Retrode2 und krikkz' Everdrive

Hier werden News (Produkte, etc.) und geplante Artikel im Shop angekündigt.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#46 Beitrag von Fusion_Power » Di Aug 02, 2011 12:20

stoni hat geschrieben: Hab übrigens den Stromverbrauch des GG ein wenig reduziert durch einen Led-mod (plus Kondensatorentausch),da macht das Spielen wieder Spass. :-D
Funktioniert sowas auch beim Atari Lynx? Da wäre das noch nötiger. :-D

Benutzeravatar
stoni
9 Bit
Beiträge: 902
Registriert: Fr Nov 10, 2006 08:53
Wohnort: Dresden

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#47 Beitrag von stoni » Di Aug 02, 2011 12:35

Ja geht auch, schau mal hier
(mußt aber bis zum 17.08.runterscrollen)

Trifon
6 Bit
Beiträge: 84
Registriert: So Jun 06, 2010 17:36

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#48 Beitrag von Trifon » Do Aug 04, 2011 18:23

Habe grad auch meinen Everdrive 64 erhalten und gleich mal par Games getestet.
Mario Kart Super Mario 64 und Conkers Bad Fur Day!

Hab gleich 3 Fragen:
1. Welche Spiele benutzten den Speicher im Controller und speichert das Game dann auch in diesem oder auf der SD-Card?
2. Unterstützt das Everdrive Ruble-Pack?
3. Laufen die Spiele aus dem Everdrive auch mit dem Expansion-Pack in der VGA-Auflösung und in 16:9?

Konnte das selber noch nicht testen da ich nur einen nackten N64 ohne Save-Card, Rumble-Pack und Expansion-Pack habe!

Aber ich kann jetzt schon sagen "Absoluter Hammer das Everdrive 64"!!!!
Endlich Games zocken für die ich früher nicht die Kohle hatte (und jetzt die Zeit)!
Und das auf der Original HW!

Weiter so!

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#49 Beitrag von EvilDragon » Sa Aug 06, 2011 11:44

Trifon hat geschrieben:Habe grad auch meinen Everdrive 64 erhalten und gleich mal par Games getestet.
Mario Kart Super Mario 64 und Conkers Bad Fur Day!

Hab gleich 3 Fragen:
1. Welche Spiele benutzten den Speicher im Controller und speichert das Game dann auch in diesem oder auf der SD-Card?
Der Speicher im Controller wird meines Wissens nicht auf die SD-Card geroutet, das dürfte technisch nicht gehen.
Es gibt für einige Roms aber dementsprechend Patches.

Achtung: Zum Speichern des SRAM nicht einfach das N64 ausschalten, sondern Reset drücken :)
2. Unterstützt das Everdrive Ruble-Pack?
Das ist im Controller drin, oder?
Da die Spiele das Softwaremäßig ansteuern, wüßte ich nicht, warum es nicht gehen sollte.
Ist ein Rom geladen, ist es ja quasi für das N64 das originale Spiel.
3. Laufen die Spiele aus dem Everdrive auch mit dem Expansion-Pack in der VGA-Auflösung und in 16:9?
Müsste wie bei 2. sein, denke ich.
Aber ich kann jetzt schon sagen "Absoluter Hammer das Everdrive 64"!!!!
Endlich Games zocken für die ich früher nicht die Kohle hatte (und jetzt die Zeit)!
Und das auf der Original HW!
So gings mir auch :D:
Auch beim SNES... mjam :)
Bild

Trifon
6 Bit
Beiträge: 84
Registriert: So Jun 06, 2010 17:36

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#50 Beitrag von Trifon » Sa Aug 06, 2011 17:29

Vielen Dank!
Was meinst du mit Speichern im S-RAM?
Und das man Resettet drücken muß?!

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#51 Beitrag von EvilDragon » Sa Aug 06, 2011 23:30

Trifon hat geschrieben:Vielen Dank!
Was meinst du mit Speichern im S-RAM?
Und das man Resettet drücken muß?!
Wenn ein Spiel eigentlich eine Batterie zum Speichern hatte (also nicht den Controller nutzt), dann wird das auf der SD-Karte gespeichert.
Allerdings wird nur dann gespeichert, wenn RESET gedrückt wird.

Heißt in der Praxis: Ganz normal speichern wie wenn es das Originalmodul wäre, aber nicht einfach ausschalten, sondern RESET drücken.
Dann speichert das Everdrive den Spielstand auf der SD-Karte und danach kann man ausschalten.
Bild

Trifon
6 Bit
Beiträge: 84
Registriert: So Jun 06, 2010 17:36

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#52 Beitrag von Trifon » So Aug 07, 2011 11:47

Ok Thanx für Info!

Free4all
5 Bit
Beiträge: 40
Registriert: So Aug 07, 2011 14:54

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#53 Beitrag von Free4all » So Aug 07, 2011 16:11

Absolut geile Sache, glaub werd mir sowas für MD und SNES holen, gibt nix besseres als den Flair des originals, der einzige grund warum ich heute nichtmehr auf den Konsolen spiele ist das nervige Modulwechseln...

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#54 Beitrag von EvilDragon » So Aug 07, 2011 17:14

Stimmt, und das ist damit Geschichte :)

Muss nur guggen, ob man eventuell den Versand beschleunigen kann... 3 Wochen nach Produktion, und die Produktion dauert 2 - 3 Wochen, wenn ich bestelle, das müsste sich noch gut optimieren lassen.
Bild

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#55 Beitrag von Akabei » So Aug 07, 2011 18:10

Besteht denn auch die Chance einer Preissenkung bei entsprechender Produktionserhöhung?
Ich weiss, ED vertreibt die Dinger nur, aber wenn man anstatt 10 gleich 200 Stück bestellt, geht vielleicht was.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#56 Beitrag von Fusion_Power » So Aug 07, 2011 18:46

EvilDragon hat geschrieben:Stimmt, und das ist damit Geschichte :)

Muss nur guggen, ob man eventuell den Versand beschleunigen kann... 3 Wochen nach Produktion, und die Produktion dauert 2 - 3 Wochen, wenn ich bestelle, das müsste sich noch gut optimieren lassen.
Werden die Teile nur auf Bestellung gefertigt?

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#57 Beitrag von EvilDragon » So Aug 07, 2011 21:41

Fusion_Power hat geschrieben:
EvilDragon hat geschrieben:Stimmt, und das ist damit Geschichte :)

Muss nur guggen, ob man eventuell den Versand beschleunigen kann... 3 Wochen nach Produktion, und die Produktion dauert 2 - 3 Wochen, wenn ich bestelle, das müsste sich noch gut optimieren lassen.
Werden die Teile nur auf Bestellung gefertigt?
Sicher, ist bei solch kleinen Projekten fast immer so.
Kann sich keiner der Hersteller leisten, sowas mal schnell auf Lager zu produzieren.

Überleg mal: Wenn Du die Dinger erfunden hättest, hättest Du das Geld, hunderte auf Lager zu produzieren?
Selbst wenn die Kosten pro Everdrive nur 30 EUR wären, wärst Du bei 500 Stück schon bei 15.000 EUR.

Aus dem Grund kann ich auch nicht mal schnell 200 auf Vorrat kaufen - das würde mich mehr kosten, als ich zur Verfügung hätte.

-- 07 Aug 2011 23:43 --
Akabei hat geschrieben:Besteht denn auch die Chance einer Preissenkung bei entsprechender Produktionserhöhung?
Ich weiss, ED vertreibt die Dinger nur, aber wenn man anstatt 10 gleich 200 Stück bestellt, geht vielleicht was.
Es würde wohl nicht soviel ausmachen, dass ich mir davon 200 leisten könnte.

100 gehen, hab ja auch schon 30 weitere ED64 und je 20 SNES und MD bestellt.
Aber: Ich muss auch Caanoos kaufen, und da bin ich bei 100 Stück auch nochmal bei 10.000 EUR...

Ich muss ja alles im Vorhinein zahlen, und ich habe leider nicht einfach mal so Geld rumliegen...
Bild

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#58 Beitrag von Fusion_Power » So Aug 07, 2011 21:58

Nun, die Everdrives werden ja weltweit vertickt, scheint auch gut zu laufen. :)
Natürlich ist das Problem mit dem vorfinanzieren bekannt, beides hat vor und Nachteile. Nachteil von "auf Bestellung" ist halt die elendig lange Wartezeit, kann halt auch Probleme bringen. Aber ich vermute, dort können recht kleine Chargen produziert werden, is ja nich so komplex wier die Pandora
Aber immerhin muss das Everdrive nicht auf kaputte Nubs oder LCD-Kabeln warten. :D

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#59 Beitrag von Akabei » So Aug 07, 2011 22:38

EvilDragon hat geschrieben:Aber: Ich muss auch Caanoos kaufen, und da bin ich bei 100 Stück auch nochmal bei 10.000 EUR...
Bei einem nicht ganz unbekannten englisch-sprachigen Online-Shop gingen die weissen Caanoos letztens (allerdings zeitlich sehr begrenzt) für deutlich weniger Geld weg. Steht da von GPH vielleicht schon wieder was neues am Ufer, oder mussten die nur kurzfristig Rechnungen bezahlen?
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Retrode2 und krikkz' Everdrive

#60 Beitrag von EvilDragon » So Aug 07, 2011 23:03

Akabei hat geschrieben:
EvilDragon hat geschrieben:Aber: Ich muss auch Caanoos kaufen, und da bin ich bei 100 Stück auch nochmal bei 10.000 EUR...
Bei einem nicht ganz unbekannten englisch-sprachigen Online-Shop gingen die weissen Caanoos letztens (allerdings zeitlich sehr begrenzt) für deutlich weniger Geld weg. Steht da von GPH vielleicht schon wieder was neues am Ufer, oder mussten die nur kurzfristig Rechnungen bezahlen?
Das war ein Experiment von GPH. Sie wollten testen, ob ein deutlich tieferer Preis die Verkaufszahlen erhöht.
Ich habe die leider nicht zu diesem Preis bekommen können, ich bin ja nur ein kleiner Shop...

GPH setzt leider mehr auf große Shops als auf langjährige Unterstützung...
Bild

Antworten

Zurück zu „Neues im Shop“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast