Devil64 info - also for gp2x.com

Alles über verschiedenste Emulatoren.
Autor
Nachricht
Jepp
7 Bit
Beiträge: 202
Registriert: Mo Aug 29, 2005 19:08
Wohnort: Mannheim

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#31 Beitrag von Jepp » So Jun 06, 2010 16:47

Bild

egmont01
8 Bit
Beiträge: 267
Registriert: Do Aug 24, 2006 08:44
Wohnort: südliches S-H/Hamburg

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#32 Beitrag von egmont01 » So Jun 06, 2010 18:14

CrazyRetro hat geschrieben:uff hatt ich vergessen :
Disclaimer: Meine Kommataste funktioniert nicht (Tochter->Apfelsaft->Tastatur)
das bedeutet dann :

"Tochter - Taschengeld weg -> neue Tastatur :D

CR
Naja, mit 1,5 Jahren sind ihr die "Taler" noch relativ egal... :-)

Fiasco
1 Bit
Beiträge: 1
Registriert: So Jun 06, 2010 18:27

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#33 Beitrag von Fiasco » So Jun 06, 2010 18:37

CrazyRetro hat geschrieben:
... und am Ende stellt sich die Frage, warum eigentlich ein "ARM" im Wiz ? Die Frage hatte mich nun am meissten verwundert.
Kurzum - das Ding is cool, aber eine Nieche, die sich nie wirklich entwickelt hat, da man heut auf andere Prozessoren setzt. Verwundert mich daher etwas vom Wiz her, aber ist ok.
Diese Aussage verwundert mich doch sehr, da man bei mobilen Geräten momentan praktisch nur ARM-Derivate verbaut :-???

Selbst im ipad soll ein Cortex-A8/A9 stecken...

CrazyRetro
7 Bit
Beiträge: 159
Registriert: Sa Apr 24, 2010 17:58

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#34 Beitrag von CrazyRetro » Mo Jun 07, 2010 09:41

Kurzum :

Jo, mich hat die Reaktion zum ARM auch etwas verwundert, darum fragte ich ja - warum ein Arm Prozessor. Ich selber, hinterfrage so was nicht stundenlang, oder debattiere es über die Maßen aus. Das Statement komplett ist lediglich : "Das ist eigentlich ein Prozessortyp, der sich nicht wirklich breitflächig durchgesetzt hat" - mir wurden dann auch noch andere Prozessoren genannt, die "gängiger" sind, nur hab ich das mittlerweile schon wieder vergessen, da s auch ne Nebensache ist. Aber wenn es glücklich macht, frage ich noch mal genau nach, warum das Statement, und welcher Prozessortyp gemeint war. Rein vom "Entwicklerstandpunkt" her, ist der Arm eine Nieche,. das war was ich zu hören bekam.

Based ( welche Sprache ist das )

Ursprünglich aufm Linux System, wurden Plugins genutzt, hier wird das nun fest intigriert, und nichts wählbares mehr genutzt (wäre auch Unsinn)

D.h. der Kern ist Assambler
Plugins für die Steuerung, gab es 1x in Blitz Basic, und einmal in Python (mein jetziges, ist dem zur folge auch Python)

die Gui ist in Python.
Romflash in c++ (das ist ein eigenständiges Programm, wird lediglich aufgerufen)

Sorry, ich hab erst Mittwoch wieder richtig Zeit, ich steck im Mom echt in Arbeit. Dann kann ich wieder mehr schreiben.

CR

IsSuE
6 Bit
Beiträge: 100
Registriert: Do Jan 12, 2006 19:38
Wohnort: Oberoesterreich

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#35 Beitrag von IsSuE » Mo Jun 07, 2010 18:00

CrazyRetro hat geschrieben:Kurzum :

Jo, mich hat die Reaktion zum ARM auch etwas verwundert, darum fragte ich ja - warum ein Arm Prozessor. Ich selber, hinterfrage so was nicht stundenlang, oder debattiere es über die Maßen aus. Das Statement komplett ist lediglich : "Das ist eigentlich ein Prozessortyp, der sich nicht wirklich breitflächig durchgesetzt hat" - mir wurden dann auch noch andere Prozessoren genannt, die "gängiger" sind, nur hab ich das mittlerweile schon wieder vergessen, da s auch ne Nebensache ist. Aber wenn es glücklich macht, frage ich noch mal genau nach, warum das Statement, und welcher Prozessortyp gemeint war. Rein vom "Entwicklerstandpunkt" her, ist der Arm eine Nieche,. das war was ich zu hören bekam.

[..]
CR
:facepalm:

Extrem viel Muell in den paar Zeilen

Jepp
7 Bit
Beiträge: 202
Registriert: Mo Aug 29, 2005 19:08
Wohnort: Mannheim

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#36 Beitrag von Jepp » Mo Jun 07, 2010 18:33

Bild

*gähn*

CrazyRetro
7 Bit
Beiträge: 159
Registriert: Sa Apr 24, 2010 17:58

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#37 Beitrag von CrazyRetro » Mo Jun 07, 2010 21:00

hab heute noch mal geschrieben, wenn Du es lang und breit brauchst, dann kriegste noch ne Extraerklärung.

Mann oh mann.

10 $ für die Goldwaage, und das für ne Frage.

grrr.
fängt echt an anzukotzen, sorry.

CR

Benutzeravatar
Ghanji
8 Bit
Beiträge: 280
Registriert: Mi Feb 08, 2006 21:00

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#38 Beitrag von Ghanji » Mo Jun 07, 2010 21:04

Hallo CR,
ich verfolge die Diskussion im engl. Forum und hier...
Hier nimmt es jetzt nun einen ähnlichen Lauf,
und wenn Du mich fragst ist das einzige was die Leute überzeugen kann eine wie auch immer lauffähige Version des EMUs.
Ansonsten bist Du bald auch hier zum Abschuss freigegeben...
Alles außer Fakten lässt das Projekt nunmal zunehmend unglaubwürdig erscheinen, und alle Erklärungen liefern nur neuen Stoff für Kritik. :-???
Bild

CrazyRetro
7 Bit
Beiträge: 159
Registriert: Sa Apr 24, 2010 17:58

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#39 Beitrag von CrazyRetro » Mo Jun 07, 2010 22:03

-> jopp, und dazu sage ich jetzt mal was kurzes, und damit ende ich die Debatte als solches auch :

Zu meckern, haben viele
klugzuscheissen jeder 2.
auf die Goldwaage, wird alles zerpflückt und auseinander genommen,
jeder Kommentar (z.B. "direkt x ist dies, ne das , ne das ist es usw.)

aber beizutragen, hatte als gefragt wurde, fast niemand etwas, dafür erntet
man jede Menge Klugscheisserei, oder kommentare, die schlicht unangebracht sind,

oder Ungeduld und Hektik.

d.h. - nur weil ich frage "warum ein arm"
geht es nun wieder auf diese schiene rein.

das werd ich nun noch ausführlich erklären, sobald ich mir selber den Grundsatz der
Kritik noch mal habe erklären lassen

und mehr schreibe ich offen jetzt gar nich mehr dazu.

Danach, soll das ED selber entscheiden.

und noch mal :
das Ding kommt, wenn es fertig ist und so weit ist, und damit Ende.
Ich hab kein Bock, und ganz andere (berufliche) Dinge im Moment zu tun, als tonnenweise
und Seitenlang zu debattieren.

-> für die Bemerkung mit dem Arm Prozessor, kann ich auch nix. Aber wenn Leute, die das
sicherlich professionell, und das durchaus mehr als fähig machen (d.h. Develepment und
Entwicklung) diese Frage stellen

HAT SIE SICHER AUCH GRÜNDE.
warum erklär ich noch, und da hilft kein an Kopp knalln
eher - weniger mit dem Kopp gegen die Wand rennen.

Sorry :( bin sonst gesellig, aber langsam geht mir die auf der einen Seite
"Schafausquetscherei" auf der anderen Seite "Wolfsrudelmentalität" echt auf den Zeiger !

-> Hinzugefügt :
Ist echt genau der selbe Hafer, wie zur Zeit in meinem Job. Da ist genau so was los, auf der einen Seite, wechselt ein Betreiber, das müssen natürlich alle sofort verteufeln, jeder weiss alles besser, die Gerüchteküche brodelt sich tod, aber NIEMAND hat ne Ahnung vom neuem Konzept, keiner weiss irgendwelche genauen Hintergründe, aber jeder gibt seinen Senf dazu

und generell, geht das von Granaten bis "die Locaition geht pleite" bis hin zu "alles ist scheiss" bis hin zu "alles ist Schwachsinn und das ist Spinnerei" -

wie gesagt, alle wissen alles
einer sagt was
und egal was du erklärst

ES NUTZT GAR NIX
weil alle wissen ja alles.

ARGH

CR
und wenn Du mich fragst ist das einzige was die Leute überzeugen kann eine wie auch immer lauffähige Version des EMUs.
So und bevor ich pennen, gehe, füg ich noch was hinzu, da ich echt stinkig bin im Mom.

Es ist nicht mein Resure gewesen, so schnell wie möglich mit Infos zu kommen, es hat sich durch n dummen Zufall so ergeben, und kam dann in einen Selbstlauf. WEnn natürlich, in der ganzen Communety, die Geduld NICHT da ist, zu warten bis die Alphas rausgehen,

dann kann man freilich auch eine hingezimmerte, nich wirklich funzende, unausgereifte Version des Emus offen zum DL stellen.

Dazu sag ich danach aber ehrlich : LMAA - das bedeutet, wenn die Geduld nich da ist, die 1 oder 2 Wochen ma noch zu warten, bis etwas spruchreifes da ist, klatsche ich was aufn Server nächste Woche - und damit mach ich das Projekt dicht, und es hat sich.
Weil, wer nich möchte, der hat schon, und wenn das dann lieber ist, als wenigstens noch das bissel Zeit zu haben, zu warten was nun rauskommt

und vorher alles zu zerdebattieren und ohne nen wirklichen Einblick, kaputtzureden, dann ist das ok, gibt s noch ne "nix geht Alpha" mehr - und Ende Gelände, weil, dann brauch man ja net weitermachen, wozu dann noch ?

AUfm Laufenden, halte ich zum Zweck der Infos, und die beinhalten an jeder Ecke :
"Klein bissel Geduld, dann kommts"

was noch ?
Reicht dat nich ?

Sorry, ich bin im Moment echt überspannt, habe im Job und mit Terminen genug zu tun,
und bade joblich noch einen Sturkampf von 2 Kampfhähnen aus, wo ne halbe Locaition
dran hängt - das ist ehrlich gesagt, ein bissel wichtiger, als ob Direct X ein Treiber,
ist, wie ich immer schreibe, oder eine Schnittstelle - das interessiert am Ende keinen
Menschen, wie man es nennt, was es macht iss wichtig.

Die Erklärung, woher die Kritik zum heiligem "ARM" kam, bring ich hier sobald ich die
ausführlich habe, noch mal - und dann ist der Thread hier zuende.

BTW - andererseits, kommt ne unausgereifte Alpha, und dann ist das Projekt "Closed".
Wenn sich dann einer aufregt, warum irgendwas abschmiert, interessiert das net mehr,
denn End = end - source, kommt ja nun mal schon keine, steht ja klar da.


CR

Benutzeravatar
scachi
8 Bit
Beiträge: 364
Registriert: Fr Dez 30, 2005 00:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#40 Beitrag von scachi » Di Jun 08, 2010 06:10

@CR Ist nicht böse gemeint - manchmal ist weniger einfach mehr. Weniger sabbeln, so hat das "Pack" weniger Futter und du mehr Ruhe ;)

Benutzeravatar
Lafazar
5 Bit
Beiträge: 47
Registriert: Sa Jun 03, 2006 12:46

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#41 Beitrag von Lafazar » Di Jun 08, 2010 07:18

CrazyRetro hat geschrieben:Kurzum, könnte man sagen :

Auf dem Minimarkt ist Java In, Python out, C++ ist toter als tot, und am Ende stellt sich die Frage, warum eigentlich ein "ARM" im Wiz ? Die Frage hatte mich nun am meissten verwundert.
Kurzum - das Ding is cool, aber eine Nieche, die sich nie wirklich entwickelt hat, da man heut auf andere Prozessoren setzt. Verwundert mich daher etwas vom Wiz her, aber ist ok.
CrazyRetro hat geschrieben:Jo, mich hat die Reaktion zum ARM auch etwas verwundert, darum fragte ich ja - warum ein Arm Prozessor. Ich selber, hinterfrage so was nicht stundenlang, oder debattiere es über die Maßen aus. Das Statement komplett ist lediglich : "Das ist eigentlich ein Prozessortyp, der sich nicht wirklich breitflächig durchgesetzt hat" - mir wurden dann auch noch andere Prozessoren genannt, die "gängiger" sind, nur hab ich das mittlerweile schon wieder vergessen, da s auch ne Nebensache ist. Aber wenn es glücklich macht, frage ich noch mal genau nach, warum das Statement, und welcher Prozessortyp gemeint war. Rein vom "Entwicklerstandpunkt" her, ist der Arm eine Nieche,. das war was ich zu hören bekam.

Based ( welche Sprache ist das )

Ursprünglich aufm Linux System, wurden Plugins genutzt, hier wird das nun fest intigriert, und nichts wählbares mehr genutzt (wäre auch Unsinn)

D.h. der Kern ist Assambler
Plugins für die Steuerung, gab es 1x in Blitz Basic, und einmal in Python (mein jetziges, ist dem zur folge auch Python)
CrazyRetro hat geschrieben:d.h. - nur weil ich frage "warum ein arm"
geht es nun wieder auf diese schiene rein.

das werd ich nun noch ausführlich erklären, sobald ich mir selber den Grundsatz der
Kritik noch mal habe erklären lassen
Also zusammengefasst: Du hast überhaupt keine Ahnung von ARM, aber der Kern is trotzdem in Assembler geschrieben? Hast du überhaupt eine Ahnung, dass Assembler Architekturspezifisch ist?

Assembler für die X86 Architektur läuft nicht auf ARM, ohne dass du mühsamst Instruktion für Instruktion von Hand übersetzt. Und es braucht Zeit, eine neue Assembler-Sprache (von den spezifischen Prozessoreigenschaften wie cache etc. ganz zu schweigen) zu lernen, insbesondere für etwas so komplexes wie einen Emulatorkern, deshalb ist die Prozessorarchitektur alles andere als Nebensache. Du müsstest dich intensivst mit ARM auseinandergesetzt haben, wenn du wirklich den Kern auf ARM Assembler übersetzt hast. Das hast du ganz offensichtlich nicht.

Es gibt einen ganz einfachen Weg, wie du all die Kritik zum verstummen bringen kannst; Veröffentliche das Binary so wie es jetzt ist, es läuft ja anscheinend. Wieso tust du das nicht?

Ganz einfach: Du bist ein erbärmlicher Emu-Faker so wie viele andere vor dir. Hör auf, anderen falsche Hoffnung zu machen nur um dein Ego zu pflegen.
Zuletzt geändert von Lafazar am Di Jun 08, 2010 07:32, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
mcobit
7 Bit
Beiträge: 155
Registriert: Mo Sep 29, 2008 17:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#42 Beitrag von mcobit » Di Jun 08, 2010 07:22

Also wenn er es mal eben schnell geportet hat und der "core" in Assembly geschrieben ist (x86 Assembly) dann glaub ich nix mehr.

Wenn er was anderes meinte dann versteh ich nix mehr....

Benutzeravatar
Lafazar
5 Bit
Beiträge: 47
Registriert: Sa Jun 03, 2006 12:46

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#43 Beitrag von Lafazar » Di Jun 08, 2010 08:23

Hab' gerade erst realisiert, dass der mysteriöse "Rolf" der eigentliche Hauptprogrammierer ist. Lieber CrazyRetro: Falls es "Rolf" tatsächlich gibt, dann verarscht dich der nach Strich und Faden. Wenn nicht ist das hier definitiv ein neues Level von Emu-Faking.

Zwei Posts aus dem Englischen Forum:
Exophase hat geschrieben:CR told me in a PM that he didn't write most of the emulator, and he's looking for my help on it. It could be that someone's pulling the wool over his eyes as well.
Ari64 hat geschrieben:Yeah, he also sent me a PM asking about porting mupen64plus to the Wiz. It's becoming increasingly apparent that he wants someone to make a N64 emulator for the Wiz, and he thinks this publicity campaign will help his cause. He doesn't seem to understand the technical limitations of the platform, but tries to justify his enthusiasm by arguing that it was possible to emulate N64 on desktop computers in 1999. I don't think the comparison is accurate, but it does give me some idea of what might be shown in the video.
Link: http://www.gp32x.com/board/index.php?/t ... _p__855603

CrazyRetro hat Exophase kontaktiert und ihn um Hilfe beim Emulator gebeten. Er hat auch Ari64 kontaktiert und um einen Port von mupen64plus auf den Wiz gefragt. Warum sollte das nötig sein, wenn sein eigener Emulator auf so gutem Weg ist?

Kann es vielleicht sein, dass du (oder du und Rolf) UltraHLE portieren wolltet, aber erst dieses Wochenende realisiert habt, dass X86 Assembler nicht einfach so nach ARM Assembler portiert werden kann? Das folgende Zitat macht jedenfalls schwer den Eindruck auf mich:
CrazyRetro hat geschrieben:Kurzum, könnte man sagen :

Auf dem Minimarkt ist Java In, Python out, C++ ist toter als tot, und am Ende stellt sich die Frage, warum eigentlich ein "ARM" im Wiz ? Die Frage hatte mich nun am meissten verwundert.
Kurzum - das Ding is cool, aber eine Nieche, die sich nie wirklich entwickelt hat, da man heut auf andere Prozessoren setzt. Verwundert mich daher etwas vom Wiz her, aber ist ok.

Fazit :
Wir haben gebrütet
experimentiert

3 Grundbugs sind jetzt behoben :

1. - das Game Crasht nicht mehr
2. - Romflash wurde überarbeitet
3. - meine Steuerung funzt

Das ist das positive.

To do List, ist unendlich, bzw. sehr lang.
Die weiteren Infos, gibt es ausschliesslich intern, und erst wenn ich wieder Zeit habe
(das wird denke ich am Mittwoch sein)

so, und nach der letzten Nacht, baumel ich jetzt gemütlich aus - ich bin echt im A...h...

CR
Weiterer Anhaltspunkt:
CrazyRetro hat geschrieben:Ich hab die Files (incl. Romflash usw.) jetzt mal an den "tatsächlichen Macher" vom Devil geschickt, das ist vor paar Tagen passiert. Der hat sich s angeschaut, und meinte dazu "Iss doch kein Ding, das aufm Arm flüssig hinzukriegen"

Das Prinziep wird jedoch bissel Überarbeitung brauchen, und daher setzen wir einen
für "jeden zum Download" Release, jetzt mal auf 08/2010 (unter Vorbehalt, ggf. kann das auch 09 oder 10/2010 werden)

die ersten Alphas, gehen vorraussichtlich diesen Monat, an den betreffenden Personenkreis (kommt drauf an wie ich selber Zeit habe,
Er sich die Zeit nimmt
und wie weit wir kommen, ist also noch nicht garantiert, sondern erst mal ne Vorinfo)
Verfasst: Fr Jun 04, 2010 12:32

Es ist extrem unwahrscheinlich, dass jemand einen X86 Assembler Core in dieser Zeit auf ARM umschreiben kann, damit ihr noch diesen Monat eine Alphaversion rausgeben könnt.

CrazyRetro
7 Bit
Beiträge: 159
Registriert: Sa Apr 24, 2010 17:58

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#44 Beitrag von CrazyRetro » Di Jun 08, 2010 10:07

Gut,

damit ist ja dann gesagt, das es unwahrscheinlich ist - was punkt 1 wäre.

Zweitens kommt hinzu :
Ja ich fragte danach ob Mupen geportet wurde, schon weil ich das Ding selbst erst kurz kenne, dazu wissen wollte, ob es jemand schon mal versucht hat, und mich di framerate interessierte ? Ein Verbrechen ? hm.

Ansonten wie gesagt :
zum Arm sage ich noch was, sobald ich die Infos hier habe.
Rest lasse ich jetzt stehen.
das bringt nix, es debattiert sich nur heiss.

CR

Benutzeravatar
Lafazar
5 Bit
Beiträge: 47
Registriert: Sa Jun 03, 2006 12:46

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#45 Beitrag von Lafazar » Di Jun 08, 2010 10:30

CrazyRetro hat geschrieben:Rest lasse ich jetzt stehen.
das bringt nix, es debattiert sich nur heiss.
Bis du eine Version veroeffentlicht hast, die wir auch testen koennen, haben wir eh nix besseres zu tun als zu debattieren.

Also fuer mich gilt aufgrund deiner bisherigen (mehr als wirren) Aussagen dein Emu als FAKE bis zum Beweis des Gegenteils. Wir warten also auf dein bzw "Rolfs" binary. Ich wette, dass da nie was kommt.

Schon lustig, dass auch NWorksDev (der letzte bekannte N64 Emu-Faker) einen mysterioesen anderen Entwickler vorgeschoben hat, als sich ploetzlich die Zweifel, Widerspruechlichkeiten und Falschaussagen mehrten.

Du hast jedenfalls scheinbar nicht die geringste Ahnung von Emulation, und jeder, der ARM als "Nische" bezeichnet ebenfalls.

Es wuerde sehr helfen, wenn sich "Rolf" hier mal persoenlich meldet und die ganzen Unklarheiten beseitigen kann. Aber auch das wird wohl nie passieren.

Gesperrt

Zurück zu „Wiz - Emulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast