Devil64 info - also for gp2x.com

Alles über verschiedenste Emulatoren.
Autor
Nachricht
Hein
6 Bit
Beiträge: 107
Registriert: Sa Feb 27, 2010 13:06

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#61 Beitrag von Hein » Di Jun 08, 2010 14:56

TuxBrain hat geschrieben:Spannend !
smileyvault-popcorn.gif

Benutzeravatar
knotenpunkt
9 Bit
Beiträge: 969
Registriert: Do Dez 18, 2008 18:04
Wohnort: Bochum

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#62 Beitrag von knotenpunkt » Di Jun 08, 2010 15:04

Ich frage mich einfach nur: Was wäre so toll daran sich eine solche Geschichte auszudenken und alle an der Nase herum zu führen? Das würde auf eine ziemlich gestörte Persönlichkeit hinweisen.

Ich habe bisher irgendwie entgegen der Expertenmeinung an die Existenz des Emulators geglaubt. Vermutlich wollte ich daran glauben. Aber die Tatsache, dass du, CR, erst noch bei deinem Freund Rolf um Erlaubnis fragen musst, ob du ED die Pre-Alpha schicken darfst, lässt mich - abgesehen vom bisherigen Diskussionsverlauf hier und im englischen Board - extrem stutzig werden. Warum musst du erst um Erlaubnis fragen? Wenn ED dir hoch und heilig verspricht, dass niemand außer er diese Version kurz einmal antestet und danach wieder löscht, dann kann es Rolf doch im Grunde egal sein - so misanthropisch veranlagt kann kein Mensch sein. Falls also die Antwort von Rolf "nein" lautet, gehe ich schweren Herzens auch davon aus, dass es vermutlich Rolf und den Emulator nie gegeben hat.

Benutzeravatar
Lafazar
5 Bit
Beiträge: 47
Registriert: Sa Jun 03, 2006 12:46

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#63 Beitrag von Lafazar » Di Jun 08, 2010 15:15

knotenpunkt hat geschrieben:Ich frage mich einfach nur: Was wäre so toll daran sich eine solche Geschichte auszudenken und alle an der Nase herum zu führen? Das würde auf eine ziemlich gestörte Persönlichkeit hinweisen.
Es passiert aber immer und immer wieder. Lies diesen Thread für ein besonders gut dokumentiertes Beispiel (auch von Exophase und Ari64 zerlegt):
http://www.gp32x.com/board/index.php?/t ... on-iphone/

Ich denke, das sind Leute, die einfach Bestätigung suchen, weil sie sie in Job, Schule oder Familie nicht bekommen, und sich die Lobeshymnen an (echte) Emu-Devs wünschen. Es ist wirklich erstaunlich, dass dies sehr häufig von Leuten kommt, die absolut keine Ahnung von der Materie haben und elementarste Fragen über Emulation nicht beantworten können.

Leider schaden sie dadurch den echten Devs, denen Aufmerksamkeit, Beta-Tester und Spenden entzogen werden, deshalb finde ich es enorm wichtig, Faker so schnell wie möglich zu entlarven.

jlpickard
3 Bit
Beiträge: 15
Registriert: So Mai 17, 2009 06:54

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#64 Beitrag von jlpickard » Di Jun 08, 2010 18:54

Einige Größen zum Vergleich:

Project 64 für Win: 2 MB
psx4all für WIZ: 580 KB
Ultra HLE für Win: 209 KB
Devil 64: 300 MB

Je größer, desto besser!

lurch86
7 Bit
Beiträge: 191
Registriert: Sa Feb 06, 2010 18:40

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#65 Beitrag von lurch86 » Di Jun 08, 2010 19:02

das nur so groß wegen dem rom das entpackt sein muss, so hab ich es verstanden

mfg

jlpickard
3 Bit
Beiträge: 15
Registriert: So Mai 17, 2009 06:54

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#66 Beitrag von jlpickard » Di Jun 08, 2010 19:17

Soweit ich weiß, ist das Zelda-ROM ca. 26 MB groß (gezipped), es bleiben also über 270 MB übrig, die so auch nicht ins WIZ-RAM passen. Und das Auslagern auf SD ist sehr zeitaufwändig, oder verstehe ich da grundsätzlich etwas falsch?

lurch86
7 Bit
Beiträge: 191
Registriert: Sa Feb 06, 2010 18:40

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#67 Beitrag von lurch86 » Di Jun 08, 2010 19:20

du verstehst da wohl was falsch das rom ist ja an sich noch gepackt und verschlüsselt, er entpackt es so das er die einzelnen files bekommt aus dem rom, deswegen ist es so groß. So erstpart er sich das entpacken und entschlüsseln des files und kann alle sachen einzelnd laden lassen was extrem performance bringt.

wens den emu gibt, ist er wohl alleine mit diesem weg.
ich kenne zumindest kein anderen emu der es so macht.

Head_Crash
3 Bit
Beiträge: 9
Registriert: Fr Jun 04, 2010 18:32

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#68 Beitrag von Head_Crash » Di Jun 08, 2010 20:34

Deadalus X64 (N64 emulator) auf der psp lädt auch die (vorher) entpackten dateien

Benutzeravatar
Matthias_H
4 Bit
Beiträge: 31
Registriert: Mi Jun 09, 2010 07:41
Wohnort: Saarbrücken (irgendwo in der nähe von köllerbach (südlich)

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#69 Beitrag von Matthias_H » Mi Jun 09, 2010 08:06

..........
Zuletzt geändert von Matthias_H am Mo Jun 14, 2010 13:27, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Jan-Nik
8 Bit
Beiträge: 294
Registriert: Mo Jan 05, 2009 12:06

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#70 Beitrag von Jan-Nik » Mi Jun 09, 2010 08:40

Matthias_H hat geschrieben:@CrazyRetro: Ich habe schon eine ganze Weile hier mitgelesen, und euer Emulator klingt ja nach eine großartigen Sache. Aber du hast eindeutig ein Glaubwürdigkeitsproblem! :-) Was haltet ihr von folgendem Vorschlag? Rolf hat sicherlich irgendwo eine Webcam herumfliegen. Wenn er einfach ein kurzes Video von dem Emulator in Aktion (ein Paar Hände sollten zu sehen sein und die Sache steuern) auf dem Wiz macht und nur mir zuschickt, biete ich mich als Gutachter an. Ich arbeite auf dem Gebiet der Computergrafik und kenne mich recht gut mit medienforensischen Techniken aus. Wenn ich zum Schluss komme, dass der Emulator echt ist, trete ich auch gerne dafür ein. Kontaktdaten auf Anfrage.
Sorry aber es ist ein Fake, das sollte doch jetzt langsam mal klar sein.

108 Sterne
5 Bit
Beiträge: 32
Registriert: Di Nov 25, 2008 09:39

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#71 Beitrag von 108 Sterne » Mi Jun 09, 2010 08:49

Und als völlig unbekannter hier mit nur einem einzigen Post ist dein Gutachten halt auch völlig unerheblich. Das ist das Internet, jeder Idiot kann sich in einem Forum anmelden und erzählen er sei Kaiser von China.

Nichts gegen dich, aber da man das nicht nachprüfen kann und du dir in der Community keinen Ruf als vertrauenswürdiger Mensch erarbeitet hast würde das nicht helfen. Du könntest sogar RetroCrazy selbst sein, der sich einen zweiten Account zugelegt hat; wenn Grammatik und Rechtschreibung bei dir nicht so viel besser wären.^^

Was mich ein bißchen wundert ist, das die Leute hier es darauf anlegen RetroCrazy als Faker bloßzustellen. Er ist wahrscheinlich einer, die Zeichen sind da, aber auf der anderen Seite....was kann es schaden, die 2 Wochen zu warten um die 0,0001% Chance zu nutzen das hinter CrazyRetros zweifelhaften Posts vielleicht doch ein zweiter Programmierer steht, der Ahnung hat und etwas brauchbares liefert?

Ich hätte ihm das bißchen Zeit gegeben und dann drüber gelacht...oder im Falle, das der unwahrscheinliche Emulator real ist mich gefreut. :)

CrazyRetro
7 Bit
Beiträge: 159
Registriert: Sa Apr 24, 2010 17:58

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#72 Beitrag von CrazyRetro » Mi Jun 09, 2010 08:50

er entpackt es so das er die einzelnen files bekommt aus dem rom, deswegen ist es so groß. So erstpart er sich das entpacken und entschlüsseln des files und kann alle sachen einzelnd laden lassen was extrem performance bringt.
jo besser hätt ich s nicht erklären können.
Dahinter steht noch was anderes, das ist aber jetzt egal.

Heut oder morgen (je nach Job im RL) schicke ich ne Alpha an ED raus.
Rest wird man sehen.

Ich will noch mal sagen, ich verübel keinem die "Fake" Debatte, ich möchte nur das sie keine persönlichen Beleidigungen enthält.

Und zu mir selbst :
ich habe im Job viel zu viel Aufmerksamkeit, da ich genuch in der Öffentlichkeit stehe. Ein solches Interesse, würd ich nie verfolgen, oder anders ausgedrückt : Ich hätte bis heute nie das Credo "N64" überhaupt in den Mund genommen, wenn es sich nicht so von selber entwickelt hätte. Das iss aber jetzt auch egal.

CR

Benutzeravatar
Jan-Nik
8 Bit
Beiträge: 294
Registriert: Mo Jan 05, 2009 12:06

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#73 Beitrag von Jan-Nik » Mi Jun 09, 2010 09:08

108 Sterne hat geschrieben:Was mich ein bißchen wundert ist, das die Leute hier es darauf anlegen RetroCrazy als Faker bloßzustellen. Er ist wahrscheinlich einer, die Zeichen sind da, aber auf der anderen Seite....was kann es schaden, die 2 Wochen zu warten um die 0,0001% Chance zu nutzen das hinter CrazyRetros zweifelhaften Posts vielleicht doch ein zweiter Programmierer steht, der Ahnung hat und etwas brauchbares liefert?
Das ist doch seine Masche. Zuerst war noch nicht von einem zeiten Programmierer die Rede, dann kam er aber in Erklärungsnot und da musste eine Ausrede her.
Das Ziel ist es, den Betrug so lange wie möglich unaufgedeckt zu lassen.

Ich finde es sogar gut, dass Leute sich hier die Mühe machen andere über den Fake aufzuklären. Also ein Dankeschön von mir an Lafazar & Co :)

Holliefant
7 Bit
Beiträge: 255
Registriert: Mo Aug 18, 2008 11:47

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#74 Beitrag von Holliefant » Mi Jun 09, 2010 09:34

:)
Was ich nun wirklich nicht verstehe ist die ganze Aufregung.
Wenn es ein fake ist (Ob CR das nun weiß oder nicht) who cares? Wenn es keiner ist supi!

Ich bin nicht so tief drinne in der Materie, würde aber auch behaupten das es nicht möglich ist und
auch das CR sachen sagt die nicht nach wissen klingen :)
Aber wen interessiert es? IHR gebt ihm Aufmerksamkeit und da stellt sich mir die Frage: WOZU?

Ich wollte es eigentlich komplett ignorieren, jetzt habe ich doch was geschrieben. Ich werde auf jeden
Fall nix mehr dazu schreiben :)

Benutzeravatar
Jan-Nik
8 Bit
Beiträge: 294
Registriert: Mo Jan 05, 2009 12:06

Re: Devil64 info - also for gp2x.com

#75 Beitrag von Jan-Nik » Mi Jun 09, 2010 10:00

Mal ein Vergleich: Jemand behauptet aus Wasser Wein gemacht zu haben und stellt ein Beweisvideo online. Der gleiche Typ behauptet dann, dass Wasser nicht lebensnotwendig ist und eh nur ein Nischenprodukt ist.

So ähnlich ist es nämlich. Die Aussage mit ARM war nicht nur ein bisschen falsch. Und sie wurde auch nicht auf die Goldwaage gelegt. Sie war einfach so dermaßen falsch, dass sie jeden quasi ins Gesicht schlägt, der auch nur ein paar mal von ARM gehört hat. Und sie beweist auch, dass CrazyRetro oder Rolf niemals den Emulator geschrieben haben können, denn mit der Architektur muss man sich auskennen.

Ich fasse mal weitere Sachen zusammen:
  • BlitzBasic gibt es nicht für den Wiz
  • Python ist VIEEEL zu langsam für einen solchen Emulator (duck-typing, interpretiert, etc.)
  • Man kann Schatten beim N64-Emulator nicht abschalten (gibt es aber auf einigen Screenshots)
  • Für Assembler sollte man Ahnung von ARM haben. Und dann wird man nicht solche Falschaussagen machen.
Ein paar Sachen hab ich noch vergessen.

Es ist 100% Fake. Keine 0,00001% Chance. 0%. Er hat uns total verarscht, aber war wirklich gut gemacht. Zum Beispiel hat er auch andere Posts vorher gemacht und zu anderen Themen was geschrieben.

JN

Gesperrt

Zurück zu „Wiz - Emulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast