Blockoid, der X-te Breakout Clone

Du bist am Programmieren und willst eine Beta-Version veröffentlichen? Hier bist Du richtig!
Autor
Nachricht
KidPaddle
8 Bit
Beiträge: 265
Registriert: So Mai 14, 2006 12:18
Wohnort: Bayern

#46 Beitrag von KidPaddle » Di Apr 08, 2008 17:53

Hast Du die Bibliotheken für Windows und GCC? Unter Linux konnte ich MikMod einbinden, unter Windows leider nicht, da ich keine vorkompilierte Bibliothek für MikMod habe.

Ich verwende Code::Blocks und kann leider den Quelltext nicht kompilieren.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
scachi
8 Bit
Beiträge: 364
Registriert: Fr Dez 30, 2005 00:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#47 Beitrag von scachi » Di Apr 08, 2008 18:36

Nein, sorry. Für Windows habe ich leider nichts da.

Aber schau mal dort: http://wiki.gp2x.org/wiki/Using_CodeBlocks
Vielleicht hilft dir das weiter, zumindest wird da auch libmikmod verwendet.

KidPaddle
8 Bit
Beiträge: 265
Registriert: So Mai 14, 2006 12:18
Wohnort: Bayern

#48 Beitrag von KidPaddle » Mi Apr 09, 2008 05:23

Leider nur für Linux, eine Windowsversion wird leider nicht verwendet.

Danke und Gruß
Thomas

KidPaddle
8 Bit
Beiträge: 265
Registriert: So Mai 14, 2006 12:18
Wohnort: Bayern

Blockoid, der X-te Breakout Clone

#49 Beitrag von KidPaddle » So Mai 25, 2008 12:03

Bin auf der Suche nach den Sound - Problemen etwas weiter gekommen. Wenn ich eine minimale "c++" Anwendung mit meiner SDL - Application Klasse erstelle, dann tauchen diese Sound- Probleme auf. Erstelle ich eine neue Klasse, die meine Meinung nach die gleichen Funktionalität hat, dann geht es ohne Probleme.

Habe jetzt mehrere Tage nach den Unterschieden gesucht und nichts gefunden. Kann ein Entwickler sich die Datei http://www.seban.de/download/SDLAppTest.zip ansehen und mir eventuell Hilfestellung geben, was er anderes machen würde? Dies ist mein erstes "c++" - Projekt, seid also nachsichtig.

Hat jemand ein Code - Schnipsel für die Abfrage des V-Sync? Da die SDL Bibliothek des GP2X kein Double - Buffer unterstützt, möchte ich es selbst implementieren.

Gruß
Thomas

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Betatest-Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast