Der neue GPH gp2x-Wiz

Neuigkeiten rund um den Wiz.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Bluntman
9 Bit
Beiträge: 840
Registriert: Do Sep 07, 2006 17:46
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Der neue GPH gp2x-Wiz

#61 Beitrag von Bluntman » Mi Aug 27, 2008 15:49

konstrukt hat geschrieben:wie kann es denn sein, dass er bei play asia umgerechnet 115€ und hier in deutschland dann 170€ kosten soll.
ich finde das echt frech, oder gibt es einen grund, der diese enorme preiserhöhung rechtfertigt?
Ich bin nicht ganz sicher, aber meines Wissens haben wir (noch) keinen offiziellen Preis für Deutschland genannt bekommen....
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000

Benutzeravatar
rei_negishi
9 Bit
Beiträge: 877
Registriert: Di Aug 29, 2006 21:44

Der neue GPH gp2x-Wiz

#62 Beitrag von rei_negishi » Mi Aug 27, 2008 15:58

konstrukt hat geschrieben:wie kann es denn sein, dass er bei play asia umgerechnet 115€ und hier in deutschland dann 170€ kosten soll.
ich finde das echt frech, oder gibt es einen grund, der diese enorme preiserhöhung rechtfertigt?
So etwas ist durchaus üblich. Schau dir z.B. mal den DS Lite auf amazon.de und amazon.com an.
Beim deutschen Amazon muss man 149€ löhnen, wohingegen beim amerikanischen Amazon nur umgerechnet 89€ fällig werden.
Rechne auf letzteren Preis dann nochmal Versand und Zoll für die Einfuhr drauf und du kommst in etwa auf das Gleiche wie in Deutschland (ich hab es nicht nachgerechnet, aber es sollte einigermaßen stimmen).
Aktuelle Homebrew-News für alle Systeme: PDRoms.de

Gruß Rei (^^)/

Retrofan
6 Bit
Beiträge: 66
Registriert: Do Okt 04, 2007 23:08

Der neue GPH gp2x-Wiz

#63 Beitrag von Retrofan » Mi Aug 27, 2008 16:01

An das 2. Steuerkreuz muss ich mich gedanklich auch erst mal gewöhnen. Aber was mir daran gut gefällt, ist, dass ich endlich wieder wie früher spielen könnte (falls die Programmierer das bedenken und umschaltbar machen): Mit rechts steuern und mit links feuern (wie bei den alten Atari-Joysticks).

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Der neue GPH gp2x-Wiz

#64 Beitrag von sbock » Mi Aug 27, 2008 16:01

@konstrukt

Lies Dir mal diesen Post von EvilDragon durch.

http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?p=32603#p32603

Benutzeravatar
Krux
9 Bit
Beiträge: 555
Registriert: Di Feb 28, 2006 20:03
Wohnort: Emsdetten

Der neue GPH gp2x-Wiz

#65 Beitrag von Krux » Mi Aug 27, 2008 19:14

Ich finde das teil ehrlich gesagt interessant. Was für mich dagegen spricht ist, dass es kein Kabellose Verbindung zu anderen Wiz oder PCs aufbauen kann. Cool finde ich die schlichtheit. Der Pandora kommt mir so überladen vor, eben eine "Eierlegende Wollmilchsau". Das ist der Wiz offensichtlich nicht. Sollte dieser Wiz aber zum selben Preis verkauft werden, wie der Pandora, dann ... <_< ...
Ich finde auch das zweite Steuerkreuz ganz nett, einige Spiele sind dafür ja wie geschaffen, z.B. Blobby Volley oder wie schon gesagt Smash TV. Aber mir ist aufgefallen, der hat weniger knöpfe, als der gp2x, das ist definitiv ein Problem für die Kompatibilität zwischen den beiden Systemen.

Stellt euch das teil als zweispieler plattform vor, gegenüber, und dann ... :twisted: ... pong ...
oder zweispieler nes emulation: Chip 'n' Dale oder Nintendo World Cup. das wäre doch cool.

Aber wie gesagt, das teil muss billig sein, ich würde da keine 200€ mehr für ausgeben, obwohl mein gp2x nicht mehr funktioniert.

Benutzeravatar
rei_negishi
9 Bit
Beiträge: 877
Registriert: Di Aug 29, 2006 21:44

Der neue GPH gp2x-Wiz

#66 Beitrag von rei_negishi » Mi Aug 27, 2008 19:59

Krux hat geschrieben:[...]Aber mir ist aufgefallen, der hat weniger knöpfe, als der gp2x, das ist definitiv ein Problem für die Kompatibilität zwischen den beiden Systemen.[...]
Welche Knöpfe würden dir denn fehlen?
Mal vom Stick-Klick des F100 abgesehen, sind auf dem Wiz genauso viele Knöpfe wie auf dem Vorgänger.
Aktuelle Homebrew-News für alle Systeme: PDRoms.de

Gruß Rei (^^)/

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Der neue GPH gp2x-Wiz

#67 Beitrag von Fusion_Power » Mi Aug 27, 2008 20:23

sbock hat geschrieben:@konstrukt

Lies Dir mal diesen Post von EvilDragon durch.

http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?p=32603#p32603
Da ist auch was dran.
Trotzdem ist auch nach Berücksichtigung der Steuern und allem drum und dran vieles in den USA billiger als bei uns, Elektronik, Videospiele etc... warum weiß keiner, wir verdienen ja auch nicht mehr Kohle als die drüben. Es ist ja nicht ungewöhnlich, Autos, die von Deutschland in die USA importiert worden, zu re-importieren, und mit allen Kosten und Steuern trotzdem billiger zu kommen als wenn man das gleiche Auto in Deutschland kaufen würde.

Da gibts diesen tollen Big-Mac Index der auch deutlich macht, dass es in den USA billiger ist als bei uns, Erklärung da: der Euro ist überbewertet.

Ich hoffe, wenigstens die Pandora wird nicht in den USA verramscht während wir in Europa draufzahlen müssen, so wie es bei Konsolen und Videospielen leider Alltag ist.

Benutzeravatar
ivanovic
8 Bit
Beiträge: 403
Registriert: Fr Aug 04, 2006 14:57
Kontaktdaten:

Der neue GPH gp2x-Wiz

#68 Beitrag von ivanovic » Mi Aug 27, 2008 20:40

Also nach der website zu gehen ist es ein klares "Umrechnen nach Währungskurs". Sprich es sollte schon recht fair sein.

Benutzeravatar
konstrukt
4 Bit
Beiträge: 21
Registriert: Mi Aug 06, 2008 18:25
Wohnort: Berlin

Der neue GPH gp2x-Wiz

#69 Beitrag von konstrukt » Mi Aug 27, 2008 21:36

vermutlich werde ich mir den wiz ja eh nicht zulegen, aber da in diesem thread jemand 170€ erwähnte, musste ich meinem unmut einfach ausdruck verleihen. ich wundere mich in letzter zeit häufiger darüber, wie günstig verschiedenste produkte in den usa sind, also fänd ich es nur fair, wenn gph nach aktuellem wechselkurs umrechnen würde.
Bild

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Der neue GPH gp2x-Wiz

#70 Beitrag von sbock » Mi Aug 27, 2008 21:58

konstrukt hat geschrieben:vermutlich werde ich mir den wiz ja eh nicht zulegen, aber da in diesem thread jemand 170€ erwähnte, musste ich meinem unmut einfach ausdruck verleihen. ich wundere mich in letzter zeit häufiger darüber, wie günstig verschiedenste produkte in den usa sind, also fänd ich es nur fair, wenn gph nach aktuellem wechselkurs umrechnen würde.
Hast Du den Link durchgelesen den ich gepostet habe? Wenn ja, hast Du verstanden was EvilDragon geschrieben hat?
Am deutschen (europäischen) Zoll und der Mehrwertsteuer kann GPH, EvilDragon und auch sonst kein Elektronikhersteller noch Shop in Deutschland etwas ändern.
Die Abgabe für die Entsorgung ist auch ein Problem der deutschen Wiederverkäufer und wenn Du damit Probleme hast solltest Du Deinem Bundestagsabgeordneten mal einen Brief schreiben.
Im weiteren Teil des Postes schreibt EvilDragon etwas über Support (der hier vorbildlich ist) und das Softwarearchiv Archiv (das einzigartig in der Hombrewszene ist).
Es hat numal handfeste Gründe warum Produkte in Deutschland teurer sind. Das ist meistens keine Willkür der Hersteller. Zumindest schon mal gar nicht in diesem Fall. Du siehst also, dass manchmal die Dinge etwas komplizierter lieger als man im ersten Augenblick denkt. Das solltest Du bedenken bevor Du jemand Unfairnis oder Wucher unterstellst.

Gruß,
Stephan

Benutzeravatar
konstrukt
4 Bit
Beiträge: 21
Registriert: Mi Aug 06, 2008 18:25
Wohnort: Berlin

Der neue GPH gp2x-Wiz

#71 Beitrag von konstrukt » Mi Aug 27, 2008 23:55

sbock hat geschrieben:Hast Du den Link durchgelesen den ich gepostet habe?
hatte es sehr eilig, daher bin ich nur bis zu:
EvilDragon hat geschrieben:Mit den Preisen kann ich aber wohl erst runtergehen, wenn GPH selber runtergeht...
gekommen. vielleicht macht mein bezug auf die preisgestaltung von gph im letzten post jetzt mehr sinn.

da ich es nun in ruhe gelesen habe, muss ichs wohl zurücknehmen.
bin auf wirtschaftlichem bereich eh nicht so firm, daher hätte es mich nicht gewundert, wenn eine firma ihre produkte in verschiedenen ländern auch zu unterschiedlichen preisen vertreibt. hab mich mal (kurz) über den zoll informiert. wenn ich mir was importiere, muss ich zoll und steuer draufzahlen, richtig? wenn ich mir die preise des nindendo ds ansehe, kommt das aber immer noch nicht aufs gleiche raus, also will da irgendjemand mehr verdienen. der nds kostet bei amazon.com umgerechnet 89€. zusammen mit steuer (19%) und zoll (13,9%) sind das 119€. bei amazon.de kostet der nds 150€. hab ich was falsch verstanden und daher falsch gerechnet, oder wird am nds in deutschland mehr verdient? und wann zweiteres zutrifft, wer verdient dann mehr, nintendo oder amazon? passt vielleicht nicht so gut in den thread, sorry.
Bild

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Der neue GPH gp2x-Wiz

#72 Beitrag von Thrake » Do Aug 28, 2008 00:48

hab jetzt mal einen GP2x Wiz vs. Pandora Thread aufgemacht: http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=9&t=5865
ist vieleicht interessanter, wenn dort die Unterschiede besprochen und eventuell die Vor und nachteile aufzulisten, die beide geräte gegenseitig mitsich bringen.

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Der neue GPH gp2x-Wiz

#73 Beitrag von EvilDragon » Do Aug 28, 2008 05:34

konstrukt hat geschrieben:der nds kostet bei amazon.com umgerechnet 89€. zusammen mit steuer (19%) und zoll (13,9%) sind das 119€. bei amazon.de kostet der nds 150€. hab ich was falsch verstanden und daher falsch gerechnet, oder wird am nds in deutschland mehr verdient? und wann zweiteres zutrifft, wer verdient dann mehr, nintendo oder amazon? passt vielleicht nicht so gut in den thread, sorry.
Niemand - es kommen ja noch zig restliche Kosten hinzu. Neben der Mehrwertsteuer kommt dann noch die Einkommensteuer. Dann die komplette Garantieabwicklung, das Fernabnahmegesetz (bei dem der Händler bei Nichtgefallen Versandkosten zahlen muss und das Gerät nachher meist nur noch als neuwertig, nicht aber als neu verkauft), Einkommensteuer, WEEE (Elektroaltgeräteentsorgung), ...
Auch Lebenskosten und Miete sind deutlich höher. In Amerika ist ja nicht nur der NDS billiger, sondern alles - Essen, etc.
Der Verkäufer hat niedrigere Lebenskosten und muss daher auch weniger verdienen.

Der Dollar ist für uns billig, weil er verglichen mit dem Euro sehr schwach ist. Für einen Amerikaner ist der "Wert" eines NDS fast genauso hoch verglichen mit Kosten und Einkommen wie ein NDS hier für uns.

Du darfst nicht nur Zoll und Steuern, sondern das ganze drumrum (Lebenserhaltungskosten, Stärke der Währung), etc. sehen.

Oder beschwerst Du Dich morgen beim Bäcker, weil in einigen Ländern ein Laib Brot für umgerechnet 5 oder 6 Cent zu haben ist... was sich in diesen Ländern aber trotzdem viele gerade so leisten können...?
Bild

Benutzeravatar
Mirrorhead
5 Bit
Beiträge: 46
Registriert: Do Jun 29, 2006 13:25
Wohnort: Esslingen am Neckar
Kontaktdaten:

Der neue GPH gp2x-Wiz

#74 Beitrag von Mirrorhead » Do Aug 28, 2008 08:32

Interessantes Teil! Werde ich auf alle Fälle mal im Auge behalten und bin schon auf die ersten Erfahrungsberichte gespannt. Selbiges gilt allerdings auch für p&|a.

Benutzeravatar
MentalFS
8 Bit
Beiträge: 441
Registriert: Mi Okt 05, 2005 09:14
Wohnort: Düsseldorf

Der neue GPH gp2x-Wiz

#75 Beitrag von MentalFS » Do Aug 28, 2008 08:36

Kann es sein, dass das Gerät deutlich kleiner sein wird, als der GP2X?

Edit: Wie sieht's eigentlich diesmal mit USB (Host) aus?
2005.11.15 - GP2XV102 - 00000261

Antworten

Zurück zu „Wiz - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast