GCW Zero

Allgemeine Diskussionen über den GCW Zero
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
MrLimatex
10 Bit
Beiträge: 1233
Registriert: Fr Feb 25, 2011 12:33
Wohnort: Halberstadt

Re: GCW Zero

#61 Beitrag von MrLimatex » So Jun 02, 2013 18:14

Wundert mich auch das du keine hast, Scumm VM läuft da doch so gut drauf o_o
Bild

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: GCW Zero

#62 Beitrag von Akabei » So Jun 02, 2013 18:28

Seid ihr alle Singles? Ich kann meiner Freundin zur Not noch erklären, dass ich mal 100 Euro in ein Retrogerät investiere, aber wenn ich der erzählen will, dass ich mir ein Handheld für 200+ Euro (hast du echt nur 200 bezahlt Klumpen?) kaufe, tickt die glaube ich komplett aus. Da müsste ich mir zur Kompensation schon was RICHTIG Nettes einfallen lassen.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
MrLimatex
10 Bit
Beiträge: 1233
Registriert: Fr Feb 25, 2011 12:33
Wohnort: Halberstadt

Re: GCW Zero

#63 Beitrag von MrLimatex » So Jun 02, 2013 18:32

Meine Freundin findet die Pandora super, da liegt das "Problem"^^

Aber ich denke ich kann mir das vorstellen, kommt halt auf den Typ Frau ran und die Akzeptanz wird da nicht überall gegeben sein...
Bild

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: GCW Zero

#64 Beitrag von Akabei » So Jun 02, 2013 18:39

MrLimatex hat geschrieben:Meine Freundin findet die Pandora super, da liegt das "Problem"^^

Aber ich denke ich kann mir das vorstellen, kommt halt auf den Typ Frau ran und die Akzeptanz wird da nicht überall gegeben sein...
Hast du denn im Augenblick überhaupt eine? Also, Pandora meine ich, nicht die Freundin. :-)
Mir war so, als hättest du das Gerät nach ganz kurzer Zeit wieder abgeschafft.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
MrLimatex
10 Bit
Beiträge: 1233
Registriert: Fr Feb 25, 2011 12:33
Wohnort: Halberstadt

Re: GCW Zero

#65 Beitrag von MrLimatex » So Jun 02, 2013 18:50

Ja ich habe sie für knapp 2 Wochen gehabt, dann aber von der Möglichkeit zur Rücksendung Gebrauch gemacht. Sie ist ein super Gerät, aber die Classic Pandora ist nix für mich. Entweder ganz oder gar nix^^ irgendwann hol ich mir wieder die 1ghz Version. Ich halte nicht umsonst gern mal nen Vortrag über die Pandora (Ausbildungszentrum oder Schule) - denn sie gefällt mir echt ... kenne aber keinen der sich eine holen würde :-(

Aber ich habe im Moment nicht SO viel Geld mir die große zu holen, gibt halt wichtigeres und da ich allein wohne muss man eh ein wenig auf das Geld achten.

Gruß
Bild

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: GCW Zero

#66 Beitrag von Klumpen » So Jun 02, 2013 22:37

Akabei hat geschrieben:Seid ihr alle Singles?
:-(
Akabei hat geschrieben:hast du echt nur 200 bezahlt Klumpen?
Nee, ich habe im Februar 2012 wesentlich mehr bezahlt und dann dieses Jahr noch so ein teures Ghz-Upgrade gemacht um den Ed zu sponsern
und wieder ein fittes Gehäuse sowie schnellere GPU usw. zu haben,
eine für das meiste mehr als ausreichende Klassikpandora müsste man aber vielleicht für 200€ bekommen, mindestens wenn man Glück hat und vielleicht eine mit defektem Irgendwas ergattert
(defekter WLAN-Chip wär gut, das kann man per USB-Stecker schnell ausgleichen).

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: GCW Zero

#67 Beitrag von Ziz » Do Jun 06, 2013 08:36

Tippt: Sucht euch eine Freundin mit einem teuren Hobby. Meine liebäugelt z.B. mit einem 1600€-Klavier. Dann klapts auch mit eigenen teuren Anschaffungen.
Bild

10111
1 Bit
Beiträge: 3
Registriert: Do Jun 27, 2013 16:55

Re: GCW Zero

#68 Beitrag von 10111 » Do Jun 27, 2013 17:14

hallo,

ich hab mal ne frage:

wo ist denn der akku beim gcw zero, ist dass das ding was hinten innen am "deckel" klebt?#1

für mich wäre die nur interessant wenn man den ohne großen aufwand wechseln kann.

ich finde noch immer schade dass man bei offenen geräten nicht mehr auf standards wie mignon- oder micro-zellen setzt, die gibts überall zu kaufen.

die gp2x f200 war glaube ich die letzte mit zwei mignon-zellen.

#1hier mal ein video damit man besser versteht was ich meine:

Benutzeravatar
zLouD
9 Bit
Beiträge: 529
Registriert: So Okt 12, 2008 18:03

Re: GCW Zero

#69 Beitrag von zLouD » Do Jun 27, 2013 18:07

Hallo @10111,

vermutlich weil der Akku länger hält und einfach und schnell aufladbar ist und gleichzeitig lange hält bei guter Behandlung.

Der Akku ist vermutlich wie auch schon beim Dingoo A320 und co hinten im Gehäuse verbaut, das heißt also aufschrauben wenn du wechseln möchtest.

Gruß
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
Mohandas Karamchand Gandhi
--
Bild
zLouD.

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: GCW Zero

#70 Beitrag von Klumpen » Do Jun 27, 2013 18:09

zLouD hat geschrieben:hinten im Gehäuse verbaut, das heißt also aufschrauben wenn du wechseln möchtest
Das have ich bei den anderen OpenHandhelds schon nie verstanden.
Ein spezieller Akku ist ja in Ordnung, solange man gut rankommt und einen Ersatz besorgen und einschieben kann.
Die Pandora scheint auch damit allein dazustehen und ich verstehe nicht warum.

10111
1 Bit
Beiträge: 3
Registriert: Do Jun 27, 2013 16:55

Re: GCW Zero

#71 Beitrag von 10111 » Do Jun 27, 2013 21:23

zLouD hat geschrieben:Hallo @10111,

vermutlich weil der Akku länger hält und einfach und schnell aufladbar ist und gleichzeitig lange hält bei guter Behandlung.

Der Akku ist vermutlich wie auch schon beim Dingoo A320 und co hinten im Gehäuse verbaut, das heißt also aufschrauben wenn du wechseln möchtest.

Gruß
hi!

also das ding hinten am deckel?

Benutzeravatar
zLouD
9 Bit
Beiträge: 529
Registriert: So Okt 12, 2008 18:03

Ist das dein Ernst?

#72 Beitrag von zLouD » Fr Jun 28, 2013 04:04

10111 hat geschrieben:hi!

also das ding hinten am deckel?
zLouD hat geschrieben:Hallo @10111,

vermutlich weil der Akku länger hält und einfach und schnell aufladbar ist und gleichzeitig lange hält bei guter Behandlung.

Der Akku ist vermutlich wie auch schon beim Dingoo A320 und co hinten im Gehäuse verbaut, das heißt also aufschrauben wenn du wechseln möchtest.

Gruß

Edit: @T4B: Was heißt denn hier unangebracht? Wieso bestimmst du darüber wie ich meine Post formatiere? Lass das mal bitte wieder.
Zuletzt geändert von zLouD am Fr Jun 28, 2013 06:34, insgesamt 4-mal geändert.
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
Mohandas Karamchand Gandhi
--
Bild
zLouD.

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: GCW Zero

#73 Beitrag von T4b » Fr Jun 28, 2013 04:51

Ich finde die Nachfrage ist durchaus akzeptabel, zLoud hat schliesslich nur eine allgemeine Aussage gemacht, nicht geschrieben, wo der Akku beim GCW Zero konkret ist.

Zur Frage: Ja, ich denke es ist das Ding, das im Video an der Rückseite des Gehäuses klebt.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
zLouD
9 Bit
Beiträge: 529
Registriert: So Okt 12, 2008 18:03

Re: GCW Zero

#74 Beitrag von zLouD » Fr Jun 28, 2013 06:38

T4b hat geschrieben:Ich finde die Nachfrage ist durchaus akzeptabel, zLoud hat schliesslich nur eine allgemeine Aussage gemacht, nicht geschrieben, wo der Akku beim GCW Zero konkret ist.

Zur Frage: Ja, ich denke es ist das Ding, das im Video an der Rückseite des Gehäuses klebt.
Was versteht ihr beide denn bitte nicht an:
zLouD hat geschrieben: Der Akku ist vermutlich wie auch schon beim Dingoo A320 und co hinten im Gehäuse verbaut, das heißt also aufschrauben wenn du wechseln möchtest.
P.S.
Das war meine Aussage ohne dieses Video anzuschauen.
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
Mohandas Karamchand Gandhi
--
Bild
zLouD.

10111
1 Bit
Beiträge: 3
Registriert: Do Jun 27, 2013 16:55

Re: GCW Zero

#75 Beitrag von 10111 » Sa Jun 29, 2013 00:09

ohh gott was war denn hier los :-D
zLouD hat geschrieben: Was versteht ihr beide denn bitte nicht an:
zLouD hat geschrieben: Der Akku ist vermutlich wie auch schon beim Dingoo A320 und co hinten im Gehäuse verbaut, das heißt also aufschrauben wenn du wechseln möchtest.
zLouD hat geschrieben:Hallo @10111,

vermutlich weil der Akku länger hält und einfach und schnell aufladbar ist und gleichzeitig lange hält bei guter Behandlung.

Der Akku ist vermutlich wie auch schon beim Dingoo A320 und co hinten im Gehäuse verbaut, das heißt also aufschrauben wenn du wechseln möchtest.

Gruß
vermutlich führen vermutungen dazu dass man so viel weiß wie vorher, min jung :troest:

naja mal sehen, vllt hat ja bald jemand von hier das gerät, wäre toll wenn man dann paar daten zum akku bekommen könnte, mich würde interessieren ob der einfach nachkaufbar ist, also einen gewissen standard schon besitzt, weil ich ehrlich gesagt keine lust habe mich darauf zu verlassen dass man den ewig bei gcw nachkaufen kann.

ich hab hier ne gp2x f200, gph gibts nicht mehr und ich brauche mir keine gedanken machen wegen den akkus. :juhu:

Antworten

Zurück zu „GCW Zero - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste