13 Jahre hat er für sein Traum programiert

Antworten
Autor
Nachricht
lurch86
7 Bit
Beiträge: 191
Registriert: Sa Feb 06, 2010 18:40

13 Jahre hat er für sein Traum programiert

#1 Beitrag von lurch86 » Sa Jul 05, 2014 19:12

Adam Butcher hatte im Alter von 14 Jahren einen Traum.
Ein eigenes Computerspiel zu programieren.
Jetzt nach 13 Jahren ist es fertig.
RESPEKT!!!

http://www.tobiasgame.co.uk/about.php

vielleicht ist es ja möglich es auf die Pandora zu portieren^^

Benutzeravatar
taake
9 Bit
Beiträge: 656
Registriert: Fr Jun 18, 2010 08:34
Wohnort: ~/

Re: 13 Jahre hat er für sein Traum programiert

#2 Beitrag von taake » Fr Aug 15, 2014 11:39

Sieht ganz nett aus werde ich ggf. mal anzocken.
Und Respekt wenn man sowas durchzieht.

Allerdings sehe ich für einen Port schwarz

Made in MMF 1.5 ( https://de.wikipedia.org/wiki/Multimedia_Fusion )

Das scheint so ein Win only gedöns zu sein (kannte es bis gerade überhaupt nicht)
Via Wine scheint es OSX fähig zu sein, allerdings für arm sehe ich schwarz bezüglich des devkits das er benutzt hat.
#export EDITOR="$(which rm)"

Filmtipp: telnet towel.blinkenlights.nl

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 13 Jahre hat er für sein Traum programiert

#3 Beitrag von Ziz » Fr Aug 15, 2014 20:06

Ja, er hat da vor 13 Jahren scheinbar sehr tief in die Windowstrickkiste gegriffen. Unter X86 Linux scheint es auch gut zu laufen. Ich könnte mir vorstellen, dass es unter Qemu rennt, aber KA für welche Auflösung das Spiel gedacht ist.
Wirklich ein Wunder, dass er 13 Jahre an einem Spiel saß und es scheinbar in einem guten Zustand fertig gebracht habe. Wobei ich mir wahrscheinlich nochmal nen paar Monate genommen hätte es in SDL zu reimplementieren, die meiste Zeit nimmt ja Puzzle- und Artworkdesign ein. Das würde auch die sehr vielen merkwürdigen Bugs des Spieles bereinigen.
Bild

Benutzeravatar
zack
3 Bit
Beiträge: 10
Registriert: Fr Aug 01, 2014 17:15

Re: 13 Jahre hat er für sein Traum programiert

#4 Beitrag von zack » Sa Aug 16, 2014 17:22

Jemand mal getestet?
Erst hatten wir kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: 13 Jahre hat er für sein Traum programiert

#5 Beitrag von Akabei » Sa Aug 16, 2014 20:04

zack hat geschrieben:Jemand mal getestet?
Noch nicht, aber ich werde mir das Spiel definitiv mal ansehen. Aus Multimedia Fusion sind ja schon ein paar richtig gute Spiele entstanden. http://indiegames.com/2013/12/177_reaso ... ltime.html
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4863
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: 13 Jahre hat er für sein Traum programiert

#6 Beitrag von IngoReis » Mo Aug 18, 2014 14:09

ja ich wills auch probieren bei Gelegenheit ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Bampt
8 Bit
Beiträge: 378
Registriert: Di Mär 21, 2006 17:10
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: 13 Jahre hat er für sein Traum programiert

#7 Beitrag von Bampt » Mo Sep 01, 2014 18:01

Das erinnert mich an mein altes Spiel Dragon Slayer,
damals mit DIV2 (jetzt in BennuGD enthalten) programmiert.

Ich hatte 6 Endgegner in dem Spiel, 10 Gegner, man konnte versch. Zauber finden.
( Das was bestimmt das am weitesten entwickelte Single Player game was ich je gemacht habe)
Ich war damals grade mal 16/17 ( ja DIV2 ist ziemlich einfach ).

Leider existiert die alte Festplatte mit den Daten nicht mehr <_< .
Sonst würde ich heute vlt. genau das selbe sagen wie dieser tapfere coder.
http://nextadventures.webs.com/ <-endlich ne Website (-;

Antworten

Zurück zu „Entwicklerecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast