Seite 1 von 1

Hardware Problem

Verfasst: Mo Aug 11, 2014 18:15
von A.Steiner
Ich hab da leider ein kleines Problem mit meinem GG:

Wenn ich mal etwas beherzt das D-Pad nach "unten" drücke, wird auch der "rechts"-Impuls mit ausgelöst.

Das ist manchmal, gerade bei Jump-n-Run Spielen sehr nervig.

Wenn man ganz "zart" und ganz genau nach unten drückt, geht es.... Leider ist bei manchen Spielen "zart" drücken nicht möglich :-)

Hat das hier jemand auch beobachtet, oder ist dass ein (schleichender) Defekt meines GG?

Sonst muss ich ED direkt mal fragen.....

Danke euch schon mal für Feedback....

Re: Hardware Problem

Verfasst: Mo Aug 11, 2014 20:52
von IngoReis
Klingt nicht so gut.
Also ich würde ihn einfach mal öffnen und unters Dpad schauen ob da irgendwie
was verrutscht ist,Schmutz drunter ist.
Vielleicht kannst dann auch zum Test auch mal die Tasten des Dpad andersrum wieder reintun.

Manchmal sind es einfache Dinge,deswegen immer die zuerst probieren ;)

Ich drücke dir die Daumen :yes:

Re: Hardware Problem

Verfasst: Di Aug 12, 2014 17:38
von A.Steiner
Wollte es nicht öffnen, wegen Garantie... muss ich wohl ED fragen.....

Re: AW: Hardware Problem

Verfasst: Di Aug 12, 2014 18:04
von IngoReis
Oh dann fragen wir hier einfach mal im Forum ofiziell EvilDragon ;)

an ED:
Wäre durch öffnen des Gamegadgets die Garantie verloren wenn man nichts dran macht sondern nur nach den Kontakten schaut und die nochmals reinigt?

Re: Hardware Problem

Verfasst: Di Aug 12, 2014 18:17
von A.Steiner
Wenn ich das DPad nach unten gedrückt halte, kann ich das DPad spürbar nach rechts und links kippeln. Als wenn es irgendwo unten mittig spitz aufliegt. Kann das nicht genauer beschreiben.... bei den anderen Tasten geht das nicht so..... Echt merkwürdig....

Aber normal ist das nicht.

-- Di Aug 12, 2014 20:19 --

Also mit dem "unten" Button kann ich nach rechts und links kippeln, wenn ich ihn gedrückt halte.....

Re: AW: Hardware Problem

Verfasst: Di Aug 12, 2014 18:36
von IngoReis
Also ich hätte da ne plausible Vermutung:

Wenn du den nach recht und links kippeln kannst,
dann steckt vielleicht unten der Druckknopf im Dpad nicht richtig fest drinnen.
Wenn du also öffnen darfst,schau nicht zuerst nach dem Board sondern nach dem Dpad selbst.
Da sind ja wie bei Tastaturen so Druckteile drinnen vielleicht steckt das beim unteren nicht tief genug drinnen und gibt deswegen nach rechts und links Spielraum.

Oder das Kunststoff ist nicht gut gegossen.
Genaueres kannst nur sehen wenns offen ist.

Re: Hardware Problem

Verfasst: Di Aug 12, 2014 20:58
von A.Steiner
Ich habe Feuer gemacht:

Habe mich getraut, das Gerät zu öffnen und dabei folgendes festgestellt:

Gerät ist 100 % i.O. Nix defekt, verschmutzt, verrutscht, etc.; ABER:

Es liegt am Gehäuse!!!! Das PCB liegt auf der DPad Seite zu dicht am Gehäuse an, sodass der Gummi-Kontakt unten nie ganz entlasten kann. Daher das kippeln....

Habe jetzt einen 1 mm starken Gummistreifen zwischen PCB und Gehäuse gelegt und mit angeschraubt. Jetzt stimmt zwar das Spaltmaß nicht mehr ganz überein, aber DPad geht jetzt besser!

Re: Hardware Problem

Verfasst: Di Aug 12, 2014 21:01
von IngoReis
Freut mich dasses hinbekommen hast ;)