Warnung vor dem CPS2 Konverter

Diskussionen über Linux auf dem Dingoo
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Warnung vor dem CPS2 Konverter

#1 Beitrag von Kortal Mombat69 » Mi Sep 29, 2010 22:16

Hi Leute,
in dem "CPS2 Converter" versteckt sich ein schädliches Programm - und die Datei lässt sich nicht öffnen, da bei mir nach der Warnung vor dem Schad - Programm der Ordner-Inhalt gelöscht wurde.


Gruß Kortal Mombat69 :-)

ButterBrot
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Mi Jun 03, 2009 14:46
Wohnort: Hamburg

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#2 Beitrag von ButterBrot » Do Sep 30, 2010 08:37

Wo hast du den Konverter denn her? Meiner war vollkomen i. O.?
John Sinclair TSB!

Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#3 Beitrag von Kortal Mombat69 » Do Sep 30, 2010 14:01

Auf eine franz. HP glaube ich, aber bei vielen war es ähnlich.
Also bisher hab ich keinen gefunden, der in Ordnung wäre. :-(

Kannst du mir bitte den Link zu deinem K. posten?
Danke :-)

espiritu_protector
8 Bit
Beiträge: 317
Registriert: Di Jul 06, 2010 09:34

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#4 Beitrag von espiritu_protector » Do Sep 30, 2010 15:27

Das kann auch gut sein, daß da nur Dein Virenscanner amokgelaufen ist.

Vor ein paar Monaten gabs einen Fall, da hat der McAffee Systemdateien von Windows XP gelöscht - bei einem unserer Kunden waren dadurch ein Drittel aller PCs zerschossen.

Also prüf erstmal, was Dein Virenscanner da gefunden haben will, und ob die Beschreibung der Schaddatei überhaupt sein kann.

ButterBrot
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Mi Jun 03, 2009 14:46
Wohnort: Hamburg

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#5 Beitrag von ButterBrot » Do Sep 30, 2010 17:21

:unsure: Wie krass ist das denn?

Bei meiner Tante wurde immer Moorhuhn 1 vom Virenscanner gelöscht, bis ich das geschnallt hab hab ich ganz schön lange gesucht. Der hat nicht mal "bescheid" gesagt. :nope:
John Sinclair TSB!

Gamepower
10 Bit
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 03, 2006 19:49
Wohnort: Pasewalk
Kontaktdaten:

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#6 Beitrag von Gamepower » Do Sep 30, 2010 17:26

ButterBrot hat geschrieben::unsure: Wie krass ist das denn?

Bei meiner Tante wurde immer Moorhuhn 1 vom Virenscanner gelöscht, bis ich das geschnallt hab hab ich ganz schön lange gesucht. Der hat nicht mal "bescheid" gesagt. :nope:
was für ein virenscanner hast du? es kommt schon recht oft vor, das programme als gefahrenquelle gemeldet werden, die ursache aber eine fehlkonfiguration des scanners ist...

Benutzeravatar
Christoph.Krn
10 Bit
Beiträge: 1142
Registriert: Di Mär 17, 2009 22:25

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#7 Beitrag von Christoph.Krn » Do Sep 30, 2010 18:02

Unter Windows könnt ihr mit Hilfe des Microsoft File Checksum Integrity Verifier Prüfsummen (also den "Fingerabdruck") der heruntergeladenen Datei erstellen, um diese hier vergleichen zu können.

Microsoft fvic kann md5- sowie sha1-Prüfsummen erstellen. Um beides zu erhalten (was aus Gründen der Sicherheit sowie einfacheren Vergleichbarkeit empfehlenswert ist):

Code: Alles auswählen

fciv -both DATEINAME
Unter Linux gelingt dies mit Hilfe von `md5sum' respektive `sha1sum'.

Bei fragwürdigen Dateien, die keine persönlichen Daten enthalten, empfehle ich außerdem immer, http://www.virustotal.com/ zu verwenden. Dort wird die hochgeladene Datei von mehreren Virenscannern überprüft. Auch dies kann jedoch eine vorsichtige Vorgehensweise bei Dateien, deren Herkunft und Verbreitungsweg nicht eindeutig klar sind, nicht ersetzen.

espiritu_protector
8 Bit
Beiträge: 317
Registriert: Di Jul 06, 2010 09:34

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#8 Beitrag von espiritu_protector » Do Sep 30, 2010 18:06

Bei Moorhuhn wundert mich das weniger.

Viele Virenscanner haben eine Option die Spiele und andere Zeitfresser löscht - weil manche Chefs glauben, daß die Leute mehr arbeiten wenn sie sowas nicht auf der Kiste haben. Und Moorhuhn gehört auch noch zu den berühmtesten Zeitfressern aller zeiten :rotfl:

Standardmäßig ist sowas zwar deaktiviert, aber wer mal eben nach der Methode 'sicher ist sicher' alle Häkchen setzt, kriegt solche unerwünschten Effekte ganz schnell hin.

edit: upps, überschnitten. Das war noch ne Antwort auf die Beiträge von Gamepower und Butterbrot.


Zum Checksummenabgleich:

wxchecksums ist ein grafisches Tool für Windows um Checksummen zu vergleichen.

Allerdings müssen zum Vergleich erstmal Checksummen vorliegen.

ButterBrot
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Mi Jun 03, 2009 14:46
Wohnort: Hamburg

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#9 Beitrag von ButterBrot » Fr Okt 01, 2010 07:29

Gamepower hat geschrieben: was für ein virenscanner hast du? es kommt schon recht oft vor, das programme als gefahrenquelle gemeldet werden, die ursache aber eine fehlkonfiguration des scanners ist...
Ich habe zu Hause kein Windows und damit auch keinen aktiven Virenscanner. Meinte Tante hat einen, aber keine Ahnung. Wayne....Es war aber ein bekanntes Problem, dass der Scanner dort Amok gelaufen ist.
John Sinclair TSB!

Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#10 Beitrag von Kortal Mombat69 » Fr Okt 01, 2010 10:46

Hab mir den CPS2 Konverter nochmal runtergeladen, zur Probe.

Ich hab Antivir, und die Schaddatei heisst 'WORM/Mydoom.MB' [worm].
Steht in Quarantäne unter "Malware" was immer das bedeutet.. :-)

Würmer werden gelöscht! ;)
Die will ich nicht haben.

Gamepower
10 Bit
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 03, 2006 19:49
Wohnort: Pasewalk
Kontaktdaten:

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#11 Beitrag von Gamepower » Fr Okt 01, 2010 10:55

Kortal Mombat69 hat geschrieben:Hab mir den CPS2 Konverter nochmal runtergeladen, zur Probe.

Ich hab Antivir, und die Schaddatei heisst 'WORM/Mydoom.MB' [worm].
Steht in Quarantäne unter "Malware" was immer das bedeutet.. :-)

Würmer werden gelöscht! ;)
Die will ich nicht haben.
dieser wurm verbreitet sich per email. du, oder jemand aus deinem email verkehr hat sich den eingeschleppt. ich empfehle, mit einer linux live cd (avira rescue cd oder eine andere), nocheinmal gegen zu scannen.

anschliessend holst du dir den converter aus einer sicheren quelle. deine aktuelle converter installation löchst du am besten sofort. diese ist wohl mit verseucht...

Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Re: Warnung vor dem CPS2 Konverter

#12 Beitrag von Kortal Mombat69 » Fr Okt 01, 2010 11:22

Den Wurm hab ich direkt gelöscht.

Werd aber nochmal meinen PC scannen - Linux hab ich nicht, scheinbar bin ich einer der Wenigen hier im Forum :-)
Aber was nicht ist, kann ja noch werden..

Antworten

Zurück zu „Dingoo - Linux“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast