Wofür ist der Lautstärkeregler eigentlich da?

Du hast Probleme? Frage hier - und Dir wird geholfen!
Antworten
Autor
Nachricht
firegate666
3 Bit
Beiträge: 9
Registriert: Mi Dez 05, 2007 23:07

Wofür ist der Lautstärkeregler eigentlich da?

#1 Beitrag von firegate666 » Fr Dez 07, 2007 07:42

Wenn er von den meisten Spielen sowieso nicht ausgewertet wird?

GP2X F-200

Nach dem Start stelle ich mir die Lautstärke auf einen angenehmen Pegel ein. Sobald ich jedoch ein Spiel starte, zerfetzt es mir das Trommelfell, weil es das Game gar nicht juckt. Im Spiel selber hat man selten die Möglichkeit, die Lautstärke einzustellen (ganz davon abgesehen, dass es dann meist zu spät ist). Meistens habe ich die Wahl zwischen Musik ja/nein, Sound ja/nein

Das kann es doch nicht sein, oder? Mach ich was falsch oder ist das so?

Benutzeravatar
G.o.D
8 Bit
Beiträge: 354
Registriert: Mo Jan 15, 2007 15:52
Wohnort: Koenigreich Bayern
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von G.o.D » Fr Dez 07, 2007 08:36

der lautstaerkeregler ist zum lautstaerkeregeln da ;)

aber technisch gesehen sinds einfach nur 2 weitere 'joystick buttons'. die kann man als entwickler auslesen, muss man aber nicht

versuchs mal damit:

http://gmenu2x.sourceforge.net

da kannst du eine globale maximal lautstaerke festlegen
Bild
Das deutschsprachige Painter Forum

firegate666
3 Bit
Beiträge: 9
Registriert: Mi Dez 05, 2007 23:07

#3 Beitrag von firegate666 » Fr Dez 07, 2007 09:13

ach so ... na da hätte man ja so klug sein können und so ein blödes mechanisches Rad irgendwo unterbringen können. Hat doch jedes Laptop auch !

Gmenu habe ich, hilft aber irgendwie nicht

Fred-Peter
8 Bit
Beiträge: 273
Registriert: Do Aug 16, 2007 07:44
Wohnort: Giessen
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Fred-Peter » Fr Dez 07, 2007 12:23

Wenn man bei gmenu2x den Spielelink bearbeitet und da die Lautstärke verändert geht das. Ich hab das bei stris gemacht, weil da 25% zu laut und 0% zu leise waren ;-)
"selig ist, der sich nicht an mir ärgert."
Matthäus 11,6

Benutzeravatar
Dittboy
10 Bit
Beiträge: 1106
Registriert: Di Sep 13, 2005 15:47
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Dittboy » Fr Dez 07, 2007 16:43

firegate666 hat geschrieben:Hat doch jedes Laptop auch !
Wo? Ich hab schon einige gesehen, aber keines hatte ein Lautstärkerad.
dittnet

BildJabber: dittboy(at)jabber.ccc.de

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#6 Beitrag von Fusion_Power » Fr Dez 07, 2007 17:23

firegate666 hat geschrieben:ach so ... na da hätte man ja so klug sein können und so ein blödes mechanisches Rad irgendwo unterbringen können. Hat doch jedes Laptop auch !

Gmenu habe ich, hilft aber irgendwie nicht
Das wurde auch schon mehrfach vorgeschlagen. Aber GPH ist eben GPH :lol:
Das Gute ist, dass solche Mängel am Gerät als Inspirationsquelle dienen, ums beim Neuen Handheld viel besser zu machen. :) Der soll ja angeblich eine mechanische Lautstärkeregelung besitzen.

Benutzeravatar
johnnysnet
9 Bit
Beiträge: 989
Registriert: So Dez 17, 2006 12:59
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von johnnysnet » Fr Dez 07, 2007 17:34

Ich fände eine mechanische Lautstärkeregelung auch gut. Und selbst wenn man es digital, also mit Tasten macht, muss es nicht vom Betriebssystem oder gerade laufenden Programm abhängig sein.

Benutzeravatar
Aquos
4 Bit
Beiträge: 28
Registriert: Sa Jan 12, 2008 14:19

#8 Beitrag von Aquos » Mo Jan 21, 2008 17:58

Kann man auch irgendwie die generelle Standardlautstärke für das Gerät festlegen?

P.S.: Ich hab gerade meinen "Laptop" nach dem ominösen Lautstärkerad abgesucht. Fehlanzeige ;-)
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht ein Limit von 255 Buchstaben.

Benutzeravatar
Jarvis
6 Bit
Beiträge: 79
Registriert: Fr Nov 24, 2006 20:03
Wohnort: München

#9 Beitrag von Jarvis » Mo Jan 21, 2008 19:11

kleiner Tipp:

Nimm einen alten Kopf oder Ohrhörer. Schneide kurz über den Stecker mit einer Schere das Kabel ab.

Dann kannst du den Stecker in die Kopfhörerbchse des GP2x tun und wirst nicht mehr vom nervigen Sound belästigt. Ideal für Bus und Bahn.

Benutzeravatar
Aquos
4 Bit
Beiträge: 28
Registriert: Sa Jan 12, 2008 14:19

#10 Beitrag von Aquos » Do Jan 24, 2008 22:57

@ Jarvis

Die Idee ist so simpel wie genial. Danke für den Tipp!
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht ein Limit von 255 Buchstaben.

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Hilfe!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste