Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

Allgemeines über den gp2x Caanoo.
Autor
Nachricht
TheCoder2000
3 Bit
Beiträge: 8
Registriert: Mo Jun 04, 2012 15:35

Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#1 Beitrag von TheCoder2000 » So Jun 17, 2012 19:54

Hi,

ich habe heute bei meinem Freund Zelda Wibd Wakers gespielt. Kann man das auf dem Caanoo spielen oder das portieren? Das is ja ein GameCube Spiel.

TheCoder2000

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#2 Beitrag von Akabei » So Jun 17, 2012 20:17

Ach Gott, im Leben nicht. Tut mir leid für dich, aber mit einem Gamecube-Emulator haben sogar nagelneue Mittelklasse-PCs noch ihre Probleme.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

TheCoder2000
3 Bit
Beiträge: 8
Registriert: Mo Jun 04, 2012 15:35

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#3 Beitrag von TheCoder2000 » So Jun 17, 2012 20:24

Schade. Läuft wenigstens Spyro auf nem PS2/1 Emu?

Benutzeravatar
felix330
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 505
Registriert: Do Mär 13, 2008 15:30

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#4 Beitrag von felix330 » Mo Jun 18, 2012 07:04

Die PS1 Teile sollten laufen (laut gp32x laufen sich sogar recht gut). PS2 ist aber genau wie gamecube auf dem Caanoo nicht möglich.

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#5 Beitrag von Klumpen » Mo Jun 18, 2012 07:50

Ps2 und Gamecube per Emulation auf einer tragbaren Spielkonsole?
In 10 Jahren vielleicht.

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#6 Beitrag von Infinity » Di Jun 19, 2012 10:28

10 Jahre? Hmm, eher 3-4 so wie sich die ARM Prozessoren entwickeln.
Habe letztens noch was davon gehört das TI den ersten QuadCore ARM auf 2,5gHz getaktet bekommt ohne das er verreckt.

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#7 Beitrag von Klumpen » Di Jun 19, 2012 10:43

Hardwaretechnisch wäre es für entsprechendes Geld in 5 jahren bestimmt möglich,
aber ich gehe einfach nicht davon aus, dass die Software so schnell da und optimiert ist,
wenn man bedenkt, wie mies dolphin und pcsx2 auf triplecore-desktops immernoch laufen.

MarioKartDD und ZeldaTP mit 70% Geschwindigkeit, toll..
Wie man PCSX2 auf wenigstens dieses Level bekommt, habe ich immernoch nicht rausgefunden. :/
Liegt vielleicht am 32bit System.

NemosNautlius
4 Bit
Beiträge: 30
Registriert: So Okt 09, 2011 09:55

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#8 Beitrag von NemosNautlius » Fr Jun 22, 2012 03:17

Hallo Klumpen.

richtig, unter Quadcore 64 Bit, tut sich da nicht viel.
Auf 64 Bit laufen beide Emus top.

NemosNautlius

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#9 Beitrag von Akabei » Fr Jun 22, 2012 03:40

Wurde vor der Veröffentlichung der Vita nicht erzählt, darauf wären PS2-Spiele möglich? Das würde den Verkaufszahlen mit Sicherheit einen ordentlichen Schub geben. Für mich persönlich wäre das Gerät sowieso erst interessant, wenn sich eine cfw etabliert hat und ein paar Emulatoren und Homebrewspiele darauf laufen würden. Auf Smartphones und Tablets sind PS2 - und Gamecubeemulatoren in absehbarer Zeit bestimmt möglich, aber steuerungstechnisch nahezu unspielbar. Selbst auf dem Caanoo sind manche PS1-Spiele schon grenzwertig, weil man für die R2/L2 Tasten den Touchscreen benötigt, bei der Ps2 kämen dann noch R3/L3 hinzu.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

membrain
11 Bit
Beiträge: 2952
Registriert: Di Nov 10, 2009 11:26

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#10 Beitrag von membrain » Fr Jun 22, 2012 08:46

Akabei hat geschrieben:Wurde vor der Veröffentlichung der Vita nicht erzählt, darauf wären PS2-Spiele möglich? Das würde den Verkaufszahlen mit Sicherheit einen ordentlichen Schub geben. Für mich persönlich wäre das Gerät sowieso erst interessant, wenn sich eine cfw etabliert hat und ein paar Emulatoren und Homebrewspiele darauf laufen würden. Auf Smartphones und Tablets sind PS2 - und Gamecubeemulatoren in absehbarer Zeit bestimmt möglich, aber steuerungstechnisch nahezu unspielbar. Selbst auf dem Caanoo sind manche PS1-Spiele schon grenzwertig, weil man für die R2/L2 Tasten den Touchscreen benötigt, bei der Ps2 kämen dann noch R3/L3 hinzu.
ich weis nur von portierungen wie MGS und FF10, aber emu ? naja selbst wenn, sollte Sony wohl die kleinsten probleme haben dieses umzusezen.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6002
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#11 Beitrag von matzesu » Fr Jun 22, 2012 08:59

Meine PSX Sammlung auf der Pandoraspeicherkarte hat doch schon 11 gb, und PSX Spiele haben gerade mal max 700 mb pro CD, bei der PS2 wären das ja mit den DVDs Minimal 1 gb Pro Spiel, also Emulation von DVD basierten Spielen auf Handhelds, ich weiß ja nicht..
Die PS2 Spiele für die Vita sind HD Remakes von Final Fantasy X und Persona 4, auf die ich mich schon freue :), aber ich glaube nicht das Sony in absehbarer Zeit PS2 Spiele für die Vita rausbringt..
PS2 Spiele auf den Caanoo zu portieren müsste von der Leistung her gehen, aber dafür bräuchte man den Sourcecode..

Wie gesagt ist Emulation immer Hardwarehungriger als ein Port..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#12 Beitrag von Akabei » Fr Jun 22, 2012 09:23

Ich glaube, um solche Spiele wie Gran Turismo 4 oder God of War auf den Caanoo zu portieren braucht man noch ganz andere Sachen als den Source Code. :-)
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6002
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#13 Beitrag von matzesu » Fr Jun 22, 2012 09:29

Man braucht einen fähigen Programmierer, und ein bisschen übertaktung..
Ich weiß ja nicht was der Caanoo alles kann, ich hätte mir für die Wartezeit auf den anderen OS Handheld wirklich einen Wiz bestellen müssen wenn ich gewusst hätte wie lange das am Ende dauert..
Ich bin wie gesagt über EDs Giga Auftritt mit dem Gp2x hier her gekommen, ist aber lange her.. :)
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

NemosNautlius
4 Bit
Beiträge: 30
Registriert: So Okt 09, 2011 09:55

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#14 Beitrag von NemosNautlius » So Jun 24, 2012 03:49

Ich bin mir nicht so sicher, ob eine ps2 auf dem Caanoo möglich wäre, ich bezweifel das stark, immerhin gehen sehr gute DualCores
dabei unter wie ein Stein. Diashow mit 2 Frames, Rennspiele habe ich dabei nicht mal ausprobiert. Bei Quadcore wird das
ordentlich, ich spiele darauf gelegentlich gern Guitar Hero (mit PC Kontroller geht das recht gut, sogar kniffliger als beim Original).

Bei der Vita bin ich mir nicht sicher ob PS2 möglich wäre. Als Port vielleicht, als Emulator denke ich eher nicht. Die Vita halte ich ohnehin für eine spitzen Konsole, aber Sonys Einschränkungen und Angst vor Kopien, das schließen jeder Sicherheitslücke und
die wesentlich überteuerten Preise, auch für Minigames oder für ältere, neu aufgelegte Spiele schrecken ab. Für das Geld
hätte ich mir lieber eine Pandora geholt, wäre ich wesentlich besser gekommen. (Wenn ich meine Spiele und den PS Store mitrechne).
Heute fasse ich sie kaum mehr an, seit Yinlips da ist gar nicht mehr. Ich finde eine Freewareecke mit wenigstens 10 - 20 Spielen,
gern alte Retro Games hätte der Vita eine ordentliche Aufwertung verpasst, aber zwischen 2,99 und ??? für altes Zeug zu bezahlen,
grenzt an Wucher, von den Speicherkartenpreisen ganz zu schweigen. Dazu kein Flash, kein Youtube, kein ordentlicher Browser,
nur Zwitter, Gesichtsbuch usw. - alle die ordentlich Lizencen abdrücken um mit vermarktet zu werden, die werden entwickelt.
Auch kranken viele Minigames an der Kompatibilität, die laufen zwar, aber z.B. bei Farmfrency hätte es sich gehört, Touchscreen
Steuerung einzubauen. Stattdessen spielt man mit Steuerkreuz. Selbiges für Dash Games - das nervt, liegt wohl daran
das PSP keinen Touchscreen hatte. Wertet die Spiele dahingehend sehr ab. Nur meine Meinung. Außerdem sind an neuen Spielen,
d.h. nicht aufgewärmten alten, neu umgesetzten Titeln, zu wenig Dauerbrenner am Markt. Für mich zählt Golf als sehr gutes Spiel,
der Rest ist alles eher zum einmal spielen, dann in die Ecke legen.
Für die Preisgestaltung echt reine Abzocke.

Dennoch, Gamecube oder sogar Wii und auch PS2 halte ich selbst auf der Vita für nicht möglich. Das dürfte sogar die Pandora
in die Knie zwingen und die ist ja nun wirklich bestens ausgestattet.

Habe mir gestern einen DS Emulator für Yinlips gezogen, bin mal gespannt, noch habe ich ihn nicht zum laufen bekommen, aber ich schätze mehr als 2 - 4 Frames kommen da nicht raus. Und der Yinlips ist ein ganzes Ende schneller als der Caanoo. Mich hält auch
oft die Größe der Isodatein von PS1 Spielen ab. Pro Spiel da 500 - 700 MB locker machen, da bleibt nur entweder eigene SD für
PSX oder Platzverschwendung pur, ich habe gern noch Filme mit gespeichert, die müßten dann weichen und würden mir arg fehlen.

NemosNautlius.

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Zelda Wind Wakers auf dem Caanoo

#15 Beitrag von Akabei » So Jun 24, 2012 06:01

Wegen der Größe der iso Dateien gab es im englischen Forum vor einiger Zeit schon eine Diskussion und ein user(ruffnutts) hat ein Programm erwähnt, mit dem man die isos komprimieren kann. Da es im pcsx rearmed- thread erscheint, dürfte es auf der Pandora auch funktionieren, matzesu.
http://www.gp32x.com/board/index.php?/t ... ntry959853
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Antworten

Zurück zu „Caanoo - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast