Steuerkreuz defekt?

Du hast Probleme? Frage hier - und Dir wird geholfen!
Antworten
Autor
Nachricht
Scooby
1 Bit
Beiträge: 2
Registriert: Mi Nov 17, 2010 14:54

Steuerkreuz defekt?

#1 Beitrag von Scooby » Fr Dez 03, 2010 15:03

Hallo,

ich habe mir einen Dingoo A320 bestellt und er ist auch heute angekommen. Nur irgendwie reagiert das Steuerkreuz seltsam, wenn ich nach unten oder nach oben drücke wird im menü nach links geblättert. Nur wenn ich ganz rechts am rand auf die unten taste drücke geht er im menü auch nach unten bzw. nach oben wenn ich das bei der oben taste mache.

Meine frage ist jetzt, ist das der normale Qualitätstandart beim Dingoo, oder habe ich ein Montagsmodell erwischt?

Benutzeravatar
zLouD
9 Bit
Beiträge: 529
Registriert: So Okt 12, 2008 18:03

Re: Steuerkreuz defekt?

#2 Beitrag von zLouD » Fr Dez 03, 2010 15:11

Hey,

nein, der Dingoo ist eigentlich sehr gut verarbeitet, bis auf die Schultertasten, die nachgeben können wenn man diese zu stark eindrückt.
Falls du den Dingoo von EvilDragon gekauft hast, sollte ja bereits der Dingux Bootloader installiert sein. Daher probiere doch bitte aus ob dMenu oder GMenu2x die selben Probleme aufweisen.

Mehr zu Dingux kannst du auf dem Dingoowiki finden.

Grüße
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
Mohandas Karamchand Gandhi
--
Bild
zLouD.

Scooby
1 Bit
Beiträge: 2
Registriert: Mi Nov 17, 2010 14:54

Re: Steuerkreuz defekt?

#3 Beitrag von Scooby » Fr Dez 03, 2010 15:26

ich habe den bei dealextreme gekauft.

Habe Dingux aber schon selbst draufgemacht, problem ist aber weiterhin da. Schein ein Hardware Fehler zu sein.

Da ich ja schon Dingux draufgemacht habe, kann ich das umtauschen auch vergessen, oder?

espiritu_protector
8 Bit
Beiträge: 317
Registriert: Di Jul 06, 2010 09:34

Re: Steuerkreuz defekt?

#4 Beitrag von espiritu_protector » Mo Dez 06, 2010 16:26

Der Dingux- Bootloader sollte wieder weg sein, wenn Du die originale Firmware drüberspielst - vermute ich jedenfalls mal.
Rückgabe würde ich aber so oder so probieren. Das ist ein Fertigungsfehler der nichts mit dem Dingux- Bootloader zu tun hat.

Antworten

Zurück zu „Dingoo - Hilfe!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast