caanoo besseren akku einbauen möglich?

Du hast Probleme? Frage hier - und Dir wird geholfen!
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
CNT64
3 Bit
Beiträge: 10
Registriert: Mo Jun 18, 2012 09:51

caanoo besseren akku einbauen möglich?

#1 Beitrag von CNT64 » Fr Jun 29, 2012 15:18

dem caanoo einen besseren akku einbauen - möglich?

der geht immer viel zu schnell leer... :-???

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: caanoo besseren akku einbauen möglich?

#2 Beitrag von Klumpen » Fr Jun 29, 2012 17:31

Weitere Frage:
Läuft das Teil auch mit ausgebautem Akku nur übers Kabel?

(Leider habe ich es bislang nicht geschafft mein Caanoo trotz Videoanleitung ohne massive Krafteinwirkung zu öffnen,
aber interessieren würde es mich trotzdem, da es irgendwann keine Akkus mehr dafür geben wird und es dann eben stationär
in Auto oder Bude eingesetzt werden würde).

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: caanoo besseren akku einbauen möglich?

#3 Beitrag von Akabei » Fr Jun 29, 2012 18:38

Jedenfalls ist der Akku nur eingeklebt, den sollte man also rauskriegen und einen anderen einbauen können. Ob es nun welche in genau der Baugröße gibt, die ein paar mAh mehr haben, keine Ahnung.
@Klumpen: Ich nehme an, diesen Link kennst du schon. Darauf erkennt man übrigens auch den Akku. Auf dem ersten Bild, bei dem der Caanoo geöffnet ist, sitzt er im Bild oben im Deckel. Ich hatte übrigens keine übermäßigen Probleme das Gerät zu öffnen. Kleiner Tipp: Zuerst die obere Schale versuchen zu lösen. Ich hatte das Ding schon so oft offen, dass inzwischen die Fingernägel ausreichen. Beim ersten Mal würde ich allerdings einen Cutter zum Öffnen empfehlen.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: caanoo besseren akku einbauen möglich?

#4 Beitrag von Klumpen » Fr Jun 29, 2012 18:46

Akabei hat geschrieben:@Klumpen: Ich nehme an, diesen Link kennst du schon.
Jup, ich fand das sehr schön anschaulich und habe es beim lesen des Themas versucht, aber festgestellt, dass das Teil wirklich sehr stramm sitzt.
Ich habe es geschafft, die Rückseite nach dem Lösen der Schrauben an der empfohlene Stelle wegzubiegen, aber ab einem bestimmten Punkt der Biegung,
habe ich es dann lieber sein gelassen, da sich nichts gelöst hat.

Da die Caanoo-Spiele auch nicht per Ginge auf der Pandora laufen, weiß ich das Teil auch immernoch zu schätzen.

Antworten

Zurück zu „Caanoo - Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste