Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

Neuigkeiten rund um den Wiz.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#1 Beitrag von sbock » Di Jul 20, 2010 16:03

Anarchy, der spanische Distributor, und EvilDragon haben die ersten Test Caanoos bekommen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Erste Eindrücke von ihm (und von EvilDragon):

-Der analoge Joystick ist recht gut
-Das LCD Display ist sehr gut, es gibt kein Tearing
-Die Soundwiedergabe ist gut und sehr laut möglich
-Die Bootzeit ist recht schnell und das Menü macht einen guten Eindruck

Wiz Software läuft noch nicht ohne rekompilieren. Der Caanoo nutzt EABI statt OABI. Vorteil ist eine möglich bessere Performance der Software, vor allem bei Fließkomma Arithmetik. Nachteil ist die Inkompatibilität, die aber möglicherweise durch spezielle Bibliotheken behoben werden kann (Open2x z.B. nutzt dieses Verfahren für den GP2x Kompatibilitätsmodus).

Dank an Anarchy für die Bilder!

Quelle: hier.
Zuletzt geändert von sbock am Di Jul 20, 2010 23:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
RMfast
9 Bit
Beiträge: 689
Registriert: Di Dez 09, 2008 19:26
Wohnort: Bonn

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#2 Beitrag von RMfast » Di Jul 20, 2010 18:23

Ich weiß nicht so recht ist das nun mehr oder doch weniger als der WIZ es ist ???

wozu ist die I und II Taste??
und wieso sind die Speaker auf der Rückseite und nicht auf der Vorderseite (ich will eigentlich keine Leute in der Bahn belästigen :P )??
Nachteil ist die Inkompatibilität, die aber möglicherweise durch spezielle Bibliotheken behoben werden kann


Hmm... was mich stört ist, das GPH auch beim WIZ viel versprochen hat, z.B TV Out und erst ein ( bzw. unser ) andymanone zeigte das es geht.

Also das möglicherweise heißt bei GPH eher nicht !!!

Wifi onboard währe die Neuerung schlecht hin bei GPH …..gib`s leider nur extern warum auch immer. Alles in einer Hülle wäre nicht schlecht und zwar ohne irgend ein outside steck dinks bums Lümmel der extra Gelt kostet und den nicht jeder Caanoo besitzer hat.

ich möchte aber auch noch die Einhaltung von Erwartungen an den Caanoo, gern noch von sbock hören. Stellen die Nachteile des Caanoo wirklich den Wiz in den Schatten als eigentlich älters gerät. Vor allem das drücken der Reset Taste nach einem Jahr ohne die wirkliche …. neuerung … zu schaffen :huh: ?????

Benutzeravatar
zort
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Fr Dez 25, 2009 15:34

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#3 Beitrag von zort » Di Jul 20, 2010 18:50

was mich interessieren würde, WENN das teil tv-out unterstützt, tut es das auch in PAL?
oder wieder nur NTSC wie beim wiz, das wäre schade...

Ahab
10 Bit
Beiträge: 1479
Registriert: Fr Mai 05, 2006 19:45

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#4 Beitrag von Ahab » Di Jul 20, 2010 19:17

mmhh... ich find den Caanoo recht hübsch.

Die I und II Tasten haben mich direkt an die PcEngine erinnert, den Caanoo in den Hochkantmodus genommen und viele, viele alte Shmups zocken... sofern es einen Emu dafür geben wird versteht sich.

Auch interssant finde ich FunGP mal schauen ob es wirklich was wird, würde mich über das ein oder andere Game freuen und auch gerne dafür bezahlen... sofern es ohne DRM ist versteht sich.

Nuja.. ich werd mal schaun was sich daraus ergibt, schaut aber gut aus, wie gesagt... Emus für MegaDrive, SNES, NES, GB/GBC/GBA und PcEngine, ScummVM, OpenTTD und The Ur-quan Master, ein wenig Homebrew und 1-2 kommerzielle Games und ich wär zufrieden ;)

Optisch auf jeden Fall hübscher als der Wiz, nur meine Meinung :)

Gruß Ahab

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#5 Beitrag von Fusion_Power » Di Jul 20, 2010 20:54

RMfast hat geschrieben: wozu ist die I und II Taste??
Eventuell Lautstärke? :-???
Edit: ach nee, da is ja ein komischer Knubbel auf der Oberkante, ist das etwa ein analoger Schieber? GPH lernt dazu :)
I und II sind dann natürlich trotzdem praktisch angeordnet, eben für die erwähnte Hochkant-Spielsteuerung, das klappte schon am GP2X ganz gut und ist etwas, das ich definitiv an der Pandora vermissen werde.

Sieht ganz handlich aus das Teil, nicht so winzig wie der Wiz und die Schultertasten machen auch einen viel praktischeren Eindruck als beim Vorgänger. Aber in Sachen Analog Stick bin ich bei GPH nach wie vor skeptisch, die Firma ist zwar kreativ, wenn es um exotische D-Pad Alternativen geht aber vom GP2X-Stick bin ich immer noch traumatisiert. Dass der Caanoo nur einen Analogstick hat und keinen digitalen, machts nicht besser. Wie gut der wohl bei klassischen Emu-Games abschneiden wird?

Benutzeravatar
Schnatterplatsch
9 Bit
Beiträge: 845
Registriert: Di Mär 17, 2009 18:51

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#6 Beitrag von Schnatterplatsch » Mi Jul 21, 2010 14:19

Vorteil ist eine möglich bessere Performance der Software, vor allem bei Fließkomma Arithmetik.
DAS ist gut. Fragt sich bloß, warum wechseln sie erst jetzt? Wenn ich das richtig verstehe gehts hier ja bloß um Implemetierungen im Kernel. So neu ist EABI ja wohl auch nicht, dass das beim Wiz noch nicht drin gewesen wäre.

Mal schauen... der GSensor lockt schon, aber im Moment hab ich halt noch den WiZ und wenn der seinen Geist aufgibt würd ich doch eher zur Pandora tendieren. Mal sehen, wie sich die Verfügbarkeit der Büchse und der Support des Caanoo entwickelt.

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#7 Beitrag von sbock » Mi Jul 21, 2010 14:35

DAS ist gut. Fragt sich bloß, warum wechseln sie erst jetzt? Wenn ich das richtig verstehe gehts hier ja bloß um Implemetierungen im Kernel. So neu ist EABI ja wohl auch nicht, dass das beim Wiz noch nicht drin gewesen wäre.
Korrekt, ohne Zweifel wäre das zur Einführung des Wiz deutlich sinnvoller gewesen, weil da eh alles neu kompiliert werden musste. Es ist auch von einigen Devs damals schon bemängelt worden.

Benutzeravatar
waeberd
5 Bit
Beiträge: 61
Registriert: Fr Sep 18, 2009 11:10

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#8 Beitrag von waeberd » Do Jul 22, 2010 05:28

Danke für die interessanten Infos.
Das Ding sieht einfach immer noch aus wie ein Atari Lynx :-D

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#9 Beitrag von sbock » Do Jul 22, 2010 14:59

EvilDragon hat einige hochaufgelöste Fotos von einer geöffneten Caanoo gemacht:

Link.

Moai aus dem spanischem Forum hat ebenfalls schon einen Caanoo und hat ein paar exzellente Fotos gemacht:

Link.

Benutzeravatar
stoni
9 Bit
Beiträge: 923
Registriert: Fr Nov 10, 2006 08:53
Wohnort: Dresden

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#10 Beitrag von stoni » Do Jul 22, 2010 15:36

Danke für die Fotos sbock.Das Gerät sieht wirklich gut verarbeitet aus,denke mal die Vorbestellung war richtig.Und @waeberd :so ein Lynx 2 war 5cm dick und 23 cm lang,also nicht wirklich zu vergleichen.

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#11 Beitrag von sbock » Do Jul 22, 2010 20:49

Hier weitere erste Eindrücke von Flavor (Play-asia-rulez Blog):
Man sieht hier schön das sehr schnelle Booten. Des weiteren werden die kommerziellen Spiele Asura Cross Wired (Beat'em Up), Rhythmos (Musikspiel) und Propis (Puzzle Spiel), sowie die beiden Emulatoren MAME4all und NeoGeo CD gezeigt. Auch das Menü mit den Standardanwendungen ist zu sehen.

Quelle: Link.

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#12 Beitrag von andymanone » Fr Jul 23, 2010 18:59

Fusion_Power hat geschrieben:Edit: ach nee, da is ja ein komischer Knubbel auf der Oberkante, ist das etwa ein analoger Schieber? GPH lernt dazu :)
Ja, den haben sie vom VM-100 übernommen ;)

Bild


Gtx.,
andY

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#13 Beitrag von Fusion_Power » Fr Jul 23, 2010 21:08

andymanone hat geschrieben:
Fusion_Power hat geschrieben:Edit: ach nee, da is ja ein komischer Knubbel auf der Oberkante, ist das etwa ein analoger Schieber? GPH lernt dazu :)
Ja, den haben sie vom VM-100 übernommen ;)
Gtx.,
andY
Ah, interessant. :) Der WIZ hatte aber keine analoge Lautstärke Regelung, gell?

Beim Gehäuse des Caanoo werd ich wieder bissl neidisch, sieht solide und sauber verarbeitet aus. Ist es bemalt oder nur Oberflächenbehandelt? OPTeam hätte die Pandora Gehäuse da machen lassen sollen, wo GPH die macht. Die Koreaner scheinen wirklich fix mit den Gehäusen zu sein und Qualitätsprobleme gabs bei denen meines Wissens nach auch noch keine.

Benutzeravatar
Jan-Nik
8 Bit
Beiträge: 294
Registriert: Mo Jan 05, 2009 12:06

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#14 Beitrag von Jan-Nik » Sa Jul 24, 2010 00:01

Fusion_Power hat geschrieben:Ah, interessant. :) Der WIZ hatte aber keine analoge Lautstärke Regelung, gell?
Nein, leider nicht.

Kojote
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 822
Registriert: Di Sep 20, 2005 12:48
Wohnort: Salzburg, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke und Bilder vom Caanoo

#15 Beitrag von Kojote » Sa Jul 24, 2010 04:55

Yay! Ich sehe heute einen auf der Retrobörse in Rosenheim beim EvilDragon ;) Auch ne Pandora! :D Die letzte Pandora die ich in echt gesehen hatte, war noch Pre-Stadium ;)
Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Wiz - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste