c++ lehrbuch?

Programmieren in C++
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
TheEystar
9 Bit
Beiträge: 607
Registriert: Mo Feb 22, 2010 19:23
Kontaktdaten:

c++ lehrbuch?

#1 Beitrag von TheEystar » Fr Jun 25, 2010 21:07

Bin jetzt von meiner Java-Schiene runter, weil ich nen WIZ will auf dem das nicht geht (habe es jedenfalls nirgendwo gelesen, berichtigt mich wenns doch geht). Naja, C++ ist ja nicht nur was für :wiz:; p&|a etc. auf dem PC kann man damit ja auch eine Menge machen. Hat jemand Vorschläge für Lehrbücher so mehr für die Einsteiger, möglichst mit irgendwie beiligender DVD oder Verweisen zu Interpretern/Compilern ;) ich hab davon nicht SO viel Ahnung.
Freundliche Grüße und der ganze Rest ;)

Matze

Benutzeravatar
freaky-m0
5 Bit
Beiträge: 60
Registriert: Sa Jun 20, 2009 22:51
Kontaktdaten:

Re: c++ lehrbuch?

#2 Beitrag von freaky-m0 » Fr Jun 25, 2010 23:26

http://www.galileocomputing.de/katalog/ ... 4k6m4Qg50c
Das ist speziell an Einsteiger gerichtet! Finde die "Einstieg in..." Bücher von Galieo ziemlich gut.

Für danach kann man sich dann das umfassende Handbuch zulegen. (http://www.galileocomputing.de/katalog/ ... 4k6m4Qg50c)

Aber im Einsteiger Buch wird man halt doch etwas leichter und meistens auch praktischer an das ganze herangeführt.
Bissl Kritzelei von mir >>
BildBildBild

Benutzeravatar
TheEystar
9 Bit
Beiträge: 607
Registriert: Mo Feb 22, 2010 19:23
Kontaktdaten:

Re: c++ lehrbuch?

#3 Beitrag von TheEystar » Sa Jun 26, 2010 07:26

Joar thx, sieht sehr gut aus. Danke, werds mir bestellen.
Freundliche Grüße und der ganze Rest ;)

Matze

Micha2475
2 Bit
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 06, 2010 21:56

Re: c++ lehrbuch?

#4 Beitrag von Micha2475 » Mo Jul 12, 2010 11:57

Das C++ von A bis Z reicht vollkommen aus, denn ich habe beide Bücher und alles was im ersten steht ist auch im zweiten zu finden.

Mfg Micha2475.

Edit: In C++ von A bis Z steht sogar logischerweise mehr drin :D

Benutzeravatar
boeseronkel2k
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 976
Registriert: So Okt 09, 2005 14:24
Wohnort: 127.0.0.1:/
Kontaktdaten:

Re: c++ lehrbuch?

#5 Beitrag von boeseronkel2k » So Jul 25, 2010 17:57

Ich würd auch das Buch "C++ Programming Cookbook" Empfehlen, sofern es dich nicht stört, dass das Buch in englisch verfasst ist
8 Bits are enough for me, this is not where I should be!

Kleines Blog

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: c++ lehrbuch?

#6 Beitrag von Thrake » Mo Jul 26, 2010 09:54

Das beste buch meines erachtens ist das:


Bei dem wird es dir von anfang an alles erklärt und nach jeder Lektion kommen dann noch Übungsaufgaben. Lösung liegt natürlich auch bei und ne CD mit dem Quellcode natürlich auch.
Ich hab auch mit einigen C++ Büchern angefangen (c++ in 21 Tagen, C++ kinderleicht erlernen etc.) und das war das beste, da ich bei dem es auch richtig gecheckt habe. Der Grund liegt darin, dass ich gleich das gelernte in den Übungsaufgaben anwenden und vertiefen konnte. Besser geht es nicht und noch einfacher erklären kann man das auch nicht. Es war nur manchmal "langweilig", weil ich das ein oder andere schon kannte, aber trotzdem duchgelesen habe.

Antworten

Zurück zu „C++“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast