Seite 1 von 1

Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Do Aug 21, 2014 12:04
von Ziz
Hi,

ich arbeite gerade an eine Art Worms Klon im Weltall. Mit Hasen. Unter Netzwerkunterstützung. Ich komme gut vorran und es läuft auch sehr gut auf Pandora und GCW. Ich habe nun auch eine Version für Dingux und OpenDingux kompiliert und bräuchte Tester.
Wer sich dem englischen Board fern hält, hier ein Video:

URL: Youtu.be/41IM4Tm0RK8

Das wäre die zu testende Version:
http://ziz.gp2x.de/downloads/hase/hase- ... .4.4.0.zip (für Dingux)
http://ziz.gp2x.de/downloads/hase/hase- ... .4.4.0.zip (für Open Dingux)

Danke im Vorraus,
LG Ziz

Re: AW: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Do Aug 21, 2014 12:18
von IngoReis
Oh cool dann bin ich mal gespannt obs auch am GameGadget geht ;)

Danke für die Mühe ;)

Re: AW: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Do Aug 21, 2014 13:25
von Ziz
IngoReis hat geschrieben:Oh cool dann bin ich mal gespannt obs auch am GameGadget geht ;)

Danke für die Mühe ;)
Hat das nicht eine andere Tastaturbelegung? Die CPU SOLLTE fix genug sein. Einfach mal testen, wenn es geht, baue ich auch eine Version mit richtigen Belegungen.

Re: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Sa Aug 23, 2014 09:11
von Ziz
Und? Hats mal jemand ausprobiert?

Re: AW: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Sa Aug 23, 2014 10:05
von IngoReis
Werde es definitiv heute Abend probieren.
Gestern war ich total kaputt von der Arbeit und dem Wetter.
Heute hab ich besser geschlafen ;)

Re: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Sa Aug 23, 2014 14:01
von bravetorb
Hab doe Opendingux-Version auf den GG versucht zu starten Sie wurde ohne Fehlermeldung beendet. Entweder stimmt da was nicht oder das Spiel ist nicht GG-tauglich.

Re: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: So Aug 24, 2014 20:06
von A.Steiner
bravetorb hat geschrieben:Hab doe Opendingux-Version auf den GG versucht zu starten Sie wurde ohne Fehlermeldung beendet. Entweder stimmt da was nicht oder das Spiel ist nicht GG-tauglich.
Kann ich leider nur bestätigen!!

Re: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Mo Aug 25, 2014 09:38
von Ziz
Okay, habe eine neue Version hochgeladen, ich hoffe, die funktioniert.
http://ziz.gp2x.de/downloads/hase/hase- ... .4.2.0.zip (Für Opendingux)
http://ziz.gp2x.de/downloads/hase/hase- ... .4.2.0.zip (Für Dingux)

Re: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Mo Aug 25, 2014 18:55
von IngoReis
Ziz hat geschrieben:Okay, habe eine neue Version hochgeladen, ich hoffe, die funktioniert.
http://ziz.gp2x.de/downloads/hase/hase- ... .4.2.0.zip (Für Opendingux)
http://ziz.gp2x.de/downloads/hase/hase- ... .4.2.0.zip (Für Dingux)
Die OpenDinguxVersion hat leider Grafikfehler(leichtes geflimmere)
Die Dingux Version geht sehr gut ;)
-Sound hatte ich keinen(beim GameGadget aber ned schlimm)
-Tastenbelegung ist Goldrichtig was ich bisher testete :-)

Kannst du ein kurzes Howto machen wie man Sachen für Dingux portiert? :-)
Würde mich auch interessieren die eine oder andere Kleinigkeite drauf zu portieren :yes:

Suuuuper Arbeit,kompliment

Bild

Re: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Mo Aug 25, 2014 23:07
von Ziz
IngoReis hat geschrieben:Die OpenDinguxVersion hat leider Grafikfehler(leichtes geflimmere)
Die Dingux Version geht sehr gut ;)
Auf dem GG? Naja, das GG wird kein Double buffering können. Das ist der einzige Unterschied zwischen der Dingux und OpenDingux Version. Bei Gelegenheit sollte ich das mal onthefly erkennen...
-Sound hatte ich keinen(beim GameGadget aber ned schlimm)
Gibts eh noch nicht.
-Tastenbelegung ist Goldrichtig was ich bisher testete :-)
Hm. Komisch. Wahrscheinlich verschiedene Buttonpositionen, aber gleichzeitig ebenso umgepoltes Mapping... Trotzdem, anderen Spiele wie Puzzletube gehen so nicht.
Kannst du ein kurzes Howto machen wie man Sachen für Dingux portiert? :-)
Würde mich auch interessieren die eine oder andere Kleinigkeite drauf zu portieren :yes:
Nun, du nimmst die OpenDingux Toolchain (http://www.treewalker.org/opendingux/op ... 16.tar.bz2) und kompilierst damit Dinge. Genau wie mit der Pandora, GP2X oder ähnlichen Toolchains. ;)

Suuuuper Arbeit,kompliment

Bild
Danke, ;)

Re: AW: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Di Aug 26, 2014 07:19
von IngoReis
Ziz hat geschrieben:
Nun, du nimmst die OpenDingux Toolchain (http://www.treewalker.org/opendingux/op ... 16.tar.bz2) und kompilierst damit Dinge. Genau wie mit der Pandora, GP2X oder ähnlichen Toolchains. ;)
[/quote]
Ich weis leider nicht wie man Toolchains installiert und verwendet.Kennst du da ne einfache Anleitung?
Habe bisher immer alles nativ kompiliert wenn ich was experimentiert habe. ;)

Auf meinem Hauptrechner habe ich Knoppix auf meinem Laptop Salix(Slackware basierend)

Kein Sound?
War da nicht ein Spiel wo EvilDragon Sounds gemacht hatte?War das nicht Hase?

Re: AW: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Di Aug 26, 2014 08:40
von Ziz
IngoReis hat geschrieben:
Ziz hat geschrieben: Nun, du nimmst die OpenDingux Toolchain (http://www.treewalker.org/opendingux/op ... 16.tar.bz2) und kompilierst damit Dinge. Genau wie mit der Pandora, GP2X oder ähnlichen Toolchains. ;)
Ich weis leider nicht wie man Toolchains installiert und verwendet.Kennst du da ne einfache Anleitung?
Nein. Ich selbst habe von sowas auch keine Ahnung. Ich installier die Toolchain nach /opt und kompilier. Aber meine Makefile ist auf diese Art von Crosscompiling ausgelegt. ;)
Kein Sound?
War da nicht ein Spiel wo EvilDragon Sounds gemacht hatte?War das nicht Hase?
Ja, da war ein Spiel, nein, das war nicht Hase.
(Tipp: _wb_ & Lemmings)

Re: AW: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Di Aug 26, 2014 11:44
von IngoReis
Achso ;)
Vielleicht können wir ja von dort die Sounds entnehmen mit der Erlaubniss von _WB_

Also ich hab jetzt den Link für die Toolchain,entpacke diese nach /usr/ und kann einfach loslegen?

So das übliche mit
./configure
make
make install(make install in ein direktes Verzeichniss kann ich)

Muss ich da nicht irgendwo was Mips spezifisches angeben?
Haben die Makefiles/configfiles dann das Meiste drinnen?

Nicht dass ichs dann auf X86 kompiliere.....
...wie geschrieben nutzte ich bisher nie eine Toolchain.

Re: AW: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Di Aug 26, 2014 12:46
von Ziz
IngoReis hat geschrieben:Achso ;)
Vielleicht können wir ja von dort die Sounds entnehmen mit der Erlaubniss von _WB_
Die Erlaubnis muss ED geben. Aber vielleicht will ich die Sounds ja gar nicht...
Also ich hab jetzt den Link für die Toolchain,entpacke diese nach /usr/ und kann einfach loslegen?
Äh, also ich würde es ja nach /opt entpacken.
So das übliche mit
./configure
make
make install(make install in ein direktes Verzeichniss kann ich)

Muss ich da nicht irgendwo was Mips spezifisches angeben?
Haben die Makefiles/configfiles dann das Meiste drinnen?
So im Prinzip. configure muss mitgeteilt werden, dass du eine andere Toolchain nutzen willst. ./configure --help hilft da meist. Mache aber selbst selten Crosscompiling. Kann auch sein, dass du CPP, CC oder LD umsetzen musst. Frag da besser jemanden, der sowas schonmal gemacht hat, ich kompiliere ja nur mein eigenes Zeug...
Nicht dass ichs dann auf X86 kompiliere.....
...wie geschrieben nutzte ich bisher nie eine Toolchain.
Ach und wie kompilierst du dann für X86? Ohne Toolchain? ;)

Re: Hase - Tester gesucht für Dingoo

Verfasst: Mi Aug 27, 2014 13:27
von Ziz
Da viele Leute dachten, Musik würde nicht funktionieren, weil sie keine hörten, habe ich Musik hinzugefügt. Die Musik und Soundeffekte werden irgendwann durch was besseres ersetzt, aber erstmal tun sie es. Wenn jemand sie nicht mag, kann man sie auch ausschalten.
Außerdem habe ich ein paar Einstellungen hinzugefügt und die Farben ansprechender gestaltet.
Neue Version: http://ziz.gp2x.de/downloads/hase/hase- ... .4.4.0.zip (Dingux)
Neue Version: http://ziz.gp2x.de/downloads/hase/hase- ... .4.4.0.zip (OpenDingux)