Frage zum Dingoo A380

Allgemeines über den Dingoo
Antworten
Autor
Nachricht
Maniac
1 Bit
Beiträge: 2
Registriert: Sa Dez 17, 2011 10:07

Frage zum Dingoo A380

#1 Beitrag von Maniac » Sa Dez 17, 2011 10:14

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zum Dingoo A380. Ich habe mir dieses Gerät in weiß bestellt, weil ich vor allem gerne SNES, NES und Mega Drive Spiele unterwegs spielen möchte. Dazu finde ich die Möglichkeiten zur Video- und mp3-Wiedergabe auch super für unterwegs. Nun habe ich mich aber auch etwas mehr im Internet mit dem Dingoo beschäftigt und einiges nachgelesen. Dabei habe ich hier im Forum gesehen, dass man auf dem älteren Dingoo A320 dieses "Rundum Sorglospaket" installieren kann, bei dem noch weitere Emulatoren und PC-Ports wie Doom möglich sind. Sowas möchte ich natürlich auch gerne machen. Daher nun meine Frage, ob ich dieses Sorglospaket mit all seinen Möglichkeiten auch auf einem A380 installieren kann oder ob ich mit meinem A380 nur auf die nativen Emulatoren beschränkt bin, die vorinstalliert sind. Muss ich bei meinem A380 auch ein Dingux und ein Dualboot installieren auf der MicroSD Card? Falls ja, woher bekomme ich denn dann den passenden Firmwareflash für den A380 und brauche ich auch einen neuen Bildschriftrieber, so wie das ja wohl bei den A320ern der Fall war?

Danke im Voraus!

-- So Dez 18, 2011 09:39 --

Weiß niemand etwas zum Dingoo A380? Ich möchte nur wissen, ob bzw. wie ich auf diesem Gerät diese PC-Spiele wie Doom, Hexen, Duke3D abspielen kann. Oder ob das nur auf dem 320er ging. Wäre nett, wenn jemand da kurz etwas zu sagt, der sich in der Szene auskennt oder selbst einen 380er hat.

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1359
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: Frage zum Dingoo A380

#2 Beitrag von WA1972 » Mo Dez 19, 2011 00:36

"Kortal Mombat69" hat einen A380 und ja schon erwähnt, daß einiges nicht darauf läuft.

Kannst ihm ja mal 'ne PM schreiben zu dem Thema.

Antworten

Zurück zu „Dingoo - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast