Interesse - Youtube Client für Pandora

Programmideen und -anregungen passen hier hinein.
Antworten
Autor
Nachricht
Thott Chief
6 Bit
Beiträge: 76
Registriert: Do Mär 11, 2010 20:11

Interesse - Youtube Client für Pandora

#1 Beitrag von Thott Chief » So Jun 20, 2010 18:13

Ich wollte schon immer etwas für die Pandora entwickeln, und da fragt sich nur was. Da mir an iPhones das Youtube-App als sehr nützlich erwiesen hat, habe ich mir überlegt das ein solches Feature für die Pandora auch nicht schlecht wäre. Praktisch Youtube ohne Flash. Falls Interesse bestünde wäre ich bereit einen YoutubeClienten für die Pandora zu entwickeln.

Benutzeravatar
Nupfi
10 Bit
Beiträge: 1536
Registriert: Mo Jun 08, 2009 20:48
Wohnort: Österreich

Re: Interesse - Youtube Client für Pandora

#2 Beitrag von Nupfi » So Jun 20, 2010 18:15

Interesse wär definitiv da. ;)
Wenn ich mich Recht erinnere gibts sowas bereits für das N900.
Wäre vielleicht ein kleiner Startansatz.
Ansonsten bleibt mir nur zu sagen: viel Glück bei deinem Vorhaben!
// pandora's box has been opened //

Benutzeravatar
MadMat
8 Bit
Beiträge: 334
Registriert: Mi Mai 06, 2009 16:13
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Re: Interesse - Youtube Client für Pandora

#3 Beitrag von MadMat » So Jun 20, 2010 19:40

ich hab zwar überhaupt keine ahnung von sowas, aber geht das auch auf dem wiz?
und wenn es geht bist du dann auch bereit es zu machen?
anscheinend kommt ja bald auch wlan von GPH raus und es gibt schon einige, die sich selber ins netz gebracht haben.

GRuß
MadMat

membrain

Re: Interesse - Youtube Client für Pandora

#4 Beitrag von membrain » So Jun 20, 2010 19:51

Wenn man mit dem Client auch die Werbung entfernen kann, wäre dass wohl eine erleichterung fürs surfen.

Benutzeravatar
Whynodd
7 Bit
Beiträge: 147
Registriert: Sa Sep 20, 2008 13:56

Re: Interesse - Youtube Client für Pandora

#5 Beitrag von Whynodd » So Jun 20, 2010 21:56

Vielleicht kann man da ein Firefoxplugin basteln, welches die Videos runterlädt und mit dem Videoplayer der Wahl öffnet (würde VLC bevorzugen, kann angefangene Downloads schon abspielen). Also gewünschtes Youtubevideo ansurfen, Plugin in Aktion treten lassen und mit externem Player abspielen.
Dafür gibts bestimmt schon irgendwelche Greasemonkeyscripts oder so. Die könnte ein Kundiger zerpflücken und in eigene Programme einbauen.

Thott Chief
6 Bit
Beiträge: 76
Registriert: Do Mär 11, 2010 20:11

Re: Interesse - Youtube Client für Pandora

#6 Beitrag von Thott Chief » Mo Jun 21, 2010 12:06

Ich habe ein wenig nachgedacht. Ein paar Dinge sind in diesem Fall noch zu beachten. Wie nötig ist das ganze, wenn Youtube jetzt doch sowieso auf HTML5 umsteigt. Außerdem wäre die Frage ob man nicht einfach auch gnash, swfdec oder ähnliches für ARM bauen könnte.

Ich persöhnlich habe mir das aber eher so gedacht, das ganze ist ein Programm, das beim Starten erstmal die Top10 aller Vids zeigt. Zusätzliche Funktionen wären noch Suche, Hochladen, und das wenn im Browser eine youtube URL angesurft wird, dass dann das Programm geöffnet wird.

-- Mo Jun 28, 2010 16:57 --

So in Python läuft das ganze jetzt schon relativ gut, hab jetzt auch mal mit einer C++ Version angefangen:
C++-Version:
Bild
Python-Prototype:
Video ging nicht, also nen Screenshot:
Bild

-- Mi Jun 30, 2010 14:48 --

Da jetzt Minitube geportet wurde, werde ich die Entwicklung hier stoppen.

Minitube:http://dl.openhandhelds.org/cgi-bin/pan ... ,0,112,119. Achtung, ihr müsst die Beschreibung in den Kommentaren lesen.

Antworten

Zurück zu „Ideen und Wünsche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast