iControlPad

Hier werden News (Produkte, etc.) und geplante Artikel im Shop angekündigt.
Antworten
Autor
Nachricht
Chris
3 Bit
Beiträge: 15
Registriert: Do Aug 13, 2009 21:27

iControlPad

#1 Beitrag von Chris » Mo Feb 14, 2011 10:29

Verkauft ihr auch das iControlPad? Möchte mir es aufgrund der Versandkosten ungerne aus England bestellen.

Benutzeravatar
fen_fire
7 Bit
Beiträge: 213
Registriert: Do Mai 14, 2009 13:30
Wohnort: in EDs Wohnung ;-)
Kontaktdaten:

Re: iControlPad

#2 Beitrag von fen_fire » Mo Feb 14, 2011 11:40

Hallo,

ja, das wird es auch im Shop geben. Hier findest du ein paar Infos: http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=57&t=10331
Find the Yellow Brickroad and follow the White Rabbit.

Novo
6 Bit
Beiträge: 81
Registriert: Di Jan 25, 2011 12:24

Re: iControlPad

#3 Beitrag von Novo » Mo Feb 14, 2011 19:51

Leider haben die das Konzept etwas verändert und das Teil hat jetzt nen Akku und Bluetooth.
Vorher wars per kabel an iPhone naja schade.

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9403
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: iControlPad

#4 Beitrag von EvilDragon » Mo Feb 14, 2011 20:11

Novo hat geschrieben:Leider haben die das Konzept etwas verändert und das Teil hat jetzt nen Akku und Bluetooth.
Vorher wars per kabel an iPhone naja schade.
Stimmt. Und dadurch bekommen wir keine Klage von Apple mehr an den Hals und es läuft auch mit anderen Bluetooth Smartphones wie Android, etc.
Der Akku war übrigens schon immer drin, Bluetooth ist lediglich hinzugekommen.
Bild

Novo
6 Bit
Beiträge: 81
Registriert: Di Jan 25, 2011 12:24

Re: iControlPad

#5 Beitrag von Novo » Mo Feb 14, 2011 21:49

EvilDragon hat geschrieben:
Novo hat geschrieben:Leider haben die das Konzept etwas verändert und das Teil hat jetzt nen Akku und Bluetooth.
Vorher wars per kabel an iPhone naja schade.
Stimmt. Und dadurch bekommen wir keine Klage von Apple mehr an den Hals und es läuft auch mit anderen Bluetooth Smartphones wie Android, etc.
Der Akku war übrigens schon immer drin, Bluetooth ist lediglich hinzugekommen.

aye darum gings also hmmm...
Fragt sich nur, wie lange der iPod nun mit aktiviertem BT und GBA Emulator mit dem Extra Akku läuft.
Wollte es damals schon immer haben, aber wie gesagt von ankündigung bis release sind jahre ins Land gegangen (wie bei der Pandora) da flacht das interesse halt ab.
Ausserdem habe ich ja jetzt meien WIZ ^^

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: iControlPad

#6 Beitrag von Fusion_Power » Mo Feb 14, 2011 21:57

EvilDragon hat geschrieben:
Novo hat geschrieben:Leider haben die das Konzept etwas verändert und das Teil hat jetzt nen Akku und Bluetooth.
Vorher wars per kabel an iPhone naja schade.
Stimmt. Und dadurch bekommen wir keine Klage von Apple mehr an den Hals und es läuft auch mit anderen Bluetooth Smartphones wie Android, etc.
Der Akku war übrigens schon immer drin, Bluetooth ist lediglich hinzugekommen.
Naja, ich kann mir nicht vorstellen, dassm an sowas wie ein Kabel verbieten kann. Wie stellt Apple sich das vor? Was man an das Ding anschliesst is doch jedem seine Sache. Ok. Die haben glaube ihren eigenen Connector, aber man kann ja vllt. einen Adapter anbieten oder das iControlPad zwar ohne Kabel verkaufen aber das Verbindungsabel dann separat anbieten, dafür nimmt man dann vllt. ein offizielles Apple Kabel und verbindet damit Pad und Phone, falls Apple überhaupt eigene Kabel anbietet. Gibt sichereinige kreative Möglichkeiten, wo Apple sich zwar schwarz ärgern mag, rechtlich aber nix gegen sagen kann.
Die BT Lösung is natürlich auch super, aber so kann man natürlich keine Handy-Akkus aufladen. :)

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9403
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: iControlPad

#7 Beitrag von EvilDragon » Mo Feb 14, 2011 22:11

Novo hat geschrieben: Fragt sich nur, wie lange der iPod nun mit aktiviertem BT und GBA Emulator mit dem Extra Akku läuft.
Du hast am iControlPad einen USB-Anschluß, mit dem Du den Akku im Betrieb unterstützen kannst.

-- 14 Feb 2011 23:17 --
Fusion_Power hat geschrieben: Naja, ich kann mir nicht vorstellen, dassm an sowas wie ein Kabel verbieten kann. Wie stellt Apple sich das vor? Was man an das Ding anschliesst is doch jedem seine Sache. Ok. Die haben glaube ihren eigenen Connector, aber man kann ja vllt. einen Adapter anbieten oder das iControlPad zwar ohne Kabel verkaufen aber das Verbindungsabel dann separat anbieten, dafür nimmt man dann vllt. ein offizielles Apple Kabel und verbindet damit Pad und Phone, falls Apple überhaupt eigene Kabel anbietet. Gibt sichereinige kreative Möglichkeiten, wo Apple sich zwar schwarz ärgern mag, rechtlich aber nix gegen sagen kann.
Denkst Du, der Stecker ist patentiert. Sobald Du den also ohne Lizenz nachbaust, kann Apple Dich verklagen.
Gugg mal hier: http://www.maclife.de/mac/rechner/mobil ... kloner-ein
Die BT Lösung is natürlich auch super, aber so kann man natürlich keine Handy-Akkus aufladen. :)
Doch - Du brauchst nur ein USB-Ladekabel für Dein Handy :)
Bild

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: iControlPad

#8 Beitrag von Fusion_Power » Di Feb 15, 2011 00:01

Ok, ich meinte ehr in Bezug auf Ei-Fon, das hat glaube keinen USB Anschluss. :)
Handy hab ich zwar eines, aber das ohne SIM Karte, ein altes Nokia 6310i - ja ich mags halt retro. :D Würde glaube ehr nicht in das iControlPad passen, denke ich mal.
Trotzdem finde ich das iControlpad ne gute Idee, und es funzt ja auch super als stand-alone Joypad, wie ich in dem Video sehen konnte in dem es mit der Pandora benutzt wird, genial. ^^
Nun braucht es nur noch "blanko" Seitenklammern ohne "Hörner" und schon haben wir ein schönes kompaktes BT Gamepad. :)

membrain
11 Bit
Beiträge: 2952
Registriert: Di Nov 10, 2009 11:26

Re: iControlPad

#9 Beitrag von membrain » Di Feb 15, 2011 11:50

Ganz dolle Noob frage.
Es verbindet sich mit BT. Bedeutet das mit allem was BT hat?.
Beispiel: Nokia Symbian OS usw... Handy/Smartphone mit BT - ist eine Verwendung möglich?
Muss die Unterstützung im iContralpad eingebaut sein oder kann ein Spiel/Programm sich mit BT damit verbinden.

Kann eine App unabhägig vom OS sich über BT verbinden (HID). ISt das programmierbar?

Ist das mit meego auch (bald) möglich?

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9403
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: iControlPad

#10 Beitrag von EvilDragon » Di Feb 15, 2011 16:37

Fusion_Power hat geschrieben:Ok, ich meinte ehr in Bezug auf Ei-Fon, das hat glaube keinen USB Anschluss. :)
Sicher gibt es USB-Ladekabel fürs Ei-Fon :)
kaiser-sahin hat geschrieben:Ganz dolle Noob frage.
Es verbindet sich mit BT. Bedeutet das mit allem was BT hat?.
Prinzipiell ja.
Beispiel: Nokia Symbian OS usw... Handy/Smartphone mit BT - ist eine Verwendung möglich?
Muss die Unterstützung im iContralpad eingebaut sein oder kann ein Spiel/Programm sich mit BT damit verbinden.
Kann eine App unabhägig vom OS sich über BT verbinden (HID). ISt das programmierbar?
Ist das mit meego auch (bald) möglich?
Wir haben eine Menge verschiedener BT-Protokolle drin.
z.B. Standard HID Keyboard. Da simuliert jede Taste vom iControlPad einen Tastendruck von einer Tastatur (da gehen nur die Nubs nicht, denn eine analoge Tastatur gibts ja nicht ;))
Wenn das Handyspiel also Bluetooth-Tastatur unterstützt (und man die Tasten idealerweise selber belegen kann), dann geht das auf Anhieb, ohne Umprogrammierung.

Dann gibt es z.B. Standard HID Gamepad. Jedes System, welches Bluetooth-Gamepads unterstützt, läuft damit.

Dann gibts noch nen Mausmodus, einen SPP-Modus (das ist ein Lowlevel-Modus, der über eine serielle Bluetooth-Verbindung läuft, etc.), also ja: alles, was Standard HID Gamepad- oder Tastaturgeräte unterstützt, sollte out-of-the-box mit dem iCP laufen.
Bild

Antworten

Zurück zu „Neues im Shop“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast