IniMaker - Nun SD Karte defekt

Du hast Probleme? Frage hier - und Dir wird geholfen!
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
momosxp
8 Bit
Beiträge: 281
Registriert: Di Apr 08, 2008 09:34
Kontaktdaten:

IniMaker - Nun SD Karte defekt

#1 Beitrag von momosxp » Mo Jan 11, 2010 02:46

Hallo Leute!
Habe hier ein Problem mit meiner 8GB Sandisk SD Karte (microSD + Adapter).
Habe den INImaker gestartet. Das is mir leider hängengeblieben und dann hab ich den WIZ ausgemacht. Nun wird die SD Karte nicht mehr erkannt. Am Lap wird mir in der Computerverwaltung angezeigt dass da was ist. Aber ich kann es nicht formatieren. Wenn ich es über die CMD probiere erhalte ich die fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Volume kann für direkten Zugriff nicht geöffnet werden.
Hab es auch mit PC Inspektor probiert, der erkennt die Karte leider nicht.
Der SD Formatter erkennt sie auch nicht.
Zuletzt geändert von momosxp am Mo Jan 11, 2010 16:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Screeny
11 Bit
Beiträge: 3903
Registriert: Di Okt 14, 2008 18:48
Wohnort: Wiesbaden

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#2 Beitrag von Screeny » Mo Jan 11, 2010 05:19

Klingt problematisch.
Hast du das Löschen der SD Partition über die Computerverwaltung versucht?
Und: Hast du versucht "chkdsk SDKartenlaufwerk: /F" auszuführen?

SD-Karten kriegt man eigentlich kaum kaputt....
Vielleicht auch mal mit einer Ubuntu oder Knoppix Bootdisk starten und darüber formatieren.
Neues Projekt: Cosvalley.de - Deine Cosplaycommunity

Benutzeravatar
momosxp
8 Bit
Beiträge: 281
Registriert: Di Apr 08, 2008 09:34
Kontaktdaten:

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#3 Beitrag von momosxp » Mo Jan 11, 2010 14:47

Bei der Computerverwaltung wird mir nur das Laufwerk angezeigt wenn ich die SD Karte einstecke. Keine Partition. Da kann ich also auch nichts löschen oder sowas.

mit chkdsk bekomme ich den selben fehler wie beim Formatieren:
Volume kann für direkten Zugriff nicht geöffnet werden.

Benutzeravatar
Screeny
11 Bit
Beiträge: 3903
Registriert: Di Okt 14, 2008 18:48
Wohnort: Wiesbaden

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#4 Beitrag von Screeny » Mo Jan 11, 2010 15:03

Okay, wir wissen nun, dass die SD Karte nicht als solche erkannt wird.
Versuch mal Linux zu booten :)
Oder die SD Karte in ein anderes Gerät zu stecken und dort zu formatieren....(Kamera?)
Neues Projekt: Cosvalley.de - Deine Cosplaycommunity

Benutzeravatar
momosxp
8 Bit
Beiträge: 281
Registriert: Di Apr 08, 2008 09:34
Kontaktdaten:

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#5 Beitrag von momosxp » Mo Jan 11, 2010 15:40

Die einzige digicam die ich habe, kann sie nicht formatieren. Ich lade mir eben ein KNOPPIX und schaue ob sie dort erkannt wird. Was muss ich da genau machen, kenne mich da nich so recht mit aus. Aber abwarten, vll erklärt es sich ja von selbst ^^

retn
9 Bit
Beiträge: 581
Registriert: Do Jan 07, 2010 09:12

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#6 Beitrag von retn » Mo Jan 11, 2010 15:50

Mag vielleicht blöd klingen, aber hast du in deiner Panik versehntlich den Schreibschutz aktiviert?
Passiert relativ leicht, zumindest bei meinen Karten...

Benutzeravatar
momosxp
8 Bit
Beiträge: 281
Registriert: Di Apr 08, 2008 09:34
Kontaktdaten:

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#7 Beitrag von momosxp » Mo Jan 11, 2010 16:18

Nein, Schreibschutz ist aus. Aber auch mit müsste er ja die SDKarte finden.
Hab nun Knoppix geladen. Das hat aber keine grafische oberfläsche. Was muss ich denn da für Befehle eingeben.
Da gabs übrigens die Option Knoppix auf Flashspeicher zu installieren. Da hat er sogar die SD Karte erkannt mit richtiger 8gb Kapazität. Das ist schonmal mehr als windows erreicht hat. Wenn ich versuche es zu installieren bekomme ich jedoch einen Fehler.

Was muss ich in die Shell eingeben bei knoppix.

Benutzeravatar
Screeny
11 Bit
Beiträge: 3903
Registriert: Di Okt 14, 2008 18:48
Wohnort: Wiesbaden

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#8 Beitrag von Screeny » Mo Jan 11, 2010 16:21

Knoppix hat sehr wohl eine GUI
Musst du nochmal richtig laden, daa ist iwas schiefgegangen.
Hast du die richtige CD geladen?

http://ftp.uni-kl.de/pub/linux/knoppix/ ... -18-DE.iso
Neues Projekt: Cosvalley.de - Deine Cosplaycommunity

Gamepower
10 Bit
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 03, 2006 19:49
Wohnort: Pasewalk
Kontaktdaten:

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#9 Beitrag von Gamepower » Mo Jan 11, 2010 16:26

mir scheint, als hats bei deiner inimaker aktion den bootsector/ die partitionstabelle zerrissen.... schau mal, ob du da nen proggi zum wiederherstellen des solchen findest...

Benutzeravatar
Nupfi
10 Bit
Beiträge: 1536
Registriert: Mo Jun 08, 2009 20:48
Wohnort: Österreich

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#10 Beitrag von Nupfi » Mo Jan 11, 2010 16:30

Wieso is denn da was hängengeblieben ?? Für wie lange denn? :-???
Benutz den inimaker nämlich selber, hab aber noch nie so was ähnliches erlebt...
Viel Glück bei der Wiederbelebung
// pandora's box has been opened //

Benutzeravatar
momosxp
8 Bit
Beiträge: 281
Registriert: Di Apr 08, 2008 09:34
Kontaktdaten:

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#11 Beitrag von momosxp » Mo Jan 11, 2010 16:38

Alles klar, werde es nochmal laden. Hab selbst nämlich folgende CD gebrannt:
KNOPPIX_V6.0.1-ADRIANE_V1.1CD-2009-02-08-DE.iso

Habe schon so ziemlich jedes Tool für das wiederherstellen von SD karten probiert. Die meisten erkennen nichtmal dass da etwas eingesteckt ist. Und wenn, dann nur mit 0kb ohne zugriffsmöglichkeit.

Inimaker hat bei mir bisher auch keine Probleme gemacht.(habs auch nich oft benutzt) Aber eben das eine mal..
Danke für die ganzen Antworten. Hoffe die Karte is irgendwie wiederzubeleben.

Benutzeravatar
Screeny
11 Bit
Beiträge: 3903
Registriert: Di Okt 14, 2008 18:48
Wohnort: Wiesbaden

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#12 Beitrag von Screeny » Mo Jan 11, 2010 17:17

Kannst es auch mal mit diesem Tool versuchen:
https://eww.pavc.panasonic.co.jp/suppor ... fv2003.exe

Mehr als kaputt geht ja nicht ;)

-- Mo Jan 11, 2010 18:18 --

Infos dazu:
http://panasonic.jp/support/global/cs/s ... atter.html
Neues Projekt: Cosvalley.de - Deine Cosplaycommunity

Benutzeravatar
momosxp
8 Bit
Beiträge: 281
Registriert: Di Apr 08, 2008 09:34
Kontaktdaten:

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#13 Beitrag von momosxp » Mo Jan 11, 2010 17:52

mit dem tool hatte ich es schon probiert.
Die knoppix cd hat wieder keine grafische oberfläche :(

Benutzeravatar
Screeny
11 Bit
Beiträge: 3903
Registriert: Di Okt 14, 2008 18:48
Wohnort: Wiesbaden

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#14 Beitrag von Screeny » Mo Jan 11, 2010 18:07

Du musst nach dem Booten einfach "enter" drücken, ja?
Dann lädt Knoppix :)

CD einlegen...Enter drücken...funktioniert?
Neues Projekt: Cosvalley.de - Deine Cosplaycommunity

Benutzeravatar
momosxp
8 Bit
Beiträge: 281
Registriert: Di Apr 08, 2008 09:34
Kontaktdaten:

Re: IniMaker - Nun SD Karte defekt

#15 Beitrag von momosxp » Mo Jan 11, 2010 18:10

Man muss noch bei graphische programme die oberfläche starten.
Hab nun den Desktop da. Nur was kann ich nun wo machen.-.-

Antworten

Zurück zu „Wiz - Hilfe!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast