Pandora übertakten

Probleme mit der Pandora oder der Software? Hier gibts Hilfe!
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1030
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Pandora übertakten

#1 Beitrag von Raik » Di Sep 06, 2016 12:23

Weis jemand wo ich die aktuell hinterlegten Werte für das Takten der Pandora unter Angström im Nand finde? Irgendwie bin ich "vernagelt". Finde weder was in den Sources noch auf der Pandora selbst. Seltsam das.
Einzig hilfreich bisher Notaz seine cpu-stress-test.pnd. Pnd umbenannt nach zip und schon kann man "reingucken", fiel mir gerade wieder ein (ähnlich wie bei Docx und xlsx) ;-)

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4899
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Pandora übertakten

#2 Beitrag von IngoReis » Di Sep 06, 2016 14:40

Hmm ich weis dass es isgendwo eine cpu.txt gibt in der aber nur das aktuelle Setting reinkommt.
Also bei mir klappte bei der Rebirth

Opp3 mit bis max 825 MHZ stabil
Opp4 bis maximal 920 Mhz stabil
Opp5 bis maximal 1000Mhz gerade noch stabil.

Ich weis ned ob dir das was hilft :D
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
kuru
10 Bit
Beiträge: 1033
Registriert: Do Dez 04, 2008 09:13

Re: Pandora übertakten

#3 Beitrag von kuru » Di Sep 06, 2016 14:41

Code: Alles auswählen

 231     case $cpusel in
 232         "1200")
 233         echo 4 > /proc/pandora/cpu_opp_max
 234         sed -i "s/.*maxopp.*/maxopp:4/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 235         sed -i "s/.*max:.*/max:1300/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 236         sed -i "s/.*default.*/default:1200/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 237         sed -i "s/.*safe.*/safe:1200/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 238         sync
 239         /usr/pandora/scripts/op_cpuspeed.sh -n 1200
 240         zenity --info --title="CPU Speed set" --text "The maximum CPU Speed has been set to 1,2GHz." --timeout 6
 241         ;;
 242     
 243         "1100")
 244         echo 4 > /proc/pandora/cpu_opp_max
 245         sed -i "s/.*maxopp.*/maxopp:4/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 246         sed -i "s/.*max:.*/max:1200/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 247         sed -i "s/.*default.*/default:1100/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 248         sed -i "s/.*safe.*/safe:1100/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 249         sync
 250         /usr/pandora/scripts/op_cpuspeed.sh -n 1100
 251         zenity --info --title="CPU Speed set" --text "The maximum CPU Speed has been set to 1,1GHz." --timeout 6
 252         ;;
 253 
 254         "1000")
 255         echo 4 > /proc/pandora/cpu_opp_max
 256         sed -i "s/.*maxopp.*/maxopp:4/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 257         sed -i "s/.*max:.*/max:1100/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 258         sed -i "s/.*default.*/default:1000/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 259         sed -i "s/.*safe.*/safe:1000/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 260         sync
 261         /usr/pandora/scripts/op_cpuspeed.sh -n 1000
 262         zenity --info --title="CPU Speed set" --text "The maximum CPU Speed has been set to 1GHz." --timeout 6
 263         ;;      
 264 
 265         "900")
 266         echo 5 > /proc/pandora/cpu_opp_max
 267         sed -i "s/.*maxopp.*/maxopp:5/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 268         sed -i "s/.*max:.*/max:950/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 269         sed -i "s/.*default.*/default:900/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 270         sed -i "s/.*safe.*/safe:900/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 271         sync
 272         /usr/pandora/scripts/op_cpuspeed.sh -n 900
 273         zenity --info --title="CPU Speed set" --text "The maximum CPU Speed has been set to 900MHz." --timeout 6
 274         ;;
 275         
 276         "800")
 277         echo 5 > /proc/pandora/cpu_opp_max
 278         sed -i "s/.*maxopp.*/maxopp:5/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 279         sed -i "s/.*max:.*/max:900/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 280         sed -i "s/.*default.*/default:800/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 281         sed -i "s/.*safe.*/safe:800/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 282         sync
 283         /usr/pandora/scripts/op_cpuspeed.sh -n 800
 284         zenity --info --title="CPU Speed set" --text "The maximum CPU Speed has been set to 800MHz." --timeout 6
 285         ;;
 286 
 287 
 288         "600")
 289         echo 3 > /proc/pandora/cpu_opp_max
 290         sed -i "s/.*maxopp.*/maxopp:3/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 291         sed -i "s/.*max:.*/max:700/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 292         sed -i "s/.*default.*/default:600/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 293         sed -i "s/.*safe.*/safe:600/g" /etc/pandora/conf/cpu.conf
 294         sync
 295         /usr/pandora/scripts/op_cpuspeed.sh -n 600
 296         zenity --info --title="CPU Speed set" --text "The maximum CPU Speed has been set to 600MHz." --timeout 6
 297         ;;
 298 
 299 esac
Bringt das was?

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1030
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Pandora übertakten

#4 Beitrag von Raik » Di Sep 06, 2016 15:10

Bringt das was?
Danke aber kann ich nicht sagen. Vielleicht führt es mich auf die richtige Fährte, wenn ich auf meiner Pandora suche.

Ich suche eigentlich die übergebenen Werte. Ich vermute, daß das vergleichbar passiert wie im RISC OS ROM. Im Prinzip gibt es eine Tabelle, aus der sich der SmartReflex-Treiber die Werte zieht und wo die "Zeiger" für Max und Min gesetzt werden.
Die Tabellen findet man so ähnlich auch in den technischen Referenzen.

Für die Classic sieht die Tabelle wie folgt aus:
  • Format 0 0
    125MHz 987.5mV CLKOUT_M2=1
    250MHz 1062.5mV CLKOUT_M2=1
    500MHz 1200mV CLKOUT_M2=1
    550MHz 1275mV CLKOUT_M2=1
    600MHz 1350mV CLKOUT_M2=1
Und für die GHz...
  • Format 2 0
    300MHz 975mV CLKOUT_M2=2 NVALreg=&8983F4 errmin=244 errmax=2 errweight=4 errgain=12
    600MHz 1150mV CLKOUT_M2=1 NVALreg=&9A8EFF errmin=249 errmax=2 errweight=4 errgain=22
    800MHz 1275mV CLKOUT_M2=1 NVALreg=&AAD9C1 errmin=250 errmax=2 errweight=4 errgain=35
    1000MHz 1387.5mV CLKOUT_M2=1 NVALreg=&AAAB9D errmin=250 errmax=2 errweight=4 errgain=39
Die Classic ist für mich verständlicher dokumentiert, das für die GHz leider nicht so und ich wollte gern meine Werte für RISC OS vergleichen mit denen die unter Angström gesetzt werden. Zur Sicherheit. Wichtig scheint NVALreg zu sein, soviel habe ich rausbekommen.

Antworten

Zurück zu „Pandora - Hilfe!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste