Vectrx Probleme

Retro-Gaming-Hardware, die kein eigenes Forum hat
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 226
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Vectrx Probleme

#1 Beitrag von Kortal Mombat69 » Mo Mai 20, 2013 09:53

Hallo in die Runde,

mein Vectrex gibt nur noch Ton von sich und statt einem Bild sieht man nur einen Strich. :-(

Kann man das selber reparieren?

Hab von Elektronik nicht viel Ahnung, oder kann man das auch beim Radio und Fernsehtechniker reparieren lassen?

Vielen Dank und schöne Pfingsten,

Kortalmombat69

Benutzeravatar
A.Steiner
7 Bit
Beiträge: 150
Registriert: Fr Dez 21, 2007 18:33

Re: Vectrx Probleme

#2 Beitrag von A.Steiner » Mo Mai 20, 2013 13:33

Hinten mal am Helligkeitsregler (Brightness) gedreht? Da kommt man schnell mal dran und schon ist das Bild weg ;-)

MfG

Benutzeravatar
double7
10 Bit
Beiträge: 1056
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:14

Re: Vectrx Probleme

#3 Beitrag von double7 » Di Mai 21, 2013 11:08

Kortal Mombat69 hat geschrieben:mein Vectrex gibt nur noch Ton von sich und statt einem Bild sieht man nur einen Strich. :-(

Kann man das selber reparieren?

Hab von Elektronik nicht viel Ahnung, oder kann man das auch beim Radio und Fernsehtechniker reparieren lassen?
Nein, als Laie auf jeden Fall Finger weg. Bildröhren arbeiten mit Hochspannung, die auch lange nach abschalten des Gerätes noch lebensgefährlich sein kann.

Keine Ahnung wie hoch die kleinen Kisten gerade gehandelt werden, aber eine offizielle Rep beim Fachmann dürfte nicht gerade billig sein. Sowas läuft sinnvoll meist nur über gute Beziehungen oder über einen ausbildenden Betrieb als Übungsobjekt.

Benutzeravatar
Asmodeus
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Di Jul 27, 2010 14:19
Wohnort: Koblenz

Re: Vectrx Probleme

#4 Beitrag von Asmodeus » Di Mai 21, 2013 11:27

Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass bei meiner Vectrex damals in den frühen 80ern des letzten Jahrhunderts - oh Gott, ich bin alt - eine "Test Cartridge" dabei war. Damit konnte man Grafikverschiebungen korrigieren.

Außerdem braucht der Fernsehtechniker diese, wenn an der Kathodenstrahlablenkung was gemacht werden muss. :unsure:

Falls es sich bei Deiner Linie, um einen waagerechten Strich über die gesamte Breite des Schirms handelt, befürchte ich, dass es mit der Spannung für die Ablenkung des Kathodenstrahls zusammenhängt. Dann solltest Du das Gerät abschalten, bis es - hoffentlich - repariert ist. Ansonsten "brennt" sich die Linie ein, d.h. an der Stelle bleibt ein Schatten auf Dauer zurück.

Das Service Manual kann man bei http://www.vectrex.nl runterladen.

Das Reparieren sollte nur von einem Fachmann gemacht werden. ACHTUNG! Lebensgefahr! (Kann man nicht zu oft wiederholen.)
So wurde die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnete und so die Hoffnung in die Welt ließ.

Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 226
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Re: Vectrx Probleme

#5 Beitrag von Kortal Mombat69 » Sa Mai 25, 2013 05:50

Die Linie läuft waagerecht, aber nicht über den ganzen Bildschirm, sondern nur circa 5 cm. :-(

Danke für eure Tipps, werd mal sehen ob ich jemanden vom Fach finde, der mir mein Schätzchen wieder zurück bringt. :-)

Das mit der Hochspannung werd ich mir zu Herzen nehmen - aber dass die noch nach dem Abschalten aktiv ist wusste ich nicht.

Vielen Dank und schönes Wochenende,

Kortalmombat69 :-)

Antworten

Zurück zu „Retro-Gaming-Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste