Sega 32x Emulation in Arbeit

Alles über verschiedenste Emulatoren.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Sega 32x Emulation in Arbeit

#1 Beitrag von sbock » Mi Jan 06, 2010 23:03

Wie einige vielleicht schon gelesen haben, entwickelt notaz Picodrive weiter. Er hat mir heute eine erste private Beta zukommen lassen und hier mal ein paar Eindrücke.
Der Emulator hat schon einen ARM Dynarec für die beiden SH2 CPUs bekommen, aber es fehlt noch viel Feinschliff. Viele Spiele laufen noch nicht, stürzten ab oder werden kurzeitig sehr langsam. Die Framerate schwankt stellenweise extrem stark. Das einzig bisher teilweise spielbare Game ist Knuckles' Chaotix. Es gibt aber schon bestimmte Bereiche, da läuft der Emulator Fullspeed mit PWM Sound.
Ob Kracher wie Star Wars und Virtua Racer/Fighter spielbar sein werden ist noch unklar, einige 2D Spiele werden aber sehr wahrscheinlich gut laufen.
Ausser 32x Support wird SMS Unterstützung eingepflegt (Auch noch sehr Beta) und in Zukunft soll noch Lightgun Support über Touchscreen (z.B. Snatcher, Lethal Enforcer) kommen.

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild
Zuletzt geändert von Screeny am Mi Jan 06, 2010 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: IMG Tag gefixt :-)

Benutzeravatar
knotenpunkt
9 Bit
Beiträge: 969
Registriert: Do Dez 18, 2008 18:04
Wohnort: Bochum

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#2 Beitrag von knotenpunkt » Do Jan 14, 2010 12:54

Irgendwie ist dieser Thread vollkommen an mir vorbeigangen. Um so mehr freu ich mich das jetzt doch noch zufällig gelesen zu haben! :)

Ist schon was Neues zum Status bekannt? Gibts ne neue Beta? Würde die auch gerne mal antesten!

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#3 Beitrag von sbock » Sa Jan 16, 2010 18:30

Hey knotenpunkt!

Notaz gibt nur private Betas raus und die darf ich leider nicht weitergeben. Außerdem hat er nicht allzu viel Zeit aufgrund anderer Projekte. Daher kann ich nicht abschätzen, wann es Neuigkeiten gibt und eine neue Releaseversion veröffentlicht wird.
Im Augenblick arbeitet er daran, den Dynarec schneller und kompatibler zu machen.
Zur Zeit sind 2 Spiele (Chaotix und Pitfall) bei 800MHz gut mit Frameskip 2 und PWM Sound spielbar.
Die Sega Master System Implementierung ist schon sehr gut. Choplifter läuft bei 150 MHz mit 44KHz Sound und Anti-Tearing Fullspeed mit Sound.
Hier ein paar weitere Impressionen, vielleicht mach ich am Wochenende noch ein paar Videos...

Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild

Gruß,
Stephan
Zuletzt geändert von sbock am Sa Jan 16, 2010 19:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Devaux
11 Bit
Beiträge: 2080
Registriert: So Feb 05, 2006 22:21
Wohnort: ~/
Kontaktdaten:

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#4 Beitrag von Devaux » Sa Jan 16, 2010 19:04

Wow, da freu ich mich drauf :)
$ uname -a
Linux thaddaeus 2.6.38-gentoo #1 SMP Wed Mar 23 00:58:17 CET 2011 x86_64 Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz GenuineIntel GNU/Linux


Ein OpenSource Handheld ist immer nur so gut wie seine Community.

*** Whatever you do, don't hit Alt+F2 and type 'free the fish' ***

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#5 Beitrag von sbock » So Jan 24, 2010 14:56

Ok, hier ein paar Eindrücke von der neuen Beta. Mittlerweile sind folgende Games spielbar:

-Chaotix
-Pitfall
-Kolibri
-Doom
-Stellar Assault
-Virtua Racing Deluxe
-Virtua Fighters

Chaotix läuft mit deaktivierten PWM Sound bei 533Mhz Fullspeed ohne Frameskip. Da mein neues N900 vorgestern gekommen ist, nun auch auf die schnelle ein paar bewegte Bilder:
Zuletzt geändert von sbock am So Jan 24, 2010 15:25, insgesamt 1-mal geändert.

MrSatan
5 Bit
Beiträge: 47
Registriert: Do Nov 19, 2009 14:18

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#6 Beitrag von MrSatan » So Jan 24, 2010 15:13

Sieht interessant aus.
Hoffentlich kommen in nächster Zeit noch mehr Videos.:)

Benutzeravatar
knotenpunkt
9 Bit
Beiträge: 969
Registriert: Do Dez 18, 2008 18:04
Wohnort: Bochum

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#7 Beitrag von knotenpunkt » So Jan 24, 2010 15:20

Oh das hört sich schonmal sehr gut an und sieht natürlich auch sehr gut aus! Notaz ist wirklich genial! :)

By the Way: Glückwunsch zu deinem N900! Da lässt du mich vor Neid erblassen! ;) Bei mir hat es leider nur für ein mittelmäßiges Android-Smartphone gereicht.

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#8 Beitrag von sbock » So Jan 24, 2010 15:40

By the Way: Glückwunsch zu deinem N900! Da lässt du mich vor Neid erblassen! ;) Bei mir hat es leider nur für ein mittelmäßiges Android-Smartphone gereicht.
Hehe, danke. Naja Android ist auch nicht so schlecht. Ich hatte z.B. auch das Milestone in der engeren Auswahl...

Hier Video Nr. 2: Stellar Assault bei 800Mhz FS 1:

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#9 Beitrag von Fusion_Power » So Jan 24, 2010 20:03

Hey, das hab ich bis eben auch noch nicht mitbekommen, ich sollte öfters in den WIZ Bereich schauen, auch wenn ich keinen habe. :D
Aber ich bin sicher, auch auf der Pandora wird das 32X rocken. PicoDrive wird langsam zum Rundum-Sorglos Paket wenn es um SEGA Emulation geht, sehr schön.
Ich bin überrascht, dass auch das Master System seinen Weg in PicoDrive findet. Aber so braucht man nicht mehr einen Extra-Emulator dafür, wirklich praktisch. :) MS kann man wohl wirklich gut untertakten, das freut die Akkus...natürlich gehen die dann für die 32X Emulation drauf aber man kann nicht alles haben. :-D

Notaz ist wirklich mein Held. Chaotix würde mir als 32X Emulation alleine schon reichen, umso besser das gerade das Gummiband-Spiel schon so gut läuft.

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#10 Beitrag von sbock » Di Jan 26, 2010 00:21

Aufgrund einer Anfrage im englischem Forum habe ich hier mal ein Video vom SMS Support (Choplifter) hochgeladen:
Einstellungen: 150MHz, 44KHz Sound und Tearing fix aktiviert...

-- Di Jan 26, 2010 02:29 --

Und hier ist Virtua Fighter (800 MHZ):
Laut notaz gibt es wohl sehr bald eine Veröffentlichung der bestehenden Version. Ob Master System drin ist, wird noch entschieden. Auch eine Untertaktungsmöglichkeit der SH2 CPUs wird im Augenblick noch erwogen...

Benutzeravatar
knotenpunkt
9 Bit
Beiträge: 969
Registriert: Do Dez 18, 2008 18:04
Wohnort: Bochum

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#11 Beitrag von knotenpunkt » Di Jan 26, 2010 09:48

Virtua Fighter - sehr geil! :)

Ich denke, ohne Sound läuft es noch etwas flüssiger, oder?

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#12 Beitrag von sbock » Di Jan 26, 2010 11:21

knotenpunkt hat geschrieben:Virtua Fighter - sehr geil! :)

Ich denke, ohne Sound läuft es noch etwas flüssiger, oder?
Nein, nicht wirklich. VF (und VR) nutzen die beiden SH2 CPUs ständig mit Volllast, um die Polygone zu berechnen. Das 32x wird dabei voll ausgereizt. Die Dynarecs für die beiden SH2s brauchen hierbei ein Großteil der verfügbaren Rechenleistung. Der Aufwand für Genesis FM Sound ist dagegen vernachlässigbar klein.
Bei Chaotix sieht das anders aus. Hier ist ein SH2 für die Grafik zuständig und der Andere sorgt für zusätzlichen PWM Sound. Wird der PWM Sound deaktiviert, ist die zuständige CPU im Idle Zustand. Durch die eingebaute Idle Loop Erkennung ignoriert PicoDrive deren Bearbeitung, und es ist genügend Leistung vorhanden, um das Spiel bei Standardtakt flüssig laufen zu lassen.
Zuletzt geändert von sbock am Di Jan 26, 2010 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#13 Beitrag von Fusion_Power » Di Jan 26, 2010 18:32

Ich wußte gar nicht, dass Choplifter Sprachausgabe hatte. ;)

Virtua Fighter ist natürlich noch unspielbar langsam, aber immerhin scheints keine groben Grafikfehler zu geben. Notaz quetscht sicher noch das ein oder andere Frame raus. Sound geht auch schon, sehr beeindruckend.
Und Virtua Racing kann man zur not ja auch wunderbar über die Megadrive Emulation zocken. :)

Benutzeravatar
sfah80
5 Bit
Beiträge: 43
Registriert: Mo Feb 08, 2010 16:35
Kontaktdaten:

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#14 Beitrag von sfah80 » Sa Feb 13, 2010 12:38

ich wollt mal im algemeinen was zu Sega 32x oder auch zu Sega CD sagen. Vor allem bei Sega CD fiel mir auf das es kaum merkliche unterschiede zu den 16bit mega drive bzw. genesis gemacht hat. jedenfalls nicht so große unterschiede wie die Volumen uterschiede des speicherbedarfs. wo ein 16bit sega spiel mit ca 0,5 bis max. 4 MB aus kam braucht Mega CD gleich mal 30 MB. Und bei Sonic sieht man kaum merkliche unterschiede als beim 16Bit finde ich.

dann kommt dazu das der speicherbedarf von Sega CD sich fast verzwölffacht hat aber nicht einmal doppelt so gute grafik oder sound hervorbringen konnte. Sega 32x hat sich auch aus einem guten Grund in europa so gut wie gar nicht mehr durchgesetzt.
angehender WIZenschaftler!
http://freidenken.fr.funpic.de/

CrazyRetro
7 Bit
Beiträge: 159
Registriert: Sa Apr 24, 2010 17:58

Re: Sega 32x Emulation in Arbeit

#15 Beitrag von CrazyRetro » Di Mai 11, 2010 09:34

genau das macht den Sega 32x so interessant, da man die Games die s gibt darauf, auf nix anderem zoggen kann.

Wie schaut denn der Status aus ? So etwas neugierig wär ich schon *g*

CR

Antworten

Zurück zu „Wiz - Emulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste