Caanoo Terminal Access auch erfolgreich !

Neuigkeiten rund um den Caanoo.
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Caanoo Terminal Access auch erfolgreich !

#1 Beitrag von andymanone » Di Aug 10, 2010 10:26

Hi, wieder mal eine gute Nachricht ;) :

Nachdem ich kürzlich mit einem Hardware Dev von GPH gesprochen hatte,
konnte er mir bestätigen, das die Exp-Port-Belegung des Caanoo identisch
zum Wiz geblieben ist.

Eine weise Entscheidung von GPH :yes: !

Somit kann man im Prinzip alle Adapterkabel (serielle Console, TV-Out, etc.) vom WIZ
genauso beim Caanoo verwenden ;) .

Hier mal ein kurzer Test mit dem Developer-Board vom WIZ:

Gtx.,
andY
Zuletzt geändert von andymanone am Di Aug 10, 2010 12:06, insgesamt 1-mal geändert.

DerProgrammierer78
4 Bit
Beiträge: 20
Registriert: So Aug 01, 2010 15:37

Re: Caanoo Terminal Access auch erfolgreich !

#2 Beitrag von DerProgrammierer78 » Di Aug 10, 2010 12:04

Hi ...

Kann man so ein WIZ-DEV-Board auch käuflich erwerben?

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caanoo Terminal Access auch erfolgreich !

#3 Beitrag von andymanone » Di Aug 10, 2010 12:24

DerProgrammierer78 hat geschrieben:Hi ...

Kann man so ein WIZ-DEV-Board auch käuflich erwerben?
Hmm, k.A., aber das Dev-Board ist jetzt auch kein Hexenwerk.
Die Pinbelegung für den serielen Zugriff habe ich hier im Forum schon gepostet und Sachen
wie z.B. TV-Out (hab ich im Filearchiv samt HowTo hochgeladen) kann man sich also locker selber bauen :-) .

Gtx.,
andY

DerProgrammierer78
4 Bit
Beiträge: 20
Registriert: So Aug 01, 2010 15:37

Re: Caanoo Terminal Access auch erfolgreich !

#4 Beitrag von DerProgrammierer78 » Mi Aug 11, 2010 04:35

Hallo andymanone,

Was mich nun in diesem Zusammenhang verwirrt ist dein Screenshot.

Wenn man es selber bauen kann, mit welcher Software machst du dann die Systemmeldungen unter Windows sichtbar? Das sieht für mich auf den ersten Blick aus wie eine Linuxkonsole ohne dass man Putty nehmen muss.

Kannst du ein komplettes Howto posten? Also schritt für schritt was ich bauen, programmieren und installieren muss? das wäre super :-)

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caanoo Terminal Access auch erfolgreich !

#5 Beitrag von andymanone » Mi Aug 11, 2010 10:31

DerProgrammierer78 hat geschrieben:Hallo andymanone,

Was mich nun in diesem Zusammenhang verwirrt ist dein Screenshot.

Wenn man es selber bauen kann, mit welcher Software machst du dann die Systemmeldungen unter Windows sichtbar? Das sieht für mich auf den ersten Blick aus wie eine Linuxkonsole ohne dass man Putty nehmen muss.

Kannst du ein komplettes Howto posten? Also schritt für schritt was ich bauen, programmieren und installieren muss? das wäre super :-)
Hi,

Das Tools was Du da im Video siehst, ist ein ganz ordinäres Terminalprogramm
(Hyperterm von Windows, kannst aber auch TerraTerm oder Sonstiges nehmen :-) )


@HowTo:
es gibt hier schon ein paar Threads darüber, aber ich habe Dir das mal in Kurzform zusammengefaßt:
andymanone hat geschrieben:
....Ich habe dafür ein Samsung 810 Handy-Kabel genommen.
Das eignet sich gut, da auf der einen Seite der Samsung-Stecker fast perfekt in den ext. Connector
des Wiz paßt, (man muß allerdings zwei Plastiknasen abschleifen bzw. mit einem Cuttermesser entfernen)
und auf der anderen Seite der Pegelwandler im DSub-Stecker gleich mit integriert ist.
(Das spart Zeit und Arbeit ;) )

Hier eine WIKI Info, (->Samsung 810 cable) wie Du die 9pol. D-SUB Seite des Kabels zu verdrahten hast und
am Ende mußt Du nur noch die 4 Leitungen (RX, TX GND und +3,7V), (nicht wie im WIKI, sondern
nach unten vorgegebener WIZ-Belegung) richtig verdrahten und dann sollte das Ganze auch klappen :-)

Hier die aktuelle Belegung am ext. Port (gilt nur für offizielle WIZ-Verkaufsversion) :

Pin 12 = Masse
Pin 13 = RX-Data
Pin 14 = TX-Data
Pin 4+5 = + (3,7V)

Terminal Settings: 115200 Baud -8-N-1

Also Du siehst, ist nichts wirklich Wildes ;)....

Viel Erfolg!

EDIT:

Kleine Korrektur!

Beim Caanoo wird die Spannung nicht mehr über den EXT Port bereitgestellt,
sondern über den USB HOST Port (aber auch nur wenn USB in der FW aktiviert wurde!)
D.h., entweder den 232-Wandler extern mit Spannung versorgen oder die +5Volt (gemessen sogar 5,5V :-) )
vom USB HOST Port abgreifen.


Gtx.,
andY

Benutzeravatar
double7
10 Bit
Beiträge: 1056
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:14

Re: Caanoo Terminal Access auch erfolgreich !

#6 Beitrag von double7 » Sa Aug 14, 2010 17:13

Frage am Rande, wie stehen die Chancen das mit einem E810 zu USB Kabel hinzubekommen?
RS232 mit DSub sind bei aktuellen Rechnern ja eher seltener zu finden.
77 - double luck - :D
2008-Oct: 5th day Pandora preorder
2010-Nov: "it could be that most of you will have their unit just before christmas
2010-Dec: "I don't think we'll see too many shipped Pandoras before christmas
2012-May-04: 20:54 My pandora left the building
2012-May-07: 14:30 Finally. Yes. I'm speachless.

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caanoo Terminal Access auch erfolgreich !

#7 Beitrag von andymanone » Sa Aug 14, 2010 17:29

double7 hat geschrieben:Frage am Rande, wie stehen die Chancen das mit einem E810 zu USB Kabel hinzubekommen?
RS232 mit DSub sind bei aktuellen Rechnern ja eher seltener zu finden.
Hatte ich noch nicht probiert, sollte aber auch gehen :-) !

Ich habe für diese Zwecke immer noch einen 232/USB Adapter im Einsatz (siehe Foto:)
Bild

Der kostest was um die 8-10 €uro und funktioniert in Kombination mit dem beschriebenen
810´er Kabel und dem integriertem 232/TTL-Wandler 100%ig sauber :-)

Gtx.,
andY

KidPaddle
8 Bit
Beiträge: 265
Registriert: So Mai 14, 2006 12:18
Wohnort: Bayern

Re: Caanoo Terminal Access auch erfolgreich !

#8 Beitrag von KidPaddle » Mo Aug 30, 2010 17:55

Heute kam mein TTL-232R USB-Serial Converter Kabel, mit 3.3V, und gleich den vor Tagen eingetroffenen Samsung E810 Steck angelötet.

Ok, nicht gleich, hat dann doch 2 Stunden gedauert, bis ich
  • meine Lötstation entstaubt hatte (sollte ich wirklich häufiger machen, hust)
  • Die Proxxon wieder betriebsbereit für das Wegschleifen der Nasen hatte
  • bei dem Stecker die Reihenfolge der Belegung herausbekommen habe. 4 Reihen á 6 Stifte und das in einem Raster von 2,5 Millimeter, und 3 der 4 Kabel werden dann auch dicht bei dicht angelötet.
Das Ergebnis heute, einen Stecker zerstört, zum Glück 5 Stück gekauft, mein Optiker bekommt Besuch von mit, nahes fokussieren der Augen funktionierte nicht mehr (warum wird man nur alt?), aber das Kabel geht beim Wiz und Caanoo. Warum beim Caanoo auch, keine Ahnung, die Belegung blieb bei mir gleich.

Alles in allem, ein guter Abschluss des Arbeitstages.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caanoo Terminal Access auch erfolgreich !

#9 Beitrag von andymanone » Mo Aug 30, 2010 18:50

KidPaddle hat geschrieben:Heute kam mein TTL-232R USB-Serial Converter Kabel, mit 3.3V, und gleich den vor Tagen eingetroffenen Samsung E810 Steck angelötet.

Ok, nicht gleich, hat dann doch 2 Stunden gedauert, bis ich
  • meine Lötstation entstaubt hatte (sollte ich wirklich häufiger machen, hust)
  • Die Proxxon wieder betriebsbereit für das Wegschleifen der Nasen hatte
  • bei dem Stecker die Reihenfolge der Belegung herausbekommen habe. 4 Reihen á 6 Stifte und das in einem Raster von 2,5 Millimeter, und 3 der 4 Kabel werden dann auch dicht bei dicht angelötet.
Das Ergebnis heute, einen Stecker zerstört, zum Glück 5 Stück gekauft, mein Optiker bekommt Besuch von mit, nahes fokussieren der Augen funktionierte nicht mehr (warum wird man nur alt?), aber das Kabel geht beim Wiz und Caanoo. Warum beim Caanoo auch, keine Ahnung, die Belegung blieb bei mir gleich.

Alles in allem, ein guter Abschluss des Arbeitstages.

Gruß
Thomas
Hi Kid, na da klingt doch trotzdem gut :-D

@alt werden :
ohjee, wem sagst du das :O :unsure:

@funktioniert beim WIZ und auch beim Caanoo:
ganz einfach :-), weil sich der TTL/USB Wandler die Spannung vom PC USB-Port holt , während mein TTL/232 Wandler
sich die Spannung vom WIZ/Caanoo holt ;)

Daher gehts beim WIZ aber beim Caanoo nicht <_<

Gtx.,
andY

Antworten

Zurück zu „Caanoo - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast