Eigener kleiner Filemanager

Du bist am Programmieren und willst eine Beta-Version veröffentlichen? Hier bist Du richtig!
Antworten
Autor
Nachricht
Sliver
3 Bit
Beiträge: 13
Registriert: Mo Okt 02, 2006 14:27
Kontaktdaten:

Eigener kleiner Filemanager

#1 Beitrag von Sliver » Mi Okt 11, 2006 13:19

Hi,
erstmal vorweg: Ich hoffe mal das ist der richtige Bereich hier. Wenn nicht schiebts in die Entwicklerecke oder so.
So, ich hab in der letzten Woche nen kleinen Filemanager geschrieben und langsam wird der verwendbar. Hier erstmal ein paar Screenshots:
Bild Bild
Bild
Wie man sieht hab ich einen eigenen Window Manager dafür geschrieben, der auch schon recht gut funktioniert :).

Okay, jetzt das Problem: Auf dem GP2X läuft der immer noch nicht (siehe hier) :( .
Wenn jemand Lust hat, sein Glück zu versuchen kann sich einfach bei mir melden. Ich schicke demjenigen dann den Source Code (ca. 3500 Zeilen, sollte eigentlich unter Win32, Linux, und für GP2X kompilierbar sein)... Sobald alles funktioniert werde ich den Source unter die GPL stellen.

Hier kann man das Windows Binary downloaden. Wenn Interesse besteht erstell ich auch ne Linux Version.

Wenn ihr Bugs findet, bitte melden und wenn ihr weitere Ideen habt bitte auch hier schreiben. Für die nächste Version wollte ich die Konfiguration in eine externe Datei auslagern, einen simplen Text und Image-Viewer einbauen und einfach alles noch verbessen und ausbauen.

Sliver

Benutzeravatar
dedeibel
9 Bit
Beiträge: 521
Registriert: Sa Okt 08, 2005 11:13
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von dedeibel » Sa Okt 14, 2006 09:15

Hi,

nen benutzbarer Filmemanager ist immer was gutes.

Was sind denn so die Features von dem ganzen?
Einfache benutzbarkeit, konfigurierbarkeit, bookmarks, skinbar, ... kA :-)


Gruß dd
Die Schönheit des Programmierens.
Es ist ein Spiel, dass dich mehr fesselt als Schach, bei dem du deine eigenen Regeln
aufstellen kannst, und bei dem am Ende das herauskommt, was du daraus machst.

- Just for fun, Linus Torvalds

Sliver
3 Bit
Beiträge: 13
Registriert: Mo Okt 02, 2006 14:27
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Sliver » Sa Okt 14, 2006 14:04

Naja, momentan kann der leider noch nicht sooo viel :)
Das hier sollte aber funktionieren:
o Dateien/Ordner anzeigen
o Dateien löschen/kopieren/verschieben/einfügen
o Programme starten

Konfigurierbar und skinbar ist der momentan nur sehr begrenzt. Um z.B. die Farben zu ändern muss man neucompilieren... Für die nächste Version (die dann auch hoffentlich auf dem GP2X läuft ;) ) plane ich außerdem noch folgende Features:
o Ein kleiner Text Viewer. Einfach nur zum Text anzeigen, nicht mehr und nicht weniger
o Einen Image Viewer (s. TextViwer)
o Eigenschaften (z.B. Größe) von Dateien anzeigen
o Evtl. Bookmarks
o und natürlich konfigurierbar machen

So sieht der momentane Stand aus
Bild

Btw: Irgendwie scheint der Server Probleme zu haben. Ich seh jedenfalls die Screenshots nicht. <_<

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#4 Beitrag von Fusion_Power » Sa Okt 14, 2006 14:44

Die Bilder gehn irgend wie auch bei mir nicht... ^^"

Von der Idee her find ich die Ansätze gut. Ich vermisse nen gescheiten Filemanager für den GP2X. Der Standardmanager kann zwar einfache Sachen aber er zeigt nicht viel Informationen an.
Ein eingebauter textviewer währ was feines, ich bevorzuge die Variante, welche nicht nur .txt Dateien anzeigen kann, da viele Readme's andere oder keine Endung haben.
ne Edit-Funktion währ auch fein, so kann man gleich aufm GP2X mal ein kleines Script umbasteln.

Ich währe außerdem dafür, daß das alles irgend wie ins gmenu integriert wird, so hätte man dann wirklich fast alles aus einem Guss. ;)

Sliver
3 Bit
Beiträge: 13
Registriert: Mo Okt 02, 2006 14:27
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Sliver » Sa Okt 14, 2006 17:26

So, ich hab das Bild, das den aktuellen Stand zeigt, nochmal woanders hochgeladen. Hier ist es:
Bild

Weil gestern Gothic 3 erschienen ist, hab ich momentan praktisch gar keine Zeit mehr, aber ich denke mal, dass ich die restlichen Features bei Gelegenheit schnell eingebaut hab. ^_^

Wegen der Edit-Funktion: Das wär natürlich schon ne tolle Sache, das Problem ist aber das man keine Tastatur hat. Und eine Software Alternative zu bauen macht noch keinen Sinn. Sowas kommt also evtl. irgendwann später.

@GMenu: Meinst du damit, dass der Window Manager zusammen mit den Tools ins GMenu integriert werden sollen? Das wäre vermutlich nicht ganz umproblematisch, eigentlich wird man dafür ziemlich viel umschreiben müssen.

Benutzeravatar
Cheex
4 Bit
Beiträge: 17
Registriert: Mi Apr 19, 2006 23:03

#6 Beitrag von Cheex » Sa Dez 02, 2006 15:41

sieht ganz gut aus und hört sich vielversprechend an!
allerdings, würde ich das dingen optisch nochn bisschen verändern, die symbole sehen aus wie mit paint gemalt und der gesamt style wirkt auf mich zu windows-like sowas mag ich nicht :D 8)
aber das ist ja nur kosmetisches zeugs, es kommt ja auf das innere an und das sieht vielversprechend aus!

Sliver
3 Bit
Beiträge: 13
Registriert: Mo Okt 02, 2006 14:27
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Sliver » Di Dez 05, 2006 18:46

Hi,
ich bin leider nicht mehr dazu gekommen weiterzumachen... Damit das ganze aber nicht total untergeht, veröffentliche ich mal den Source Code:
http://www.file-upload.net/download_05. ... e.zip.html

Das Archiv beinhaltet VS.Net 2005 Project Files und nen provisorischen Makefile für die GP2X Version.
In config.h, Zeile 17 könnt ihr die Platform einstellen für die kompiliert werden soll. Möglich ist PLATFORM_GP2X, PLATFORM_LINUX und PLATFORM_WIN32.

So, und hier mal ne Liste, was man noch tun müsste ;)
o Icons, usw. ersetzen (die wurden wirklich in 2 Minuten mit Paint gemalt)
o Für den GP2X kompilieren
o evtl. "Steuerung" bei der GP2X Version verbessern (in mainloop.cpp)
o und vor allem Bugfixes

Wenn ihr Fragen habt, dann fragt einfach ^_^

Benutzeravatar
!BrainbuG!
8 Bit
Beiträge: 413
Registriert: Do Mär 30, 2006 18:44
Wohnort: in deinem Kopf!
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von !BrainbuG! » Di Dez 05, 2006 18:58

Bild


;) ... aber hey nicht falsch verstehen, das sollte kein Angriff sein,
kenne das Problem mit angefangenen Projekten nur zu gut (kann
sie schon gar nicht mehr zählen...)
:D

Hut ab vor deiner Arbeit, auch wenn mir selbst der "interne" Filemanager
reicht, gibt es sicher genügend Leute die Interesse daran haben!
Bild

Sliver
3 Bit
Beiträge: 13
Registriert: Mo Okt 02, 2006 14:27
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von Sliver » Di Dez 05, 2006 19:06

:D Naja, was will man machen. Die Schule vernichtet Zeit ja regelrecht, und das was übrig bleibt muss man sich halt einteilen.
Wär natürlich ideal, wenn sich jemand findet, der das weitermacht :)

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Betatest-Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast