Frage zu Micro SD Karten

Android-Konsolen, die ideal zum Retro-Gamen sind.
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Frage zu Micro SD Karten

#1 Beitrag von Kortal Mombat69 » Fr Okt 30, 2015 22:36

Hallo Leute,

ich habe eine Frage:

Kann man bei Android Konsolen (Yinlips, JXD, Arcos..etc..) eigentlich alle Micro SD Karten verwenden?

Oft steht ja "Bis 64 GB geeignet" oder so.

Es gibt ja mittlerweile Micro SD Karten bis 1 TB - viel Platz für Daten.

Erkennt das Gerät dann diese Karten nicht?

Danke für eure Antwort!

Kortal Mombat69 :-)

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Frage zu Micro SD Karten

#2 Beitrag von Elw3 » Sa Okt 31, 2015 01:16

Das sollte da eigentlich nichtmehr stehen.
Zumindest nicht wen Android drauf ist.
Android ist ja ein verstümmeltes linux und somit sollte es alles erkennen was auch ein normaler heim PC erkennt.

Der Grund für eine Größenbeschränkung lag ja:
1. Am Dateisystem, das bekannte FAT war ja normal begrenzt zB konnten Dateien nur 4gb groß werden. Gesamtgröße weiß ich grad nicht aber das kann man fixen oder gleich ein vernünftiges Dateisystem nehmen. Dann gehen die Karten aber nichtmer unter Windows, welch ein Jammer.
2.Das Gerät hat nicht genügend Speicher um mit größeren Dateisystemen zu arbeiten.
Das entspräche aber der Technik einer 8 bit Konsole. Das finded man mitunder in alten Mp3 Spielern, gewiss nicht in Android Geräten.
Bad Wolf

Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Re: Frage zu Micro SD Karten

#3 Beitrag von Kortal Mombat69 » So Nov 01, 2015 17:02

Danke dir Elw3! :-)

Antworten

Zurück zu „Android-Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast