kontaktdaten:

Re: Die Pandora - Fakten, Infos, Videos

#18 Beitrag von F_Slim » Fr Okt 15, 2010 22:21

Wäre es denn prinzipiell möglich die Pandora nachträglich selber upzugraden, also sich (woher auch immer?) einen OMPA4430 zu kaufen und den Prozessor zu tauschen? Mag jetzt noch nicht interessant sein, aber in ein paar Jahren vielleicht ...?

Benutzeravatar
elvissteinjr
7 Bit
Beiträge: 203
Registriert: Sa Jun 19, 2010 00:30
Wohnort: Neustadt/W.

Re: Die Pandora - Fakten, Infos, Videos

#19 Beitrag von elvissteinjr » Fr Okt 15, 2010 23:40

Soweit ich weiß ist alles fest verlötet. Das heißt du kannst dir höchstens ne Einzelanfertigung eines Pandoraboards mit nem neueren OMAP machen lassen.
Aber ED hat mal erwähnt dass wenn keine 600MHz CPUs mehr verbaut werden, die 1GHz Varianten verbaut werden müssen.

Benutzeravatar
hede
8 Bit
Beiträge: 315
Registriert: Mi Okt 08, 2008 18:37
Wohnort: Siegen ePost: gp2x342@der-he.de
Kontaktdaten:

Re: Die Pandora - Fakten, Infos, Videos

#20 Beitrag von hede » Sa Okt 16, 2010 08:00

Ja, die sind wohl pinkompatibel (elektrisch und mechanisch). Aber glaub mir, FCBGA will man nicht von Hand löten ;-)

Benutzeravatar
CF-Freakx
6 Bit
Beiträge: 107
Registriert: Di Jun 22, 2010 16:07

Re: Die Pandora - Fakten, Infos, Videos

#21 Beitrag von CF-Freakx » Mi Jan 05, 2011 21:08

Die Pandora mit 1GHZ grundtaktung ^^ das wär ja geil, lässt sich dann bestimmt noch übertakten.. Leute, wir wären damit sehr nah an der flüssigen PS2 Emulation =D
"No Dream is too B.I.G" <----- bester Film auf der Welt

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: Die Pandora - Fakten, Infos, Videos

#22 Beitrag von T4b » Mi Jan 05, 2011 21:51

CF-Freakx hat geschrieben:Die Pandora mit 1GHZ grundtaktung ^^ das wär ja geil, lässt sich dann bestimmt noch übertakten.. Leute, wir wären damit sehr nah an der flüssigen PS2 Emulation =D
Nein. Die könnte man dann weniger stark übertakten, höchstwahrscheinlich. Wäre wohl mehr oder weniger die selbe CPU, nur dass geprüft wird, dass wirklich jede stabil auf 1Ghz läuft...
Belehr' mich Jemand eines besseren, wenn das Quatsch ist. :-)
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Antworten

Zurück zu „Pandora FAQ - Alles über die Pandora“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste