Aussicht für klassische Emulatoren

Alles über verschiedenste Emulatoren.
Autor
Nachricht
Löwe
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jun 24, 2011 14:44

Aussicht für klassische Emulatoren

#1 Beitrag von Löwe » Fr Jun 24, 2011 15:04

Hallo! :-)

Ich bin neu hier und habe keinerlei Erfahrung mit solchen Handhelds. Den Kauf des caanoo überlege ich mir v.a. für die Emulation klassischer Computersysteme wie C64, Amiga und Atari ST, weiters auch für Arcade (MAME).
Derzeit scheint es aber mit solchen Emulatoren (Arcade mal ausgenommen) nicht so gut auszusehen. Wie realistisch ist es denn, dass in nächster Zeit brauchbare Emulatoren für diese Systeme rauskommen?

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Aussicht für klassische Emulatoren

#2 Beitrag von Infinity » Fr Jun 24, 2011 15:31

Schwer zu sagen aber in letzter Zeit wurden recht viele neue CAANOOs verkauft das könnte ein gutes Zeichen sein.
Hast du schon mal mach der Pandora geguckt die ist zwar wesentlich teurer aber hat eine volle Tastatur, 2Nubs, ABXY Knöpfe und ein D-pad.

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#3 Beitrag von Akabei » Fr Jun 24, 2011 19:29

Der Amiga-Emulator ist ziemlich neu und ok, allerdings alles andere als perfekt. Leider habe ich das Gefühl, dass der Entwickler im Moment keinen großen Bock hat, noch viel Zeit für Verbesserungen zu verschwenden. Alle Spiele bei denen es auf sehr genaues Timing ankommt (Sensible Soccer, Kick off 2) sind nicht so der Bringer. Actionspiele wie Gods oder The Choas Engine sind gut spielbar und Adventures wie Secret of Monkey Island laufen wirklich gut. Übrigens gab es damals ja Umsetzungen für SNES oder Megadrive, die auf den entsprechenden Emulatoren sehr gut laufen (z.B. Flashback, Another World)
Über Ginge bekommt man einen Atari ST-Emulator zum Laufen, bei dem ich noch keine großen Probleme feststellen konnte.
Für den C64 befindet sich ein Emulator (Frodo) mitten in der Entwicklung und läuft schon recht gut. Ein zweiter Emulator (Vice) für C64 und VC20 wird ebenfalls gerade geportet, es liegt aber noch keine spielbare Version vor.
Solltest du vorhaben viele Spiele zu spielen, bei denen man jede Menge Text eingeben muss, würde ich ebenfalls zur Pandora raten. Der Caanoo hat zwar einen Touchscreen, der wird bei der Eingabe über eine virtuelle Tastatur nicht unterstützt.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Löwe
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jun 24, 2011 14:44

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#4 Beitrag von Löwe » So Jun 26, 2011 12:56

Danke für die ausführliche Antwort, die allerdings auch neue Fragen aufwirft! ;)
Die Pandora ist ja gut und schön, aber mit 440 € eindeutig zu teuer für mich.

1. Grundsätzlich möchte ich hauptsächlich Actionspiele spielen, wobei ich aber nicht wirklich weiß, welche timing-genau sind (Lieblingsfußballspiel ist zB Emlyn Hughes Soccer).
2. Spiele, wo man viel tippen muss gehe ich lieber am PC an; eignet sich für kurze Sachen wie zB Highscore-Einträge der Touchscreen, d.h. läuft der innerhalb eines (emulierten) Spiels?
3. Schafft das Caanoo aufwändige MAME-Spiele oder geht es dabei in die Knie?
4. Wird durch eine Ausgabe am TV die Leistung irgendwie beeinflusst oder läuft das genau gleich schnell wie am internen Screen?
5. Und zuletzt: Was ist Ginge?

Danke schonmal für jegliche Hilfe!

Benutzeravatar
Johnson r.
11 Bit
Beiträge: 2538
Registriert: Mi Jun 09, 2010 10:33
Wohnort: Nahe Haithabu

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#5 Beitrag von Johnson r. » So Jun 26, 2011 18:04

Zu 5: Ginge ist ein programm/emulator von notaz mit dem wiz spiele auf dem canoo/der pandora gespielt werden können, läuft sehr gut, nur ein paar wenige spiele gehen nicht

ps: bei fehlern bitte ich um rasche steinigung
Bei Fehlern in meinen Beiträgen bitte ich um rasche Steinigung.
Nicht das Kapital, nicht die Maschinen und auch nicht die technischen Ideen sind maßgebend für den Erfolg oder Misserfolg wirtschaftlicher Arbeit. Die wesentliche Rolle spielt der Mensch.
Prof. Hugo Junkers

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#6 Beitrag von Akabei » So Jun 26, 2011 18:12

zu1: Emlyn Hughes International Soccer läuft gut spielbar (verdammt, gab´s damals keine Trikotwahl? Ger vs. Eng ist schwer zu unterscheiden (gute Entscheidung für dein Lieblingsfussballspiel, beherrscht wirklich Jeder)).
zu2: Für Highscore Einträge reicht eigentlich auch der Analog-Stick.
zu3: Es laufen nur Spiele bis 0.37b5. Du wirst es nicht gerne lesen, aber selbst bei diesem älteren Set läuft nicht alles flüssig.
Die meisten Probleme sind allerdings Bildschirm-(320*240 ist nicht die Welt) oder Steuerungsbedingt(wenn man den Bildschirm um 90 Grad dreht (ja das geht).
zu 4: keine Einbußen
zu 5: Ginge ist so was ähnliches wie ein Emulator für den GP2X/Wiz (den (Vor)Vorgänger des Caanoo), für den jede Menge Software entwickelt wurde.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Löwe
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jun 24, 2011 14:44

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#7 Beitrag von Löwe » Mo Jun 27, 2011 17:32

0.37b5?? Die Version ist aber wirklich Asbach uralt... Ich habe eine 10 Jahre alte MAME-DVD, die ist glaube ich irgendwas mit 0.6. Kriegt man denn so alte ROMsets noch irgendwo?

Also verstehe ich das richtig, dass Ginge ein Wiz-Emulator ist? Das heißt, man würde dann in einem Emulator einen weiteren Emulator (zB für Atari) laufen haben?

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#8 Beitrag von Akabei » Mo Jun 27, 2011 20:41

0.37b ist die Version des Romsets, nicht von mame (sind die nicht erst bei 0.141?).
Outcast gp2x (nicht die Wiz-version) ist ein Atari ST Emulator, der über Ginge funktioniert und ja, wenn man so will, läuft dann ein Emulator im Emulator und das sogar ganz gut.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
yoshi41dragon
8 Bit
Beiträge: 321
Registriert: Fr Jan 22, 2010 20:21
Wohnort: ประเทศสวิสเซอร์แลนด์

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#9 Beitrag von yoshi41dragon » Mo Jun 27, 2011 20:47

Hier eine Liste mit Ginge kompatiblen Games/Emus.
Emulator Packs und Fact Sheets für Wiz, Caanoo, Dingoo and Pandora.

Löwe
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jun 24, 2011 14:44

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#10 Beitrag von Löwe » Di Jun 28, 2011 19:31

Akabei hat geschrieben:0.37b ist die Version des Romsets, nicht von mame (sind die nicht erst bei 0.141?).
Ja, aber früher gab es irgendwie eine andere Nummerierung...
Dass die Romsets eigene Versionen haben, wusste ich gar nicht. Welche Version haben wir denn jetzt, gibt es irgendwo eine Übersicht? Und wäre es nicht einfacher, die Roms hätten dieselben Nummern wie MAME?

Benutzeravatar
yoshi41dragon
8 Bit
Beiträge: 321
Registriert: Fr Jan 22, 2010 20:21
Wohnort: ประเทศสวิสเซอร์แลนด์

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#11 Beitrag von yoshi41dragon » Di Jun 28, 2011 20:54

Hier die Liste aller MAME Versionen. Jede MAME Version braucht ein eigenes ROM Set, MAME DB hat sämtliche Informationen darüber.

In der MAME4ALL History sieht man welche MAME ROMs im Laufe der Zeit dazugekommen sind.

Mit einem aktuellen und einem Rollback ROM Set lässt sich ein ROM Set für jede MAME Version generieren, siehe hier.
Emulator Packs und Fact Sheets für Wiz, Caanoo, Dingoo and Pandora.

Löwe
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jun 24, 2011 14:44

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#12 Beitrag von Löwe » Mi Jun 29, 2011 12:37

Diese Versionen beziehen sich aber auch wieder auf MAME an sich, von einem eigenen Romset Versionsnummern kann ich nirgends etwas sehen. :-???
Die Nummerierung ist übrigens schon richtig; man darf Versionsnummern nicht mit Kommazahlen verwechseln. Ich habe eine DVD mit Version 0.62 (d.h. Version 0, Revision Nr. 62), die aktuelle 0.142 ist dann eben die 142. Revision von Version 0.

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#13 Beitrag von Akabei » Mi Jun 29, 2011 16:30

Du kannst dir übrigens die Datei schon mal runterladen http://dl.openhandhelds.org/cgi-bin/caa ... 0,0,73,469.
Da ist eine Gamelist-Textdatei dabei, in der alle unterstützten Spiele aufgeführt sind.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
yoshi41dragon
8 Bit
Beiträge: 321
Registriert: Fr Jan 22, 2010 20:21
Wohnort: ประเทศสวิสเซอร์แลนด์

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#14 Beitrag von yoshi41dragon » Mi Jun 29, 2011 21:41

Löwe hat geschrieben:Diese Versionen beziehen sich aber auch wieder auf MAME an sich, von einem eigenen Romset Versionsnummern kann ich nirgends etwas sehen. :-???
Nun ja, schau Dir mal das "whatsnew.txt" bei den MAME Versionen an. Jede MAME Version unterstützt bspw. neue ROMs oder ROMs müssen (aus diversen Gründen) neu gedumpt werden. Deshalb braucht jede MAME Version ein eigenes ROM Set. Wenn bspw. ein Versionssprung von 0.140 auf 0.141 gemacht wird, unterscheiden sich die ROM Sets wahrscheinlich nur unwesentlich, bei grösseren Versionssprüngen wird der Unterschied naturgemäss grösser. Einige ROMs kamen irgendwann dazu und haben sich bisher nicht geändert, andere haben sich irgendwann mal geändert.

Beispiel : Blazing Star

Läuft seit MAME 0.84. ROM konnte unverändert bis MAME 0.90 verwendet werden. Ab MAME 0.91 braucht es ein anderes ROM.
Emulator Packs und Fact Sheets für Wiz, Caanoo, Dingoo and Pandora.

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Aussicht für klassische Emulatoren

#15 Beitrag von Akabei » Fr Jul 15, 2011 17:56

@yoshi41dragon
Planst du eigentlich eine neue Version deines Emulator Packs?
Vielleicht mit Frodo, Outcast und UAE4all.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Antworten

Zurück zu „Caanoo - Emulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast