Unify - Ein vereinigter Dateimanager für GP2X

Du bist am Programmieren und willst eine Beta-Version veröffentlichen? Hier bist Du richtig!
Autor
Nachricht
Sonic-NKT
9 Bit
Beiträge: 532
Registriert: Mo Aug 01, 2005 23:55
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von Sonic-NKT » Di Jan 03, 2006 19:31

hmm der movieplayer unterstützt glaube ich keine commandline beim audioplayer weis ich es nicht.

Benutzeravatar
luteijn
6 Bit
Beiträge: 94
Registriert: Mo Jan 02, 2006 00:22
Wohnort: Den Haag, NL
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von luteijn » Di Jan 03, 2006 20:17

beware of spaces in filenames (eventually someone will use them, even though it's generally a stupid idea) that can confuse your parser. That's why I like the 'rest of the line is the argument' kind of syntax.

When I was playing around with the bash shell over serial/usb link I think I noticed that it will start programs with themselves as argument on the commandline. Probably not what it should do.


I tried to imply a difference between exec and call: exec replaces the current process, while call would return to unify when the external program finishes.

P.

SirDzstic
7 Bit
Beiträge: 161
Registriert: Mo Nov 14, 2005 06:52

#18 Beitrag von SirDzstic » Mi Jan 04, 2006 02:11

I guess the new changes justify an increase in the minor revision number,
as unify now actually manages files :>

New: Copy and move files
1. Select the file, by pressing "Select"
2. Switch to the destination directory
3. A to copy; B to move the file there.
New: Status bar
New: Beautiful theme by me :)
Bild

Don't forget to complain about everything that sucks about the new revision.

As always:
Source
Binary

n.b.: My rechargeables said "goodbye" just as i wanted to test the new
binary. Maybe it works, though :)

€:
luteijn I didn't forget you; I was just too lazy to implement your suggestions. :(
Gameboy for gp2x
Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers!

SirDzstic
7 Bit
Beiträge: 161
Registriert: Mo Nov 14, 2005 06:52

#19 Beitrag von SirDzstic » Mi Jan 04, 2006 12:16

Das Interesse scheint ja stark nachgelassen zu haben.
Dennoch: Revision 0.1.1

Neu: Themes haben eigene Verzeichnisse
Neu: Icons vor Dateinamen
Neu: "." und ".." werden ausgeblendet
Neu: Löschen von Dateien (Datei auswählen, cursor nicht bewegen, X drücken)
Neu: Das SDL-Fenster hat einen Namen ("GP2X Executive")
Anders: Scrollen jetzt auf den Volume+/- Tasten

Screenshot:
Bild

Source
Binary

Der mitgelieferte mplayer segfaultet leider und ist deshalb nicht zu
gebrauchen. Die mitgelieferten Viewer und Player mögen anscheinend
keine Kommandozeilenparameter. Beides schlecht. Für Alternativen
wäre ich sehr offen, weil das Projekt jetzt einen Teil seines Sinns verloren
hat :(
Gameboy for gp2x
Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers!

Miyu
7 Bit
Beiträge: 164
Registriert: Di Nov 22, 2005 12:56

#20 Beitrag von Miyu » Mi Jan 04, 2006 12:28

Das Interesse scheint ja stark nachgelassen zu haben.
In keinster Weise :) Nur weiter so!

Das ist schonmal der erste Schritt auf dem Weg zu einer besseren Community-Firmware.

Benutzeravatar
BestNrXYZ
8 Bit
Beiträge: 372
Registriert: Do Nov 17, 2005 12:22
Wohnort: Oberhausen

#21 Beitrag von BestNrXYZ » Mi Jan 04, 2006 14:13

Miyu hat geschrieben:In keinster Weise :) Nur weiter so!
Kann ich nur unterschreiben! Ich bin positiv überrascht von der rasanten Entwicklung :)

Greetz
BNrXYZ
GP2X - F100, FW 1.4.0 - GP2XV127 - 1072
SD-Karte von Silicon Power, 1 GB, 66x Ultima II; Netzteil Vivanco TW 1200XR, 3V, 1200 mA
FW-Update 1.0.1 => 1.2.0 => 1.4.0 => Open2X + Arts U-Boot mit extre_me_emory 256MB-SD-Karte: OK

Benutzeravatar
barraga
7 Bit
Beiträge: 179
Registriert: Do Nov 17, 2005 08:41
Wohnort: NRW

#22 Beitrag von barraga » Mi Jan 04, 2006 15:03

weiter bitte!!!!!!!!!!!!!!!!! :lol:
You can´t kill me ´cause I´m already inside you.

Benutzeravatar
luteijn
6 Bit
Beiträge: 94
Registriert: Mo Jan 02, 2006 00:22
Wohnort: Den Haag, NL
Kontaktdaten:

#23 Beitrag von luteijn » Mi Jan 04, 2006 22:31

Since it is currently my weekend I have less time to hack around with the console. However, I did mess around it a bit with the commandline over the USB cable (which works quite well with 'screen' running on the gp2x-- even ctrl-c works, and there's the shell multiplexing.):

Code: Alles auswählen

sh-2.05a# grep mplayer find.txt
/usr/bin/mplayer
/usr/gp2x/mplayer
sh-2.05a# diff /usr/bin/mplayer /usr/gp2x/mplayer
sh: diff: command not found
sh-2.05a# ls -sla /usr/bin/mplayer
  1307 -rwxr-xr-x    1 root     root      1338224 Nov  5  2005 /usr/bin/mplayer
sh-2.05a# ls -sla /usr/gp2x/mplayer
  1318 -rwxr--r--    1 root     root      1349872 Jan  1 00:02 /usr/gp2x/mplayer

sh-2.05a#
So there's two mplayers on my box.. (firmware 1.1.0)
both seem to do something when run without a commandline, and segv when run with something like -v or --version. maybe we're just passing them the wrong arguments? On the other hand, runing them without parameters they come up with their file-selection dialog.. So this isn''t part of the launcher, but of the actual players themselves.

I'm going to try to get some more of my favourite tools working on the GP2X (probably starting with GDB). This will help to see what these programs expect on their commandlines, if anything.

P.

SirDzstic
7 Bit
Beiträge: 161
Registriert: Mo Nov 14, 2005 06:52

#24 Beitrag von SirDzstic » Mi Jan 04, 2006 23:54

I've just been told in IRC, that audio playback with madplay works from unify.
That's quite good news I think. :)
Gameboy for gp2x
Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers!

Sonic-NKT
9 Bit
Beiträge: 532
Registriert: Mo Aug 01, 2005 23:55
Kontaktdaten:

#25 Beitrag von Sonic-NKT » Do Jan 05, 2006 03:20

also ich bin auch sehr interessiert an dem launcher, benutz ihn im moment zwar nur für gngeo und den gameboy emu aber naja um so mehr features dazu kommen um so mehr werd ich ihn benutzen ;)

denkst du auch darüber nach vieleicht einzelne weiter funktionen zu integrieren?
vieleicht das wenn man ne png (als icon) im selben ordner mit gleichem namen hat, also zb drmd.gpe und drmd.png das dann die png als icon erkannt wird und man dann das nette symbol sieht. Oder vieleicht auch ein icon ordner irgendwo auf der sd, wo er dann kuckt ob es für die spezielle gpe nen icon im ordner gibt.
ausserdem würde mich interessieren ob du vielecht programme direkt integrieren willst, wie zb ein Bild betrachter.
Naja hoffe du machst weiter denn es ist ein sehr nützliches programm

wie wärs wenn jemand einen launcher coden würde wie auf gp32, dass man standart mäßig in unify kommt aber das wenn man sagen wir die linke schultertaste gedrückt hält gleich in den movie player oder ins normale gp2x menu. fänd ich sehr nützlich.

EDIT:
so hab mal versucht ein skin zu machen aber es werden leider nicht genügen farben für das Hintergrund Bild unterstützt so das alles etwas komisch aussieht, könnte man da mehr farben erlaufen?
ausserdem wärs es auch gut wenn man die ordner /mnt/sd garnicht anzeigt, wär meine meinung ;)
so jetzt hab ich auch genug gesagt glaub ich, aber nochmals danke für das coole program

SirDzstic
7 Bit
Beiträge: 161
Registriert: Mo Nov 14, 2005 06:52

#26 Beitrag von SirDzstic » Do Jan 05, 2006 18:43

Sonic-NKT hat geschrieben:denkst du auch darüber nach vieleicht einzelne weiter funktionen zu integrieren?
vieleicht das wenn man ne png (als icon) im selben ordner mit gleichem namen hat, also zb drmd.gpe und drmd.png das dann die png als icon erkannt wird und man dann das nette symbol sieht. Oder vieleicht auch ein icon ordner irgendwo auf der sd, wo er dann kuckt ob es für die spezielle gpe nen icon im ordner gibt.
Soweit ich weiß, besitzt die SDL nur eine Funktion um bitmap-dateien
anzuzeigen. Finde ich sehr scheiße, aber im moment muss ich damit
leben. Eigene Icons für bestimmte Dateien sind machbar.
ausserdem würde mich interessieren ob du vielecht programme direkt integrieren willst, wie zb ein Bild betrachter.
Sowas ist Arbeit, und ich würde da wesentlich lieber Frontends benutzen,
als das direkt in das Programm zu integrieren.
so hab mal versucht ein skin zu machen aber es werden leider nicht genügen farben für das Hintergrund Bild unterstützt so das alles etwas komisch aussieht, könnte man da mehr farben erlaufen?
Ich habe das Fenster mit 8bit Farbtiefe öffnen lassen. Ursprünglich nur
um zu testen, ob das Fenster überhaupt aufgeht, und dann habe ich
vergessen es zu ändern. Danke für den Hinweis.
ausserdem wärs es auch gut wenn man die ordner /mnt/sd garnicht anzeigt, wär meine meinung ;)
Das wäre meiner Meinung nach sehr schlecht.
Der Benutzer möchte doch wissen, wo er gerade ist :X
Gameboy for gp2x
Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers!

Sonic-NKT
9 Bit
Beiträge: 532
Registriert: Mo Aug 01, 2005 23:55
Kontaktdaten:

#27 Beitrag von Sonic-NKT » Do Jan 05, 2006 22:14

danke für die antworten, wegen /mnt/sd, war der meinung das man ja eh weis das man auf der sd ist und das man mit das root verzeichnes oder dem nand eigentlich ja eh nichts machen will/soll.

Benutzeravatar
luteijn
6 Bit
Beiträge: 94
Registriert: Mo Jan 02, 2006 00:22
Wohnort: Den Haag, NL
Kontaktdaten:

#28 Beitrag von luteijn » Do Jan 05, 2006 23:12

:) the first thing I did with unify was look through all of the directories, especially the ones not on the SD... Better than fiddling with sterm, more, > and the ebookviewer.. Of course, that was before I had set up the usb link with g_serial.o

--

For loading other types of bitmaps:

http://www.libsdl.org/cgi/docwiki.cgi/SDL_5fimage

Code: Alles auswählen

luteijn@dollar:~/devel/gp2x$ ar -tv /opt/local/gp2x/lib/libSDL_image.a
rw-r--r-- 1000/1000   3808 Dec 12 23:29 2005 IMG.o
rw-r--r-- 1000/1000   6996 Dec 12 23:29 2005 IMG_bmp.o
rw-r--r-- 1000/1000  10144 Dec 12 23:29 2005 IMG_gif.o
rw-r--r-- 1000/1000   3472 Dec 12 23:30 2005 IMG_jpg.o
rw-r--r-- 1000/1000   8508 Dec 12 23:30 2005 IMG_lbm.o
rw-r--r-- 1000/1000   3892 Dec 12 23:30 2005 IMG_pcx.o
rw-r--r-- 1000/1000   4488 Dec 12 23:30 2005 IMG_png.o
rw-r--r-- 1000/1000   3980 Dec 12 23:30 2005 IMG_pnm.o
rw-r--r-- 1000/1000   4800 Dec 12 23:30 2005 IMG_tga.o
rw-r--r-- 1000/1000    691 Dec 12 23:30 2005 IMG_tif.o
rw-r--r-- 1000/1000    691 Dec 12 23:30 2005 IMG_xcf.o
rw-r--r-- 1000/1000   7952 Dec 12 23:30 2005 IMG_xpm.o
[/size]

(haven't the time to actually try this, might need other libraries, like libpng to be build and linked too)

P.

SirDzstic
7 Bit
Beiträge: 161
Registriert: Mo Nov 14, 2005 06:52

#29 Beitrag von SirDzstic » Di Jan 10, 2006 01:40

Hallo

Ich habe seit gestern (Montag) wieder Uni, deshalb werde
ich wohl nicht mehr so intensiv daran weiter arbeiten können.
Es ist aber jeder eingeladen, meinen Source zu nehmen,
und seine Wünsche einfließen zu lassen.

SirDzstic
Gameboy for gp2x
Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers!

SirDzstic
7 Bit
Beiträge: 161
Registriert: Mo Nov 14, 2005 06:52

#30 Beitrag von SirDzstic » Sa Aug 12, 2006 12:18

Ich schieb den alten Thread nochmal hoch, ich hoffe mir wird verziehen.
07:06:55 -!- Irssi: Join to #gp2x.de was synced in 2 secs
07:06:57 <SirDzstic> hallo
07:07:11 <SirDzstic> ich habe eben mit jemandem über freie software gesprochen
07:07:39 <SirDzstic> und dass sie seiner meinung nach eigentlich entwickelt wurde um für sich selbst ein problem zu lösen
07:07:47 <SirDzstic> und dass darin die hauptsächliche motivation besteht
07:08:13 <SirDzstic> und da ist mir mein kleiner filemanager unify eingefallen und wie sehr ich mich gefreut habe dass ihn noch andere leute außer mir benutzt haben
07:08:35 <SirDzstic> und dass diese freude doch eigentlich auch eine starke motivation ist software zu entwickeln
07:08:46 <SirDzstic> jedenfalls hab ich mich gefragt ob jemand von euch das noch benutzt
07:08:58 <SirDzstic> würd gern mal was dazu hören
Ich habe mich aus der ganzen GP2X-Sache aufgrund von Uni und Krankheit
relativ lange herausgehalten. Heute habe ich mir hier diesen Thread nochmal
durchgelesen und habe den Eindruck, dass mein kleines Progrämmlein
doch ein paar Freunde gefunden hat. Ich weiß nicht, wie klar das geworden
ist, aber ich habe mich sehr darüber gefreut, und ich möchte mich bei jedem,
der Unify benutzt hat bedanken. :)

Ich denke, es ist an der Zeit, mal wieder ein wenig zu programmieren. Ich
habe das sehr lange nicht mehr gemacht (Gründe siehe oben), und denke,
es würde mir sehr viel Freude bereiten, die ganzen nichtumgesetzten Vor-
schläge die ich hier im Thread gesehen habe Stück für Stück noch einzu-
bauen.

Ich denke (hoffe), viele Leute werden mir zustimmen, wenn ich sage, dass die
Standardshell des GP2X echt Schrott ist und dringend ersetzt werden muss.
Ich habe mich ja wie bereits gesagt lange Zeit nicht mehr mit dem GP2X
und der dazu gehörigen Community beschäftigt und weiß deshalb nicht, ob
es schon einen guten und akzeptierten Ersatz für die Standardshell gibt --
ob es sich also lohnen würde, an Unify weiter zu arbeiten, oder ob ich nicht
vielleicht besser ein neues Projekt anfangen sollte.

In erster Linie habe ich Unify entwickelt, um euch ein wenig zurückzugeben,
was ich bekommen habe. Wenn ihr gern neue Features in Unify hättet, und
es auch einsetzen würdet, sagt mir bitte bescheid. Ich bin etwas unsicher.

Zuletzt folgendes: Ich befinde mich zur Zeit in Behandlung in einer Psychia-
trischen Tagesklinik und nehme entsprechende Arzneimittel (Psychopharmaka),
meine geistige Leistungsfähigkeit ist also nicht auf dem Niveau, das ich noch
Anfang des Jahres hatte, als ich die letzte Version hier veröffentlicht habe.
Falls ihr es möchtet, werde ich für euch gern an Unify weiter arbeiten, aber
erwartet bitte keinen allzu rasenden Fortschritt von mir.
Gameboy for gp2x
Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers!

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Betatest-Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast