Der Neo Geo kommt zurück

Retro-Gaming-Hardware, die kein eigenes Forum hat
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Der Neo Geo kommt zurück

#1 Beitrag von DerJochen » Mi Jan 25, 2012 08:28

Bild

Der Handheld hat einen 4.3 Zoll Display, 2 GB Speicher und einen SD Karten Slot. Es gibt 20 vorinstallierte Spiele - alles natürlich Neo Geo Spiele.

Die Spiele, die in Englisch spielbar sein werden sind : World Heroes, Ultimate 11, Top Player's Golf, Sengoku, Nam-1975, Mutation Nation, Last Resort, King of Monsters, Frenzy, Cyber-Lip, Fatal Furty Special, The Art of Fighting, Super Sidekicks, League Bowling, Metal Slug, Magical Lord, Baseball Stars Professional, Samurai Shodown, The King of Fighters '94, und Fatal Fury.

Das Gerät ist grösser als ein iPhone oder anderes Smartphone. Es gibt einen AV Ausgang, L1/L2 Buttons und R1/R2 Buttons. Ausserdem Lautstärke-Regler, Kopfhörer-Anschluss und einen Helligkeits-Regler.

Bild

Bild

Bild

Bild

Quelle: http://www.modulopfer.de/2012/01/25/der ... mt-zuruck/

Was denkt ihr?
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
Thorax
8 Bit
Beiträge: 340
Registriert: Mi Sep 15, 2010 13:29
Wohnort: Bavaria

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#2 Beitrag von Thorax » Mi Jan 25, 2012 08:48

Mit verlaub: dich selbst als Quelle zu zitieren hilft nicht wirklich. Ansonsten aber besten dank für die Meldung! Der sieht wirklich klasse aus. Rein optisch der schönste handheld den ich kenn. Sollte auf dem guten Stück auch die emulation anderer Systeme möglich sein kommt daß gute Stück sicher in meine Sammlung. Ist schon ein Preis angepeilt?

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#3 Beitrag von DerJochen » Mi Jan 25, 2012 09:08

Nein noch kein Preis. Bisher auch nur von einem japanischen Blog, daher sicher erstmal nur ein Leak.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
dirt666
7 Bit
Beiträge: 144
Registriert: Sa Jun 05, 2010 04:28
Wohnort: zu Hause

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#4 Beitrag von dirt666 » Mi Jan 25, 2012 09:26

Cool wärs, wenns dafür noch die Homebrews wie Gunlord gäbe.
Aber das wär was für mich.
Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,sagt mir ich soll auf mich warten.

Benutzeravatar
Damien
10 Bit
Beiträge: 1780
Registriert: Mi Feb 01, 2006 21:37
Wohnort: Nähe Giessen

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#5 Beitrag von Damien » Mi Jan 25, 2012 09:39

Ein Link zum original Blog wäre interessanter, denn irgendwie sieht mir das Teil zu sehr nach iPhone aus von der Grundoptik her um "ernst gemeint" zu sein.
PocketPlayers sind übrigens wieder zurück, aus Zeitgründen zwar nur als Facebook-Seite, aber schaut doch mal rein! :D

https://www.facebook.com/PocketPlayers

Greetz, Damien

membrain

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#6 Beitrag von membrain » Mi Jan 25, 2012 10:31

Damien hat geschrieben:Ein Link zum original Blog wäre interessanter, denn irgendwie sieht mir das Teil zu sehr nach iPhone aus von der Grundoptik her um "ernst gemeint" zu sein.
Auf trapezförmige Handhelds wirst su aber leider verzichten müssen.

1. Es ist Rechteckig 2. Sind die Ecken abgerundet 3. Hat es ein mittig angesetztes Display = iPhone :-)

Ich find das Teil optisch völlig in Ordnung. Nur sollte es doch mehr bringen als ein Gopha (MD) ähnliches Gerät.
Audio/Video/Foto all den Kleinkram halt.

Warte aber auch erst auf offiziele Berichte ausm Hause SNK ect..

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#7 Beitrag von Akabei » Mi Jan 25, 2012 11:49

Wozu sollen eigentlich bei einem Neo Geo Handheld die Schultertasten gut sein? Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht hatte das Ding doch nur vier Buttons.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
schrotflinte56
7 Bit
Beiträge: 176
Registriert: Mo Jan 18, 2010 16:32
Wohnort: Potsdam

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#8 Beitrag von schrotflinte56 » Mi Jan 25, 2012 11:58

die 4 schultertasten lassen vermuten das es mehr können soll als nur alte NeoGeo spiele.
das akku mit seinen angeblich 2200mAh wäre auch mehr als grosszügig dimensioniert, entweder hat das ding eine entsprechende Rechenleistung oder soll tagelang laufen können.

mfg
Schön waren die Tage als ich mit meinen Brüdern tagelang an unseren Konsolen hing!
Bild

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#9 Beitrag von DerJochen » Mi Jan 25, 2012 12:12

Damien hat geschrieben:Ein Link zum original Blog wäre interessanter
Kannst du japanisch? ^^LOL
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
schrotflinte56
7 Bit
Beiträge: 176
Registriert: Mo Jan 18, 2010 16:32
Wohnort: Potsdam

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#10 Beitrag von schrotflinte56 » Mi Jan 25, 2012 12:18

aber mit hilfe von google kann man ein wenig interpretieren.
http://translate.google.de/translate?hl ... oket2.html

und wenn ich das interpretiere würde ich sagen dieses gerät wird NeoGeo Portable genannt, zumindest vom Blogger.

mfg
Schön waren die Tage als ich mit meinen Brüdern tagelang an unseren Konsolen hing!
Bild

Benutzeravatar
Damien
10 Bit
Beiträge: 1780
Registriert: Mi Feb 01, 2006 21:37
Wohnort: Nähe Giessen

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#11 Beitrag von Damien » Mi Jan 25, 2012 14:43

kaiser-sahin hat geschrieben:
Damien hat geschrieben:Ein Link zum original Blog wäre interessanter, denn irgendwie sieht mir das Teil zu sehr nach iPhone aus von der Grundoptik her um "ernst gemeint" zu sein.
Auf trapezförmige Handhelds wirst su aber leider verzichten müssen.

1. Es ist Rechteckig 2. Sind die Ecken abgerundet 3. Hat es ein mittig angesetztes Display = iPhone :-)
Mit "Ernst gemeint" meinte ich dass das Design weniger iPhone mässig wäre wenn es wirklich von SNK kommen würde. Nach bekannten Problemen die anderen Anbieter mit Apple hatten würde man es bestimmt nicht riskieren einen Reboot der eigenen Produkte am Design scheitern zu lassen. Die Optik lässt halt eher auf eine Emu-Konsole wie den Gopher schliessen, und fast jede Newsquelle bemerkt die Ähnlichkeit mit einem iPhone.
DerJochen hat geschrieben:
Damien hat geschrieben:Ein Link zum original Blog wäre interessanter
Kannst du japanisch? ^^LOL
Mir fehlt da der Grund für den spontanen Heiterkeitsausbruch, aber da du ja eh immer Alles besser weisst ist meine Antwort sowieso egal, oder? Zudem musst du dir keine Sorgen um meine Sprachkenntnisse machen.

Es gibt zudem auch genügend Newsquellen zu dem Teil in Englisch, und da steht dass es sich wohl um ein "officially licensed portable device" handelt für das SNK seinen Namen leiht, also wird es eventuell auch nicht mehr oder weniger sein als der Gopher für das Mega Drive und ähnliche lizensierte Handhelds. Meine Quelle in diesem Fall wäre zum Beispiel http://andriasang.com/comzr4/neo_geo_pocket_2/
PocketPlayers sind übrigens wieder zurück, aus Zeitgründen zwar nur als Facebook-Seite, aber schaut doch mal rein! :D

https://www.facebook.com/PocketPlayers

Greetz, Damien

DingooAndi
7 Bit
Beiträge: 145
Registriert: So Apr 18, 2010 00:02

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#12 Beitrag von DingooAndi » Mi Jan 25, 2012 15:38

Hmm also ich sage immer DAS Neo-Geo, weil sich das für mich richtiger anhört. Wenn man es aus dem lateinischen übersetzt müsste es ansich Die Neo-Geo ( neue Welt ) heißen.

Was bei dem Teil auffällt sind die total nutzlosen Schultertasten, denn wie schon richtig bemerkt wurde, hat das Neo-Geo nur 4 Buttons und eine Start und Select Taste.
Für andere Spiele wie z.B. Streetfighter wo man durchaus 6 Buttons hat, finde ich die Buttonanordnung ebenfalls nicht gut.

SNK ansich gibt es nicht mehr. Die Firma heisst nun SNK-Playmore.

Was positiv auffält ist, das der Joystick so ausschaut wie beim Neo-Geo-Pocket / Color und hoffentlich dann auch die Microschalter bietet.

Ich glaube nicht, das das Teil offiziell ist, sondern eher so eine Art Dingoo mit NG Emus ist der etwas nach SNK/Neo-Geo look getrimmt wurde.

Alleine die Tatsache, das einige Spiele schon vorinstalliert sind und dann wohl weitere über USB/MicroSd hinzugefügt werden scheint mir schon sehr unüblich für SNK. Wenn man so ein Gerät rausbringt möchte man auch Spiele dafür verkaufen.
Nebenbei sind die vorinstallierten Spiele bis auf Art of Fighting, Ultimate 11, Metal slug, Samurai Shodown und KoF94 alle mit die ersten Spiele und dementsprechend klein, alt und nicht mehr so schön anzuschauen.
Spielspasstechnisch ist die Hälfte davon auch nicht der bringer.
Also eher Fake.

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#13 Beitrag von Fusion_Power » Mi Jan 25, 2012 15:48

Sieht zumindest gut aus. Wenn das wirklich ein offizielles Produkt ist, dann finde ich das ne gute Sache, auch wenn die Auswahl der vorinstallierten Games etwas besser sein könnte, als Golf Spiel z.B. ehr Neo Turf Masters und bei King of Fighters ehr KoF'98.
Ansonsten hoffe ich, dasm an die Spielesammlng erweitern kann, ein Slot ist ja vorhanden. Gut finde ich die Anordung der 4 Schultertasten, wozu die auch immer gedacht sind.

membrain

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#14 Beitrag von membrain » Mi Jan 25, 2012 15:57

Fusion_Power hat geschrieben: Gut finde ich die Anordung der 4 Schultertasten, wozu die auch immer gedacht sind.
Ich denke mal der Lizensabnehmer hat da bischn voraus gedacht um sich ein breiteres Umfeld zu sichern.
Evtl. Updates zur Unterstützung diverser anderer Systeme kämen mir in den Sinn, wenn diese nicht schon vorinstalliert sind.

Ansonsten muss man nun einfach auf mehr Infos über das BS warten. Vieleicht ist es ja "nur" ein Android System mit HW Tasten.
Zuletzt geändert von membrain am Mi Jan 25, 2012 15:59, insgesamt 2-mal geändert.

DingooAndi
7 Bit
Beiträge: 145
Registriert: So Apr 18, 2010 00:02

Re: Der Neo Geo kommt zurück

#15 Beitrag von DingooAndi » Mi Jan 25, 2012 15:58

Im Neo-Geo Forum steht das nur der Name SNK / Neo-Geo unterlizenz benutzt wird. Das Teil wird auch nicht von SNK playmore hergestellt sondern von einer Firma die SNES und Megadrive Clone baut.

Also doch nur ein Dingoo mit ein paar Lizenzen.

Antworten

Zurück zu „Retro-Gaming-Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast