Pandorawiki 2013

Bereich für die, die sich um das deutsche Wiki kümmern (ehemals intern)
Autor
Nachricht
T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: Pandorawiki 2013

#16 Beitrag von T4b » Fr Mai 24, 2013 09:22

Die realistische Antwort ist: Nein.
Es gab im deutschen Wiki immer nur ein paar Leute, die was gemacht haben. Das reicht nicht.
Ich hab zwar ab und zu die Software aktualisiert, aber auch nicht viel mehr gemacht.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Pandorawiki 2013

#17 Beitrag von EvilDragon » Fr Jun 14, 2013 12:02

Das heisst:
Es wäre sinnvoller, wenn wir die deutschen Beiträge ins Englische Wiki übertragen, richtig?
Bild

nudels
8 Bit
Beiträge: 397
Registriert: Mo Aug 01, 2011 10:25

Re: Pandorawiki 2013

#18 Beitrag von nudels » Fr Jun 14, 2013 14:02

finde diei idee ah nend schlecht :-)
habe Leagasthinei wegen rechschreibs probs michj bite nned ärgern

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: Pandorawiki 2013

#19 Beitrag von T4b » Fr Jun 14, 2013 18:25

EvilDragon hat geschrieben:Das heisst:
Es wäre sinnvoller, wenn wir die deutschen Beiträge ins Englische Wiki übertragen, richtig?
Es ist wahrscheinlich die einfachste Lösung.
Das ginge über die eingebaute Export- und Importfunktion oder von Hand.
Meines Wissens ist die Exportfunktionen allgemein zugänglich, die Importfunktion aber definitiv nicht (gerade überprüft). Bei der Export-Funktion müsste man eine Liste aller Seiten in das Feld kopieren (kriegt man von der Spezialseite "Alle Seiten", mit ein bisschen sed kriegt man es in die Form, die man braucht, oder von Hand). Bei der Datei, die man dann herunterladen kann, müsste man wohl wieder mit sed oder so die Namen anpassen, damit die Seiten alle nach "De:" importiert werden (also mit diesem Präfix). Aber das Importieren muss jemand mit Admin-Rechten im englischen Wiki machen.
Alles bis auf den letzten Schritt könnte ich vielleicht übers Wochenende machen, mal sehen.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Pandory
1 Bit
Beiträge: 2
Registriert: Sa Aug 03, 2013 15:20

Re: Pandorawiki 2013

#20 Beitrag von Pandory » So Aug 11, 2013 17:43

Ich nehme an, dass die Wiki's vorerst getrennt bleiben. Ich bin neu in der Community und möchte euch bei der Wiki unterstützen.
Die deutsche Wiki und Community muss heranwachsen :-)

Wird die Wiki ebenfalls von der OpenPandora GmbH betrieben oder verwaltet diese jemand "extern" ?
Mir geht es dabei darum, ob die Wiki in festen Händen liegt und nicht früher oder später plötzlich alles umsonst aufgebaut war.

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: Pandorawiki 2013

#21 Beitrag von T4b » So Aug 11, 2013 18:08

Das Wiki ist auf EDs Server, von dem her wird nichts was dort ist plötzlich verschwinden. Ich würde aber eher zum englischen Wiki beitragen, sinnvoller investierte Zeit.
Getrennt wird es wohl nur bleiben, bis sich jemand die Zeit nimmt sie zu zusammenzuführen.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Pandory
1 Bit
Beiträge: 2
Registriert: Sa Aug 03, 2013 15:20

Re: Pandorawiki 2013

#22 Beitrag von Pandory » So Aug 11, 2013 18:48

Wenn ich beide Wikis so durchschaue, dann sind diese in vielen Bereichen grundverschieden aufgebaut worden.
Eine Zusammenführung ist daher doch etwas schwierig und würde bei Automatisierung eher einiges durcheinander bringen
und viele Beiträge importieren, die so garnicht gebraucht oder gedacht wären.

Wenn ein Sprachsystem für die englische Wiki installiert wäre, könnte man ohne größere Probleme die Beiträge manuell
übernehmen. Fände ich definitiv besser und wäre auch nicht allzuviel Aufwand. So groß ist die Wiki nun auch wieder nicht :-)

Benutzeravatar
double7
10 Bit
Beiträge: 1056
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:14

Re: Pandorawiki 2013

#23 Beitrag von double7 » Mi Aug 21, 2013 18:14

Der Idee gleich ins englische Forum oder Wiki (auf englisch) zu schreiben folgen einige, da sie dort mehr Nutzer und damit nutzen - und für sich weniger Arbeit (zweimal schreiben) sehen.

Als neuer Pandora Besitzer solltest Du Dir darüber jedoch keinen Kopf machen. Nimm das Wiki welches besser mit Deiner Sprache klar kommt. Verloren geht da nichts, auch wenn das deutsche in das englische überführt werden sollte geht da kein sinnvoller Artikel verloren. Wenn Du Wert auf den Schutz Deines Accountnamens legst, solltest Du Dich jedoch gleich bei beiden Wikis anmelden.

Ja, die Struktur der Wikis ist verschieden. Es gibt Argumente die für einen Umzug des deutschen Wikis in das englische sprechen. Das wurde hier ja bereits andiskutiert, eine offizielle Entscheidung ist soweit ich jetzt weiss allerdings noch nicht gefallen.

Der unterschiedlichen Struktur sollte man jedoch erstmal keine Bedeutung beimessen. Ich würde das deutsche Wiki zuerst als eigenständiges Wiki innerhalb des englischen Servers betrachten. Grosse Listen sollten nur einmalig auf englisch geführt werden. Strukturelle Migration ist ein Haufen Arbeit, bei dem in beide Richtungen übersetzt werden müsste. Das ist keine Sommer-Arbeit. ;)

Im englischen Wiki wurde ausserdem vor kurzem eine Re-Strukturierungs Aktion gestartet die ein wenig Wirbel ausgelöst hat. Daher ist man eh besser beraten abzuwarten bis sich die Wellen etwas gelegt haben und die Re-Strukturierung durch ist, bevor man das deutsche Wiki integriert.

Antworten

Zurück zu „Wiki-Bastler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast