Welcher Dingoo?

Allgemeines über den Dingoo
Antworten
Autor
Nachricht
Schicksalsheld
4 Bit
Beiträge: 18
Registriert: So Okt 04, 2009 19:33

Welcher Dingoo?

#1 Beitrag von Schicksalsheld » So Feb 06, 2011 20:04

Hallo, ich weiß leider nicht welchen Dingoo ich mir bestellen soll :(

Dingoo a320
Dingoo a330
Gemei a330

Ich habe gehört der Dingoo a330 soll denn doppelten Speicher nicht unterstützen,
Der Gemai habe ne ARM CPU weshalb es noch kein Dingux gäbe und
der a320 sein ein Auslaufmodell...

Nun welchen soll ich mir holen?

Ich will ein zukunftssicheres Gerät welches schon ausgereift ist, ich würde ihn gerne als Media Player für unterwegs (Videos, Musik) und als kleinere Spielekonsole benutzen^^

Welchen würdet hr mir empfehlen?

membrain

Re: Welcher Dingoo?

#2 Beitrag von membrain » So Feb 06, 2011 20:38

Dingoo A380 ?
http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=46&t=11582

Auf http://dingoonity.org/ sollten im Forum einge Sachen dazu stehen.
Gibt auch schon videos auf YT dazu (2 Playermode uws..)
Angeblich soll es dafür vollständigen Linux support geben. Aber das ist nur überflogenes Halbwissen aus dem Internet.
Habe mich auch noch nicht gründlich darüber informiert.

Meine erfahrung zu A320
Mediaplayer? OK es dient schon dazu. Besonders für die älteren Animes (RoLw etc..) im 4:3 Format.
als kleinere Spielekonsole benutzen^^
Wie weit soll die Unterstützung gehen in sachen Emulation?
Was ist dir am wichtigsten? NES? MegaDrive? PSone vergiss sofort (erstmal)

Schicksalsheld
4 Bit
Beiträge: 18
Registriert: So Okt 04, 2009 19:33

Re: Welcher Dingoo?

#3 Beitrag von Schicksalsheld » So Feb 06, 2011 20:46

GBA, SMS und das wars eigentlich schon, soll halt hauptsächlich als mp3 player dienen^^

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1360
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: Welcher Dingoo?

#4 Beitrag von WA1972 » Mo Feb 07, 2011 02:05

Ich würde an deiner Stelle den A320 nehmen. Auch wenn er ein Auslaufmodell ist, aber DINGUX läuft gut, es gibt mit dem GMU-PLAYER einen prima MP3 Player, den man gut selbst nach seinen Wünschen konfigurieren kann und jede Menge EMUS, die bis zu den 16bit Konsolen und Computern alle recht gut laufen. Ob der A330 zu allem komplett kompatibel ist, weis ich nicht genau und auf dem Gemei werden bestimmt viele Programme nicht laufen.
Dateianhänge
frosch.gif
frosch.gif (23.17 KiB) 4734 mal betrachtet

Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Re: Welcher Dingoo?

#5 Beitrag von Kortal Mombat69 » Mi Feb 09, 2011 11:01

Ich würde dir den Dingoo A330 empfehlen - ich bin mit meinem sehr zufrieden :-)

Mit Mini - Beamer macht Film gucken richtig viel Spaß!
(Demnächst poste ich ein paar Bilder)

Und die Emu´s laufen auch gut - bis auf den Neo Geo Emulator.
Beim Zoomen wirds pixelig, so dass einige Spiele leider unspielbar sind.

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1360
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: Welcher Dingoo?

#6 Beitrag von WA1972 » Mi Feb 09, 2011 14:13

Der native NEO-GEO Emu läuft doch prima. Ich zocke regelmässig METAL SLUG und BUST A MOVE damit. Frameskip 1 reicht fast immer aus, wenn der DINGOO übertaktet wird, dann läuft alles auch recht flüssig.

Schicksalsheld
4 Bit
Beiträge: 18
Registriert: So Okt 04, 2009 19:33

Re: Welcher Dingoo?

#7 Beitrag von Schicksalsheld » Do Feb 10, 2011 18:44

Hmmm der a330 gefällt mir überhaupt nicht, ist es möglich den in ein a320 Gehäuse einzusetzen?

Falls ja würde ich diese Möglichkeit nutzen, den Umbau kann ich auch selbst unternehmen.

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1360
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: Welcher Dingoo?

#8 Beitrag von WA1972 » Sa Feb 12, 2011 23:58

Das ist doch Quatsch, der A330 bietet überhaupt keinen wesentlichen Vorteil gegenüber dem A320.

Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Re: Welcher Dingoo?

#9 Beitrag von Kortal Mombat69 » Mo Feb 14, 2011 12:36

WA1972 hat geschrieben:Das ist doch Quatsch, der A330 bietet überhaupt keinen wesentlichen Vorteil gegenüber dem A320.
er hat doch eine schnellere CPU eingebaut.

und man kann ihn in Deutschland mit 2 Jahren Garantie kaufen.

Ist doch schon ein Vorteil, finde ich :-)

Und zum Neo Geo Emu - mich stört nur, dass das Zoomen nicht klappt.

membrain

Re: Welcher Dingoo?

#10 Beitrag von membrain » Mo Feb 14, 2011 12:46

Controller anschließbar, bzw. anfunkbar?

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1360
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: Welcher Dingoo?

#11 Beitrag von WA1972 » Mi Feb 16, 2011 23:20

Die CPU des A330 ist, soweit ich weiss, gerade mal 34 MHz schneller als beim A320 (400Mhz zu 366Mhz), dürfte also fast keinen Unterschied machen. Ich hab irgendwo sogar gelesen, dass es die gleiche CPU bei beiden sein soll, nur im A320 ist sie etwas untertaktet. Ausserdem, der A320 lässt sich ja auch problemlos auf 433MHz übertakten. Der A380 ist mit seinen 500MHz schon etwas flotter, aber Kompatibilität zu den bisher erschienen Tools und Emu`s zweifelhaft bzw. noch unbekannt.

Vom A320 zum A330 hat sich noch der RAM verdoppelt, aber ich glaube nicht, dass dies jetzt bei den 8bit oder 16bit Emulatoren zum Beispiel, irgendeinen Unterschied macht.

Der A330 wirkt für mich wie ein PSP-Clone, der A320 hat da mehr Pepp, finde ich.

Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Re: Welcher Dingoo?

#12 Beitrag von Kortal Mombat69 » Do Feb 17, 2011 13:34

WA1972 hat geschrieben:Die CPU des A330 ist, soweit ich weiss, gerade mal 34 MHz schneller als beim A320 (400Mhz zu 366Mhz), dürfte also fast keinen Unterschied machen. Ich hab irgendwo sogar gelesen, dass es die gleiche CPU bei beiden sein soll, nur im A320 ist sie etwas untertaktet. Ausserdem, der A320 lässt sich ja auch problemlos auf 433MHz übertakten. Der A380 ist mit seinen 500MHz schon etwas flotter, aber Kompatibilität zu den bisher erschienen Tools und Emu`s zweifelhaft bzw. noch unbekannt.

Vom A320 zum A330 hat sich noch der RAM verdoppelt, aber ich glaube nicht, dass dies jetzt bei den 8bit oder 16bit Emulatoren zum Beispiel, irgendeinen Unterschied macht.

Der A330 wirkt für mich wie ein PSP-Clone, der A320 hat da mehr Pepp, finde ich.
Erstens - Man kann man am A330 einen externen Controller anschliessen, über Funk.
Ein Vorteil wenn man zB den Dingoo an einen Beamer angeschlossen hat und im Eifer des Gefechts "emotionaler" spielt.
So kann man sicher sein, nicht den ganzen Kabelsalat umzureissen und die Geräte zu beschädigen.

Zweitens - Ob die RAM was bringt findet man sicher nur im direkten Vergleich heraus - Alles Andere wäre Spekulation ;)

Und zum Design - Das ist ja zum Glück immer Geschmacksache, ich finde den neuen A380 schöner als den A320.
Erinnert von den Knöpfen an das Super Famicom :-)

Gibts eigentlich keine Schutzhüllen für den A330?
Bunt ist lustiger.... :-D

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1360
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: Welcher Dingoo?

#13 Beitrag von WA1972 » Mo Feb 21, 2011 01:03

Würde es einen externen JoySTICK geben, würde ich dieses Feature echt gut finden, da ich persönlich damit viele Retro-Games besser spielen kann, aber ein externes JoyPAD anzustecken macht für mich irgendwie keinen Sinn. Geil wäre es gewesen, wenn 2 externe Controller funktionieren würden für 2-Player-Gaming, aber geht ja nicht, soweit ich weiß.

Bei den Emulatoren bringt das doppelte RAM sicher gar nichts, sonst hätte das sicher schon mal irgendwer, der einen A330 hat, hier erwähnt.

Was mich persönlich am Design des A330 stört, ist nicht das Aussehen des Gehäuses an sich, sondern die Tatsache, dass es so extrem von der PSP abgekupfert ist.
Der A380 sieht am besten von allen aus, da bin ich der gleichen Meinung, aber es ist halt noch unklar, inwieweit DINGUX und die ganzen Emu`s und Tools kompatibel sind. Beim A320 weiß man es sicher und er ist ja auch billiger als der A380, sofern man noch einen bekommt.

Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Re: Welcher Dingoo?

#14 Beitrag von Kortal Mombat69 » Mo Feb 21, 2011 17:49

Auf Ebay gibts immer Dingoo´s aus China - Direktversand (A330 und A320).

Gibt ja mittlerweile auch Deutsche Anbieter, find ich gut - ist das Teil kaputt, bekommt man schnell Ersatz :-)

Mit zurücksenden nach China wirds sicher länger dauern...Zoll und so..dann lieber n paar Euronen mehr und es geht schnell!

Kennt jemand von euch eine gute Quelle für den A380 in Deutschland?
Danke! :-)

-- Mo Feb 21, 2011 18:51 --
WA1972 hat geschrieben:Würde es einen externen JoySTICK geben, würde ich dieses Feature echt gut finden, da ich persönlich damit viele Retro-Games besser spielen kann, aber ein externes JoyPAD anzustecken macht für mich irgendwie keinen Sinn. Geil wäre es gewesen, wenn 2 externe Controller funktionieren würden für 2-Player-Gaming, aber geht ja nicht, soweit ich weiß.

Bei den Emulatoren bringt das doppelte RAM sicher gar nichts, sonst hätte das sicher schon mal irgendwer, der einen A330 hat, hier erwähnt.

Was mich persönlich am Design des A330 stört, ist nicht das Aussehen des Gehäuses an sich, sondern die Tatsache, dass es so extrem von der PSP abgekupfert ist.
Der A380 sieht am besten von allen aus, da bin ich der gleichen Meinung, aber es ist halt noch unklar, inwieweit DINGUX und die ganzen Emu`s und Tools kompatibel sind. Beim A320 weiß man es sicher und er ist ja auch billiger als der A380, sofern man noch einen bekommt.
Dingux inkompatibel?? Ist beim A380 nicht Dingux gleich als Betriebssystem drauf?? :-???

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1360
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: Welcher Dingoo?

#15 Beitrag von WA1972 » Di Feb 22, 2011 00:41

Also nicht das komplette DINGUX inkompatibel, ich meinte mehr die bislang erschienen Emu`s und Tools dafür.

Die Entwicklung der Emulatoren für die DINGOO`S ist ja leider bereits jetzt schon etwas ins Stocken geraten, viele Updates kamen nicht raus in den letzten 3 Monaten, deshalb ist es dann wiederum fraglich, ob alle upgedated werden würden, falls sie nicht gleich von Haus aus laufen auf dem A380.

Wusste gar nicht, dass am A380 DINGUX gleich mit drauf ist. Auch nicht schlecht.

-- Sa Nov 26, 2011 18:59 --

Durch diesen neuen Thread hier (siehe Link): http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=45&t=13090
hat sich jetzt auch bestätigt, was ich hier in diesem Thread schon vermutet hatte.

Nämlich dass viele Emulatoren jetzt nicht laufen auf dem A380. Daher bleibe ich bei meiner Meinung, den A320 finde ich immer noch am besten.

Antworten

Zurück zu „Dingoo - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast