Jumanji web browser test & feedback

Hier können Entwickler Beta-Versionen ihrer Programme zum Testen reinstellen.
Auch zukünftige Firmware-Versionen werden als SD-Karten-installierbare Filesysteme hier freigegeben.
Autor
Nachricht
espiritu_protector
8 Bit
Beiträge: 317
Registriert: Di Jul 06, 2010 09:34

Re: Jumanji web browser test & feedback

#16 Beitrag von espiritu_protector » Mo Mai 16, 2011 15:32

Hi,

Ich hab mich auch mal zum Versuchskaninchen für den jumanji gemacht.

Erstmal danke für die tolle Arbeit. Als Browser gefällt er mir gut. Angefangen vom Hilfefenster das beim Start aufpoppt über die Ladezeiten und die Stabilität - bisher ist es mir nur bei Google Maps abgekackt..

Grade auf dem kleinen Display ist es Gold wert, keinen Platz durch eine überladene Toolleiste zu verschwenden.

Bißchen Probleme hab ich noch beim Navigieren. Gibt es eine Möglichkeit, einen Link direkt im neuen Tab zu öffnen?
Die Zurück- Tastenkombi werde ich mir sicher auch umlegen. Ich benutz die Funktion zu häufig als daß ich dafür jedes Mal die CTRL- Taste suchen will.

sonst mal schaun. Ich hab aktuell zum Testen auch noch lightweigth2, Chrome und FF4 drauf, aber grade die letzten zwei sind mir eigentlich zu überladen.

Benutzeravatar
zLouD
9 Bit
Beiträge: 529
Registriert: So Okt 12, 2008 18:03

Re: Jumanji web browser test & feedback

#17 Beitrag von zLouD » Mo Mai 16, 2011 19:38

Hey espirit*,

vorweg: Das Problem mit der CRTL-Taste löst sich einfach, denn die rechte Schultertaste ist auch auf Ctrl belegt und die Linke auf Shift also ist es ziemlich gut finde ich.
Dadurch muss man nur R+, oder . machen um vor oder zurück zu kommen.

Zum Link direkt im neuen Tab öffnen:
Du kannst mit den debian libs (und höffentlich auch bald mit nativen unter Ängstrom) die "follow hints" Funktion nutzen.
Wenn du nun "f" drückst und dann die ID tippst öffnet es im selben Fenster, wenn du L+f drückst also "F" dann die ID tippst wird es sich in einem neuen Tab öffnen.

Zum Thema Stabilität:
Wenn wir in Zukunft unter Angström aktuelle und stabile webkit und co libs haben wird sicherlich auch google maps funktionieren, doch momentan ist es ein unschönes Frickelwerk mit den Libs wie du siehst. Allein diese zusätzlichen Debian libs nehmen den meisten Platz ein, falls also bald was aktuelles und stabiles da ist wird das Paket nicht größer als 1MB sein.

Grüße
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
Mohandas Karamchand Gandhi
--
Bild
zLouD.

espiritu_protector
8 Bit
Beiträge: 317
Registriert: Di Jul 06, 2010 09:34

Re: Jumanji web browser test & feedback

#18 Beitrag von espiritu_protector » Di Mai 17, 2011 15:34

Hi hi,
danke für die Tips.
Die Kombis mit Linker/rechter Schultertaste werde ich mal ausgiebig testen.

Zur Stabilität:
Wenn eine von 100 oder 200 Seiten Probleme macht ist das schon verkraftbar, man sollte die aktuelle Software für Pandora einfach als das sehen was sie ist: Beta mit großer Tendenz zur Verbesserung. Der Absturz Ist mir halt aufgefallen weil ich grad ne Wegbeschreibung raussuchen wollte. Aber immerhin läufts schonmal um Ecken besser als der Midori, der auch schnell kracht wenn mal mehr als ein Tab offen ist.

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Jumanji web browser test & feedback

#19 Beitrag von Fusion_Power » Di Mai 17, 2011 17:20

Aktuell surfe ich am meisten mit dem Beta Midori 0.3.3, also nicht die mitgelieferte Version. Da Funzt Google Maps aber auch nicht und manche Funktion z.B. in den Foren geht nicht so recht. Chrashen tut es selten, vllt. wenn zu viele tabs offen sind. Lustigerweise geht das alles mit Lightweight aber der is schon sehr minimalistisch. Richtig flott fühltt sich aber bisher keiner der Browser an, die ich auf der Pandora getestet habe, hab da auch irgend wie nen viel schlechteren Ping als am PC. Aber immerhin, man kann surfen! :D
Jumanji teste ich noch, hoffe das mit den cookies ist nun gelöst.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Jumanji web browser test & feedback

#20 Beitrag von matzesu » Di Mai 17, 2011 17:28

Heute war mal wieder viel Arbeit bei der Honigernte, aber ab morgen Abend komm ich wieder in den Chat und dann könnt ihr mir instruktionen geben wie ich jumanji testen soll
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Antworten

Zurück zu „Pandora - Betatest“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast