Bodhi Pandora

Hier können Entwickler Beta-Versionen ihrer Programme zum Testen reinstellen.
Auch zukünftige Firmware-Versionen werden als SD-Karten-installierbare Filesysteme hier freigegeben.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Bodhi Pandora

#1 Beitrag von Elw3 » So Jul 14, 2013 11:42

sup
ich hab jetzt auch mal mein image hochgeladen und würd mich über tester freuen bevor ich das "ofiziell" ins bodhi forum klatsche.

es handelt sich um ein debian 7 armhf system mit e17 oberfläche (gab eigentlich schon e17 images für die pandora?)
relativ ungetestet bisher aber das meiste sollte laufen, pnds und 3d treiber fehlen aber noch.
file gibts hier
https://sourceforge.net/projects/bodhi-pandora/files/

installation:
tar datei auf ext2 formatierte sd karte kopieren.
terminal im verzeichniss der karte öffnen dann

Code: Alles auswählen

sudo tar xfv *.tar
und warten.
autoboot zeigt nebenbei auf den linken schacht.

und wer wissen will was bodhi ist:http://www.bodhilinux.com/
Bad Wolf

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4863
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Bodhi Pandora

#2 Beitrag von IngoReis » So Jul 14, 2013 19:34

Gute Neuigkeiten,es geht wunderbar.
Hab den Vorgang nochmal wiederholt inclusive nochmal runterladen.
Jetzt gehts ans Testen ;)

Die alten Probleme hab ich in den Spoiler gepackt. :-)
SpoilerShow
Habs probiert.

Tut mir leid dir das schreiben zu müssen aber dein Image startet zwar aber da steht
ziemlich oft beim Bootvorgang "permission denied"
und nachdem nub0 und nub1 auch verweigert worden sind,bleibts beim booten stehen.

Habe es auf der GHZ und auf der Rebirth Pandora getestet.
Was ich machte...
...habe eine ext2 bootfähige Partition und eine 512 Swap Partition hintendrann.
Da dein Image reingepackt und gestartet.

Wenn ich nach allem Enter drücke will er einen Login in der Shell.
Was sind denn da die Passwörter?

Vielleicht hab ja auch nur ich ne Kleinigkeit falsch gemacht ;)

Sollte ich vielleicht lieber Ext3 benutzen?
Sieht übrigens optisch sehr schön aus auf der Pandora :-)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Bodhi Pandora

#3 Beitrag von Elw3 » Mo Jul 15, 2013 01:09

he grade als ich antworten wollte bin ich erstmalig auf selbiges problem gestoßen.
bin mir aber sicher das es entweder an ext2 oder dem tar befehl liegt. scheinbar schreibt der noch weiter nachdem er anzeigt er währe fertig oder so oO einfaches warten vor dem rausziehen hilft jedenfalls das zu vermeiden.

wie auch immer das ist ja schomal gut wenns nun läuft. zum testen und feedback würd ich zunöchstmal wissen ob sich bei dir alles so verhält wie ich es eingestellt habe soll heißen öffnet sich bei dir dieser bildschirm
SpoilerShow
Bild
wenn du die pandorataste drückst? (ich weiß nämlich nicht ob die tasten bei jepem modell die selbe tastennummern haben)
was hälst du vo diesem "kontrollmenü" ?
und geht das wlan mit dem netzwerk icon? ich selber hab nämlich in meiner pampa hier nicht ein wlan netz zum testen. nebenbei hab ich versehentlich das netzwerkicon im menu versteckt. du findest es im menü mit "run everything" wenn du "network" eintippst.
achja das password ist bodhi genau wie der nutzername.

nebenbei: lass das sein mit der swap, das erstellen an sich aktiviert sie ja nichteinmal aber wenn du sie dann wirklich einbindest würde sie das system extrem ausbremsen. der flaschenhals der pandora ist eindeutig der lahme sd slot, bei debians hohen swappiness-wert (zum ändern notiert) würdest du das system fast einfrieren wenn du auch nur 250mb ram brauchst. nebenbei brauch bodhi scheinbar nur 37mb ram in betrieb, fantastisch....
Bad Wolf

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Bodhi Pandora

#4 Beitrag von Infinity » Mo Jul 15, 2013 01:36

Sieht super geil aus, gibt es ein aptitude oder apt-get?
Ich bin primär Mint user, wäre super einfach Sachen wie gewohnt suchen und installieren zu können:)

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Bodhi Pandora

#5 Beitrag von Elw3 » Mo Jul 15, 2013 01:48

klar gibs apt-get, ist ja nen normales debian in der basis.
aptidute hab ich entpfernt weil ich nich dachte das das jemand nutzt :oops:
synaptic ist allerdings vorinstalliert
und im menü gibs nen link zu http://appcenter.bodhilinux.com/
mir fällt aber gerade auf das ich die cshnellste variante apt:paket nicht zur verfügung hab, schade und notiert
Bad Wolf

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Bodhi Pandora

#6 Beitrag von Infinity » Mo Jul 15, 2013 02:13

Ich nutze lieber aptitude da es standartmässig mehr Funktionen hat die bei apt-get nachonstalliert werden müssen.
Aptitude Search z.B. benötigt unter apt-get erst noch apt-Cache was unter Mint nicht dabei war.
Aber ein schönes Debian auf der Pandora zu haben ist doch mal was, dann kann eine der beiden ja jetzt an meinen 3D Drucker.
Davon mache ich dann auch mal ein Video;)
Ich werde morgen mal schnell ein par neue SD's besorgen zum testen, die meisten schnellen sind bei mir in Kameras für meinen Quadcopter gekommen seit dem ich mit diesem bekloppten Hobby angefangen habe...

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4863
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Bodhi Pandora

#7 Beitrag von IngoReis » Mo Jul 15, 2013 08:11

So habe gestern Abend mal bissl getestet.

Habs an der 1 GHZ Pandora getestet,aber die aktuelle Taktung ist bei 800 MHZ,
hab noch nicht gefunden wo ich hochtakte.
Ja die Pandora Taste geht einwandfrei,war überrascht als ich dieses schöne Menu sah ;)
Ne Art Wlan Tool wäre gut,aber zum Glück kenne ich ja die SSID und mein WPA Passwort auswendig.
Hab deine AAAAAAAA Wlan Verbindung gelöscht und meine rein.
Irgendwann und irgendwie hat er sich dann auch verbunden.

Synaptic geht einwandfrei und apt-get auch. :yes:

Spiele habe ich bisher keine probiert,hab ja auch nur ne halbe Stunde lang getestet,
aber der Mplayer spielte wunderbar meine Musikvideos ab mit Ton.

Also:
Alles was ich gestern getestet habe und geht:
Wlan,
Nubs,
Touchscreen,
Mplayer,
Ton,
USB Host,
Helligkeit verstellen,
Datei Explorer,
Tastatur,
Terminal,
Synaptic,
sudo apt-get update ging auch ^_^

Was ich bissl schade finde ist dieses gewöhnungsbedürftige Popupfenster wo man die Software
auswählen kann nach suchen,das geht zwar mit Touchscreen auf aber ich hab da bissl
Probleme mit dem Touchscreen(das liegt aber nicht an deinem Image,versprochen)
Aber mit den Nubs gehts ja ;)

An dem Wlan Applet arbeitest ja sagtest schon(Network Manager zum auswählen der Wlanverbindungen und verbinden)

Ich vermisse so eine schöne Leiste unten wo ich wie bei XFCE draufgehe und meine Software auswähle,kann man da irgendwo sowas einstellen?

Alles in allem Suuuuper :-) :-)

P.S. Hast du schon probiert einfach den Pandora spezifischen Kernel zu nehmen?
Deiner ist 2.5MB groß,aber der aktuelle Pandora Kernel ist 3MB groß mit vielen
Pandora spezifischen patches.
Ich habs probiert den zu tauschen aber dann meckerte die Pandora "wrong Kernel Size" :-???
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Bodhi Pandora

#8 Beitrag von Infinity » Mo Jul 15, 2013 09:19

Wenn nichtmal update geht würde ich mir echt sorgen machen Ingo^^
Das was du meinst ist bestimmt Upgrade, das macht dann Updates von der Software, das andere aktualisiert nur die Quellen, also du musst ein Update machen damit er weiss wo er es laden soll und dann upgrade um es auch wirklich zu aktualisieren.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4863
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Bodhi Pandora

#9 Beitrag von IngoReis » Mo Jul 15, 2013 12:22

Doch ich meinte Update,das war für mich der schnellste Weg die
Internetverbindung zu testen.
Das Wlan lief hier nur mit 80kb/s aber das lag bestimmt nur an der Uhrzeit.
Für ein Upgrade hatte ich noch keine Zeit ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Bodhi Pandora

#10 Beitrag von Elw3 » Mo Jul 15, 2013 12:39

ingo
für taktung, nubs und co sollten die orginalen tools vorhanden sein. aber herrje ich hab die icons verloren...
das cpufreq modul, also so nen schönes E icon wie das der bildschirmhelligkeit könnte auch funktionieren wenn man nen eigen governour schreibt.
wenn dus brauchst musst du /etc/pandora/conf von deinem anderen system kopieren, da sind cpu geschwindigkeit, nubs und bildschirmeinstellungen drin.

was ich nicht verstehe ist dein netzwerk problem, das netzwerk icon sollte doch das selbe wie bei xfce sein oder? AAAAAAA hab ich dringelassen aber dafür die icons gelöscht, sachen gibs da will man sich doch gleich am tisch ausknocken. :dash:

eh musicvideos? bei mir funktioniert fullscreen zb nicht...

mit gewöhnungsbedürftigem popupfenster meinst du wohl "everything". das wurde extra entwickelt damit man den rechner ohne maus und touchscreen bedienen kann.
damit kann man ein programm innerhalb von 3 tastendrucken öffnen zb, alt+ctr+space (öffnen) + n (filter) + und enter. das öffnet zb das netzwerk icon. ohne kann ich gar nicht mehr leben. enthält auch taschenrechner, google suche, youtube suche, bildbetrachter, filemanager, upload tool .....

schöne leisten gibs btw zu genüge. unter einstellungen>settings>all>settings>profile (boa ist das nen versteck) kannst du mal durchschauen welche voreinstellungen wir sonst bieten, "desktop" sieht zb fast genau aus wie bei xfce. beachte aber das die tasten nur in meinem pandora profil richtig belegt sind. ne ausführliche anleitung wie man was erstellt findet sich btw auch im menu aber da schweif ich jetz zu sehr ab für einen "test" thread.

und was kernel anbelangt: das ist der orginal kernel. plump rüberkopiert, wieso der unterschiedlich groß ist ist recht seltsam, wenn dieser hier "outdated" ist würd ich ihn gern ersetzen aber ich hab leider noch keine brauchbare downloadquelle für diese pandora einzelteile gefunden.

und nun zu infinity
aptitude scheint 20mb anhängsel zu haben, sry da bin ich nicht bereit das vorzuinstallieren.

sudo apt-get dist-upgrade. dist-upgrade weil nur das zusammenhängende E packete sauber installiert. das dauert btw extrem lange und nutzer vom rPI image meinten das würde danach nichtmehr gehen. ich lass euch gern den vortritt beim testen, bei mir dauert es noch bis ich besseres internet hab.


du drehst nich zufällig morgen an nem film mit? an unserm set sollte morgen einer mit nem quadcopter erscheinen. die welt währe dann sehr klein....

ich währe übrigens auserordentlich an nem 3d drucker interessiert, kannst du mal nen paar infos reinklatschen wie ich mit dem thema anfange?


alles im allem werd ich das vermutlich so schomal ins engliche forum klatschen, für ne beta hab ich grad keine zeit, kommt aber sicher.
Bad Wolf

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4863
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: Bodhi Pandora

#11 Beitrag von IngoReis » Mo Jul 15, 2013 13:41

Oh cool das werde ich heute abend probieren,danke sehr :)

Videos in Fullscreen=
Mplayer -zoom musikvideo.flv

Während des abspielens einfach f drücken :)

Edit: Das Video darf nicht größer sein als der Pandora Bildschirm,aber mit dem Problem haben wir schon seit eh und je zu kämpfen :)
Die zoom option verlangsamt auch das abspielen merklich,aber geht :)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

nudels
8 Bit
Beiträge: 397
Registriert: Mo Aug 01, 2011 10:25

Re: Bodhi Pandora

#12 Beitrag von nudels » Mo Jul 15, 2013 16:07

schon gesewesehn werrde nu bisl warten is papr fehlka weg sind trotzdem tolle ;)
habe Leagasthinei wegen rechschreibs probs michj bite nned ärgern

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4863
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Bodhi Pandora

#13 Beitrag von IngoReis » Mo Jul 15, 2013 19:44

Hui hab den Kernel ersetzt mit dem neuen und es geht alles wie vorher.
Muss Wlan noch Testen ob die speed besser geworden ist.

Hab dir den aktuellen Kernel mal als Anhang hier mitgeschickt :-)

Edit: Korrektur:
Es ist zwar alles wie gewohnt gestartet aber Touchscreen geht nicht mehr,
Wlan lässt sich nicht mehr einschalten,ich reboote nochmal.

Edit Edit:
Hmm Dmesg hat nix auffälliges ausggespuckt was das angeht.
Touchscreen geht wegen den neuerem Kernel nimmer.
USB geht nimmer und Wlan auch nicht.
Werde dein Image neu installieren,habe kein Backup gemacht vom Kernel. ;)
Dateianhänge
uImage-3.rar
(2.95 MiB) 130-mal heruntergeladen
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Bodhi Pandora

#14 Beitrag von Elw3 » Mo Jul 15, 2013 21:47

tjo das ist so ne sache mit den kerneln. wie ne wundertüte. leider kann ich den grad nicht runterladen und selbst betrachten, meine internet flat ist gestern abgelaufen und ich hab kaum zeit bis nach aldi zu fahren filmdreh geht vor oder so.
sollte denn der wlan speed besser werden wenn man den kernel tauscht? ich dachte der wlan treiber liegt im firmware ordner und nicht im image.

btw hab ich in der zwischenzeit mit nen paar einstellungen gespielt:
längere flushzeiten und mehr caching, weniger logs und ein paar gelöschte configs.
E17 ist nun genauso flüssig wie auf meinem tower und das booten geht auch etwas fixer.

seit gespannt.

ach und nudels ein weiteres image ist erst in vllt 2 wochen fertig, die zeit nehm ich mir.
Bad Wolf

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Bodhi Pandora

#15 Beitrag von Infinity » Mo Jul 15, 2013 21:52

Hmm, habe heute bei Amazon 2 neue SDs zum rumspielen bestellt, dann kann ich das die Tage mal testen:)

Yay, heute kamen dann meine SD's an, mal sehen wie das läuft.
Habe extra die schnellen Samsung UHS-I Karten genommen mit 48MB/s mal sehen ob das was bringt, ansonsten kommen die halt in die Canon Spiegelreflex:)

So, also das Image ist drauf, geht super einfach.
Läuft auch super flüssig, ich habe mal engadget.com im Midori geöffnet, lädt super gut und scrollen lagt auch nicht.
Dann habe ich mal ein apt-get update und upgrade gemacht, ging auch ohne Probleme, jetzt werde ich mal versuchen Python, Python Serial und all das zum laufen zu bringen und dann mal mit Pronterface versuchen den 3D Drucker zu steuern:)
Leider hat die Pandora ja keinen parallel Port, sonst könnte man sicherlich auch noch EMC2 zum laufen bringen um CNC Fräsen zu steuern^^

Antworten

Zurück zu „Pandora - Betatest“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast