Neue Joystick-Adapter- SNES-zu-NES+SNES-zu-PSX+PSX-zu-Atari

Retro-Gaming-Hardware, die kein eigenes Forum hat
Autor
Nachricht
WA1972
10 Bit
Beiträge: 1360
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: Neue Joystick-Adapter- SNES-zu-NES+SNES-zu-PSX+PSX-zu-At

#16 Beitrag von WA1972 » Di Apr 14, 2015 20:35

Und? Funktionieren wie sie sollen deine Tototek PSX-zu-SNES und PSX-zu-Megadrive Adapter, oder? Ein paar umschaltbare Mappings wären sicher nicht schlecht gewesen, aber man kann auch so gut damit zocken, da das fest integrierte Mapping schon durchdacht ist.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4986
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Neue Joystick-Adapter- SNES-zu-NES+SNES-zu-PSX+PSX-zu-At

#17 Beitrag von IngoReis » Di Apr 14, 2015 20:56

Habs am Snes kurz getestet und läuft gut,jetzt brauche ich nur vieeel Freizeit,hehe ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1360
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: Neue Joystick-Adapter- SNES-zu-NES+SNES-zu-PSX+PSX-zu-At

#18 Beitrag von WA1972 » Do Apr 23, 2015 04:15

Eine Sache die nicht ganz ideal ist, hab ich jetzt festgestellt beim Tototek PSX-zu-Megadrive Adapter. Und zwar brauchen einige ganz wenige Megadrive-Spiele unbedingt einen 3-Button-Controller und laufen nicht mit einem 6-Button-Controller. Zumeist sind das die ganz frühen Megadrive Games, die in der Anfangszeit rauskamen, als es noch gar keine 6-Button-Controller für`s Megadrive gab. Die lassen sich dann mit einem 6-Button-Controller überhaupt nicht steuern und es passiert nichts wenn man auf den Buttons rumdrückt.

SEGA hat das damals dann so gelöst, daß sie bei den 6-Button-Controllern einen MODE-Button eingeführt haben. Hält man diesen Button gedrückt, während man das Megadrive einschaltet, dann erkennt die Konsole den Controller als 3-Button-Controller, auch wenn es eigentlich ein 6-Button-Controller ist. Man hat dann nur noch drei Buttons (A,B,C) und die anderen (X,Y,Z) sind deaktiviert. Auf die Art kann man dann auch diese handvoll älterer Games, welche unbedingt einen 3-Button-Controller brauchen, mit den neueren 6-Button-Controllern steuern.

Und genau dieses Umschalten geht leider nicht mit dem Tototek PSX-zu-Megadrive Adapter. Der SELECT-Button auf dem PSX-Controller entspricht mit dem Adapter ja dann dem MODE-Button, aber hält man diesen gedrückt während man die Konsole einschaltet, tut sich rein gar nichts. Es wird trotzdem immer ein 6-Button-Controller erkannt. Das ist etwas blöd, hat man wohl vergessen diese Funktion einzufügen bei dem Adapter.

Aber ist jetzt nicht ganz so schlimm. Erstens sind es wirklich nur sehr wenige Games die das betrifft und zweitens hab ich für eines dieser Spiele schon ein gefixtes Rom im Megadrive-TOSEC-Archiv gefunden. Gefixt in dem Sinne, daß das Spiel mit diesem geänderten Rom dann eben nicht mehr unbedingt auf einen 3-Button-Controller besteht, sondern sich auch im 6-Button-Modus problemlos lenken lässt. Ich denke mal, mit etwas rumsuchen, wird man im TOSEC noch mehr solcher gefixter Versionen für die betroffenen Spiele finden.

Übrigens, mit dem Raphnet SNES-zu-Megadrive Adapter, den ich hier im Forum in einem anderen Thread auch schonmal erwähnt hatte, funktioniert dieses Umschalten zwischen 3-Buttons und 6-Buttons problemlos. Man muss dann, während man das Megadrive einschaltet, eben den SELECT-Button am SNES-Controller gedrückt halten und dann wird ein 3-Button-Controller am Megadrive erkannt. Also genau wie mit den 6-Button-Originalcontrollern.

Antworten

Zurück zu „Retro-Gaming-Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast