[RIOT] Puzzletube

Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

[RIOT] Puzzletube

#1 Beitrag von Ziz » Sa Mai 07, 2011 23:05

Hallo, liebe Community,

Der RIOT-MultiPlatform-Mega-Fullspeed-Hyper-Contest läuft nun schon seit ein paar Wochen und ich habe die Zeit genutzt einen kleinen Prototypen für ein Puzzlespiel zu entwickeln. Hier gibt es ein Video davon: Was fehlt mir nun?
Ein oder mehrere Mitstreiter. Ihr kennt doch bestimmt alle Spiele alá Wind & Water. Auch wenn meine 3D-Engine keine Texturen kann, wäre ein Pixelkünstler also durchaus gerne gesehen. Avatare, Hintergrundbilder, eine Map, Details, Schriftzüge (COMBO! DOUBLE! TRIPPLE! YIPPIE-YIPPIE-YEAH-YEAH!) wären SEHR geil.

Auch ein Coder kann gerne mitmachen, wobei ich nicht weiß, ob bei mir wirklich jemand in den Code schauen möchte. ^^

Desweiteren wirkt so ein Spiel mit Musik und Sound noch einmal gaaaanz anders. :yes: Also her mit euch, ihr Musiker und Schlagzeuger!

Was ist schon da?
So ziemlich genau das, was es im Video zu sehen gibt. Diese "Spieldemo" läuft schon auf GP2X, WIZ, Caanoo, Dingoo und natürlich der Pandora. D.h. unser Team würde MultiPlattform alle Ehre machen. :rotfl: Wie ihr bestimmt seht, wackeln einige Steine. Das liegt daran, dass auf der gegenüberliegenden Seite ein Stein der gleichen Farbe liegt - der dann mit explodiert. ;-) Damit man das gut mitbekommt, wären hier natürlich Sound und Schriftzüge toll

Was erwartet dich noch?
Auch wenn ich einige Dinge schon vorgebe, so können wir die Details des Spieles noch ausdiskutieren. Du kannst also an der Entstehung des tollsten Puzzlers der Welt* teilhaben.

Häh? Was isn mit Schizof... Schitsophre... Schützop... dem anderen Spiel von dir und foxblock?
Man kann beliebig viele Spiele schreiben und beliebig vielen Teams angehören. Bei ganzen 3 Monaten Zeit kann man ne Menge machen. ;) (Ja, ich bin ein Developaholic)

Achja, auch wenn ihr keine Lust / Möglichkeit habt am Puzzletube (der Name ist auch verhandelbar ;-) ) mitzumachen, dürft ihr gerne die Idee konstruktiv kommentieren.

greetings Ziz

*mindestens
Zuletzt geändert von Ziz am Do Jul 21, 2011 00:16, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

[RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#2 Beitrag von Infinity » So Mai 08, 2011 07:57

Das Game ist echt gelungen für einen Prototypen.
Weiter so Ziz.

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#3 Beitrag von Ziz » So Mai 08, 2011 11:33

Ich habe ein zweites Video gemacht, wo die Spielmechanik hoffentlich besser rüberkommt:
Ich zitier aus Faulheit einfach mal die Videobeschreibung:
People often seem not to understand, what happens in this prototype. So I made this slowmotion video with fewer (4 instead of 6) colors. You try to switch two stones with a distances of 2 to get 2 x 2 squares of the same color. This square and all stones with the same color, which are direct connected, will explode. Furthermore there is a chain reaction. If you get a new square, it will explode, too. Even stones still falling will explode, if their for are short time form a square. The waggly stones have stones of the same color on the other side of the tube. Their and all neighboring stones will explode, too.
greetings, Ziz
Bild

buddha1337
7 Bit
Beiträge: 239
Registriert: Mo Aug 30, 2010 12:27

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#4 Beitrag von buddha1337 » Mo Mai 09, 2011 14:05

Ein Verbesserungsvorschlag:

Wie wäre es mit Spezialfelder? Wenn man 2 davon zusammenbringt explodiert eine größere menge an Feldern oder sowas.
Oder es verschwinden alle Blöcke einer Farbe oder so. Würde das Spiel interessanter machen. So sieht es zwar ziemlich gut aus aber irgendwie fehlt der Pepp an der Sache.
www.ecosia.org die grüne Suchmaschiene

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

[RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#5 Beitrag von Infinity » Mo Mai 09, 2011 14:28

Die Idee ist gut Buddha, aber ich würde eher so Richtung Spezial "Attacken" gehen die man pro abgeschlossenem Lvl. bekommt z.b. eine die zeigt wo was zu lösen ist und diese Stelle dann aufblinken lässt oder sowas.

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#6 Beitrag von Ziz » Mo Mai 09, 2011 15:29

Jo, jo und nochmal jo.
Das ist ja auch nur ein Prototyp und ich hoffe, dass ich mit einem Teammate dann aus dem WULST (und mir fallen spontan mindestens 10 verschiedene, lustige Dinge und Kombinationen ein) dann die coolsten™ aussuche.

Wie man sieht, ist das Spiel im Moment auch faktisch unendlich. Keine Zeit, kein Gegner, keine Punkte... Aber ne Partikelexplosion (das wichtigste!!! ^^)

greetings, Ziz
Bild

Benutzeravatar
tryone
6 Bit
Beiträge: 73
Registriert: Di Apr 27, 2010 14:27

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#7 Beitrag von tryone » Mo Mai 09, 2011 16:12

Hi Ziz,

Falls du dich grafisch noch nicht so festgelegt hast (ich sag nur Partikelexplosion ;) ) hätte ich noch ne Idee. Wie wäre es, wenn du das ganze irgendwie nicht von außen, sondern von innen zeigst? Also das man praktisch durch die Röhre fliegt.

Achso, wenn du noch ein bischen Arbeit brauchst, Ich habe noch viele Ideen, die ich aber leider nicht umsetzen kann. :(
Wäre dann also noch Stoff für etwa 3-4 weitere Spiele...
Bild

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#8 Beitrag von Ziz » Mo Mai 09, 2011 20:03

lenrlad hat geschrieben:Hi Ziz,Falls du dich grafisch noch nicht so festgelegt hast (ich sag nur Partikelexplosion ;) ) hätte ich noch ne Idee. Wie wäre es, wenn du das ganze irgendwie nicht von außen, sondern von innen zeigst? Also das man praktisch durch die Röhre fliegt.
Hm, Dauerhaft fände ich das doof, weil man da noch weniger Überblick hat, aber per bestimmter Situation dahin zu kommen, wäre vielleicht lustig. Wäre nur ein

Code: Alles auswählen

engineTranslate(0,0,25<<ACCURACY-1);
engineRotate(0,1<<ACCURACY,0,MY_PI);
an der richtigen Stelle. :)
Achso, wenn du noch ein bischen Arbeit brauchst, Ich habe noch viele Ideen, die ich aber leider nicht umsetzen kann. :(
Wäre dann also noch Stoff für etwa 3-4 weitere Spiele...
Ja, ich habe auch noch nen Haufen weiterer Ideen und angefangene Projekte. Rate mal, wieso ich für den Wettbewerb (bisher) zwei Spiele schreibe. ^^

greetings, Ziz

-- Mi Mai 11, 2011 16:08 --

Ich suche immer noch mitmacher (wobei ich vielleicht einen habe), deshalb kann ich in der Spiellogik wenig machen, aber ich habe das grobe Design verbessert (hoffe ich). Die dunklen, wackelnden Steine mit den Punkten waren... doof.
Nun ist hat der erste ausgewählte Stein einen wackelnden, dicken Rahmen, der mittlere immer noch einen Punkt und der zweite Stein zum Tauschen hat einen statischen, dünnen Rahmen.
Außerdem habe ich die Steuerung verbessert. Wenn man den ersten Stein nicht in eine Richtung bewegen kann, tauschen die Selektierungen ihre Position und man bewegt sich in die andere Richtung. :)
Aber das muss man selbst spielen, um zu merken, wie es sich anfühlt, was jedoch in frühstens 2 Monaten der Fall für euch sein wird. :-P
Hier noch ein Paar Screenshots davon in "Pandora Auflösung":
BildBild

greetings, Ziz
Bild

Karacho
4 Bit
Beiträge: 28
Registriert: Mi Okt 13, 2010 16:17

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#9 Beitrag von Karacho » Sa Mai 28, 2011 11:38

Mit welchen Tools machst du denn das Spiel und in welcher Sprache? So rein aus interesse.

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#10 Beitrag von T4b » Sa Mai 28, 2011 19:05

Die Engine ist mindestens teilweise in ARM Assembler geschrieben.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#11 Beitrag von Ziz » Sa Mai 28, 2011 23:53

Karacho hat geschrieben:Mit welchen Tools machst du denn das Spiel und in welcher Sprache? So rein aus interesse.
Die Modelle mache ich immer mit Wings3D, wobei man hier bei den Quadern davon reichlich wenig mitbekommt. Ansonsten nutze ich Geany, aber ich denke das zählt schon nicht mehr als Tool im eigentlichen Sinne.

Das Programm ist in C/C++ geschrieben und wie t4b richtig angedeutet hat, ist das ein Softwarerenderer, der TEILWEISE an WENIGEN Stellen bisel ARM-Assembler nutzt.
Bild

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#12 Beitrag von Fusion_Power » So Mai 29, 2011 21:28

Oh, wie konnte ich das hier übersehen, sorry. :oops:

Rein von den Videos her sieht das schon sehr interessant aus, ich hab wenig Talent für Puzzler, spiele sie aber trotzdem gern. Und der hier sieht obendrein noch originell aus UND ist 3D, hat man nicht alle Tage. :)

Wenn ich ein paar Anmerkungen zum "Spielgefühl" geben dürfte, soweit ich das von den Videos beurteilen kann. Die einzelnen Elemente schwingen mir zu sehr, das lenkt schon ab auch wenn es nen Grund hat warum die wackeln. Vllt. kann man den Effekt durch etwas ähnliches ersetzen? Die Röhre selber bewegt sich auch, das geht aber noch. Ich würde den Hintergrund aber schwarz machen, bzw dunkel, damit man sich auch da besser auf die eigentliche Röhre konzentrieren kann. Ein Sternenhintergrund ist sicher auch passend, die Röhre schwebt ja irgend wie im freine Raum :)
Die Elemente selber würde ich an den Seiten abschrägen und dazu etwas dicker machen, das lässt sie irgend wie "hochwertiger" erscheinen, hier, hab schnell mal was in Blender gerendert, ohne Farben:
Bild
Texturen brauchts gar nicht, ohne wirkt es allemal sauberer. Vielleicht reicht die Pandora Power am Ende auch noch fürn bissl Anti Aliasing. ^^

Jedenfalls ist auf dem Screen seitlich dann noch genug Platz für Scoreboards und dergleichen, ich kann mir auch schon gut die angesprochenen Effekte vorstellen wie Aufpoppende Combo Meldungen, Sounds, Partikel.... vom "da passiert was" Gefühl her könnte das ähnlich werden wie im Moment das Shooter Game " Super Geometry Dust", das ich öfters zocke, da passiert auch viel obwohl die Grafik sehr minimalistisch gehalten ist. :)

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#13 Beitrag von Ziz » So Mai 29, 2011 23:14

Uuuuuh, konstruktive Kritik. :-D
Fusion_Power hat geschrieben:Oh, wie konnte ich das hier übersehen, sorry. :oops:
Ja, hab mir gedacht, ich lasse eine Massen-PN an alle User dieses Forums lieber sein :P
Rein von den Videos her sieht das schon sehr interessant aus, ich hab wenig Talent für Puzzler, spiele sie aber trotzdem gern. Und der hier sieht obendrein noch originell aus UND ist 3D, hat man nicht alle Tage. :)
Hehe, danke.
Wenn ich ein paar Anmerkungen zum "Spielgefühl" geben dürfte, soweit ich das von den Videos beurteilen kann. Die einzelnen Elemente schwingen mir zu sehr, das lenkt schon ab auch wenn es nen Grund hat warum die wackeln. Vllt. kann man den Effekt durch etwas ähnliches ersetzen?
Ich hatte viel nachgedacht, auch farblich, aber das war alles nichts. Vielleicht lasse ich die später eher ein bisschen "Glitzern".
Die Röhre selber bewegt sich auch, das geht aber noch. Ich würde den Hintergrund aber schwarz machen, bzw dunkel, damit man sich auch da besser auf die eigentliche Röhre konzentrieren kann. Ein Sternenhintergrund ist sicher auch passend, die Röhre schwebt ja irgend wie im freine Raum :)
Die Elemente selber würde ich an den Seiten abschrägen und dazu etwas dicker machen, das lässt sie irgend wie "hochwertiger" erscheinen, hier, hab schnell mal was in Blender gerendert, ohne Farben:
Bild
Ich finde die Idee nicht schlecht, vor allem die abgeeckten Ecken. Ich bin mir unsicher, ob es dann am gp2x noch flüssig läuft, habe aber auch schon eine Optimierungsidee im Petto, die darin besteht, dass ich ja schon vorher wissen kann, von welcher Seite ich das ganze sehe und somit von vornherin Primitive rausschmeißen kann. :)
Ich habe das mal getest und ein Video hochgeladen (Hier, leider hat youtube gerade wieder ne Macke bei mir, deshalb so unkomfortabel). Bei den Farben muss ich schauen, zu dunkel heißt im Sonnenlicht u.A. noch schlechter sichtbar. ^^ Zudem brauche ich viele klar zu unterscheidende Farben für verschiedene Schwierigkeiten und die eine oder andere Farbe soll auch coole Eigenschaften bekommen - oder Nachteile, wenn ein grauer Stein einem vom Gegner reingedrückt wird oder so. ^_^
Texturen brauchts gar nicht, ohne wirkt es allemal sauberer. Vielleicht reicht die Pandora Power am Ende auch noch fürn bissl Anti Aliasing. ^^
Texturen kann meine 3D-Engine eh nich und über Anti-Aliasing dachte ich auch schon nach. Wäre einfach zu implementieren. :yes:
Jedenfalls ist auf dem Screen seitlich dann noch genug Platz für Scoreboards und dergleichen, ich kann mir auch schon gut die angesprochenen Effekte vorstellen wie Aufpoppende Combo Meldungen, Sounds, Partikel.... vom "da passiert was" Gefühl her könnte das ähnlich werden wie im Moment das Shooter Game " Super Geometry Dust", das ich öfters zocke, da passiert auch viel obwohl die Grafik sehr minimalistisch gehalten ist. :)
Hm, kenn ich nicht, mal schauen, ob Youtube was weiß.

Auf jeden Fall Danke für die Anregungen.
LG Ziz
Bild

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#14 Beitrag von Fusion_Power » Mo Mai 30, 2011 00:29

Super Geometry Dust kannste gleich auf deiner Pandora zocken, da musste Youtube nicht bemühen. ;)
http://repo.openpandora.org/?page=detai ... Dust-23703

Dein Puzzler erinnert mich aber vor allem an "Tower of the Ancients", das Game ist ein gutes Beispiel wie sehr man mit Musik und Sound die Athmosphähre beeinflussen kann. ^^ bissl übertrieben ham die da aber schon, wa? :-D

Jedenfalls finde ich spezielle Blöcke auch ne gute Idee, vllt. einer der als Joker eingesetzt werden kann oder so. Diese Blöcke könnten ja besonders glänzen oder ne leicht andere Form haben. Ich denke z.B. an eine Vertiefung auf der Oberfläche so kann man die Dinger gleich besser auseinander halten. Die Special-Blöcke könnten auch im Gegensatz zu den normalen metallischer aussehen, Gold, Eisen... Transparent währe auch cool aber ich weiss nicht wie das auf die Performance wirkt. Jedenfalls könnte man für die Pandora sicher extra Grafikoptionen einbauen, so hat jedes System die passende Grafik.

Edit: hab dein Video nicht so richtig auf meiner Pandora zum Laufen bekommen (ich tippe das hier gerad in meinem Bett) aber ein paar Sekunden hab ich doch erhascht, sieht gut aus finde ich. :yes:
Nur den Auswahlrahmen würde ich nicht mit wackeln lassen, das irritiert etwas, zumal ist er vor den Elementen und verdeckt diese ein klein wenig. Währe ein Rahmen direkt um die Elemente eine Option? Vieleicht nur ein Rahmen aus leuchtender "Energie" so kann dieser auch einfach durch die Elemente wandern beim verschieben und muss nicht davor plaziert werden als "solides" Element.

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [RIOT] Puzzletube - Mitmacher gesucht!

#15 Beitrag von Ziz » Mo Mai 30, 2011 10:02

Fusion_Power hat geschrieben:Super Geometry Dust kannste gleich auf deiner Pandora zocken, da musste Youtube nicht bemühen. ;)
http://repo.openpandora.org/?page=detai ... Dust-23703
Auf meiner was? <_<
Ich sollte meine Signatur mal erweitern...
Dein Puzzler erinnert mich aber vor allem an "Tower of the Ancients", das Game ist ein gutes Beispiel wie sehr man mit Musik und Sound die Athmosphähre beeinflussen kann. ^^ bissl übertrieben ham die da aber schon, wa? :-D
Hm, ich finde dieses Spiel irgendwie nicht so cool. Geht mir zu sehr auf BUM, BAM, CRASH. Ich bleibe lieber bei dezenten Effekten wie dem Zerfallen der Steine z.B. ;)
Jedenfalls finde ich spezielle Blöcke auch ne gute Idee, vllt. einer der als Joker eingesetzt werden kann oder so. Diese Blöcke könnten ja besonders glänzen oder ne leicht andere Form haben. Ich denke z.B. an eine Vertiefung auf der Oberfläche so kann man die Dinger gleich besser auseinander halten. Die Special-Blöcke könnten auch im Gegensatz zu den normalen metallischer aussehen, Gold, Eisen... Transparent währe auch cool aber ich weiss nicht wie das auf die Performance wirkt. Jedenfalls könnte man für die Pandora sicher extra Grafikoptionen einbauen, so hat jedes System die passende Grafik.
Hm, optionale Schmankerl für spezielle Systeme klammere ich erstmal aus. Transparenz geht nicht, das stimmt, ist einfach nicht angedacht in dem Software Renderer. Metallisches Glänzen geht nicht so einfach (gut aussehend) bei meinem per-Surface-Lighting. Ich denke, ich schaue mal, was ich mit ein paar Partikeleffekten hinbekomme. Glaub mir, die können eine Menge reißen. :-D Habe da auch schon konkrete Ideen, die müssen aber erstmal hinten an stehen, habe mir ja gleich zwei Spiele aufgehalst. :-D
Edit: hab dein Video nicht so richtig auf meiner Pandora zum Laufen bekommen (ich tippe das hier gerad in meinem Bett) aber ein paar Sekunden hab ich doch erhascht, sieht gut aus finde ich. :yes:
Nur den Auswahlrahmen würde ich nicht mit wackeln lassen, das irritiert etwas, zumal ist er vor den Elementen und verdeckt diese ein klein wenig. Währe ein Rahmen direkt um die Elemente eine Option? Vieleicht nur ein Rahmen aus leuchtender "Energie" so kann dieser auch einfach durch die Elemente wandern beim verschieben und muss nicht davor plaziert werden als "solides" Element.
Ja, auch da habe ich eine Idee. z.B. 4 Partikel mit einem kleinen Schweif, die um das ausgewählte Viereck laufen. Im Moment ist der Auswahlrahmen bisel doof, das stimmt...

Mal schauen, was ich noch machen kann, habe sehr sehr wahrscheinlich endlich einen Teammate. Aber ich mag noch nicht zu viel verraten. ^_^

greetings, Ziz
Bild

Antworten

Zurück zu „Entwicklerecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast