Java 2 Mobile Edition auf der Pandora?

Antworten
Autor
Nachricht
xyta
9 Bit
Beiträge: 826
Registriert: Fr Aug 28, 2009 21:58

Java 2 Mobile Edition auf der Pandora?

#1 Beitrag von xyta » Fr Feb 25, 2011 00:20

Weil ich mich gerade etwas eingehender mit J2ME beschäftige, frage ich mich, inwieweit sich J2ME-Programme auf der Pandora einsetzen lassen. :huh:

Ein Vorteil davon ist ja, dass es davon viele gibt und sie bereits auf kleinere Displays angepasst sind. :-)

auch von kommerziellen Herstellern, z.B. Opera Mini http://www.opera.com/mobile/features/

In diesem Zusammenhang bin ich auf folgende Seite gestoßen:

http://www.forums.internettablettalk.co ... 05&page=29

"Java on N900 possible"...

Anscheinend kann man sich da inzwischen von Oracle ein Java-Paket für ARMv7-EABI headful und Linux runterladen. Darauf kommt dann der Microemulator http://www.microemu.org/ , der die für J2ME notwendigen APIs bereitstellt. :-???

Noch ein Link: http://code.google.com/p/microemu/wiki/Maemo

PCuliar
4 Bit
Beiträge: 23
Registriert: Sa Mär 14, 2009 09:34

Re: Java 2 Mobile Edition auf der Pandora?

#2 Beitrag von PCuliar » Mi Mai 18, 2011 13:38

J2ME ist gleichzeitig schön und häßlich. MIDlets, die auf dem einen Gerät laufen, können auf einem Anderen total versagen. Jeder Hersteller kocht da sein eigenens Süppchen, was zur Folge hat, daß bei allem, was über Tastatur, Datenhaltung und Textausgabe hinaus geht, Anpassungen gefrickelt und die MIDlets neu compiliert werden müssen. Selbst bei verschiedenen Geräteserien des selben Herstellers ist nicht immer alles so ganz kompatibel zueinander. Und die Implementierung von J2ME hat es auch öfters in sich. So verwenden ein paar Sagem-Geräte eine Engin, bei der ein 'runnable' erst dann Taskzeit bekommt, wenn die VM sieht, daß die Klasse in der aufrufenden Klasse irgend eine Methode aufruft. Oder die VM bei S40, die gerne mal den Speicher fragmentiert, wenn man viel mit Listen arbeitet.
Man kann J2ME einsetzen, aber was man dafür bekommt ist keine Vergütung, sondern Schmerzensgeld.
Lieber "echtes" Java auf der Pandora, meinetwegen noch irgendwie mit RCP o.ä.


Nachtrag : Wobei mir gerade einfällt, daß es von SUN mal einen in Java (3 oder 4) implementierten J2ME-Emulator gab, der auf dem Monitor ein Handy abgebildet hat. Vielleciht könnte man das Ding auf der PND zum laufen bekommen.
2788


PCuliar
4 Bit
Beiträge: 23
Registriert: Sa Mär 14, 2009 09:34

Re: Java 2 Mobile Edition auf der Pandora?

#4 Beitrag von PCuliar » Sa Mai 21, 2011 05:52

http://www.microemu.org/ scheint es zu treffen. Der Emu war auf der Opera-Seite verlinkt, klasse :)
2788

Antworten

Zurück zu „Entwicklerecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast