Unify - Ein vereinigter Dateimanager für GP2X

Du bist am Programmieren und willst eine Beta-Version veröffentlichen? Hier bist Du richtig!
Autor
Nachricht
HauJobb
10 Bit
Beiträge: 1112
Registriert: Sa Feb 04, 2006 19:41
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

#31 Beitrag von HauJobb » Sa Aug 12, 2006 12:25

Also ich hab wirklich nichts dagegen, wenn du weitermachst :wink:
btw gute besserung
Guns don't kill people, Evil Dragon kills people!

Bild Bild

SirDzstic
7 Bit
Beiträge: 161
Registriert: Mo Nov 14, 2005 06:52

#32 Beitrag von SirDzstic » Sa Aug 12, 2006 12:29

Ich habe nicht gefragt, ob ihr was dagegen habt.
Ich habe gefragt, ob ihr _möchtet_ dass ich weiter mache..
ob an Unify noch Interesse besteht.

Für mich ist das ein recht wichtiger Unterschied, vielleicht ist das nicht klar geworden. Sorry.
Gameboy for gp2x
Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers!

HauJobb
10 Bit
Beiträge: 1112
Registriert: Sa Feb 04, 2006 19:41
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

#33 Beitrag von HauJobb » Sa Aug 12, 2006 12:40

SirDzstic hat geschrieben:Ich habe nicht gefragt, ob ihr was dagegen habt.
Ich habe gefragt, ob ihr _möchtet_ dass ich weiter mache..
ob an Unify noch Interesse besteht.

Für mich ist das ein recht wichtiger Unterschied, vielleicht ist das nicht klar geworden. Sorry.
Dann hab ich mich wohl nicht richtig ausgedrückt,
Ich möchte sehr gern das du weiter machst.
Unify hat imho ein sehr großes potenial, das standard menu zu ersetzen.
Guns don't kill people, Evil Dragon kills people!

Bild Bild

Zico
7 Bit
Beiträge: 250
Registriert: Sa Jun 03, 2006 17:11

#34 Beitrag von Zico » Sa Aug 12, 2006 12:49

Also da bin ich erst durch das erneute erwecken dieses Threads auf dieses Programm gestoßen.

Ich muss sagen, ich finde es echt klasse.
Von dem was ich bereits davon gesehen habe (hab es leider noch nicht ausprobiert, wird aber nachgeholt), ist das ein echter Ersatz und vor allem eine schöne Alternative zum allgemeinen Standard.

Im Grunde - so ist es meine Meinung - ist es auch völlig egal, wie viele und auch welche Programme es schon in dieser Richtung gibt. Auch wenn bereits ein anderes, freies Menu existiert (von dem was ich gelesen habe tut sich da auch was), heisst es nicht, dass deins dadurch seine Existenzberechtigung verliert.

Im Gegenteil. Ein jedes Betriebssystem hat eine große Vielfalt an Programmen, die alle den selben Zweck erfüllen. Jedes ist jedoch anders und somit kriegt ein Jeder was er braucht und möchte.

Zudem gibt dein Programm jedem GP2X-Nutzer die Möglichkeit seinen GP2X zu individualisieren. Es wäre wirklich schade, wenn du es aufgeben würdest. Die Community würde etwas dadurch verlieren.

SirDzstic
7 Bit
Beiträge: 161
Registriert: Mo Nov 14, 2005 06:52

#35 Beitrag von SirDzstic » Sa Aug 12, 2006 12:59

Die Antworten klingen ja ganz gut. Ich habe auch zufällig im IRC
mit jemandem gesprochen, der Unify noch kannte und mich ermutigt
hat weiter zu machen.

Ich wollte als erstes gern um Vorschläge bitten. Ich halte es für sinnvoll,
die Konfiguration zu verändern. Das System mit einer Konfigurationsdatei
ist für mich und längerzeitige GNU/Linux-Benutzer sicher nicht ungewöhnliches,
aber für den Standardmenschen ist es doch sicher etwas gewöhnungsbedürftig.

Habt ihr Ideen, wie ich das vereinfachen kann? Ich habe im Moment keine
allzu gute Idee dazu. Vielleicht seht ihr das ja auch anders und seid der
Meinung, man kann das mit der Configdatei so lassen.

Meinungen bitte :>

€: Ich hab nen ersten Vorschlag den ich mal zur Diskussion stellen möchte:
15:06:25 <TheBen> zu der tastatur-schwierigkeit.. du kannst ja standardendungen festlegen (gpu, mp3, avi,..) und dann ne möglichkeit geben eigene einzugeben
und da so lösen wie die meisten spiele das in sachen highscore machen
15:06:30 <TheBen> die endungen sind ja nie lang
15:06:40 <SirDzstic> hmmm
15:06:54 <SirDzstic> klingt schonmal nach nem brauchbaren vorschlag
15:07:12 <SirDzstic> ich stell mir das grad so vor
15:07:33 <SirDzstic> man geht über den dateimanager zu dem programm das man benutzen will
15:07:39 <SirDzstic> z.B. audioplayer
15:07:45 <SirDzstic> und drückt nen bestimmten knopf
15:07:54 <SirDzstic> und dann kann man die endung eingeben die damit verknüpft wird
15:07:58 <SirDzstic> klingt das brauchbar?
15:08:02 <TheBen> ja klingt gut
15:08:10 <SirDzstic> k ich werd das mal in den thread posten
Ich möchte mal anmerken, dass ihr diejenigen seid, die Unify benutzen sollt.
Wenn ihr das so nicht gut findet aber keine bessere Idee habt, dann sagt nicht
einfach "Ja mach das so", sondern seid bitte ehrlich.

Ich würde mich ärgern, wenn ich mir Arbeit machen würde, und am Ende
wäre keiner zufrieden damit.
Gameboy for gp2x
Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers!

Zico
7 Bit
Beiträge: 250
Registriert: Sa Jun 03, 2006 17:11

#36 Beitrag von Zico » Sa Aug 12, 2006 14:30

15:07:33 <SirDzstic> man geht über den dateimanager zu dem programm das man benutzen will
15:07:39 <SirDzstic> z.B. audioplayer
15:07:45 <SirDzstic> und drückt nen bestimmten knopf
15:07:54 <SirDzstic> und dann kann man die endung eingeben die damit verknüpft wird
Das klingt geil. Vor allem fände ich so ne Lösung allemal besser, als die Config Datei direkt auf MIME Typen anzupassen.

Sowas in einer Config zu haben ist jedoch dann auch wieder nützlich, wenn man grad wieder frisch installiert und dann einfach die alte Config wieder draufhaut und alle Verknüpfungen wieder aktuell sind. Aber ich denk mal, die Verknüpfungen werden ja eh in einer Config gespeichert... von daher.

Also ich find die Idee super. Nur gäbs auch was um eine bestehende Verknüpfung zu ändern? Bsp wenn ich nun Videos nicht mehr mit Player A öffnen will weil ich grad Player B installiert hab der viel besser is.

SirDzstic
7 Bit
Beiträge: 161
Registriert: Mo Nov 14, 2005 06:52

#37 Beitrag von SirDzstic » So Aug 13, 2006 12:07

Hallo

Ich werd mich mal dran setzen, das so zu machen.
Wenn man nicht mehr Player A sondern Player B benutzen will,
wählt man ihn einfach aus und dann wird Player A ersetzt.
Gameboy for gp2x
Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers!

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Betatest-Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste