Brauche Hilfe, hab meinen F200 gebrickt!

Du hast Probleme? Frage hier - und Dir wird geholfen!
Antworten
Autor
Nachricht
Sid
2 Bit
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 04, 2009 04:15

Brauche Hilfe, hab meinen F200 gebrickt!

#1 Beitrag von Sid » So Apr 05, 2009 17:42

So...ich wollte mal fragen ob ihr einer aus dem Raum Frankfurt/Main ist der nen Cradle für den GP2X F200 hat.
Ich war leider so doof zu versuchen meinen ohne Stromanschluss zu Patchen...und jetzt läuft nur noch das LED T_T

Hoffe mir kann jemand helfen mein Schmuckstück wieder zum laufen zu kriegen.

Benutzeravatar
relei
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1196
Registriert: Mi Dez 27, 2006 19:48

Re: Brauche Hilfe, hab meinen F200 gebrickt!

#2 Beitrag von relei » So Apr 05, 2009 18:18

Hallo,

ich würde mich mal an ED wenden, da macht ihn wieder heile :D .

Schönen Gruß
Rene

Sid
2 Bit
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 04, 2009 04:15

Re: Brauche Hilfe, hab meinen F200 gebrickt!

#3 Beitrag von Sid » So Apr 05, 2009 21:34

relei hat geschrieben:Hallo,

ich würde mich mal an ED wenden, da macht ihn wieder heile :D .

Schönen Gruß
Rene

Macht er das überhaupt noch? Hab schon ne PN an ihn gesendet aber noch keine Antwort erhalten.
Wollte auch mal so rumfragen ob jemand in meiner nähe da auch helfen kann ^^

Benutzeravatar
Screeny
11 Bit
Beiträge: 3903
Registriert: Di Okt 14, 2008 18:48
Wohnort: Wiesbaden

Re: Brauche Hilfe, hab meinen F200 gebrickt!

#4 Beitrag von Screeny » So Apr 05, 2009 21:39

Ich denke schon, dass er das noch macht ;)
Er hat vielleicht auch mal ein bissle was zu tun ^_^
Das wann-war-EvilDragon-zuletzt-online-System hat geschrieben:Letzte Anmeldung: So Apr 05, 2009 13:27
Neues Projekt: Cosvalley.de - Deine Cosplaycommunity

Sid
2 Bit
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 04, 2009 04:15

Re: Brauche Hilfe, hab meinen F200 gebrickt!

#5 Beitrag von Sid » So Apr 05, 2009 21:52

Du kennst das doch...wenn man was versaut hat, will man es so schnell wie möglich wieder in Ordnung haben (so wie ich meinen Gp2x)Ich hab mir die halbe Nacht um die Ohren geschlagen um dann festzustellen das ich nichts machen kann :lol:
Jetzt liegt er vor mir und ich muss dauernd daran denken das ich es verbockt habe.

Edit:
Ach ja...wenn ED mir den wieder richtet, welche Version würdet ihr empfehlen?
Ich hatte jetzt 4.0. drauf. Fotos waren problematisch und der tuchscreen war nicht so wirklich genau.
Also welche Version bevorzugt ihr ? Dann sag ich ihm er soll die bitte draufmachen damit ich net auf die Idee komme wieder das ganze selbst in die Hand zu nehmen XD

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Brauche Hilfe, hab meinen F200 gebrickt!

#6 Beitrag von sbock » Mo Apr 06, 2009 09:48

Wenn der F-200 von Werk aus v 4.0.0 hatte, ist das auch die Version die wieder darauf sollte. Eine Alternative ist Open2x, aber hier sollte man bedenken, dass die Firmware immer noch in Entwicklung ist. Einige Probleme von originalen GPH Firmware Versionen werden zwar behoben, allerdings ist es möglich, dass andere Dinge noch nicht ganz funktionieren bzw. dass es Probleme mit der Kompatibilität gibt.

Gruß,
Stephan

Sid
2 Bit
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 04, 2009 04:15

Re: Brauche Hilfe, hab meinen F200 gebrickt!

#7 Beitrag von Sid » Mi Mai 13, 2009 23:46

EvilDragon ist der Beste :lol:
Er hat mir meinen F200 wieder zum laufen gebracht.

Danke EvilDragon....und an alle die mir mit Rat zur Seite standen ;-)

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Hilfe!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast