Wunderland

Du bist am Programmieren und willst eine Beta-Version veröffentlichen? Hier bist Du richtig!
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
HeikoJ
6 Bit
Beiträge: 66
Registriert: Fr Jan 26, 2007 06:57
Wohnort: Görlitz

Wunderland

#1 Beitrag von HeikoJ » Do Sep 20, 2007 09:18

Hallo,

ich habe mal im GLBasic-Forum eine Beta-Version von meinem
aktuellen Projekt gestellt :

http://www.glbasic.com/forum/viewtopic.php?pid=6377

Ich habe es vorrangig für den GP2X gedacht, es ist also auch ein
GPE dabei. Läuft aber auch unter Windows ( ab 2000)

Schaut es Euch mal an und sagt mir eure Meinung dazu.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
KingCheese
8 Bit
Beiträge: 445
Registriert: Di Dez 26, 2006 14:39
Wohnort: Aalen

#2 Beitrag von KingCheese » Do Sep 20, 2007 15:23

Hmm, du bist ja richtig fleißig mit glbasic - schön zu sehen! :)
Also, ich hab's mir mal geladen und am PC probiert. Die (Anfangs)-Welt ist relativ groß und sauber animiert. Va die "Wälder" fand ich mit den Blumen und Bäumen sehr gut! Mir ist aufgefallen, dass ich manche Brücken nicht überqueren konnte - soll das so sein?
Auf jeden Fall bin ich dann zum Haus gekommen und danach ist mein Programm aber abgestürzt; ich schätze mal, dass es an meiner glbasic-Demo Limitierung liegt!
Es wird also in Richtung Zelda gehen, oder?! Wolltest du mehr Rpg- oder mehr Adventure-Elemente einbauen? Und wie viele Welten willst du noch ins Spiel einbringen?
Auf jeden Fall wünsche ich dir noch viel Glück (und Zeit) dass du das Spiel bald fertigstellen kannst! :D

Gruß,
Käse
Vor dem Gp2x hatte ich 50 Pfund Übergewicht und war mit mir selbst unzufrieden - aber jetzt bin ich schlank und führe ein ausgeglichenes Leben.

Rufen sie JETZT die Nummer an, die auf ihrem Bildschirm erscheint, es kann jede Sekunde zu spät sein!

Benutzeravatar
rei_negishi
9 Bit
Beiträge: 877
Registriert: Di Aug 29, 2006 21:44

#3 Beitrag von rei_negishi » Do Sep 20, 2007 15:25

Sieht sehr interessant aus. Ich würde mich freuen mehr davon zu sehen.
Die Spielfigur(en) und das Innere der Gebäude werden dann sicherlich etwas feiner aussehen. Ich meine, diese typische Zelda-Grafik ist in dieser Auflösung doch recht klobig. Feinere Texturen wären da schon eher angebracht.
Außerdem hoffe ich doch, dass die Spielfigur später doch ein bisschen anders als Link aussieht. Ich finde, dass solch ein Spiel auch seine eigenen Charaktere haben sollte.
Alles in Allem ist es schonmal ein schönes Appetithäppchen. Ich hoffe du servierst uns bald etwas mehr. 8)

Benutzeravatar
johnnysnet
9 Bit
Beiträge: 989
Registriert: So Dez 17, 2006 12:59
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von johnnysnet » Do Sep 20, 2007 16:13

Habs auch mal eben probiert. Bei mir stürzt nix ab und ich kann auch über alle Brücken gehen.
Was noch schön wäre, wenn man später auch diagonal gehen kann - wie bei Zelda auch.
HeikoJ, wie lange bist du jetzt an dem Spiel? Hast du auch andere Games mit GLBasic schon gemacht?
Seit GLBasic draussen ist, ist eigentlich kein einziges Spiel für den GP2X erschienen, was damit programmiert ist. Eigentlich schade, aber du kriegst das bestimmt noch fertig. Wäre cool.

Benutzeravatar
HeikoJ
6 Bit
Beiträge: 66
Registriert: Fr Jan 26, 2007 06:57
Wohnort: Görlitz

#5 Beitrag von HeikoJ » Fr Sep 21, 2007 05:39

Hallo,

da werde ich erstmal Eure Fragen beantworten

KingCheese
- als Du beim Haus standest , ist bestimmt unten ein Text erschienen,
denn kannst Du mit SPACE/STRG (Windows) oder A/B (GP2x) weg
drücken. ( Siehe readme.txt)
- an Deiner GLBasic-Demo kann es nicht liegen, da Du ja die EXE(GPE)
ausgeführt hast.
-eEigentlich kann man über alle Brücken gehen.

Die Tiles sind 32x32 groß und die Spielfigur 24x24. Du hast also auf jeder Seite 4 Pixel Platz und mußt da schon etwas genauer "treffen".

Ich wollte das Spiel erstmal nur mit "Suchen und Finden" machen,
vielleicht erweitere ich es später nochmal.

rei_negishi

Tja, die Grafik ist mein größtes Problem. Bei einer Tilegröße von 32x32
schaffe ich es nicht, noch mehr Details unterzubringen. Ich bin da mehr
der Programmierer und nicht der Designer.

johnnysnet

Ich habe Anfang Sept. mit der Programmierung angefangen. Vorher habe
ich mich ca. 2 Wochen mit dem Aufbau und Design der MAP beschäftigt.
Eigentlich wollten meine Kinder mithelfen, aber der Elan ließ immer mehr
nach.

Dies ist jetzt mein 3. Projekt in GLBasic. Vorher habe ich eine Memory
und eine Bulderdash-Clon programmiert. Beides findest Du auch
im GP2X-Archiv.

Eure Antworten geben mir jedenfalls erst mal Mut zu weitermachen.
Es wird natürlich eine weile dauern, bis mal wieder was kommt.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Bluntman
9 Bit
Beiträge: 839
Registriert: Do Sep 07, 2006 17:46
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Bluntman » Fr Sep 21, 2007 06:15

Habs auch mal für Windows installiert, allerdings sieht bei mir das Menü schon sehr kaputt aus (alle Auswahlmöglichkeiten werden "übereinander" dargestellt) und im Spiel direkt sieht es so aus:

Bild

Es gibt nun verschiedene Möglichkeiten:

a) Ihr habt alle eine sehr viel Fantasie, dass ihr dort Wälder, Blumen, Bäume und Brücken erkennt.
b) Bei mir stimmt irgendwas nicht.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000

Benutzeravatar
HeikoJ
6 Bit
Beiträge: 66
Registriert: Fr Jan 26, 2007 06:57
Wohnort: Görlitz

#7 Beitrag von HeikoJ » Fr Sep 21, 2007 06:50

Hallo Bluntmann,

Du hast sehr wahrscheinlich das ZIP nicht richtig entpackt.
Im Spieleverzeichnis muß es einen Unterordner "grafik" geben.
In dieses Verzeichnis kopiere alle "*.bmp" und alle "*.png".

Dann solltest Du auch Blumen und Bäume sehen.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von EvilDragon » Fr Sep 21, 2007 10:33

HeikoJ hat geschrieben: Tja, die Grafik ist mein größtes Problem. Bei einer Tilegröße von 32x32
schaffe ich es nicht, noch mehr Details unterzubringen. Ich bin da mehr
der Programmierer und nicht der Designer.
Nun, da könnte ich Dir ein wenig unter die Arme greifen.
Hab bei einigen Spielen in letzter Zeit Tiles gemacht und kann die auch teilweise wiederverwenden :)

Bleiben denn die so, wie sie grad sind? Oder wird da noch was umsortiert?
Bild

Benutzeravatar
HeikoJ
6 Bit
Beiträge: 66
Registriert: Fr Jan 26, 2007 06:57
Wohnort: Görlitz

#9 Beitrag von HeikoJ » Fr Sep 21, 2007 10:59

Hallo,

die Tiles könne jederzeit und einfach ausgetauscht werden.
Wenn es bessere gibt, kein Problem, nehme ich gerne.
Sollten halt nur ca. 32x32 sein damit beim verkleiner/vergrößern
nicht so viel Verluste auftreten.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
HeikoJ
6 Bit
Beiträge: 66
Registriert: Fr Jan 26, 2007 06:57
Wohnort: Görlitz

#10 Beitrag von HeikoJ » Di Okt 09, 2007 10:08

Hallo,

es gibt mal wieder ein Update.

Link siehe ganz oben.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von EvilDragon » Di Okt 09, 2007 10:28

Hey, das schaut schon richtig gut aus, sehr schön.
Hoffe, ich find jetzt endlich mal Zeit für Grafiken...

Ein paar Sachen sind mir aufgefallen:

- Scrolltext am Anfang: Neben einigen Rechtschreibfehlern und umständlich formulierten Sätzen (was das ganze in dem Tempo recht schwer zu lesen macht): Versuch mal, keinen Blocksatz, sondern ganz normal linksbündig zu lesen.
Bei Scrolltexten ist Blocksatz immer recht schwer zu lesen.

- Kollission: Die Kollissionsabfrage bei Hintergrundtiles beim Mädel scheint momentan ungefähr beim Hals loszugehen.
Das ist perspektivisch aber falsch - versuch mal, die Kollission erst beim Knie anzufangen, dann kann man auch durch Lücken wesentlich leichter gehen.
Bild

Benutzeravatar
HeikoJ
6 Bit
Beiträge: 66
Registriert: Fr Jan 26, 2007 06:57
Wohnort: Görlitz

#12 Beitrag von HeikoJ » Fr Feb 08, 2008 08:36

Hallo,

nun bin ich endlich mal wieder zu einem Update gekommen.

http://www.zshare.net/download/73071688f02054/

Der 1. Teil ist jetzt komplett ausgearbeitet. Schaut es Euch mal wieder
an, und sagt Eure Meinung dazu.

Vorallem interessiert mich, ob ich es fertig machen soll oder nicht.

- wie sieht es mit der Spielspaß aus ?
- hat man Lust auf mehr ?
- Schwierigkeit ?
usw.

Warte auf Eure Antworten.

Danke und Gruß

Heiko

Benutzeravatar
KingCheese
8 Bit
Beiträge: 445
Registriert: Di Dez 26, 2006 14:39
Wohnort: Aalen

#13 Beitrag von KingCheese » Fr Feb 08, 2008 15:03

Ich habe jetzt auch mal die beta3 probiert.
Es gibt auf jeden Fall einige Verbesserungen, im Vergleich zur beta1. Ich liste einfach mal auf, was mir positiv/negativ aufgefallen ist:
+schicke Grafik (va Personen und manche Bäume)
+nette Geschichte
+viel Musik
+große Welt
+man sieht die Mühe, die du investiert hast

-manche Bäume/Steine/Tiere sehen echt komsich aus, also pixelig und übermäßig groß/klein
-Musik wirkt (meiner Meinung nach) etwas unpassend; zu lustig und zu sehr in loops eingeteilt
[-Geschichte kommt zu wenig "in's Rollen"]

zu letztem Punkt: man weiß ja nicht, wie viel da noch kommt, wie du deine Geschichte strukturieren willst und was du dir für Aufgaben überlegen willst.
HeikoJ hat geschrieben: Vorallem interessiert mich, ob ich es fertig machen soll oder nicht.

- wie sieht es mit der Spielspaß aus ?
- hat man Lust auf mehr ?
- Schwierigkeit ?
usw.
Tja, ich habe das Spiel nur kurz am pc und nur 10min am gp2x gespielt. Also meine Art von Spielen isses eher nicht. Du könntest dem ganzen natürlich ein wenig epischem "touch" verleihen, indem du die Geschichte weiter ausschmückst, zB mit gezeichneten Zwischensequenzen, mehr Texten und (wie oben schon erwähnt) etwas pompöserer Musik. Zu letzterem Punkt könnte ich dir sogar helfen, falls du Interesse hast!

Du musst halt wissen, ob und wie viel Zeit du noch investieren kannst/willst. Ich fänd's toll wenn du es fertigstellen würdest, weil es sowas in der Art auf deutsch ja noch nicht gibt. :)

Gruß,
Käse
Vor dem Gp2x hatte ich 50 Pfund Übergewicht und war mit mir selbst unzufrieden - aber jetzt bin ich schlank und führe ein ausgeglichenes Leben.

Rufen sie JETZT die Nummer an, die auf ihrem Bildschirm erscheint, es kann jede Sekunde zu spät sein!

Benutzeravatar
rei_negishi
9 Bit
Beiträge: 877
Registriert: Di Aug 29, 2006 21:44

#14 Beitrag von rei_negishi » Fr Feb 08, 2008 15:22

Ich schließe mich, was die Kritikpunkte angeht, der Meinung von KingCheese an, nur finde ich die Musik gar nicht so schlimm. Besser könnte es ja immer sein, aber erstmal ist es gut^^
Es sieht etwas seltsam aus, wenn die schönen hoch aufgelösten Bäume neben den einfachen stehen und dann noch die vergleichsweise stark pixeligen Steine zu sehen sind. Macht den Eindruck, als wäre alles nur zusammen gewürfelt. Ein einheitliches Erscheinungsbild wäre schon wünschenswert.

Man sieht, dass du da viel Arbeit hinein gesteckt hast und ich hoffe, dass du weiter dran bleibst! Es sieht sehr vielversprechend aus und ich bin gespannt, was es da in Zukunft noch gibt.
Mir gefällt es und ich will mehr davon! :D

Also schon mal ein ganz großes Lob an dich!

Benutzeravatar
HeikoJ
6 Bit
Beiträge: 66
Registriert: Fr Jan 26, 2007 06:57
Wohnort: Görlitz

#15 Beitrag von HeikoJ » Mo Feb 11, 2008 07:17

Hallo,

könntet Ihr mal einige genauere Beispiele geben, welche
Bäume/Steine.. Ihr meint die pixelig aussehen.

Danke und Gruß

Heiko

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Betatest-Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast