WIZ oder Dingoo?

Allgemeines über den Dingoo
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
wejp
10 Bit
Beiträge: 1279
Registriert: Mo Nov 14, 2005 09:33
Kontaktdaten:

Re: WIZ oder Dingoo?

#31 Beitrag von wejp » Do Dez 17, 2009 11:05

WA1972 hat geschrieben:19% mwst? 56,-- euro ist der endpreis, den man dann gleich per paypal so bezahlen kann. nach 10 tagen kommt dann die ware.
Was nichts daran ändert, dass Du zusätzlich noch Umsatzsteuer (Mwst.) bezahlen musst. Die Höhe hängt vom Land ab, in dem Du wohnst. Wenn Du keine zahlen musstest, war das Glück - das kommt schonmal vor -, damit rechnen kann man aber nicht. Natürlich zahlst Du die Steuer nicht dem Shop - es ist also völlig normal, dass Du per Paypal eben nur die 56 EUR bezahlt hast.
Bild Bild Bild

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1359
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: WIZ oder Dingoo?

#32 Beitrag von WA1972 » Do Dez 17, 2009 18:26

Hm, mwst musste ich noch nie zusätzlich zahlen und ich habe mir schon etliche produkte aus hongkong, oder vor allem aus japan gekauft. meistens waren das konsolen oder zubehör für konsolen und computer. vielleicht gilt das nur für sehr teuere produkte, keine ahnung?

Benutzeravatar
wejp
10 Bit
Beiträge: 1279
Registriert: Mo Nov 14, 2005 09:33
Kontaktdaten:

Re: WIZ oder Dingoo?

#33 Beitrag von wejp » Do Dez 17, 2009 18:34

WA1972 hat geschrieben:Hm, mwst musste ich noch nie zusätzlich zahlen und ich habe mir schon etliche produkte aus hongkong, oder vor allem aus japan gekauft. meistens waren das konsolen oder zubehör für konsolen und computer. vielleicht gilt das nur für sehr teuere produkte, keine ahnung?
Wenn Du in Deutschland wohnst, gilt eine Freigrenze bis 22 €. Darüber wird Umsatzsteuer fällig. Über 150 € zusätzlich noch Zollgebühren (die sich je nach Warengruppe unterscheiden). Bei Lieferungen aus Asien hat man wohl häufiger Glück, dass es nicht beim Zoll landet, als bei Lieferungen aus den USA. Es ist und bleibt aber Zufall, weswegen man das schon mit einkalkulieren sollte. Freuen kann man sich nachher immer noch.
Bild Bild Bild

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1359
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: WIZ oder Dingoo?

#34 Beitrag von WA1972 » Do Dez 17, 2009 18:55

tja, dann scheinen die das permanent zu übersehen, denn über 22,-- euro kam ich so gut wie bei jeder bestellung. merkwürdig!!!
ich freu mich dann schonmal. :P könnte aber auch an meinem diplomaten-status liegen *lol* . scherz

ButterBrot
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Mi Jun 03, 2009 14:46
Wohnort: Hamburg

Re: WIZ oder Dingoo?

#35 Beitrag von ButterBrot » Fr Dez 18, 2009 09:40

Ich würd aufpassen. Meinen Freund haben Sie dadurch richtig am Hintern gehabt. Ich kenne zwar auch keinen der freiwillig nachträglich was bezahlt, aber wenn du die Dinge über ebay kaufst, prüfen die dein Konto, wenn sie dich einmal im Visier haben. Wenn du dann vorher schon was bestellt hast mußt du das nachträglich zahlen + Bearbeitunsggebühr + Strafe
John Sinclair TSB!

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1359
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: WIZ oder Dingoo?

#36 Beitrag von WA1972 » Sa Dez 19, 2009 01:29

davon war nur das wenigste über ebay gekauft. ich bin mir da keinerlei schuld bewusst :-D

Antworten

Zurück zu „Dingoo - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast